Rheinmetall - lohnt der Einstieg?


Seite 16 von 24
Neuester Beitrag: 22.09.21 10:49
Eröffnet am: 24.11.04 13:06 von: nemtho Anzahl Beiträge: 595
Neuester Beitrag: 22.09.21 10:49 von: ewigvarten Leser gesamt: 205.145
Forum: Börse   Leser heute: 203
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... 24  >  

149 Postings, 471 Tage Lex2020GD

 
  
    #376
21.10.20 10:01
hat eine relativ niedrige Chance bei Bradley habe ich irgendwo gelesen.
Rheinmetall Partner sind Amerikaner, und Raytheon hat einen afroamerikanischen CEO dazu ))). Voll im Trend.  

1150 Postings, 468 Tage Micha01US Deal

 
  
    #377
21.10.20 10:20
glaube ich auch nicht - wäre der Wahnsinn aber wird nicht passieren:(. Zu viel Politik, das wird ein amerikanischer Hersteller Gewinnen, bei dem Volumen. Alles andere wäre einmalig.

Macht man nur, damit man im nachhinein sagen kann, wir haben "fair" geprüft:).  

457 Postings, 521 Tage dat wedig nich ist .Am Rheinmetall-Kurs kann man...

 
  
    #378
21.10.20 11:55
...leider z.Z. nur sehen, wie doof und Blind Anleger sind. Rennen die ganzen Lemminge immer noch zu Biontech , Tesla etc.? Das ist ungefähr so, wie das hübsche Mädchen in der Nachbarschaft, welches man nie wahrgenommen hat, weil man immer nur nach der Schulschönheit geschielt hat....  

149 Postings, 471 Tage Lex2020Es ist nicht nur Rheinmetall, sondern

 
  
    #379
21.10.20 12:34
die Rüstung insgesamt.
Sogar Lockheed ist betroffen!






.  

457 Postings, 521 Tage dat wedig nich ist .Ich hab bei mir ....

 
  
    #380
1
21.10.20 13:34
...auch noch Raytheon Technologies auf der Watchlist. Nur, die Rh kenne ich einfach besser  

149 Postings, 471 Tage Lex2020Eine klassische Kurzsichtigkeit

 
  
    #381
21.10.20 13:36
Schau doch mal, WER in DAX aufgestiegen ist... ich kann darüber nur noch lachen...
Nach der US Wahl wird es in der Rüstung eine Richtung etabliert, momentan sind sogar die stabilsten Amis immense unter Druck.  

149 Postings, 471 Tage Lex2020Raytheon

 
  
    #382
21.10.20 13:37
finde ich auch geil, aber United Technologies Geschäft sieht schwach aus... leider...  

457 Postings, 521 Tage dat wedig nich ist .Delivery Hero ....

 
  
    #383
21.10.20 13:50
...sorry, das ist für mich eine Luftnummer....Warte, Warte bis die fiese Pandemie beendet ist und, soweit ich sehe, schreiben die selbst jetzt noch keine schwarzen Zahlen.
 

457 Postings, 521 Tage dat wedig nich ist .Neue Mitarbeiter brauchen auch Platz...

 
  
    #384
22.10.20 09:05
...deshalb wird jetzt noch ein weiteres Bürogebäude für 100 MA Team Ungarn angemietet.  

1097 Postings, 2680 Tage BratworschtDie Kursschwäche hier

 
  
    #385
22.10.20 16:57
ist mir nicht erklärbar. Der größte Teil des Ergebnisses kommt doch aus der Militärtechnik. Hier gibt es doch keine pandemiebedingten Einschnitte. Elon, erkläre mir die Aktienwelt.;)  

3419 Postings, 684 Tage Aktiensammler12Vielleicht liegt es daran,

 
  
    #386
22.10.20 17:20
dass die Autozulieferungssparte schwächelt? Vielleicht rechnen auch viele mit einem downgap wo dann alle Aktien mitgerissen werden?
 

1097 Postings, 2680 Tage BratworschtWeiß jemand wie hier

 
  
    #387
22.10.20 18:51
die Aufteilung ist? Militärtechnik zu Automobilzulieferung? Falls es 80 zu 20 wäre, würde das schwache Autogeschäft nicht gravierend sein. Ist hier ein gewisser Bideneffekt eingepreist? Vielleicht sollte Rheinmetall zukünftig MUSKeten verkaufen. Da steckt der Elondrive drin. :)  

149 Postings, 471 Tage Lex2020JAB lesen hilft!

 
  
    #388
1
23.10.20 10:24
Diese Behauptung, jemand wird fuer dich deine Arbeit als Anleger machen, regt mich unendlich auf!
Neulich schrieb mich jemand aus diesem Thema an, ich soll Ihn Aktienempfehlungen abgeben.

Ich sage so: FREE LUNCH THEOREM in INVESTMENT - THERE ARE NO FREE LUNCHES.

Wenn du diese Aktie willst, DO THE JOB!

Und dann weihnen solche Anleger, wie bei Wirecard...

Und warum investieren Menschen mit NULL Interesse für Geopolitik und NULL Verständnis von einfachsten Sachen, in die Rüstung?
Really.

Wanna make quick buck? Und dann sind wir alle Schuld?  

345 Postings, 520 Tage Dax Sucks@Bratwurscht

 
  
    #389
23.10.20 10:32
https://ir.rheinmetall.com/download/companies/...tion_August_2020.pdf

Auf Seite 63 findest du es. Aber Lex hat schon recht. Schau dir das Zahlenmaterial an und bilde dir doch selbst eine Meinung.

Hier schreiben anonyme Leute, deren Kompetenz du wohl nicht einschätzen kannst.  

149 Postings, 471 Tage Lex2020Zum Thema Biden

 
  
    #390
23.10.20 11:40
hilft es, nicht nur FAZ, Spiegel, FT.com, CNN und andere Liberalisten-Globalisten gesponsorten Medien zu lesen.
Sobald du aus dem Kästchen bist, die für dich ARD & Co. definiert haben, wirst du eine neue wunderbare Welt entdecken wo die Meinungen über Biden und Demokraten sehr sehr von der Mainstream Medien abweichen.
Egal was man über Trump sagt, er hat keinen eizigen Krieg geführt...
Aber ich denke, ich werde hier gebannt wenn ich weiter die Hirne biege)))...
 

149 Postings, 471 Tage Lex2020Ich bin fast vom Stuhl gefallen!

 
  
    #391
1
25.10.20 13:14
Lynx in der Bild-Zeitung:

https://news.google.com/articles/...?hl=de&gl=DE&ceid=DE%3Ade

Muss sagen, Bild ist in meinen Augen deutlich gewachsen))).  

149 Postings, 471 Tage Lex2020Etwas solideres

 
  
    #392
1
25.10.20 13:19

65 Postings, 617 Tage Kai_PAbwärts

 
  
    #393
27.10.20 10:21
Junge Junge ... der Kurs kennt kein Halten. Ich hoffe mal dass es nach den Zahlen nicht richtig abwärts geht.  

1150 Postings, 468 Tage Micha01Ich glaube die Geschäftszahlen werden den

 
  
    #394
27.10.20 11:07
Erwartungen entsprechen. Ich denke eher es gehen gerade viele Investoren am Markt in Cash, da sie wegen Corona auf eine vielleicht größere Korrektur warten?
 

457 Postings, 521 Tage dat wedig nich ist .Der Kursverlauf....

 
  
    #395
27.10.20 12:00
...ist absolut hirnrissig und zeugt nur von der Blödheit der Marktakteure. Sorry. Die MA's freut's, können sie sich doch günstig weiter eindecken durch das ARP. und ich auch. Es gibt wirklich kein Grund hierfür. Auch der Flurfunk ist still  

149 Postings, 471 Tage Lex2020Fundamental betrachtet

 
  
    #396
27.10.20 12:11
sehe ich Rheinmetall nach wie vor sehr stark aufgestellt.
Klar, kann die Automobilsparte einen weiteren Mini-Lockdown erleiden, aber selbst dann hat man die Rüstung und diese läuft blendend.
Den aktuellen Kursverlauf sehe ich als die Funktion von Covid-Ängsten und der Unsichicherheit bei der US Wahl. Momentan ist der ganze Rüstungssektor ziemlich angeschlagen.
Bis zum Dividentensäison kann so einiges ändern, daher - obwohl es schmerzt- empfinde ich keine Panik bei dieser Aktie.  

149 Postings, 471 Tage Lex2020Hier ein heutiger Katalisator

 
  
    #397
27.10.20 13:46
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...Rustungsexporte-31618076/

Wie gesagt, Corona, US Wahl und ... die 65 ist gebrochen....

65 war der nächste Supportlevel nach 70...

 

426 Postings, 1322 Tage MänkNachkaufkurse

 
  
    #398
27.10.20 13:53
Als ob die SPD an die Macht kommt :D

Zudem hat Rheinmetall noch ein zweites Standbein, welches durch COVID arg gebeutelt wurde, aber jetzt mit u.a. Wasserstoff Technologie für die Zukunft gut aufgestellt ist.

Dazu gibt es eine ordentliche Dividende & volle Auftragsbücher - was will man mehr ;-)  

65 Postings, 617 Tage Kai_PVerkäufer

 
  
    #399
27.10.20 14:03
Äh und wer verkauft auf einmal wieviele Pakete dass der Kurs um 5€ (!!) abstürzt?!  

149 Postings, 471 Tage Lex2020Quartalsende

 
  
    #400
1
27.10.20 14:08
heisst Portfoliorebalancing bei "Smart" Money...
eventuell das...  

Seite: < 1 | ... | 13 | 14 | 15 |
| 17 | 18 | 19 | ... 24  >  
   Antwort einfügen - nach oben