Pro DV - Gewappnet für den Corona-Ernstfall


Seite 1 von 17
Neuester Beitrag: 15.06.21 17:08
Eröffnet am: 02.03.20 10:17 von: Rudini Anzahl Beiträge: 423
Neuester Beitrag: 15.06.21 17:08 von: Arfi Leser gesamt: 40.973
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 38
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  

12981 Postings, 3751 Tage RudiniPro DV - Gewappnet für den Corona-Ernstfall

 
  
    #1
3
02.03.20 10:17
Die Pro DV AG ist ein Spezialist für Softwarelösungen für den Bevölkerungsschutz und das Krisenmanagement aus Dortmund. Abnehmer dieser Software, mit der im Krisenfall die Rettungs- und Hilfsmaßnahmen systematisiert, der Informationsfluss strukturiert und die Aktionen der beteiligten Institutionen koordiniert werden können, sind vor allem diejenigen Behörden auf Bundes- und Landesebene, die mit derartigen Aufgaben betraut sind.

Auf Grund der aktuellen Coronakrise könnte die Aktie bald einige Aufmerksamkeit auf sich ziehen, da seitens der Bundes- und Landesbehörden wohl alles unternommen wird, um die Infrastruktur im Ernstfall am Laufen zu halten.

Die Bewertung von Pro DV liegt aktuell bei gerade mal ca. 1,1 Millionen Euro. Da sollte einiges an Luft nach oben vorhanden sein.

Ich bin bereits mit einer kleinen Position dabei.  
397 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  

6396 Postings, 1841 Tage Reeccolass die nicht ablenken

 
  
    #399
11.06.21 12:16
und unterhalte uns weiter. Bei der nächsten Kirmesrunde hab ich sie vielleicht auf der WL.  

Optionen

1137 Postings, 1161 Tage Dr. GreenIch will nicht drängen

 
  
    #400
11.06.21 12:27
aber ich glaube es geht gleich los  

196 Postings, 417 Tage Sommertrader1Läuft doch ordentlich

 
  
    #401
11.06.21 13:54
Lasst mal ein paar Käufer kommen, wenn wie gestern kurz vor Feierabend, dann knallt es hier richtig  

1076 Postings, 2464 Tage LichtefichteDie

 
  
    #402
11.06.21 14:36
vielen Verkäufe schon zu den Kursen verwundern etwas,....  

102534 Postings, 7769 Tage KatjuschaVerwundern?

 
  
    #403
11.06.21 19:27
Die Aktie ist weiterhin viel zu hoch bewertet. Daran ändert ein Dummpush einer Telegram-Gruppe und anderer Pusher nix.

Sehr besorgniserregend welche Aktien man in dieser Marktphase hochpusht und unerfahrene Anleger abzockt. Dabei gäbe es so viele sinnvolle Alternativen.

12981 Postings, 3751 Tage Rudini#403

 
  
    #404
1
11.06.21 22:38
War ja bei Adler auch nicht anders, und dort hast Du ja auch mitgemischt…  

102534 Postings, 7769 Tage KatjuschaSo ein Quatsch

 
  
    #405
1
13.06.21 02:18
Adler ist eine Spekulation auf die Rücknahme der Insolvenz. Das ist nach dem Staatskredit wahrscheinlich geworden. Falls es auf einen Sharedeal hinausläuft, kann Adler wieder auf 3-4€ steigen. Aber natürlich gibt es dort auch große Risiken, die ich immer wieder betont habe.


ProDV hat hingegen eigentlich an der Börse nix verloren. 3 Mio Umsatz und 0,0-0,1 Mio Gewinn seit etlichen Jahren. 1 Mio Bilanzsumme. Totaler Unsinn, sowas an der Börse zu listen. Wäre was anderes wenn das ein Biotec oder Hochtechnologie wäre, wo man schnell mal die Umsätze vervielfacht. Aber ProDV ist ein Langweiler. Gibt gar keinen Grund für eine MarketCap von 4-5 Mio €, eigentlich nicht mal für eine Börsennotiz.

Adler hingegen macht 500 Mio Umsatz und über 50 Mio Ebitda. Falls man sich aus der Lage befreit, ist man wieder voll dabei, und da ist eine Spekulation zum Aktienkurs auch ganz normal, zumindest bei Kursen von 1€ und tiefer. Ich war ja bei 0,35 € eingestiegen. Mal davon abgesehen sollte man immer Risiken und Chancen nennen. Bei ProDV pushen einige Leute nur mit Chancen, falls es die gibt.  Von den Pusher. Wird aber nie die hohe Bewertung angesprochen. Sie wissen vermutlich wieso.

12981 Postings, 3751 Tage RudiniIn wie vielen

 
  
    #406
13.06.21 09:41
vergleichbaren Fällen gab es denn in den letzten Jahren einen share Deal ohne anschließende Kapitalherabsetzung?

Ich denke Dir ist sehr wohl bekannt, dass bei Adler ein Asset Deal die wahrscheinlichste Variante ist. Daher ist es unseriös dort von einem möglichen Tenbagger zu sprechen.

Und wenn Du ProDV von der Börse verbannen willst, dann nimm doch alle OTC-Klitschen oder sonstige Gesellschaften mit niedrigen Umsätzen mit!

Mal sehen, wie sich dann künftig die Kapitalbeschaffung beispielsweise bei Biotechunternehmen gestaltet.  

1137 Postings, 1161 Tage Dr. GreenNews

 
  
    #407
13.06.21 18:03
noch kleine firma wo aber gerade in den letzten Monaten mit Wachstum im 3 stelligen Prozent Bereich trumpft!
wen die so weiter wirtschaftlichen sehen wir bald kurse weit über 20€!  

826 Postings, 2200 Tage oli25Bin auch mal mit dabei

 
  
    #408
13.06.21 18:30
mit einer kleinen Position.
Könnte tatsächlich interessant werden.
Viel Glück allen Investierten.  

Optionen

2679 Postings, 1458 Tage Man of HonorUnfassbar ...

 
  
    #409
14.06.21 09:45
Was hier so verzapft wird ...

Alles nur meine Meinung!  

2679 Postings, 1458 Tage Man of HonorAn alle Pro DVler!!

 
  
    #410
14.06.21 09:47
Pro DV (WKN 696780)

Wieder unter 1€... mal schauen, wie tief wir laufen ... an meiner positiven Meinung ändert dies ohnehoin nichts, eher im Gegenteil! :)

Man wird sehen, ob der kurzfristige Run auf 3,30€ bereits alles war ... wie jetzt wieder alle denken ... oder zumindest fast alle :-)

Ich bleibe sehr optimistisch für PRO DV nach der aktuellen Konsolidierung :)

Alles nur meine Meinung!  

910 Postings, 3255 Tage eidimanIch habe nachgelegt

 
  
    #411
14.06.21 12:59
habe heute nochmals 1,5K dazu gekauft. Alles unter einem Euro.
Schnitt nun 1,02.
Danke das wird in der Zukunft ein guter Kurs sein ;)  

Optionen

102534 Postings, 7769 Tage KatjuschaRudini

 
  
    #412
14.06.21 20:13
Ich habe nicht von einem möglichen Tenbagger bei Adler gesprochen.

Aber da ich nicht von einem reinen Assetdeal dort ausgehe und ich mich an den Zahlen orientiere, habe ich dort eine gute Chance nach dem Staatskredit gesehen, dass der Kurs stark anzieht. Ich habe es aber immer mit allen Chancen und Risiken ausführlich begründet.


Und nun schau dich mal hier im Thread um, wie ProDV begründet wird!
Jemand wie Man of Honor erzählt, 4-5 Mio € MarketCap wäre extrem wenig. Er gibt keinerlei Begründung dafür an. Woran macht er bitte fest, dass hier eine große Kurschance besteht? Ich habe hier im Thread kein einziges Posting entdeckt, dass sich mal mit dem Zahlenwerk von ProDV beschäftigt hat, also sowas wie Umsätze, Cashflows, Gewinne, Eigenkapital, etc im vergleich zum Börsenwert. ProDV ist ein Unternehmen, das letztlich nur einen einzigen Vorteil hat, genau wie windeln.de oder Plan Optik. Dieser Vorteil ist der sehr niedrige FreeFloat und die extrem geringe Liquidität in der Aktie. Das ist der enzige Grund, wieso professionelle Dummpusher aus Telegram/Whatsapp-Gruppen asngefangen haben, diese Aktien im Frontrunnig zu kaufen und sie dann in den üblichen Finanzforen anzupreisen. Ich halte das für erfahrene Anleger gleichzeitig durchschaubar und fragwürdig, weil es für Neulinge eben nicht durchschaubar ist.
Was ich bei Adler gemacht habe, ist hingegen etwas ganz anderes. Ich habe bei Adler immer gewarnt, dass dieses Geschäftsumfeld schwierig ist und bleibt, genauso wie ich die Zusammenhänge der hohen Vorräte dargelegt habe, die man im Dezember und in Q1 durch den Lockdown nicht abbauen konnte und dadurch das Geld ausgegangen ist. Ich hatte gedacht, der Staat wird keine Hilfe geben. Als er das dann aber doch getran hat, hat sich natürlich die ganze Sache verändert, weil die Planinsolvenz nun theoretisch auch ohne reinen Assetdeal zurückgenommen werden könnte bzw man sich aus ihr rausarbeitet, in dem mit dem Staatskredit, einer größeren Kapitalerhöhung, den nun wieder (mit Rabatt) abzubauen Vorräten und einem guten Q4/21 (hoffentlich ohne neuen Lockdown) in ruhiges Fahrwasser bei Adler kommen könnte. Das heißt nicht, dass es so einfach kommen wird, aber bei 500 Mio Umsatz und 23 Mio Börsenwert (bei meinem Einstieg sogar nur 7 Mio Börsenwert) ist die ganze Geschichte viel aussichtsreicher und begründeter als bei ProDV, wo 3 Mio Umsatz und 0,1 Mio Gewinn und 1,x Mio Bilanzsumme 4-5 Mio MarketCap gegenüber stehen. Niemand der Pusher hier (angefangen mit WissenMacht, der die Sache in Kommunikationsdienstgruppen und bei w:o mitinnitiert hat) hat man vernünftig begründet, wo die Höherbewertung herkommen soll, die er und andere Pusher scheinbar noch viel höher sehen als jetzt ohnehin schon. Für mich geben die Zahlen eher einen fairen Wert von 0,4-0,6 € her. Und ja, auch Adler könnte bei einem reinen Assetdeal wieder unter 0,5 € zurückfallen. Schließt sich nicht mit dem positiven Szenario gegenseitig aus, aber wenigstens kann man dort klar begründen wieso der Kurs ein gutes CRV besitzt.

2679 Postings, 1458 Tage Man of Honor@Katjuscha

 
  
    #413
14.06.21 23:49
"Jemand wie Man of Honor erzählt, 4-5 Mio € MarketCap wäre extrem wenig. Er gibt keinerlei Begründung dafür an."

1. Jeder, der hier im Thread und meinem eigenen Thread zu Pro DV nachliest, kann mehr als eine Begründung finden, warum ich diese Aktie bei 28/30 cents das erste Mal vorgestellt habe.

2. Die Aktie hat sich nun zwischenzeitlich verzehnfacht (gehabt) und da kommst du hier mit einer insolventen Adler um die Ecke und bringst zwei ellenlange Postings mit NULL Inhalt?! Peinlich und schwach.

3. Adler ist ein reiner Zock. Kann man sich beteiligen, habe ich natürlich auch gemacht :-) ... aber wie kann man diese beiden Aktien miteinander vergleichen?! Lächerlichst!

Zum Schluss, weil ich keinen Bock, keine Zeit und einfach keine Lust mehr habe auf solche
Kindergartenposts einzugehen: Es gibt hier immer wieder ein, zwei, drei User, die andere diskreditieren und so tun, als wüssten sie alles besser und wenn dann eine
Aktie, die sie schon seit Monaten niederschreiben, doch deutlichst steigt, dann stampfen sie umso doller mit ihren Beinchen auf den Boden und heulen Rotz und Wasser.
Ich für meinen Teil habe das seit Jahren nicht mehr nötig, mich damit abzugeben. Habe lange genug bewiesen, was ich kann :-) ... ein Beispiel sei der megr als VERVIERZIGFACHER (40x) ;-)) mit Pacific Ethanol in einem halben Jahr seit Vorstellung mit Thread von 25 cents auf über 12$ im Top!!
Eins von zahlreichen Beispielen.
Aber egal, mir gehts nur darum zu zeigen, dass ich weiß, wovon ich spreche und mich auf diesen Kindergarten mit Usern wie dir, Katjuscha, gar nicht gedenke einzulassen. Du weißt, dass ich "weit weiter bin als du" ;-))

Das reicht dann auch.

Alles nur meine Meinung! :)  

2679 Postings, 1458 Tage Man of HonorPro DV (WKN 696780)

 
  
    #414
14.06.21 23:51
Von 30c auf 3,30€ im Top seit Vorstellung.

Aktuell 90 cents ... jeder, der meint, das war es, soll bitte jetzt verkaufen.

Ich würde es allerdings nicht tun :)

Aber das ist mal wieder nur meine Meinung!! :_)  

102534 Postings, 7769 Tage KatjuschaNa dann nenn doch mal die Gründe wieso ProDV

 
  
    #415
1
15.06.21 00:18
Bei 90 Cents ein Kauf sein soll!

Nicht ich bin hier in der Erklärungspflicht.

Es ist was anderes sie bei 30 Cents zu empfehlen statt bei 90 Cents. Und dass sie bis 3 € gestiegen ist, ist kein Grund oder Merkmal für eine gute Analyse. Dass sie bis 3€ gestiegen ist, war ein reiner Telegramm-Push, der für ein paar Stunden angehalten hat.

Mich überzeugt nur eine Fundamentalanalyse. Kommt die noch von dir auf dem jetzigen Kursniveau?

1644 Postings, 2847 Tage ZupettaLöschung

 
  
    #416
1
15.06.21 00:36

Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 09:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Beleidigung

 

 

1644 Postings, 2847 Tage ZupettaLöschung

 
  
    #417
1
15.06.21 07:45

Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 09:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

1137 Postings, 1161 Tage Dr. Green3 Euro?

 
  
    #418
15.06.21 08:35
Wir spekulieren hier auf 20 euro.
sobald die Zahlen im juli kommen gibt's keinen halt mehr für diese kleine Pommes bude.
Gestärktes Auftreten der Firma durch den ganzen Corona Hype  

403 Postings, 2478 Tage inni19003 Euro

 
  
    #419
15.06.21 08:49
Vielleicht ne zweite Nanorepro ?

Ich bin gespannt und bleibe erstmal an Bord.  

2679 Postings, 1458 Tage Man of HonorPro DV (696780)

 
  
    #420
15.06.21 09:21
Jedem das Seine.

Ich bleibe dabei, dass m.E. aktuell die Chancen die Risiken BEI WEITEM übersteigen.
Kurs derzeit 88c ... nun denn, jeder muss es selber wissen.

Ich rechne im Jahresverlauf mit weit höheren Kursen bei Pro Dv als derzeit.

Alles nur meine Meinung!  

5 Postings, 1624 Tage banane33Naja Man of Honor

 
  
    #421
15.06.21 10:33
Gut du rechnest mit höheren Kursen weil irgendwo der nächste Dummpush ansteht. Kann man machen, finde ich persönlich auch nicht so schlimm an der Börse muss halt jeder wissen was er tut.
Muss man sich hier aber auch nicht als Auskenner aufspielen und da kann man auch mal Kritik aushalten von fundamentaler Seite.(auf die du gar nicht eingehen willst)
Katjuscha hat ja mit Wikifolio einen recht transparenten Track-Record, nicht sehr nachvollziehbar das als "Kindergarten" zu bezeichnen.
Deine Expertise ist halt "Microcap-Push" da kann man das Kind auch mal beim Namen nennen.  

1936 Postings, 1473 Tage uranfaktsach Mensch

 
  
    #422
1
15.06.21 14:19
hört doch jetzt mal auf mit dem Kindergarten, derweil steigt das "Mäuschen" still und heimlich  

1060 Postings, 1506 Tage ArfiLöschung

 
  
    #423
15.06.21 17:08

Moderation
Zeitpunkt: 15.06.21 18:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 17  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexBoersianer, Maydorn, michelangelo321, Schackelstern