SBM - Europas günstigste Immobilienaktie


Seite 8 von 60
Neuester Beitrag: 02.07.21 11:17
Eröffnet am: 28.09.17 23:46 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 2.495
Neuester Beitrag: 02.07.21 11:17 von: langen1 Leser gesamt: 309.628
Forum: Börse   Leser heute: 113
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 60  >  

102879 Postings, 7810 Tage Katjuschagibt es eigentliche eine Beschwerdestelle

 
  
    #176
1
15.02.18 11:03
hinsichtlich den Maklern an deutschen Börsen für ausländische Werte?

Mir fällt das bei SBM und Cegedim schon seit Wochen auf, dass die völlig indiskutabel taxen. Nehmen wr mal heute SBM. In Paris aktuell 49,4 zu 49,9 €. In Frankfurt 50,0 zu 50,9 €.

Ich kann ja einen höheren Spread verstehen, aber bei SBM und Cegedim jetzt seit längerem immer 1-2% höhere Bids und Ask als in Paris?

Wäre mir privat ja egal, da man das ja auch ausnutzen kann, aber für mich als wikifolioTrader echt nicht zu ertragen, da meine Kauflimits selbst dann immer nicht ausgeführt werden, wenn ich 1% höher limitiere als in Paris, obwohl dort weit mehr angeboten wird als ich ordere.

4053 Postings, 1447 Tage CoshaKlar gibt es die

 
  
    #177
1
15.02.18 11:15

14697 Postings, 5821 Tage ScansoftWenn man SBM

 
  
    #178
2
15.02.18 11:19
als mittelfristige Verdopplungschance sieht, was sie m.E. auch sind, würde ich mich wehen 1-2% auch nicht von einem Positionsaufbau abhalten lassen. Gab ja in der Anfangszeit bei Hypoport ähnliche Probleme mit Riesenspreads. Zum Traden sind diese Aktien nicht geeignet, aber wenn man sie 2-3 Jahre eh liegen lassen will, dann dürften auch 1-2% nicht weh tun, zumal SBM seit Jahresanfang um fast 10% wieder korrigiert hat.

618 Postings, 4317 Tage CarterSag mal katjuscha, wie bist Du denn eigentlich

 
  
    #179
28.02.18 16:11
auf eine so hohe Gewichtung in deinem kleinen Wiki gekommen? Täglich Stück für Stück gekauft?
 

102879 Postings, 7810 Tage Katjuschaja, ist recht mühsam

 
  
    #180
2
28.02.18 16:51
Weil Marketmaker und LuS immer sofort hochtaxen, wenn ich mal ein paar Stücke kaufen will. Und limitieren funktioniert erst recht, weil dann gar nicht mehr untergetaxt wird.

Scansoft meint ja immer, es wäre egal, ob man nun 51 € oder 53 € bezahlt, wenn man langfristig investiert. Das mag stimmen, nur könnte ich halt nicht mal kaufen, wenn ich eine hohe Stückzahl unlimitiert kaufe, da L&S dann sofort mit ner Fehlermeldung kommt und ich gar kein einziges Stück kriege. Daher muss ich immer mühsam Stück für Stück über Quote kaufen und dann wieder 2-3 Tage warten und wieder per Quote ein paar Stücke zu ergattern.

102879 Postings, 7810 Tage Katjuschasollte heißen,

 
  
    #181
28.02.18 16:52
limitieren funktioniert erst recht NICHT ...

4053 Postings, 1447 Tage CoshaAn Tagen wie diesen...

 
  
    #182
02.03.18 11:49
zeigt sich eine der großen Stärken dieses Invests;
SBM völlig unbeeindruckt vom Geschehen an den Märkten.  

14697 Postings, 5821 Tage ScansoftLeider ist SBM

 
  
    #183
02.03.18 12:03
auch in Aufwärtsphasen häufig unbeeindruckt:-)

Aber hier gibt es halt erratische Aufwertungsschübe, keinen sukzessiven Kursverlauf.

4053 Postings, 1447 Tage CoshaHör mal du Knallfrosch

 
  
    #184
1
02.03.18 12:21
ich will hier ein bisschen Gute Laune verbreiten und was machst Du ?
Tss.  

14697 Postings, 5821 Tage ScansoftWenn es richtig crasht haben

 
  
    #185
3
02.03.18 16:17
wir als Aktionäre hier wenigstens mit dem Hotel de Paris noch ein Dach über dem Kopf:-)

14697 Postings, 5821 Tage ScansoftWenn der Bet at home

 
  
    #186
4
05.03.18 21:39
Ausblick für 2018 valide ist, kann SBM aus diesem Kanal mit 10 Mill. EBITDA anteilig rechnen. So schlecht ist dies nicht.

4053 Postings, 1447 Tage Coshabet-at home

 
  
    #187
1
06.03.18 10:22
prognostiziert wie ich es mag sehr konservativ.
2017er Ziele hat man dann beispielsweise ja locker erreicht trotz der allgemienen Bedenken wegen der regulatorischen Einschränkungen im Markt Polen.
Die Zielvorgaben für 2018 bewegen sich da absolut im Rahmen des Machbaren, die Cash Cow wird da weiterhin eine attraktive Dividende liefern.  

14697 Postings, 5821 Tage ScansoftVielleicht ist jetzt die Konsolidierung

 
  
    #188
2
06.03.18 10:50
abgeschlossen. Irgendwann sollte der Markt mal wirklich anfangen das deutlich gestiegene Ertragspotential einzupreisen. Kann mir (leider) auch immer noch vorstellen, dass der Staat Monaco die 10 jährige Leidensgeschichte der Aktionäre ausnutzt und SBM von der Börse nimmt. Schätze mal für 100 EUR würden alle Aktionäre sofort zustimmen. Wäre dann in Anbetracht der kommenden sicheren Cashflow ein gutes Geschäft für Monaco.

14697 Postings, 5821 Tage ScansoftVideo

 
  
    #189
4
06.03.18 11:01
Hier sieht man auch schön die massiven Umbauarbeiten am Hotel de Paris. Dies wird Ende 2018 eine völlig neue Hotelanlage werden.

https://www.youtube.com/watch?v=yYWLaiU3CsY

14697 Postings, 5821 Tage ScansoftUnd noch einmal

 
  
    #190
5
06.03.18 11:06
ein Video von ONC. Gerade unter der Erde befinden sich dann massiv Räume. Schon beeindruckend, wie schnell es jetzt fertig wird.

https://www.youtube.com/watch?v=9RcwkpTr5QM

94 Postings, 3036 Tage schroederhrolast but not least

 
  
    #191
4
06.03.18 11:27

4053 Postings, 1447 Tage CoshaJe ne vais pas vendre

 
  
    #192
1
06.03.18 12:06

978 Postings, 1545 Tage xy0889schöne chartentwicklung

 
  
    #193
2
11.03.18 10:47
 
Angehängte Grafik:
chart_year_bainsdemermonaco.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_year_bainsdemermonaco.png

837 Postings, 2306 Tage BerlinTrader96Heute Morgen

 
  
    #194
1
12.03.18 09:46
gibts ja direkt auch mal wieder bisschen Umsatz in Paris....  

618 Postings, 4317 Tage CarterKatjuscha,

 
  
    #195
13.03.18 12:07
greif doch nochmal kräftig in Paris zu!!
Stehen dort häufiger so große Pakete im Ask? Wirkt ja bei dem geringen Umsatz schon als Bremse. Vielleicht möchte jemand den Zug noch ein wenig aufhalten.  

102879 Postings, 7810 Tage Katjuschadarf ich ja nicht

 
  
    #196
13.03.18 12:32

14697 Postings, 5821 Tage ScansoftSBM ist mittelfristig

 
  
    #197
3
13.03.18 12:50
eines der sichersten Investments auf den europäischen Kurszetteln. Die typischen Substanzaktien haben ja meistens das Problem, dass die Substanz nur schwer sichtbar ist. Dies hatte SBM ja auch über 10 Jahre zur Valuefalle gemacht. Mit dem kommenden massiven Ertragsschub ändert sich das Bild ab 2019 vollständig. Mit dem dann hohen freien Cashflow könnte SBM dann auch weitere Liegenschaften in Monaco zu Wohnimmobilien entwicklen und den NAV weiter steigern. Diese Aktie kann man daher getrost 5 Jahre liegen und wirken lassen. Aktuell eines der besten und sichersten Langfristinvestments. Unterhalb eines dreistelligen Kurses gebe ich keine Aktie her.

4053 Postings, 1447 Tage CoshaEinschätzung auf Sicht

 
  
    #198
13.03.18 12:58
in mehreren Jahren.
Denkst du SBM könnte zu einer attraktiven Dividendenpolitik übergehen ?
Oder wie groß wäre deiner Meinung nach die Möglichkeit das sich Monaco vom gesteigerten Gewinn durch eine prozentual höhere Rate im neu zu verhandelnden Staatsvertag mit dem Casino 2023 sein Schärflein sichert.  

618 Postings, 4317 Tage Carterin #196 meinte ich doch privat ;)

 
  
    #199
13.03.18 13:01

14697 Postings, 5821 Tage ScansoftDividende

 
  
    #200
3
13.03.18 13:03
SBM hat ja bereits früher Dividende gezahlt, so dass ab 2019 selbstverständlich auch eine Dividendenzahlung möglich wäre. Da SBM mit dem Casino aktuell Verlust macht, ist Monaco in keiner guten Verhandlungsposition:-) Aber das Monopol läuft ja noch bis 2027. So lange hoffe ich nicht zu warten bis zu fairen Kursen:-)

Das Problem bei SBM ist die unterjährige Berichterstattung. Die volle bilanzielle Wirkung wird ONC daher erst im GJ 2019/2020 entfalten, weil das kommende GJ von den neuen Projekten nur marginal profitieren wird. Eher im Gegenteil. Durch die laufenden Bauarbeiten sind ja viele Projekte von SBM aktuell stark beeinträchtigt.

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 60  >  
   Antwort einfügen - nach oben