Qingdao Haier (LivingKitchen / Haushaltsgeräte)


Seite 1 von 12
Neuester Beitrag: 08.05.21 00:35
Eröffnet am: 18.10.18 15:22 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 289
Neuester Beitrag: 08.05.21 00:35 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 51.127
Forum: Börse   Leser heute: 92
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  

29919 Postings, 5911 Tage BackhandSmashQingdao Haier (LivingKitchen / Haushaltsgeräte)

 
  
    #1
7
18.10.18 15:22
Haier ist ein chinesisches Unternehmen und seit 2009 mit 5,1 % Marktanteil weltweit Marktführer im Bereich Haushaltsgroßgeräte; bis 2011 stieg der weltweite Marktanteil auf 7,8 %. Der Name leitet sich von der zweiten Silbe des deutschen Unternehmens Liebherr ab. Quelle: Wikipedia

Im Rahmen des D-Shares-Börsengang will Haier 265 Mio. neue Aktien sowie weitere knapp 40 Mio. neue Aktien im Zuge der Greenshoe-Option (Mehrzuteilungsoption / Überzeichnungsreserve) ausgeben. Die Preisspanne liegt zwischen 1,00 und 1,50 EUR je Aktie. In den Handel gehen sollen die Aktien voraussichtlich am 24. Oktober – die Zeichnungsfrist läuft noch bis zum 18. Oktober

Na schauen wir mal wie diese Art von Aktien in D angenommen werden......
 
263 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  

2351 Postings, 1549 Tage AktienvogelHey RJ

 
  
    #265
27.04.21 12:01
Bashing King! Was erzählst du für Neuigkeiten :-)  

487 Postings, 617 Tage trustoneChina Malus hin oder her,

 
  
    #266
27.04.21 16:23

487 Postings, 617 Tage trustoneBörsenlogik,

 
  
    #267
27.04.21 16:31
China Malus hin oder her, hier ist auch noch der Kurs in Hongkong mit eingezeichnet,
das China Malus sieht man in Hongkong nur mit einem Abschlag von rund 10%,
da spricht es doch gegen jede Börsenlogik wen der Abschlag zwischen China und Deutschland bei 100% liegt,
Hongkong und Frankfurt sind zwei freie Börsen,
die Kurse müssten annähernd gleich sein......eigentlich  
Angehängte Grafik:
u1.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
u1.jpg

9320 Postings, 4267 Tage Raymond_Jamesbörsenlogik = marktlogik

 
  
    #268
27.04.21 20:06

am CEINEX D-Share Market werden nur 2,9% der aktien einer einzigen aktiengesellschaft, also ein "zwerganteil" dieser gesellschaft, gehandelt

jeder, der sich zB mit immobilien auskennt, weiß, dass bruchteilseigentum (miteigentum nach bruchteilen, § 1008 ff. BGB) unter 5% nicht marktgängig ist und der verkehrswert eines solchen miteigentumsanteils deutlich geringer als der entsprechende bruchteil des verkehrswerts (marktwerts) des grundstücks

 

487 Postings, 617 Tage trustoneQ1 Zahlen

 
  
    #269
29.04.21 15:33
Haier Smart Home hat die ersten Kennzahlen zum abgelaufenen Q1 veröffentlicht.
Ausführlicher Quartalsbericht soll im laufe des Tages auf der Haier Seite erscheinen.

Auf den ersten Blick sind das Bock Starke Zahlen.

https://www.finanznachrichten.de/...-quarterly-report-of-2021-023.htm

The revenue, net profit and net profit attributable to owners of the Parent Company in the first quarter of 2021 for the Company increased by 27.0%, 130.4% and 185.3%  as compared with the first quarter of 2020; and increased by 12.9%, 14.7% and 42%, as compared with the first quarter of 2019.
The increase in revenue from comparable periods is mainly attributed to smart package sales, Casarte's high-end brand strategy and the implementation of digital transformation as well as the persistence on the strategy of creating high-end brands and localized operations overseas. Meanwhile, as the first quarter of 2020 was deeply impacted by COVID-19, both the revenue and profit growth of the first quarter of 2021 comparing the first quarter of 2020 represented higher rates than the growth rate of comparing with the first quarter of 2019.

As the logistics business and the COSMO business of the Company were deconsolidated respectively on July 2019 and Sept.2020, if the revenue contribution of COSMO business and logistics not being included in the first quarter of 2020 and 2019 respectively, the revenue in the first quarter of 2021 increased by 38.2% as compared with the first quarter of 2020 last year and increased by 24.4% as compared with the same period of 2019.



 

9320 Postings, 4267 Tage Raymond_JamesQ1/2021 vs. Vorjahreszeitraum

 
  
    #270
29.04.21 17:02
Unverwässertes Ergebnis je Aktie (RMB je Aktie)0.3330.163+104.29
Verwässertes Ergebnis je Aktie (RMB je Aktie)0.3260.163+100.00

https://www.finanznachrichten.de/...-quarterly-report-of-2021-023.htm

 

487 Postings, 617 Tage trustoneHaier : Q1 Ergebnisse deutlich über Erwatungen

 
  
    #271
30.04.21 08:45
https://www.finanznachrichten.de/...prung-beim-operativen-cas-022.htm

Haier Smart Home: Q1 Ergebnisse deutlich über Erwartung mit Umsatzanstieg um 27 % und Sprung beim operativen Cashflow um 149 %

Qingdao / Shanghai / Hongkong / Frankfurt, 30. April 2021 - Haier Smart Home Co., Ltd. ("Haier Smart Home" oder "das Unternehmen", Börsenkürzel: 690D.DE, 600690.SH, 6690.HK) hat am 29. April den Bericht zum ersten Quartal 2021 veröffentlicht. Haier Smart Home erzielte im ersten Quartal einen Umsatz von RMB 54,8 Mrd. Dies entspricht einer Steigerung von 27 % im Vergleich zum ersten Quartal 2020 und von 12,9 % im Vergleich zum ersten Quartal 2019. Dabei stieg der Umsatz in China um 29,5 % und der Umsatz im Überseemarkt verzeichnete ein Plus von 24,6 % gegenüber dem Vorjahr. Der den Eigentümern des Unternehmens zurechenbare Nettogewinn belief sich auf RMB 3,05 Mrd., ein signifikanter Anstieg von 185,3 % im Vergleich zum ersten Quartal 2020 und ein Anstieg von 42 % im Vergleich zum ersten Quartal 2019; der operative Cashflow stieg um 149 % im Vergleich zum Vorjahr und erreichte RMB 2,9 Mrd.

Haier Smart Home konnte nicht nur seinen Wachstumstrend in der zweiten Jahreshälfte 2020 fortsetzen, sondern erzielte auch eine bessere Performance als im gleichen Zeitraum des Jahres 2019 und übertraf mit seiner Gesamtperformance die Markterwartungen, was darauf hindeutet, dass sich die Einschätzung des Marktes, dass das Unternehmen in die Performance-Lieferperiode eintritt, bestätigt.  

1095 Postings, 1542 Tage TheseusXAusgezeichnete Zahlen

 
  
    #272
30.04.21 10:33
Dürfte bis Jahresende bestimmt im Kurs 50 % höher stehen. Und eine schöne Dividende gibt es ja auch noch...bin jedenfalls sehr zufrieden und hier weiterhin STRONG LONG. Sieht klasse aus!  

2351 Postings, 1549 Tage AktienvogelSo geil

 
  
    #273
30.04.21 18:37
da versuchen wirklich einige die Kleinanleger zu verarschen.
Keine Aktie bekommen die von mir. Dann wird es meinetwegen noch mal günstiger!  

9320 Postings, 4267 Tage Raymond_JamesQ1/2021 (Übersicht)

 
  
    #274
1
03.05.21 14:49
(CNY)Q1 2021Jahresvergleich

◉ UMSATZ

54,77 Mrd.26,96 %

◉ NETTOGEWINN

3,05 Mrd.185,33 %
VERWÄSSERTE EPS0,33106,25 %
NETTOUMSATZRENDITE5,58 %125,00 %
BETRIEBSERGEBNIS3,66 Mrd.120,00 %
ZAHLUNGSMITTELBESTAND44,34 Mrd.21,02 %
 

9320 Postings, 4267 Tage Raymond_Jamesauch wikifolio-trader suchen den ausgang

 
  
    #275
05.05.21 15:29

darunter ein pseudo-"chart-professor", dessen worte man nicht für bare münze nehmen darf

dabei hat HAIER SMART HOME CO., LTD. ein glänzendes quartal hingelegt (s. oben v. 03.05.21) - zeit zum einstieg?!

 

9320 Postings, 4267 Tage Raymond_Jameschart: 38,2%-Fibonacci-Retracement ...

 
  
    #276
06.05.21 11:03

... lag bei ca. 1,69 EUR und wurde gestern erfolgreich getestet

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-05-06_11.png
screenshot_2021-05-06_11.png

9320 Postings, 4267 Tage Raymond_Jamescorr.: 61,8%-Retracement-Level

 
  
    #277
06.05.21 11:38
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-05-06_11.png
screenshot_2021-05-06_11.png

487 Postings, 617 Tage trustone61,8%-Retracement-Level

 
  
    #278
06.05.21 19:15
61,8%-Retracement-Level

Bullisch, da es gehalten hat ?  

487 Postings, 617 Tage trustoneneue Studie mit Kursziel 5,05 Euro

 
  
    #279
06.05.21 20:19
neue Studie mit Kursziel Anhebung auf 5,05 Euro für Haier

https://www.cmbi.com/upload/202105/20210503524594.pdf  

9320 Postings, 4267 Tage Raymond_JamesCMBI Research rät zum kauf der H-aktien ...

 
  
    #280
06.05.21 23:38

... basierend auf einer wachstumsschätzung für das unternehmen 2020-2023 von insgesamt 27%

die Haier-H-aktie (34,10 HKD, Börse Hong Kong) hätte unter dieser annahme ein kgv 2022e von 16x, die Haier-A-aktie (32,95 CNY, Börse Shanghai) eines von 20x und der chinesische wettbewerber MIDEA GROUP CO., LTD. (80,17 CNY, Börse Shenzhen) eines von 17x 

("HSH-H’s valuation is attractive at 16x FY22E P/E, vs HSH-A’s 20x and Midea’s 17x, given our forecast of 27% NP CAGR in FY20-23E")

@TRUSTONE: die empfehlung ist gut begründet, bezieht sich aber nicht auf die Haier-D-aktien (1,76 EUR)

 

487 Postings, 617 Tage trustonealso

 
  
    #281
07.05.21 00:00
@TRUSTONE: die empfehlung ist gut begründet, bezieht sich aber nicht auf die Haier-D-aktien (1,76 EUR)

alle drei Aktien besitzen den völlig gleichen Unternehmenswert je Aktie!
deshalb gilt auch diese Studie im Prinzip für die Deutsche Haier D Aktie,
die Analysten bewerten im Grundsatz ja nicht eine H oder D Aktie,
sondern das Unternehmen Haier Smart Home,
und diese Bewertung des Unternehmens gilt dann auch für jede Aktiengattung,

von diesem "Denkfehler" müssen sich die Aktionäre endlich mal verabschieden,
dann sollte auch klar werden dass der völlig selbe Firmenanteil je Aktie an einer AG in Asien nicht mit 4 Euro und in Europa nur mit 1,75 bewertet werden kann,

eine Unze Gold oder ein Barrel Öl hat doch auch den zumindest ähnlichen Preis in Asien und in Europa,  

451 Postings, 381 Tage Adel.verpflichtet@trustone

 
  
    #282
07.05.21 06:44
Ich gebe dir bei (fast allem recht)...
gleicher Wert; gleiche Rechte und gleiche Dividende (die derzeit doch schon recht attraktiv ist :D)..
ABER über der D Aktie schwebt eben das Risiko, dass Haier sie wegen "Erfolglosigkeit" vom Markt nimmt.

Falls es noch zusätzliche Risiken gibt, bitte um Aufklärung !

.  

487 Postings, 617 Tage trustonealso

 
  
    #283
2
07.05.21 08:36
also das vom Markt nehmen würde ich aber als kein Risiko sehen, ganz im Gegenteil
beim Börsegang der Haier H Shares in Hongkong wurde im Börsenprospekt extra die Klausel eingebaut, dass nach Zustimmung des Haier Managements und der Behörden die deutschen D Aktien in H Aktien gewandelt werden können,   falls das Haier mal so will

sollte das passieren würdest du für jede deutsche Haier Aktie direkt 3,50 Euro in etwa bekommen,

 

9320 Postings, 4267 Tage Raymond_Jamescorr.: zu oben (06.05.21)

 
  
    #284
07.05.21 10:25

es muss es richtig heißen: "... basierend auf einer wachstumsschätzung für das unternehmen 2020-2023 von jährlich im durchschnitt 27%" ("27% NP CAGR")

trifft die schätzung ein, würde das den aktienkurs der Haier D-aktien auf 2-3 EUR heben - unabhängig vom kurs an den börsen Shanghai oder Hongkong

 

452 Postings, 328 Tage DelirionHaier will sein Markenprofil stärken

 
  
    #285
07.05.21 13:50
Der Haushaltgeräte-Konzern Haier will sein Markenprofil in den Hauptmärkten Deutschland und Österreich stärken und hat sich dafür die Hamburger Agentur Goos Communication zu Hilfe geholt.

05.05.2021

Mit einem Marktanteil von 15,7 Prozent im Jahr 2019 ist Haier weltweit die Nummer 1 für Haushaltsgeräte. Dieser Position will das Unternehmen nun auch in Europa gerecht werden und hat dafür eine Reihe von Maßnahmen eingeleitet. Zum einen wird das Unternehmen im Jahr 2021 mehr Produkte auf den Markt bringen als jemals zuvor, zum anderen werden die Investitionen in die Marke verdoppelt. „Die Marke ist essenziell für die Wachstumsstrategie“, sagt Thomas Wittling, Geschäftsführer der Haier Deutschland. „Unser Ziel ist es, die Markenprofile unserer Brands weiter zu schärfen und ihre Sichtbarkeit auf unterschiedlichen Kanälen zu steigern. Jeder vierte auf der Welt verkaufte Kühlschrank ist von Haier, jede fünfte Waschmaschine ebenfalls. Diese Zahlen wollen wir bald auch in Europa erreichen.“

Mit TV-Spots in Kooperation mit Handelspartnern, einer starken Online-Präsenz und zielgerichteter B2B- und B2C-Ansprache bespielt Haier schon heute ein breites Spektrum, um die Marke im Handel und beim Endkunden zu verankern. Für die Intensivierung in den zentralen europäischen Märkten Deutschland und Österreich hat sich Haier nun professionelle Unterstützung ins Boot geholt: Ab sofort arbeitet das Unternehmen in den Bereichen Social Media, Media sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Goos Communication zusammen.

Die Hamburger betreuen für Haier Deutschland die drei Marken Haier, Hoover und Candy. Der Fokus soll auf den zahlreichen Produktneuheiten liegen, die auf unterschiedlichsten Kanälen zielgruppengerecht ausgespielt werden. Im zweiten Halbjahr 2021 ist darüber hinaus die Einführung der neuen Einbaugeräte-Linie als weiteres Highlight geplant.

https://meedia.de/2021/05/05/...oos-communication-fuer-sich-sprechen/  

9320 Postings, 4267 Tage Raymond_Jameschart: das korrekturpotenzial ...

 
  
    #286
07.05.21 16:59

... ist langsam aufgebraucht, es reicht noch bis 1,50 /1,60

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-05-07_16.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
screenshot_2021-05-07_16.png

487 Postings, 617 Tage trustonedein

 
  
    #287
07.05.21 18:39
dein  61,8%-Retracement-Level wurde diese Woche zweimal getestet,

wär langsam auch wirklich Zeit dass die Korrektur endet,
der Newsflow ist ja eigentlich positiv,
hab nach den Jahreszahlen die für die Analysten durchwegs besser als erwartet ausgefallen sind nur Kursziel Erhöhungen in dieser Woche gesehen,

 

487 Postings, 617 Tage trustonedas nächste große Haus heute mit einem Upgrade

 
  
    #288
07.05.21 18:59
das große uns äußerst angesehene Investment Research Haus Bernstein stuft die Haier H Aktie heute auf Outperform hoch mit einem Kursziel von 4,45 Euro,

https://www.streetinsider.com/Analyst+PT+Change/...form/18382250.html

Haier Smart Home (600690 CH): initiated Outperform at Bernstein; Price Target HK$42

der extrem hohe Abschlag nun auch zur H Aktie ist wirklich nur noch grotesk,  

9320 Postings, 4267 Tage Raymond_JamesHaier-D-aktie: (noch) kein papier zum zocken

 
  
    #289
08.05.21 00:35

"Private Anleger neigen zum Zocken, wenn sie zur Abwicklung ihrer Wertpapiergeschäfte das Smartphone nutzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Forschergruppe um Andreas Hackethal, Leiter der Forschungsabteilung Household Finance beim Leibniz-Institut für Finanzmarktforschung ("SAFE"), in einem Arbeitspapier. ...", https://finanzbusiness.de/nachrichten/fintech/...ource=finanzbusiness

in dem arbeitspapier sind die daten der "neobroker" noch nicht enthalten - kommen sie hinzu, wird man sehen, dass die "zockermentalität" (auch und vor allem bei den "lemmingen") eher zu- statt abgenommen hat

nach marktangebot und -nachfrage macht die Haier-D-aktie eine art "schweinzyklus" durch ... und wie so ein zyklus abläuft, wissen und sehen auch die zocker:

 

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  
   Antwort einfügen - nach oben