Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.


Seite 628 von 644
Neuester Beitrag: 06.06.20 13:53
Eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 17.094
Neuester Beitrag: 06.06.20 13:53 von: Robbi11 Leser gesamt: 1.670.910
Forum: Börse   Leser heute: 173
Bewertet mit:
28


 
Seite: < 1 | ... | 626 | 627 |
| 629 | 630 | ... 644  >  

631 Postings, 2886 Tage Rondo90Ich denke es kommt noch das finale nach oben

 
  
    #15676
3
01.04.20 21:26
Um das meiste auszuknocken. Ich heb mir viel Cash auf um bei 2650 das shorten mit vierer hebel anzufangen und nach oben hin immer weiter zu steigern. Falls doch schon durchrutscht, sitze ich jetzt schon im short etf  

521 Postings, 126 Tage ScheinwerfererCrashed bestimmt noch

 
  
    #15677
1
01.04.20 21:46
doller als wie in 2008 weil nur gestiegen ist. Da musste kein Profi sein.  

2888 Postings, 858 Tage Old BanditoScheinwerfer

 
  
    #15678
2
02.04.20 09:07
Wenn das so einfach ist, dann sage uns doch mal ab wann es los geht;-))

Achten sollte ihr auf die 9498 beim Dax und 20790 beim Dow

Viel Erfolg  

2859 Postings, 1316 Tage QasarDie Zählung analog zum S&P-Blog

 
  
    #15679
3
02.04.20 14:36
wäre folgende, auch wenn die 4 extrem weit gelaufen wäre, ist dies so theoretisch zumindest noch möglich, wenn man die Korrekturwelle c als solch extremen Impuls durchgehen lässt.
https://charting.godmode-trader.de/t/grid/...idth=1600&height=800
Aber ich bin skeptisch und vllt ist die A runter fertig und wir sind aktuell in einer B rauf, bis 11500+x, wie OB geschrieben hat, dann noch eine C runter,
Das wäre vermutlich wahrscheinlicher wegen der überlangen 4er Welle, was sehr ungewöhnlich ist.  

2888 Postings, 858 Tage Old BanditoQasar, sehr interessant

 
  
    #15680
1
02.04.20 17:31
Um diese Welle bis ca 11500 zu verfollständigen muss der Dax über die 90686 und der Dow über die 21585. Beim Dax habe ich dort die untere Schenkellinie von dem riesen Dreieck und beim Dow eine Horizontalen vom Tief 2018..

Eine Frage hätte ich... ist es möglich, das der Kurs dann ein neues Tief bei ca 7000 hin bekommt? Warum ich das in betracht ziehe werde ich zeigen wenn der Kurs tatsächlich bis ca 11500 steigt. Das wären dann beim Dow ca 24500 Pkt. Sollten wir jetzt schon ein Pullback gesehen haben, wäre es für mich außergewöhnlich. Na ja, Corona macht es ev möglich.
Vielleicht macht sich mal einer die Mühe und schaut sich das steigende Dreieck mal genauer an. Nachdem das Dreieck kurz verlassen wurde, ist der Kurs wieder bis zu einer markanten Stelle gestiegen. Diese Stelle hat die Höhe von einen Absatz den ich meinen Chart habe. Vielleicht erinnert sich einer wie oft der Kurs bei ca 11500-11700 abgeprallt ist? Diesen Absatz gibt es auch beim RT. Die schnelligkeit von dem Fall deutet mehr auf ein RT hin. Das würde bedeuten, runter von 11500 bis ca 7000 und dann ein Pulback zum unteren Schenkel vom Dreieck. Ab diesen Punkt gibt es dann kein halten mehr. Krall sprach von L-Formationen. Seht selber was dann nach dem Pullback passieren könnte.

Guckt Euch beide Formationen mal in Ruhe an.  Dazu müßt ihr auf dieser Seite etwas runter scrollen
https://www.investor-verlag.de/boersen-wissen/...hnische-formationen/

Mir ist klar, dass wir iM eine Ausnahmesituation haben und leider ist dann auch möglich, dass der Kurs jeden Moment nachgeben kann.
Elazar schreibt ja schon länger davon.
 

521 Postings, 126 Tage ScheinwerfererEigentlich stinkt es etwas

 
  
    #15681
02.04.20 17:55
der Vorwand, dies nun in den Bewegungsfreiheiten umzumünzen. Von Bargeldloser Zahlweise bis hin zum Strafkatalog. Darum schau ich ständig nach hinten und werde dabei niedergetrampelt. Hier sind die Schäfchenwolken fast vollkommen ohne schmutzige Flugzeugergüsse. Kein Husten oder niesen auf Befehl. Fast alles im Gleichschritt und gut erzogen in kürzester Zeit. Da darf Er ganz ohne schlechtes Gewissen nach oben schauen.  

2888 Postings, 858 Tage Old BanditoGold

 
  
    #15682
1
03.04.20 08:00
Beim ersten mal kann man noch schreiben, dass war Glück. Jetzt auch noch?
Angelegte Linie mit Anlagepunkte hatte ich sichtbar gemacht. Mal sehen wie lange das noch dauert bis diese Linie nach Norden verlassen wird???

Es warten schließlich die 2500 auf uns;-))  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.jpg

1757 Postings, 1328 Tage Jupiter11Robbi zu 670 u.PLtr oppPL

 
  
    #15683
03.04.20 09:11
ich denke du hast es verstanden, um was es geht und warum alte besonders geschützt werden müssen, was immer das bedeutet, die frage ist immer, ob die zwangsimpfung gesünder ist als das virus selbst, noch dazu wenn man dafür den kriegszustand ausruft, das pensionssystem ist durch die babyboomergeneration gefährdet, wir haben eine veralterte gesellschaft, wo soll man sonst ansetzen um in rund 10 Jahren den pensionsaufstand zu verhindern, viele alte patienten sterben jetzt alleine in den spitälern in italien, dass war bei einer grippewelle nicht so der fall war und götter im weissen kittel bestimmen, wer den vorzug bekommt und den meisten weggesperrten ist das scheinbar kein gedanke wert, oder ist es pure angst, zum staatsfeind erklärt zu werden, falls man jetzt berechtigte kritik einwirft, was hat das mit astrologie zu tun, wir haben jetzt zwei generationen mit PL im Kre und PL im LÖw, die eine PL tr opp zu ihren radix PL erleben und PL ist staasgewalt, nochdazu wenn das system selbst am abgrund steht mi SA/PL im Stbk, ganz einbfach wir hören es schon, schuld ist der alte weisse Mann und da nicht viele Generationen ihre eigene PL Opp erleben, können wir jetzt live miterleben, wie diese jetzt von staatseite her geschützt und weggesperrt werden, ausserdem stehen alte menschen der digitalisierung im wege, erklären sie einen 80 jährigen warum er sich jetzt chipen lassen sollte, aber eigentlich müsste man sich fragen, wo ist das verwirtschaftete geld hingekommen, ein marode4s gesundheitsystem und pensionsystem und die systemparteien wollen ja auch noch in zukunft bestehen, was tun?  

5251 Postings, 2244 Tage Robbi11Die nächste Woche

 
  
    #15684
1
03.04.20 09:31
ist wieder schwer zu beurteilen astromäßig für mich. Kommenden Sonntag istGeradgenauigkeit  von JUPiter,PLuto und damit für die Börse wahrscheinlich nicht mehr so einwirkend. Im Hinblick auf den 8. und 9. sollte Put  vorherrschen.  Gestern ist im Grunde nichts passiert  die schlechten Nachrichten wurden wie erwartet weggesteckt. MONTAG könnte der Dax nach schlecher Eröffnung mit MonD Trigon PLuto und Trigon Pluto  (ca15h ) und auch Trigon zu SaTurn Mitternacht  fest sein. Am 7. vergrößern sich für einen Anstieg die Zweifel. Am 8. oder  9.  , wohl eher am 9. das  Tief. Bzw ein Tief.  

5251 Postings, 2244 Tage Robbi11Ju11

 
  
    #15685
03.04.20 09:51
Nach meiner geschichtlichen Erinnerung wurde das Generationensystem für die Rente unter Adenauer eingeführt, die alte Rentenkasse  als  Wiedergutmachung  nach Israel aufgelöst ?   PLuto in Opposition zu PLuto ist interessant. Da habe ich noch gar nicht drüber nachgedacht. PLuto im Löwen steht da außergewöhnlich dominant und macht unerträglich eitel, das Frauchen muß springen und hat nichts zu lachen. Zur Erinnerung: Kriegsbeginn bei Plutowechsel vom Krebs in den Löwen. Trumps PLuto steht Ende Löwe ,also als Führer auch prädestiniert.  

5251 Postings, 2244 Tage Robbi11Trump

 
  
    #15686
03.04.20 10:10
Also Pluo ,JUPiter und Saturn in OPposition  zu seinem PLuto. !  Was passiert, wenn sich Mars im Widder dazu ins QuAdrat stellt ?  Bei Gelegenheit. Hatte ich schon wieder vergessen.  

5251 Postings, 2244 Tage Robbi11Trump

 
  
    #15687
03.04.20 12:31
Bevor mich jemand für total schwachsinnig erklärt. Der jetzige PLuto steht nicht in OPposition zu seinem PLuto. Aber  zu dem,was vor allem Ende Zwilling steht. Komme drauf zurück. Oder Ju11 ?  

5251 Postings, 2244 Tage Robbi11Man sollte

 
  
    #15688
03.04.20 13:46
Nur schreiben,wenn man dazu auch Zeit hat,sonst geht unter Druck alles Durcheinander.
MONTAG: 6h38 MonD OPposition NEptun und 11h49 OPposition zu Merkur.  Wahrscheinlich schlechte
Viruszahlen.  15h15 MonD Trugon PLuto ,15h29 Trigon JUPiter sollte gut sein  bis einschließlich Dienstag.
Hier also Puten kaufen, meine Meinung.  

2888 Postings, 858 Tage Old BanditoNoch vorsicht mit puten

 
  
    #15689
1
03.04.20 14:15
Erst dann, wenn der Kurs im Weekly ein neues Tief macht.  

2888 Postings, 858 Tage Old BanditoAlle guten Dinge sind 3

 
  
    #15690
1
03.04.20 16:06
Ich habe das Gefühl, Gold wird bald explodieren;-))
Silber klebt noch am unteren Schenkel vom fallenden Dreieck was in der Regel nach Norden aufgelöst wird  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.jpg

5251 Postings, 2244 Tage Robbi11Ju11

 
  
    #15691
03.04.20 16:09
aus dem Gedächtnis oder auch  jetzt vor dem Radix stehend bitte ich Dich um Hilfe: !
NEptun steht ständig Anfang des achten bzw Ende des siebten Hauses von Trump oder im QuAdrat zu seinem Uranus. Nun schaue Dir mal den 13.6. an, Mars !  Plus MonD !   Uranus die ganze Zeit am Anfang des 10. Hauses.   (  in einem Film würde ich einen Giftbecher auf den Tisch stellen zum Nachtisch des Geburtstagsessens, aber ich bin nicht Mephisto)  ( vorher auch Mars Quadrat Uranus Trumps)  

1757 Postings, 1328 Tage Jupiter11PL im Löw macht stark + kurze vorschau 2020

 
  
    #15692
03.04.20 16:41
PL im LÖWE, macht geneigt, etwas besonderes sein zu wollen, man will eine rolle spielen, obwohl man das ist, was die SO im radix darstellt, diese diskrepanz könnte man als persönlkeitstörung bezeichnen, aber nicht nur im neg sinne, es ist auch das streben besser zu sein, seinen status zu verbessern, das betrifft eine ganze generation,daher nachkriegsgeneration, der schnelle wiederaufbau usw,
mit dem PL im Wassm wird dieses Bild zerstört, da geht es nicht nur um den persönl erfolg und status, sondern um verteilung und sich selbst einbringen, sage mal um das allgm wachstum, auf gleicher stufe und genauso muss man das künftige neue wirtschaftssystem sehen, ende der privilegien und neuaufbau, daher könnte man sein Geld und Erspartes nur retten, indem man es rechtzeitig in das neue system reininvestiert, informationstechnik, umweltfreundliche techniken, biolandwirtschaft, soziale projekte, Bildung, es zählt dann nicht mehr der profit, sondern die nachhaltigkeit, es werden einkommensgrenzen gesetzt und digital überwacht und mit UR geht das dann ziemlich folgeschnell, wie wir jetzt bereits die anfänge erleben...
ich denke dass der mai das stärkste monat des jahres wird und da einige tage oder wochen, eine erholung der wirtsschaft und der börse mögl wäre,
für mitte juli bis anfg august sehe wieder kritische zeiten, die aber für gold sehr gut sein könnten, um endlich die 1700 zu überbieten, aber es ist eine sehr unsichere zeit, weil der MA den ganzen sommer bis im herbst hinein im Widder rückl. wird und einen ähnl.schaden wie zur zeit anrichten kann, (MA im 3 Wassm haus, soziale unruhe)ich hoffe, dass das virus nicht verwendet wird, die börse weiterhin zu manipulieren, den richtigen durchblick erhalten wir erst gegen ende des jahres im Dez mit JU/SA, eine erste orientierungsmöglichkeit, wie es in Zukunft in etwa weiter geht  

1757 Postings, 1328 Tage Jupiter11Robbi zu Trump

 
  
    #15693
03.04.20 17:17
es entgleitet ihm die wirtsschaftl kompetenz vorübergehend, dabei schadet ihm die soziale komponente, es geht darum wirtschaft und soziales in gleichklang zu bringen, auch den corona schaden wettzumachen, es ist leichter kriege zu führen, als ein volk aus einer krise, weil das viel verständnis und entgegenkommen beiderseits erfordert, was man nach den verlorenen existenzen , von den bürger nicht verlangen kann, für einen zwill ist dieser ne im fis schwer zu händeln, nochdazu wo er selbst einen verletzten NE im Quadr zu ME hat und dadurch meist die falschen worte findet,  er ist  sehr stark von seinem fam hintergrund abhängig, eine trennung oder ähnl. könnte seine handlungsf.beeinträchtigen, ausserdem arbeiten seine feinde ständig an seinem image und ruf, umgekehrt hat er einen starken UR, was zusammengefasst heisst, er weiß zwar wie es richtig geht, aber es fehlt ihm das gefühl und auch das verständnis für die vielen kleinen sorgen, aber das wird in Europa auch nicht anders sein
er ist stark im aufbau, bekommt aber mit diesem NE verwaltungsprobleme, das würde sich auch in eine 2 amtszeit hineinziehen, wenn auch der finanz umsturz  ihn nicht selber betrifft, er wird ihn erleben und für einen neuaufbau würde er sich dann sschon eignen  

521 Postings, 126 Tage ScheinwerfererNich so schnell

 
  
    #15694
03.04.20 17:55
schau doch mal O.B. die FED zieht ordentlich an ..Beim Gold gibt es momentan viele Beobachter. Hat doch niemanden gejuckt Ob sich In einem Dreieck einmal auflösen tut... <  

5251 Postings, 2244 Tage Robbi11Lieber Ju11

 
  
    #15695
2
03.04.20 19:56
PLuto im Löwen macht nicht stark sondern despotisch.   Bis bald. Sehe das ein bischen anders.  

5251 Postings, 2244 Tage Robbi11Ju11

 
  
    #15696
1
04.04.20 10:14
Mein Hilferuf beruhte auf meiner Unfähigkeit eines Lernenden ,der Komplexität Herr zu werden.
Trotzdem will ich versuchen, mich auf meine Art  aber nur schrittweise anzunähern. Wenn ich Fehler mache,bitte ich um Korrektur. Die Matrix der Planeten wird von der Mythologie bestimmt. JUPiter ( Gr  Zeus ) entmachtete
SaTurn ( Gr Kronos ), um diese mit PLuto und NEptun zu teilen. PLuto war Herrscher über den Reichtum der Unterwelt ,NEptun über den Reichtum,der mit Wasser zu tun hat. Uranus wiederum als Gott des Himmels, verheiratet mit  Geia ( Erde ) wurde von Kronos ( Saturn)  entmachtet.
 Auf Deutsch: Himmel und Erde wird von Kronos( der Zeit ) im Bewußtsein verdrängt. Das Gesetz der Zeit
( Kronos gleich SaTurn) ist unerbittlich. Ursache und Wirkung bestimmen den Ablauf.  
Übersetzen wir Götter mit Gütern , um unserem Spielraum auf Erden bewußt zu werden.
Einen solchen zu definieren ,kann AStrologie psychologisch leisten.
Das war ein Vorwort. Dann zu Trump und den Planetenstellungen.  

1757 Postings, 1328 Tage Jupiter11Robbi11- die Plutokratie unserer Zeit

 
  
    #15697
2
04.04.20 10:30
genau der richtige ausdruck despotisch, die übung mit PL im Löwen heisst auch selbstbeherrschung, es betrifft nicht nur den einzelnen menschen sondern eine ganze generation, PL ist in jedem zeichen extrem und treibende kraft,die auch einige despoten zu überwinden hatte, unter stark verstehe ich die plutonische kraft dahinter, auch den abwurf einer atombombe auf hiroshima , siehe radix unten,es ist auch die zerschlagung des nationalbewusstseins zugunsten der herrschaft einer kleinen elite, die ja wiederum despoten sind, wenn man die heutige zeit betrachtet, welche die gründungen von intern institutionen wie Uno,Weltbank etc beflügelten, die friedensverträge, republikengründungen, Grenzen und Gesetze anordneten, für ihre zwecke bis heute missbraucht, heisst der PL im Wassm ab 2023 wird eine neuordnung einleten, die alten verträge und institutionern  werden neu geregelt werden, despotie ist eine herrschaftsform, wo die gewinner die verlierer unterdrücken, siehe UNO und das Vetorecht  nur für die starken, alle anderen nationen müssen kuschen und dasselbe gilt für das weltfinanzsystem, entweder wir bekommen jetzt die digitale diktatur der alten herrschaft, oder wir sehen jetzt eine neue Freiheitsbewegung,  das alte system ist nicht mehr zu retten , daher sollten wir auch die alten privilegien abschaffen, weil sonst diese uns abschaffen werden, wir sitzen ja schon in quarantäne, in geiselhaft für ein verdorbenes weltfinanzsystem, der sogenannten Plutokratie  
Angehängte Grafik:
atombombe.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
atombombe.gif

5251 Postings, 2244 Tage Robbi11PLuto

 
  
    #15698
04.04.20 19:37
im 12.Haus bei Trump befördert den Wunsch ,in seinem Leben unbedingt dem Gewöhnlichen zu entfliehen. Die Folge ist Extravaganz ,paradoxes Gehabe und ein sich Lösen von der Realität.
Das im Löwen, da schaue man sich den goldenen Trumptower an.( ist inzwischen anders renoviert.). Da scheint es ein Problem der Identität zu geben , denn man will bewundert werden., wobei ( obwohl)Selbstvertrauen bis zur Arroganz vorhanden ist.
 15.bis 17. steht Mars 10Grad Wassermann genau in OPposition zu seinem PLuto: Mars im Wassermann ist revolutionär, er will Erneuerung, aber gegenüber PLuto gibt es da keine Möglkchkeit mit der Folge,daß man alles so läßt,wie es ist ,oder man nicht weiß,mit welchem Fuß man mit ihm tanzen soll.
Wenn SaTurn dort steht,weiß niemand,welche Überzeugung er hat, er selbst auch nicht.
( für einen Präsidenten ist das besorgniserregend ) Pause.
 

 

5251 Postings, 2244 Tage Robbi11Mars

 
  
    #15699
05.04.20 08:31
QuAdrat Uranus im quadrat zu seinem PLuto deutet auf plötzliche Verluste hin. Um die Einleitung wieder zu zitieren  , kann man Extravaganz (PLuto Wächter der Unterwelt ) blutgetränkt begreifen. Uranus kann Blitze schleudern auch in Form eines Attentates , kann . Vielleicht genügt ja der Virus.  

5251 Postings, 2244 Tage Robbi11Tröpfchen:

 
  
    #15700
05.04.20 09:39
Uranus steht 10 Grad im Stier genau über dem MC ( Berufshaus) Trumps im  Qudrat zu seinem PLuto.
Da soll er wiedergewählt werden ?    Solche Tröpfchen erlaube ich mir nur Samstags und Sonntags,da diese Tage  außerhalb der Börsenzeiten liegen.  Es gibt soviel zu sagen !  Sortieren nicht einfach.  

Seite: < 1 | ... | 626 | 627 |
| 629 | 630 | ... 644  >  
   Antwort einfügen - nach oben