Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Proton Power neue Nachrichten neuer Kurs


Seite 3 von 31
Neuester Beitrag: 08.11.19 23:49
Eröffnet am: 24.04.17 12:39 von: macumba Anzahl Beiträge: 771
Neuester Beitrag: 08.11.19 23:49 von: ClearInvest Leser gesamt: 132.333
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 364
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 31  >  

3274 Postings, 3545 Tage macumbaOberbürgermeister Ebeling aus Mainz sucht Busse

 
  
    #51
28.02.18 09:21
mit Brennstoffzelle
Dem kann geholfen werden - http://www.proton-motor.com/mobil-loesungen/?lang=de

mal sehen was die Pressestelle - Umweltdezernat zu diesem Hinweis sagt

Muss der Bürger jetzt Firmen und Kunden - Kommunen zusammenbringen weil die keine Anbieter in Deutschland finden obwohl hier diese Technologie erforscht und entwickelt wurde.

Einfach nur peinlich - Einfach mal einen Sales-Management-Kurs in den USA besuchen..bevor Ballard Power die deutschen Städte versorgt - aber die sind mit ihren 3000 Bussen in China gut beschäftigt  

3274 Postings, 3545 Tage macumbaMainz-Hessen H2 Initiative - Proton Busse

 
  
    #52
28.02.18 23:17
als Präsident Kommunaler Unternehmen könnte man darüber informiert sein und sich darum kümmern das hier - wenn schon 100erte Mio Fördergelder verwendet werden auch deutsche Unternehmen bei der Auftragsvergabe unterstützt werden - soviel Germany First sollte man schon an der richtigen Stelle einsetzen .

https://www.h2bz-hessen.de/...d=14677&newsid=14004&skipfurl=1
Auszug-
Proton Motor Fuel Cell GmbH
Seit 17 Jahren bietet das Unternehmen, mit Hauptsitz in Puchheim bei München, komplette Brennstoffzellen- und Hybridsysteme aus einer Hand. – Die Experten für Industrial Fuel Cells liefern von der Entwicklung und Herstellung bis zur Implementierung maßgeschneiderte Lösungen. Der Fokus liegt auf stationären, sowie Back-to-Base Anwendungen im mobilen und maritimen Bereich.

Das Produktportfolio besteht aus Basis-Brennstoffzellensystemen, Standard-, Komplett- sowie maßgeschneiderten Systemen. Proton Motor Fuel Cell GmbH ist 100-prozentige Tochter von Proton Power Systems Plc. Das Unternehmen ist seit Oktober 2006 an der Londoner Börse notiert (Code: PPS)  

3274 Postings, 3545 Tage macumbaEndlich - es tut sich was bei Proton-Motor

 
  
    #53
01.03.18 19:45
eine neue Webseite und bessere Kommunikation - mit den Veränderungen im Management im Bereich Sales und Marketing scheint neuer Schwung ins Thema zu kommen - nicht zu spät für den aktuellen Start des Themas H2-Mobility

nächster Termin  Proton-Motor auf der Messe
ENERGY STORAGE vom
13.-15. März
Die ENERGY STORAGE EUROPE in Düsseldorf ist eine internationale Konferenz und Messe für erneuerbare Energien und eine der weltweit führenden Plattform der Energiespeicherbranche. Besuchen Sie uns in Halle 08B am Stand B42 und erfahren Sie alles über den Einsatz von Brennstoffzellen vom stationären, über den mobilen, bis hin zum maritimen Bereich.  

3274 Postings, 3545 Tage macumbaMagna - Mercedes - Proton Motor oder doch nicht

 
  
    #54
02.03.18 14:14
das schaut gut aus - wenn sich diese Zusammenarbeit bestätigt könnte es sein, dass alle zukünftigen Mercedes H2 Projekte bei G Klasse Bussen und allen anderen von und mit Magne Produziert werden - die sich dann der Produkte von Proton Motor Fuel Cell bedient

https://www.vision-mobility.de/de/news/...nd-brennstoffzelle-862.html

Das ergäbe bei der aktuellen Situation in der die Kommunen händeringend nach Herstellern von H2 Bussen suchen ein gutes Geschäft entwickeln könnte.

Bisher heisst es immer - Mercedes baut H2 Auto - Hyundai bringt neues H2 Auto - usw so dass man der Meinung ist die H2 Fortschungsabteilungen wären Bestandteil der jeweiligen Autokonzerne. Hyundai gibt jetzt bekannt dass ihre H2 Teile von Gorex kommen - Siemens-Alstom arbeitet mit Ballard Power zusammen - Wer mit Proton Motor FuelCell zusammenarbeitet ist bis auf wenige Pressemitteilungen (UPS) leider unbekannt.

Eine entsprechende Nachricht hierzu könnte auch am Aktienmarkt zu einer völligen Neubewertung des Kurses führen - leider muss ma sich aktuell die Informationen und Details selbst mühsam aus den News der Autobauer oder Nachrichten in Technik und Automobil Zeitungen zusammensuchen und dann entsprechende Folgerungen schliessen

Ob die Hersteller dabei auf mehreren Hochzeiten tanzen und die Entwicklungsfirmen gegeneinander ausspielen kann man hier nicht ausschliessen - die folgenden links zeigen dass Mercedes beim Vito-Magna Projekt mit Proton zusammenarbeitet und Magna auch eigentlich für die G-Modell Produktion zuständig ist
Aber im nächten link schreibt Mercedes dass das aktuell beworbene H2 GLC Projekt in Canada prduziert wird - von NuCell eine 100% Mercedes Tochter die die aus ihrer Zusammenarbeit mit Ballard mitgenommen (herausgekauft wie auch immer)  haben....sehr verwirrend...

https://www.daimler.com/innovation/specials/iaa-2017/glc-fcell.html

http://www.nucellsys.com/unternehmen  

3274 Postings, 3545 Tage macumba2. Teil Magna-Proton Motor

 
  
    #55
02.03.18 14:25
hier wird der Deal besser erklärt - sollte sich das Bestätigen ,könnte Mercedes zukünftig H2 Busse von Magna in Österreich herstellen lassen UND
Proton lieferte den Brennstoffzellenstapel, während Magna Schlüsselkomponenten wie die Batterie, das Ladesystem, den Luftkompressor zur Versorgung der Brennstoffzelle, den Wasserstofftank und den Druckregler lieferte.

https://translate.google.de/...range-extender-for-evs&prev=search  

5 Postings, 641 Tage Hydro2018Brennstoffzelle als Differenzierung

 
  
    #56
04.03.18 09:21
Die Abhängigkeit von Batterielieferanten aus Fernost ist gerade für die deutschen OEM ein großes Risiko.

Dies kann  nur durch den Einsatz der Brennstoffzelle und die Verwendung kleinerer Akkus reduziert werden.

Zumal wichtige Zulirferer wie Bosch keine eigene Batteriezellen produzieren werden da dies zu teuer und risikoreich ist hier der Bericht:

Artikel-Bosch_Aktie_Automobilzulieferer_verzichtet_auf_eigene_Bat­terie_Produktion-8433277
 

3274 Postings, 3545 Tage macumbaAussichten 2025 prominente Player

 
  
    #57
06.03.18 12:02
auf dem Fuel Cell Markt
http://www.digitaljournal.com/pr/3683266  

3274 Postings, 3545 Tage macumbaVan-Bus Technolgie H2 für Mercedes Fahrzeuge

 
  
    #58
08.03.18 10:18
https://www.busplaner.de/aktuelles/...er-Vans-und-Busse/Proton-und-Ma  

3274 Postings, 3545 Tage macumbakursstellung schwer...seit Tagen kauflimit

 
  
    #59
15.03.18 18:30
bei 0,045-0,05 und 0,06 drin...da bekommt man nix...
Gutes Zeichen
keiner trennt sich zu solch niedrigen Kursen von den wenigen freien Aktien
...
wenn die kleinste News kommt explodiert das Teil  

3274 Postings, 3545 Tage macumba4.Generation präsentiert Nachkauf geklappt

 
  
    #60
16.03.18 11:46
endlich hat der Nachkauf geklappt eine weitere Investition in die meiner Ansicht billigste H2 Aktie auf dem Markt
news präsentiert von ehem Siemens Manager Gierse
http://www.lse.co.uk/...Systems_launches_fourth_generation_fuel_cells

den Aus-und Aufbau im Bereich H2 von Siemens ist ja nachhaltig dokumentiert jetzt fehlen nur noch Aufträge aber alle Fakten sprechen für PPS
-richtige Historie
-genug Erfahrung
-beste Produkte
-ausreichend Patente
-Fachpersonal
-weltweit beste Kontakte  

3274 Postings, 3545 Tage macumba37kw-67kw Stacks leichter Leistungsstärker China

 
  
    #61
16.03.18 11:56
Ballard  (30 kw) und ausgerichtet auf den chinesischen Markt

Ziele - Markt - und Produkte sind somit klar auf Trucks Busse grosse Massenfertigung in Asien ausgerichtet

http://www.lse.co.uk/...Systems_launches_fourth_generation_fuel_cells

vs

https://www.advancedmobilityproject.com/blog/post/...-trucks-in-china
 

3274 Postings, 3545 Tage macumbaPPS Mitglied der Now-Gmbh H2 Organisation

 
  
    #62
16.03.18 12:08
https://www.now-gmbh.de/content/1-aktuelles/...tz-zulieferer-2017.pdf  

3274 Postings, 3545 Tage macumbaMerger Idee wird langsam wahrscheinlicher

 
  
    #63
17.03.18 19:38
Es tut sich was im H2 Unternehmens-Tool
Wen es am Ende trifft weis keiner - Aber wo die besten Chancen und der höchste Value zu finden ist kann jeder selbst an Produkten und Bewertung ausrechnen

https://seekingalpha.com/article/...gic-rationale-hydrogenics-takeout  

3274 Postings, 3545 Tage macumbaPPS Inselobjekt mit ITM Erklärung System LZ

 
  
    #64
20.03.18 20:07
interessante System Erklärung von Uwe Halbmaier von PPS

http://www.f-cell.de/files/WES/content/Presse/...etter-2017-09-19.pdf  

3274 Postings, 3545 Tage macumbaPatentinhaber Tripel-Hybrid-Lösung für Drohnen

 
  
    #65
20.03.18 20:44
..aus dem vorhergehenden Interview...
Diese Technologie wird aktuell auch bei einem interessanten neuen Drohnen Projekt getestet.

Kleine und schwache Akkus sind hier nicht die Lösung.
Für die aktuelle Entwicklung auf dem Gebiet der Drohnen besonders bei Liefer transport Logistik Anbietern (Amazon Walmart etc.) werden die Möglichkeiten geprüft , wie man die sichere und schnelle Leistungsbereitstellung mit CO2 neutralen Rohstoffen (bleibt nur E mit H2) mit einer maximalen Nutzlast verbinden kann.
http://bizzenergytoday.com/amazon_gibt_wasserstoff_auftrieb

PlugPower und Ballard Power arbeiten auch hier an Lösungen - welches patentierte System den Durchbruch schafft ist allerdings noch nicht klar.

Daher bleibe ich bei meinem Plan mit einem Musterdepot wie dem Wikifolio H2Investment  Fonds-Depot in alle Player zu investieren um entweder an einem Zusammenschluss, einer  Übernahme oder dem Durchbruch eines der Anbieter beteiligt zu sein.

Das hier patentierte System von PPS könnte die Nase vorne haben. Die Testergebnisse scheinen das zu Bestätigen.

https://nplus1.ru/news/2018/03/19/uav

Australier haben eine Drohne mit einem Dreifachkraftwerk getestet

Entwickler der Universität Sydney testeten Mitte März dieses Jahres ein unbemanntes Flugzeug mit einem Dreifachkraftwerk. Laut der Universität war der weltweit erste Flug eines Gerätes mit einer solchen Anlage, bestehend aus einer Wasserstoff-Brennstoffzelle, Batterien und Superkondensatoren, vollständig erfolgreich.

Die ersten Flugversuche der australischen Drohnen wurden Ende letzten Jahres durchgeführt. Insgesamt machte das Gerät dann vier Flüge. Während dieser Flüge wurden elektrische Systeme, Motoren und Servos ausschließlich von einer Wasserstoffbrennstoffzelle angetrieben. Laut den Entwicklern zeigte der neue Flug des Geräts mit einem Dreifachkraftwerk deutlich bessere Reaktionsfähigkeit auf die Teams.

Andere Details über die Tests und die Vorrichtung des UAV werden nicht offenbart. Es soll beachtet werden, dass das erste Unternehmen im Jahr 2006 Triple-Kraftwerk patentiert war der deutsche Proton Motor Fuel Cell. Nach dem Schema mit einer Wasserstoff-Brennstoffzelle, Batterie und superkonsatorami Unternehmen vorgeschlagen Leistungseinheiten für Elektrofahrzeuge herzustellen.  

266 Postings, 1083 Tage play2020Süddeutsche Zeitung 31.3.18

 
  
    #66
1
31.03.18 11:43
Autos mit Brennstoffzellen haben kaum eine Chance gegen Batterieautos zu gewinnen..etc...etc...  

3274 Postings, 3545 Tage macumbaNikola definiert die mobile Zukunft

 
  
    #67
03.04.18 13:36
https://www.vision-mobility.de/de/news/...und-infrastruktur-1445.html

und Andere werden folgen. Wer beide Systeme Batterie-BEV vs H2 Hybrid gefahren ist wird sich schnell für die bessere Wahl entscheiden.
Dabei ist am Ende nicht mehr wichitg ob 2 sec auf 100 oder 4 sec...Die Laufzeit und Ladedauer sowie Nutzbarkeit bei Hitze und Kälte DAS interessiert die Menschen, die mit 2 Kinder in den Urlaub fahren wollen.

Noch kostet die H2 Technologie viel Geld - Aber dafür gibt es Lösungen die ebenso schnell entwickelt werden , wie sich die BEVs durch Tesla Marketing entwickelt haben.

Durch die Masse wird es am Ende billiger - und Nikola wird in einem wichtigen Bereich - Trucks - die Masse liefern - die nötige Infrastruktur aufbauen und Andere motivieren und inspirieren.

Dann kommen die Busse - nach denen deutsche Städte händeringend suchen - und am ENDE - anders als bei Tesla - werden die SUVs und PKWs folgen.

Es wird dauern - aber es ist die bessere Strategie und im Gegensatz zu Tesla haben H2 Anbieter gute sovente Partner die seriös Mrd investieren weil sie am Zukuunftsmarkt Wasserstoff interessiert sind - Shell Linde ...usw... -

Enjoyyourlive  

3274 Postings, 3545 Tage macumbamore Interest to Helmut Gierse

 
  
    #68
07.04.18 11:29
Ausgabe neuer Aktien
http://www.lse.co.uk/...eHeadline=Issue_of_Equity__Directorate_Change

warum das eine gute Nachricht ist kann man aus den hier eingestellten Infos zu H Gierse nachlesen

PPS stellt sich in Ruhe für die kommende H2 Entwicklung, vor allem durch neue Produkte mit Sicht auf den chinesischen Markt und mit der technologischen Expertise des Ex Siemens Mannes Gierse und seiner Kontakte , auf.

Immer noch das billigste - unterbewertet - H2 Unternehmen auf dem Markt. NEIN es fehlen nicht die Aufträge oder die Aussichten - sie werden nur von den Marktteilnehmern ignoriert und PPS ist weniger laut als die Ballards und Plugs - Gute Zeiten hier noch in die ca 8 % freien Aktien einzusteigen die zwar schwerer zu handeln sind und für Daytrader ungeeignet - Aber die Eigentümer und mit Aktien bezahlten Führungskräft wissen schon, warum sie Aktien nehmen anstatt Cash.

Ein Verkauf von Anteilen eine Übernahme oder Einstieg eines Investors oder Partners wie bei Hydrogenics  würde hier nicht nach Kurswert sondern nach den Bewertungsvorstellungen des Hauptaktionärs berechnet - und das werden Kurse von zwischen 0,75 und 1,- Euro sein.

DieProdukte von PPS sind absolut konkurenzfähig die Qualität und Testergebnisse von Daimler Magna UPS u.a. liegen vor - und wer am Ende das Rennen macht ist auch bei UPS die gerade Ballard Stacks testen noch nicht entschieden.

Wenn allerdings Massen an Lieferfzg Bussflotten oder alle Fzg der Polizei London auf H2 umgestellt werden ist genug Platz für alle 5 BigPlayer im Stack Angebot vorhanden.

Anscheinend haben das nur Shell Linde u.a. Grossunternehmen die Mrd in Infrastruktur und Wasserstoffversorgung stecken erkannt.

Aktuell haben wir die selbe Situation wie 1860 als Rockefeller Öllampen verkaufte um dann an dem verkauf seines Öls Mrd zu werden.
Ebenso bauen die Multis gerade eine globale Wasserstoffversorgung auf um die H2 Flotten an Bussen und Trucks zu versorgen - warum - weil sie so den Verlust durch die sinkende Diesel-Öl-Nachfrage durch die Gewinne aus der wachsenden Wasserstoffnachfrage wett machen.

wer den Internet-Apple-Amazon-Tesla-Boom verpennt hat sollte sich nicht weinend in die Ecke setzen sondern schauen wo die nächste Boom TEchnologie wartet - ich setze auf H2 (ja teuer umständlich noch nicht perfekt - aber das waren die ersten Öllampen auch nicht und meine ersten Internetanlage mit dem ekelhaften Pfeiffton beim einwählen auch nicht - wer so denkt wird niemals die Vision eines neuen Marktes entdecken.

Wer andere kommende Big Valua Aktien kennt - gerne her damit - ich bleibe bei dem zukauf von H2 und es ist noch viel Platz für neue WErte in meinem
H2Investment - Fonds - auf wikifolio.

Noch habe ich keinen anderen Fonds Anbieter gefunden der darauf setzt.
Aber heute sind diese Unternehmen mit 20-500 Mio bewertet - 2025 werden einige mit 5-20 Mrd bewertet sein - Dafür lasse ich meine Anteile gerne 5 -7 Jahre liegen.

Enjoyyourlive  

3274 Postings, 3545 Tage macumbaPPS HyRange System Brennstoffzelle

 
  
    #69
14.04.18 11:02
http://www.proton-motor.de/wp-content/uploads/...Proton-Motor.de_.pdf

mit konkurrenzfähigen Produkten in allen H2 Bereichen - Energie Speicherlösungen sowie Transport Versorgung und Fahrzeug Technology
...
weltweit einzigartigem Wirkungsgrad und Leistungsdichte
für Bus- sowie Logistikanwendungen.
..
Aktuelle Gross- Projekte
WACHSTUMSMARKT SKANDINAVIEN
Auch in Norwegen etwa hat das Unternehmen aktuell mehrere
Eisen im Feuer. Das Land hat eine Vorreiterrolle bei Brennstoffzellen
inne, die neben regenerativen Quellen wie Wind und Wasser
aufgebaut werden soll. Norwegen gewinnt bereits Strom regenera
tiv aus Wasserkraft. Wind- und Wellenkraftwerke sollen ausgebaut
werden, um Wasserstoff für maritime und automotive Anwendungen
zu erzeugen. Der Wasserstoff-Bedarf ist beträchtlich, eine
Fähre benötigt ca. 500 bis 600 Kilogramm pro Tag. Die Wasserelektrolyse
lohnt sich doppelt, denn das Abfallprodukt Sauerstoff wird
für die Versorgung von Fischfarmen gebraucht. Die Kommunen
benötigen dringend eine Lösung und planen, ihre Fähren umzurüsten,
denn für dieselgetriebene Fähren herrscht in bestimmten
Fjorden gar ein Einfahrverbot. Mit Bayern International reiste
Limbrunner im vergangenen Jahr nach Norwegen und Schweden,
um für dieses und andere Großprojekte die Gespräche zu führen.
Die besondere Herausforderung liegt in der Langfristigkeit
der Vorhaben. Limbrunner: „Die Realisierung beginnt ab Mitte
des Jahres, doch erst 2021 gehen die Fähren in Betrieb.“

link
https://www.bayern-international.de/uploads/media/...150dpi_FINAL.pdf  

3274 Postings, 3545 Tage macumbaH2 Top Performer PPS

 
  
    #70
21.04.18 21:42
YES
bestätigt meine Strategie seit July 2017 und das leider trotz einem minus von akutel 16 % im
H2Investment Depot
TWITTER

Das Interesse an Aktien mit Bezug zu H2 steigt und ich werde meine Depots auch immer wieder angleichen (leider kann PPS im Wiki nicht getradet werden)
Daher --keine Anlageemfehluung - lediglich wie unten eine zusammenfassung der interessantesten Aktien für alle die an die H2 Zukunft glauben

Fridays overview for energy and hydrogen related stocks. Proton Power System up +6.38% to 5.00 GBP as top performer on this list. #hydrogen #fuelcellsOriginal (Englisch) übersetzen

die Tabelle der Aktien kann ich leider nicht einfügen ,,den Tweet bitte auf Twitter selbst downloaden unter HydrogenInvestor ..@h2investor

17:06 - 20. Apr. 2018  

3274 Postings, 3545 Tage macumbaNürnberg Metropolregion mit H2 Tankstellennetz

 
  
    #71
28.04.18 21:57
https://fuelcellsworks.com/news/...-more-hydrogen-refueling-stations/  

3274 Postings, 3545 Tage macumbaPPS - ITM - Grosses Energie Projekt wird Realität

 
  
    #72
01.05.18 20:40
Das ist ein grossartiges Prestigeprojekt für Proton Power Systems und für ITM
im Bereich Energiespeicher-Resourcen und ein Beispiel für den stetigen Wandel in diesem
Bereich

PPS wird bald auch im Kurs von diesen Projekten profitier...wenn es denn Investoren mal kaperen was in diesem gesamten H2 Bereich gerade weltweit abgeht

Der Einsatz der BZ im Schiff-Segment ist ein weiterer Mrd Markt
-"Teil des Surf and Turf-Projekts ist es, die Brennstoffzellentechnologie zu einem Standard zu entwickeln, der auf See eingesetzt werden kann. "

https://www.greentechmedia.com/articles/read/...sed-energy#gs.ivCyaSM

...
Später im ersten Halbjahr wird EMEC, das auf der Insel Eday in Orkneys North Isles beheimatet ist, eine 75-Kilowatt-Brennstoffzelle von einem nicht näher spezifizierten Verkäufer am Pier in Kirkwall, der Hauptstadt von Orkney, auf der Insel installieren von Festland.
...
Gut dass wir wissen wer dieser Verkäufer der Brennstoffzelle ist ---- Grüsse an die Journalisten...das ist nicht so schwer herauszufinden..
----
http://www.proton-motor.de/...urf-and-turf-project-in-orkney-islands/  

3274 Postings, 3545 Tage macumbaOfficial Handover of Two Hydrogen Tubes

 
  
    #73
02.05.18 21:47
https://fuelcellsworks.com/news/...-territory-celebrates-official-ha/  

811 Postings, 647 Tage sailor53Proton Power Systems

 
  
    #74
1
17.05.18 12:16
auf Münchener  Fachmesse mit Tochterfirma PROTON FUELL CELLS GMBH vom 20.-22.06.2018 vertreten

https://www.powertodrive.de/de/fuer-besucher/...liste/aussteller.html  

3274 Postings, 3545 Tage macumbaHannover Messe scheint auch erfolgreich

 
  
    #75
17.05.18 14:51
gewesen zu sein ....allerdings ist die Info-Arbeit von PPS nicht gerade vorbildlich.

Selbst unter der Info zum Partner Aradex
http://www.evtechexpo.eu/resources/.../25/exhibitor-spotlight-aradex/

mit dem PPS zusammen auf der Messe war, wird ProtonPowerSystem nichtmal erwähnt.

Ich habe gestern eine email ans aktuelle Management geschrieben - mit der Bitte zu Infos über die bereits verfügbaren Q Zahlen - oder zu Jahreserwartung - oder zu Details über Zusammenarbeit wie Z Bsp Aradex aber auch dem BigHit Projekt in Oakley...

Dabei kann ich ihnen auch gerne ein oder zwei globale Vertriebs und Marketing Profis vermitteln - ausser, sie sind nicht an Öffenlichkeitsarbeit interessiert und haben andere Pläne mit der zukünftigen Ausrichtung von PPS

Da ca 93% in der Hand eines - INsider- Investors liegen denke ich , dass dieser aber in jedem Fall an besseren Kursen und besserer publicity interessiert sein sollte, da er ja bereits seit 2017 versucht weitere Investoren oder Kooperation zu finden.

Spät nach der Gesellschafterversammlung Anfang Juni sollten wir mehr wissen...  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 31  >  
   Antwort einfügen - nach oben