SBM - Europas günstigste Immobilienaktie


Seite 2 von 60
Neuester Beitrag: 11.06.21 09:42
Eröffnet am: 28.09.17 23:46 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 2.491
Neuester Beitrag: 11.06.21 09:42 von: crepuscular Leser gesamt: 301.892
Forum: Börse   Leser heute: 100
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 60  >  

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftDa das Jahr 2019/2020,

 
  
    #26
02.10.17 15:42
dass erste Jahr sein wird, wo das neue Ertragsniveau sichtbar wird, dürfte eine entsprechende Neubewertung in diesem Zeitraum abgeschlossen sein. Allerdings darf man nicht vergessen, dass die neuen Assets auch zu einer Belebung der vorhandenen Assets führen werden (Casinos), dieser Effekt dürfte dann erst in den Folgejahren sichbar sein. Ein EBITDA deutlich über 100 Mill. dürfte daher erst 2021 eintreten.

4337 Postings, 7150 Tage GuidoKaum beschäftigt sich

 
  
    #27
02.10.17 21:49
Scansoft mit der Aktie, gehtr der Kurs ordentlich nach oben...  

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftNa ja , ich habe mich

 
  
    #28
02.10.17 22:01
schon vor Monaten mit der Aktie beschäftigt, ohne eine direkte Kursreaktion auszulösen. Irgendwann übernimmt der Markt einen Investmentcase oder halt auch nicht.

In Übrigen habe ich mich ja bekanntlich auch mit Opera beschäftigt:-)

677 Postings, 2566 Tage Mr-DiamondAktienrückkauf

 
  
    #29
03.10.17 07:47
Auf Wallstreet - Online hat jemand was interessantes zum Aktienrückkauf gepostet:

Aus dem Bericht auf der Homepage Autorisation de rachat des actions de la Société L’Assemblée Générale des Actionnaires a renouvelé l’autorisation donnée au Conseil d’Administration de rachat des actions de la Société, dans la limite de 5 % du montant du capital social, avec un prix maximum d’achat n’excédant pas 60 euros par action et pour un montant maximum total de 30 millions d’euros. Cette autorisation est valable pour une période de 18 mois à compter du 22 septembre 2017.

D.h. Rückkauf bis 60 Euro

SBM Monaco – ein Substanzriese mit Perspektive | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...stanzriese-perspektive

@Scansoft: Nur zur Sicherheit. Auf Wallstreet - Online bist du Merger One oder? :-)  

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftNein, aber er hat sehr gut recherchiert,

 
  
    #30
03.10.17 08:46
offenbar kann er gut französisch. Diesen ARP Beschluss gibt es jedes Jahr, ohne dass er umgesetzt wurde. Macht aktuell auch keinen Sinn, da man das Geld mit höheren ROI in die beiden Großprojekte One Monte Carlo und Hotel de Paris investieren kann. ARPs werden wohl erst 2020 relevant.

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftNa toll, in

 
  
    #31
04.10.17 10:04
Paris werden weiter die Eisberge weggeräumt. Wird wohl jetzt auch teurer in Monaco sein Geld zu parken.

267 Postings, 1955 Tage TVintoValueIch habe gestern 500 Stücke vom

 
  
    #32
04.10.17 10:06
Eisberg in Paris weggeräumt und hoffe, dass mein Beitrag für uns alle Früchte tragen wird ;)  

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftIch glaube, da werden

 
  
    #33
04.10.17 10:25
noch ein paar Eisberge auf uns zukommen, aber auch diese lassen sich nicht durch ökonomische Fakten aufhalten. In dem aktuellen Niedrigzinsumfeld müssten solche Assets wie die von SBM eigentlich mindestens mit NAV bewertet werden. Dann stünde der Kurs bei ca. 250 - 300 EUR, zumal in Monaco keine Köperschaftssteuer anfällt, was den Wert der Assets nochmal hebt. Aber mal schaun was die Zeit bringt. Zunächst ist SBM erstmal das beste defensive Investment was ich seit langer Zeit gesehen habe und genau so etwas brauchte ich am Ende des Bullenmarktes.  

267 Postings, 1955 Tage TVintoValueScansoft?

 
  
    #34
04.10.17 16:26
Ist die Bandbreite oben tatsächlich dein persönliches Kurzziel? Klingt aktuell sehr ambitioniert...  

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftNein, mein Ziel

 
  
    #35
04.10.17 16:37
sind 50% des (natürlich geschätzen) NAV, also 125 - 150 EUR. Ab 2019 wird SBM ein anderes Unternehmen sein. Mehr äußerst stabile Immobiliengesellschaft, weniger volatile Hotels und Casinos, wobei letztere auch ein gutes Geschäft wieder werden. Jedenfalls gibt es hier sehr viele (zeitnahe) Trigger die eine Neubewertung wahrscheinlich machen.

Aber natürlich wie immer der Risikohinweis: Kann alles anders kommen und am Ende hat man nix bzw. nur Verluste.    

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftJetzt beruhigt sich der

 
  
    #36
1
05.10.17 17:37
Kurs wieder. Auch hier gilt nämlich, eine mögliche Neubewertung durch One Monte Carlo ist ein 3-4 jähriger Prozess, der wahrscheinlich erst Mitte 2018 richtig starten wird. Bitcoin Kursschübe wird es hier hoffentlich nicht geben. Einfach eine gute, defensive und langfristige Anlage.

Und endlich mal ein haptisches Investment. Keine langweilige Softwarebude, sondern man kann jetzt erzählen, dass man an einem der besten Restaurants der Welt beteiligt ist. Dem Louis XV mit 3 Michelin Sternen. Daneben natürlich auch an 4 Luxushotels:-)

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftKonso unter sehr hohen Umsätzen,

 
  
    #37
06.10.17 14:21
so viel zu der behaupteten illiquiden Aktie und der Frontrunner Unterstellung. Wer SBM nicht über die Euronext kauft ist natürlich selbst schuld.  

104 Postings, 2645 Tage NafetsQEuronext

 
  
    #38
06.10.17 18:22
Darf man fragen über welchen Broker du handelst? Hab mich die letzten Tage intensiv mit der Aktie auseinander gesetzt. Mir fehlen zwar noch ein paar Details aber für eine erste Position reicht es definitiv. Danke für diese Idee.  Meine ersten Orders sind gestern jedoch von zwei unterschiedlichen Handelsplätzen gestrichen worden. Euronext wird mir bei der Consorsbank nicht angezeigt.
Viele Grüße  

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftIch bin auch bei Consors, um auf

 
  
    #39
1
06.10.17 20:25
Der Euronext zu handeln muss man nur als Handelsplatz Paris eingeben. Orderbuch kann man auch sehen, man muss nur unter Google Euronext und bains de mer eingeben.

27 Postings, 1919 Tage ToppnewsWie spricht man die Aktie richtig aus ?

 
  
    #40
07.10.17 11:11
Zunächst einmal Danke für das vorstellen der Aktie - habe mich daraufhin auch eingekauft und mache auch dafür, mit gutem Gewissen, Werbung im Bekannten Kreis.
Da ich nicht der Französischen Sprache mächtig bin wie spricht man die Aktie denn aus ?

Danke für Hinweise und noch ein schönes Wochenende
14 Tage Urlaub dort würde meine Familie schlappe 50' Tsd Euro kosten. Da muss die Aktie kräftig steigen damit ich mir das leisten kann.  

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftSag doch einfach SBM

 
  
    #41
07.10.17 12:02
Ein HV Besuch ist hier in der Tat eine sehr teure Sache, aber wenigstens geht dann der Hotelpreis im Promille Bereich zurück in die eigene Tasche:-)

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftAktuell nimmt SBM

 
  
    #42
3
10.10.17 08:38
zu einem möglichen Delisting Stellung und teilt mit, dass dieses nicht geplant sei.

https://www.montecarlosbm-corporate.com/finance-2/...ted-information/

Ist auch ungewöhnlich, weil man erst 2015 eine Kapitalerhöhung durchgeführt hat und der Staat seinen Anteil um 10% verwässert hat.

Ansonsten wäre es natürlich eine gute Nachricht, da eine mögliche Abfindung hier die fällige Wertaufholung deutlich beschleunigen würde.

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftHV Bericht von SBM

 
  
    #43
20.10.17 23:41

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftStaat Monaco

 
  
    #44
20.10.17 23:42
hat zudem gestern seine Anteile auf 64% aufgestockt. Es tut sich etwas. 10 Jahre lang herrschte hier Dornröschenschlaf, nun geht es Schlag auf Schlag.

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftSchon interessant, dass die

 
  
    #45
15.11.17 00:22
Jüngste starke Fluktuation im Aktienpreis von Bet at home SBM relativ kalt lässt, obwohl man ja mit 25% indirekt an der Firma beteiligt ist.  

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftNochmal eine sehr schöne

 
  
    #46
2
23.11.17 23:10
Zusammenfassung der HV. Hier steigt nach 5 Verlustjahren in Folge wirklich erfreulich der Dampf im Kessel.

http://www.lobservateurdemonaco.mc/...perationnel%E2%80%89%E2%80%89-c

75 Postings, 3132 Tage paddy171...

 
  
    #47
01.12.17 14:51
ob's nochmal unter 40 geht.hmm  

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftLohnt sich letztlich nicht

 
  
    #48
01.12.17 15:07
sich herüber Gedanken zu machen. Man muss sich vielmehr fragen, wo der Kurs wahrscheinlich 2020/2021 stehen wird, wenn die Neubauprojekte abgeschlossen sind und SBM operative Gewinne von 100 Mill. EUR erwirtschaftet. Wenn dann der Kurs immer noch bei 40 rumkrebst, habe ich mit meiner Kaufentscheidung definitiv einen Fehler gemacht.

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftHalbjahrszahlen

 
  
    #49
2
01.12.17 16:17
Die Hlabjahrszahlen lassen bereits erkennen, welche ernorme Hebel hier bei SBM wirken werden, wenn die beiden Großprojekte abgeschlossen sind. Auch ohne diese deutet sich bereits der operative Turnaround an, bzw. er fängt jetzt an zu wirken.

https://www.montecarlosbm-corporate.com/...er-semestriel_30092017.pdf

Der User Joschka Fischer hat eine schöne Zusammenfassung auf w:o gepostet, die ich mal übernehme:

Ergebnis nach Steuern: 18,9 Mio. EUR
EPS: 0,81 EUR
Betclic wieder mit schwarzen Zahlen Cashflow aus operativer Geschäftstätigkeit: 49,0 Mio. Investitionen: 114,8 Mio. EUR
NetCash zum 30.9.2017: 28,8 Mio. EUR
Inbetriebnahme „One MonteCarlo“ Ende 2018

14596 Postings, 5779 Tage ScansoftAlles deutlich über meinen Erwartungen,

 
  
    #50
01.12.17 16:21
wenn man bedenkt, dass der Spielebereich weiterhin mit 10 Mill. im Minus liegt, und hier ein nachhaltiger Turnaround erst nach Abauf der Frühpensionierungskosten 2020/2021 zu erwarten ist. Betclic liegt jetzt deutlich im Plus und scheint seine operative Schwäche im französischen Markt überwunden zu haben.

SBM ist sowohl auf der Ertrags- als auch der Substanzebene deutlich unterbewertet. Aber sichtbar dürfte dies erst 2020 werden.

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 60  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Libuda