Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.


Seite 1 von 628
Neuester Beitrag: 03.04.20 10:10
Eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 16.685
Neuester Beitrag: 03.04.20 10:10 von: Robbi11 Leser gesamt: 1.587.448
Forum: Börse   Leser heute: 568
Bewertet mit:
27


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
626 | 627 | 628 628  >  

3774 Postings, 2733 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

 
  
    #1
27
16.02.16 07:06
"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
15660 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
626 | 627 | 628 628  >  

5040 Postings, 2179 Tage Robbi11Oh Jeh o jeh

 
  
    #15662
31.03.20 20:51
 

5040 Postings, 2179 Tage Robbi11Wie

 
  
    #15663
01.04.20 08:29
erwartet  heute schwächer.  Vielleicht dann nachmittags stärker. Entscheidend wird morgen sein.
Die Überlegung war, daß staatliche Maßnahmen die schlechten Nachrichten mehr als aufwiegen werden. Wenn nicht sehen wir neue Tiefs am 9.   ?  

5040 Postings, 2179 Tage Robbi11Die Wahrheit ?

 
  
    #15664
1
01.04.20 08:36
ist,daß der Virus  auch andere Organe angreift. Aber tun dies die anderen Verwandten nicht auch ?
Was wir astrologisch definiert hatten ,Diktatur anziehende Gesetze , ist zu beobachten.  Ansonsten
Ist der beste Rat,gesund zu bleiben,sich gut zu ernähren  auch mit Freude und Liebe.  Zuzutrauen ist alles.  

2748 Postings, 793 Tage Old Bandito#15650 + #15661

 
  
    #15665
01.04.20 08:51
Preisfuchs und Jupiter.. wer jetzt langsam nicht wach wird, ist nicht mehr zu helfen.

Daxi über 588 nachhaltig gehts wieder gen Norden....  

2748 Postings, 793 Tage Old BanditoPunktgenau ist der Kurs oberhalb der Linie gestart

 
  
    #15666
01.04.20 09:12
Wie beschrieben  #15665

Rondo, ich hoffe du hast gestern erstmal verkauft? Jetzt , wenn Dax und Dow wieder steigen, gehts beim S&P auch wieder up. Wichtig ist die Linie bei ca 2650... Wird die nach Norden verlassen, gehts bis 3000. Habe heute mal genauer geguckt weil ich das Teil nur am Rande brauche.

Allen viel Erfolg  

602 Postings, 2821 Tage Rondo90S&P short

 
  
    #15667
01.04.20 09:25
hab ich gerade zur hälfte abgestoßen. größere positionen bau ich erst ab 2800 wieder auf.
Danke  

5391 Postings, 1553 Tage ElazarFür Shorts verkauf sehe ich kein Grund

 
  
    #15668
01.04.20 09:47
Auch für Fake Videos  

2748 Postings, 793 Tage Old BanditoDann muss die rote steigende nachhaltig

 
  
    #15669
1
01.04.20 10:35
nach unten verlassen werden. Nur dann wurde ich ein weiteren short kaufen. Zur absicherung habe ich immer ein im Depot.        PF6DXS

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.jpg

5040 Postings, 2179 Tage Robbi11Wachet auf,wachet auf,

 
  
    #15670
2
01.04.20 12:32

es krähet der Hahn " .   Bei Artikel in Finanzmarktwelt.de wird zugegeben,daß  eine normale Influenza auch nicht anders verläuft.  Aber die alten !   Ach je, darauf hat man früher auch nicht geachtet, im Gegenteil, Rentenzahlungen sind im Grunde überflüssig,weil sie keine Investition sind. ( bin auch 280)
Also warum krähet der Hahn?    (Die Dummen,die ihn nicht hören wollen, einsperren !)   Die Wirtschaft gegen die Wand fahren, warum ?      Zurück zur ersten Strophe.
   

2748 Postings, 793 Tage Old BanditoDax im Monatschart am widerstand

 
  
    #15671
01.04.20 15:27
Nach unten abgeprallt.  

2748 Postings, 793 Tage Old BanditoWie wichtig dieser Widerstand ist,

 
  
    #15672
2
01.04.20 17:57
sollte man nun gut sehen können. Der Kurs an der unteren Schenkellinie noch perfekt abgeprallt.

Wird dieser Widerstand doch noch nach oben genommen werden, gehts bis ca11500.. Fällt der Kurs weiter, sehen wir ein neues Tief

Viel Glück bei eure Entscheidung.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.jpg

2577 Postings, 1251 Tage QasarLöschung

 
  
    #15673
01.04.20 18:59

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.04.20 14:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

5040 Postings, 2179 Tage Robbi11Wer meldet hier ?

 
  
    #15674
01.04.20 19:21
Da wir alle in' s Gras beißen, sollte so etwas,was einen stört,  unerheblich sein.  

2577 Postings, 1251 Tage Qasarp.s. da war ein Fehler drin

 
  
    #15675
1
01.04.20 21:19
ich hab das Post löschen lassen.
habe einen impuls als Korrektur gezeichnet... das geht natürlich nicht. Vielleicht hat OB recht und es geht aufwärts.
Bin ratlos iM, warte auf den Profi http://studyofcycles.blogspot.com/  

602 Postings, 2821 Tage Rondo90Ich denke es kommt noch das finale nach oben

 
  
    #15676
01.04.20 21:26
Um das meiste auszuknocken. Ich heb mir viel Cash auf um bei 2650 das shorten mit vierer hebel anzufangen und nach oben hin immer weiter zu steigern. Falls doch schon durchrutscht, sitze ich jetzt schon im short etf  

311 Postings, 61 Tage ScheinwerfererCrashed bestimmt noch

 
  
    #15677
1
01.04.20 21:46
doller als wie in 2008 weil nur gestiegen ist. Da musste kein Profi sein.  

2748 Postings, 793 Tage Old BanditoScheinwerfer

 
  
    #15678
2
02.04.20 09:07
Wenn das so einfach ist, dann sage uns doch mal ab wann es los geht;-))

Achten sollte ihr auf die 9498 beim Dax und 20790 beim Dow

Viel Erfolg  

2577 Postings, 1251 Tage QasarDie Zählung analog zum S&P-Blog

 
  
    #15679
3
02.04.20 14:36
wäre folgende, auch wenn die 4 extrem weit gelaufen wäre, ist dies so theoretisch zumindest noch möglich, wenn man die Korrekturwelle c als solch extremen Impuls durchgehen lässt.
https://charting.godmode-trader.de/t/grid/...idth=1600&height=800
Aber ich bin skeptisch und vllt ist die A runter fertig und wir sind aktuell in einer B rauf, bis 11500+x, wie OB geschrieben hat, dann noch eine C runter,
Das wäre vermutlich wahrscheinlicher wegen der überlangen 4er Welle, was sehr ungewöhnlich ist.  

2748 Postings, 793 Tage Old BanditoQasar, sehr interessant

 
  
    #15680
1
02.04.20 17:31
Um diese Welle bis ca 11500 zu verfollständigen muss der Dax über die 90686 und der Dow über die 21585. Beim Dax habe ich dort die untere Schenkellinie von dem riesen Dreieck und beim Dow eine Horizontalen vom Tief 2018..

Eine Frage hätte ich... ist es möglich, das der Kurs dann ein neues Tief bei ca 7000 hin bekommt? Warum ich das in betracht ziehe werde ich zeigen wenn der Kurs tatsächlich bis ca 11500 steigt. Das wären dann beim Dow ca 24500 Pkt. Sollten wir jetzt schon ein Pullback gesehen haben, wäre es für mich außergewöhnlich. Na ja, Corona macht es ev möglich.
Vielleicht macht sich mal einer die Mühe und schaut sich das steigende Dreieck mal genauer an. Nachdem das Dreieck kurz verlassen wurde, ist der Kurs wieder bis zu einer markanten Stelle gestiegen. Diese Stelle hat die Höhe von einen Absatz den ich meinen Chart habe. Vielleicht erinnert sich einer wie oft der Kurs bei ca 11500-11700 abgeprallt ist? Diesen Absatz gibt es auch beim RT. Die schnelligkeit von dem Fall deutet mehr auf ein RT hin. Das würde bedeuten, runter von 11500 bis ca 7000 und dann ein Pulback zum unteren Schenkel vom Dreieck. Ab diesen Punkt gibt es dann kein halten mehr. Krall sprach von L-Formationen. Seht selber was dann nach dem Pullback passieren könnte.

Guckt Euch beide Formationen mal in Ruhe an.  Dazu müßt ihr auf dieser Seite etwas runter scrollen
https://www.investor-verlag.de/boersen-wissen/...hnische-formationen/

Mir ist klar, dass wir iM eine Ausnahmesituation haben und leider ist dann auch möglich, dass der Kurs jeden Moment nachgeben kann.
Elazar schreibt ja schon länger davon.
 

311 Postings, 61 Tage ScheinwerfererEigentlich stinkt es etwas

 
  
    #15681
02.04.20 17:55
der Vorwand, dies nun in den Bewegungsfreiheiten umzumünzen. Von Bargeldloser Zahlweise bis hin zum Strafkatalog. Darum schau ich ständig nach hinten und werde dabei niedergetrampelt. Hier sind die Schäfchenwolken fast vollkommen ohne schmutzige Flugzeugergüsse. Kein Husten oder niesen auf Befehl. Fast alles im Gleichschritt und gut erzogen in kürzester Zeit. Da darf Er ganz ohne schlechtes Gewissen nach oben schauen.  

2748 Postings, 793 Tage Old BanditoGold

 
  
    #15682
1
03.04.20 08:00
Beim ersten mal kann man noch schreiben, dass war Glück. Jetzt auch noch?
Angelegte Linie mit Anlagepunkte hatte ich sichtbar gemacht. Mal sehen wie lange das noch dauert bis diese Linie nach Norden verlassen wird???

Es warten schließlich die 2500 auf uns;-))  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.jpg

1600 Postings, 1263 Tage Jupiter11Robbi zu 670 u.PLtr oppPL

 
  
    #15683
03.04.20 09:11
ich denke du hast es verstanden, um was es geht und warum alte besonders geschützt werden müssen, was immer das bedeutet, die frage ist immer, ob die zwangsimpfung gesünder ist als das virus selbst, noch dazu wenn man dafür den kriegszustand ausruft, das pensionssystem ist durch die babyboomergeneration gefährdet, wir haben eine veralterte gesellschaft, wo soll man sonst ansetzen um in rund 10 Jahren den pensionsaufstand zu verhindern, viele alte patienten sterben jetzt alleine in den spitälern in italien, dass war bei einer grippewelle nicht so der fall war und götter im weissen kittel bestimmen, wer den vorzug bekommt und den meisten weggesperrten ist das scheinbar kein gedanke wert, oder ist es pure angst, zum staatsfeind erklärt zu werden, falls man jetzt berechtigte kritik einwirft, was hat das mit astrologie zu tun, wir haben jetzt zwei generationen mit PL im Kre und PL im LÖw, die eine PL tr opp zu ihren radix PL erleben und PL ist staasgewalt, nochdazu wenn das system selbst am abgrund steht mi SA/PL im Stbk, ganz einbfach wir hören es schon, schuld ist der alte weisse Mann und da nicht viele Generationen ihre eigene PL Opp erleben, können wir jetzt live miterleben, wie diese jetzt von staatseite her geschützt und weggesperrt werden, ausserdem stehen alte menschen der digitalisierung im wege, erklären sie einen 80 jährigen warum er sich jetzt chipen lassen sollte, aber eigentlich müsste man sich fragen, wo ist das verwirtschaftete geld hingekommen, ein marode4s gesundheitsystem und pensionsystem und die systemparteien wollen ja auch noch in zukunft bestehen, was tun?  

5040 Postings, 2179 Tage Robbi11Die nächste Woche

 
  
    #15684
1
03.04.20 09:31
ist wieder schwer zu beurteilen astromäßig für mich. Kommenden Sonntag istGeradgenauigkeit  von JUPiter,PLuto und damit für die Börse wahrscheinlich nicht mehr so einwirkend. Im Hinblick auf den 8. und 9. sollte Put  vorherrschen.  Gestern ist im Grunde nichts passiert  die schlechten Nachrichten wurden wie erwartet weggesteckt. MONTAG könnte der Dax nach schlecher Eröffnung mit MonD Trigon PLuto und Trigon Pluto  (ca15h ) und auch Trigon zu SaTurn Mitternacht  fest sein. Am 7. vergrößern sich für einen Anstieg die Zweifel. Am 8. oder  9.  , wohl eher am 9. das  Tief. Bzw ein Tief.  

5040 Postings, 2179 Tage Robbi11Ju11

 
  
    #15685
03.04.20 09:51
Nach meiner geschichtlichen Erinnerung wurde das Generationensystem für die Rente unter Adenauer eingeführt, die alte Rentenkasse  als  Wiedergutmachung  nach Israel aufgelöst ?   PLuto in Opposition zu PLuto ist interessant. Da habe ich noch gar nicht drüber nachgedacht. PLuto im Löwen steht da außergewöhnlich dominant und macht unerträglich eitel, das Frauchen muß springen und hat nichts zu lachen. Zur Erinnerung: Kriegsbeginn bei Plutowechsel vom Krebs in den Löwen. Trumps PLuto steht Ende Löwe ,also als Führer auch prädestiniert.  

5040 Postings, 2179 Tage Robbi11Trump

 
  
    #15686
03.04.20 10:10
Also Pluo ,JUPiter und Saturn in OPposition  zu seinem PLuto. !  Was passiert, wenn sich Mars im Widder dazu ins QuAdrat stellt ?  Bei Gelegenheit. Hatte ich schon wieder vergessen.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
626 | 627 | 628 628  >  
   Antwort einfügen - nach oben