Plug Power: Brennstoffzellen haben schöne Zukunft


Seite 3 von 99
Neuester Beitrag: 14.05.24 16:39
Eröffnet am:10.11.17 12:03von: GilbertusAnzahl Beiträge:3.464
Neuester Beitrag:14.05.24 16:39von: GilbertusLeser gesamt:1.290.052
Forum:Börse Leser heute:369
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 99  >  

4795 Postings, 8286 Tage GilbertusPlug Power aktuell

 
  
    #51
2
13.04.21 13:54

Plug Power Investor Relations Abteilung macht Hoffnung auf schnellere Klärung als erwartet!

Im Netz findet sich eine Antwort der IR-Abteilung von Plug Power an einen Aktionär.

Sofern diese Antwort authentisch sein sollte, wovon ich ausgehen, sollte bis zur Bekanntgabe der Q1 Zahlen die Bilanzkorrektur erledigt sein. Was natürlich ein Riesenschritt zu einer Normalisierung der Situation wäre, sofern auch die anderen Aussagen der „IR-Antwort“ sich dadurch bestätigen sollten:

„The short answer to your question we are cautiously optimistic this will be concluded prior to our Q1 earnings release, so in that perspective we are hopeful weeks and not months away.

(Würde bedeuten, dass bis zum 11.05.2021 die strittigen Bilanzfragen geklärt wären, was danach eine Schadensbegrenzung möglich machen würde)

Of course nothing is final until its completed. I do want to reiterate what the current situation, of our delayed 10-K, will not effect:These changes will not affect:
Revenue
Cash position
Business operations
Our commercial arrangements
Our guidance that we laid out in the Jan 26th update.

(Was gleichzeitig bedeuten würde, dass die Korrekturen der Bilanzen keinen Einfluss auf die Prognosen und zukünftigen Erträge/Umsätze und Gewinne Plug Powers hätte.)

Sollte Plug Power diese jetzt selbstgesetzte Frist einhalten, wäre die Kursentwicklung von einem wesentlichen Druck befreit. Die Kosten des Fehlers könnten „aufaddiert werden“ und die Märkte könnten sich wieder mit der operativen Entwicklung der Plug Power befassen. Und dann bewerten, ob Morgan Stanleys Bedenken berechtigt sind oder eher die anderen – immer noch optimistischeren – Analysten.

Täglich werden aber von einigen Anwaltskanzleien Klageverfahren in den USA gegen Plug Power auf Finanz-Webseiten veröffentlicht, so weiter bewusst enorme Unsicherheit gesäht.

Sollte Plug Power diese jetzt selbstgesetzte Frist einhalten, wäre die Kursentwicklung von einem wesentlichen Druck befreit. Die Kosten des Fehlers könnten „aufaddiert werden“ und die Märkte könnten sich wieder mit der operativen Entwicklung der Plug Power befassen. Und dann bewerten, ob Morgan Stanleys Bedenken berechtigt sind oder eher die anderen – immer noch optimistischeren – Analysten.

Falls Plug Power jetzt noch die halbe Milliarde $ vom US-Bund bekommt (Wahrversprechen Biden, für den Umweltschutz einzustehen) wär Plug Power gleich mehrfach "aus dem Schneider",

1. Eine solche Unterstützung wird nur nach solider Bonitätsprüfung erteilt, würde also ein sehr positives Signal aussenden,

2.  Plug Power wird sich dann seinem wesentlichen Auftrag zu 100 % widmen können - ohne weitere lästige Sperrfeuer Dritter - nämlich seine Ziele i.S. grüner Energie weiter unbeirrbar zu verfolgen, die da heissen: Produktion von grünem Wasserstoff und Aufbau von Wasserstofftanzstellen-Ketten in den USA zuerst einmal, danach in Europa & in Asien.

3. Danach ist der in grossen Mengen hergestellte GRÜNE Wasserstoff-Treibstoff GÜNSTIGER als Diesel oder Benzin, der Weg endgültig global für zu 100 % Abgasfreie Antriebsmotoren bei Hubstablern, PKW und LKW, Zügen, Schiffen und schlussendlich selbst bei Flugzeugen (Air-bus experimentiert bereits daran) endgültig frei.

601 Postings, 1475 Tage Ariba.deArfi

 
  
    #52
13.04.21 14:51
Ist wohl selbst bei 70 Usd eingestiegen und wundert sich 60% im minus zu sein bei dieser unterbewerteten Zukunftsperle.

Dann kann man schon mal gereizt sein.  

12823 Postings, 2183 Tage telev1plug power

 
  
    #53
1
13.04.21 15:11
bei plug haben sich wohl jetzt alle ausgekotz, kann wieder losgehen, richtung norden  

3168 Postings, 5163 Tage AckZieHeute mal mit 5.000 Anteilen rein

 
  
    #54
2
13.04.21 15:32
5k Anteile zu 24,09 EUR geholt. Das wird wieder :)  

601 Postings, 1475 Tage Ariba.dePP

 
  
    #55
1
13.04.21 16:10
Plug Power wird in einem Jahr wieder einstellig sein.

Lasst euch nicht von den 65% Kurs Dip täuschen.

Bilanzierungsproleme

Keine KGV

Sehr sehr hohes KUV

Ungewisse Zukunftsaussichten

Negativere Analystenkommentare

Sehr hohe Shortquote

...

Die Hütte ist weiterhin massiv überteuert und befindet sich charttechnisch im schönen Abwärtstrend.

Nächstes Etappenziel 20€. Das sollten wir noch im den nächsten Wochen erreichen.  

3168 Postings, 5163 Tage AckZieDu redest den Kurs schlecht

 
  
    #56
2
13.04.21 16:16
Ariba.de : Auf welcher Basis redest Du Plug Power schlecht? Wenn der Elektroauto-Zauber vorbei ist und alle realisieren, dass E-Auto NULL Zukunft hat, geht es Richtung H²

Ich lege bei unter 23 EUR nochmal 5k Aktien nach. :)  

170 Postings, 1166 Tage Tornado 911Ariba.de

 
  
    #57
13.04.21 16:30
Kommt bald der Shortsqueeze?  

601 Postings, 1475 Tage Ariba.deAckZie

 
  
    #58
2
13.04.21 16:34
Ja, sozusagen rede ich Plug Power schlecht.

Aber ich begründe es auch. Die Bilanzprobleme sind immer noch im Raum. Alleine deshalb würde ich aus eigener Erfahrung einen Bogen drum machen.

Zusätzlich ist der Kurs halt fundamental null zu gerechtfertigen. Lies dir alleine mal die letzten Q Berichte durch.

Und immer heißt es H2 ist die Zukunft.
Internet war vor 20 Jahren auch das Zukunftsthema und trotzdem haben sich seit dem die wenigsten durchgesetzt, die damals hochgezockt wurden.

Zudem ist H2 viel viel Margen schwächer als ne Microsoft oder Nvidia. Dort muss sehr viel cash investiert werden, viel mehr Anlagen und Mitarbeiter sind nötig.

Außerdem finde ich den CEO ziemlich suspekt. Baut Luftschlösser, pusht den Kurs selber mit heißer Luft nach oben um dann vor den ernüchternden Q Zahlen selbst zig Anteile zu verkaufen.

Plug war ne Blase, das kann man wohl nachträglich jetzt behaupten. Die Frage ist nur ob die 65% Kursrutsch in 2 Monaten schon alles waren.

Ich behaupte Nein.  

601 Postings, 1475 Tage Ariba.dePlug

 
  
    #59
1
13.04.21 16:37
Schade finde ich, dass man mit negativen Kommentaren direkt geblockt oder beleidigt wird.

Hättet ihr vor 2 Monaten mal auf paar Jungs in diesem Forum gehört, wäret euch vieles erspart geblieben.  

4795 Postings, 8286 Tage Gilbertus@Ariba.de

 
  
    #60
13.04.21 18:03

Deine negative Meinung über Plug Power ist wenigstens mit Begründung, Respekt und Anstand gegenüber Andersdenkenden geschrieben, Dank dafür.

Das Kursziel von Morgan Stanley für die Plug-Aktie ist jetzt bei 35 $ pro Aktie und damit etwa 17 % über dem heutigen Kurs, was darauf schliessen lässt, dass der Analyst eher eine Kaufstimmung hat. Und tatsächlich, so der Analyst,

- PLUGs Produktvorteile,

- die starke Bilanz und

- die strategischen Partnerschaften positionieren das Unternehmen gut für den Übergang zu einer Wasserstoffwirtschaft."

Richtig ist aber auch, nämlich dass manche Analysten ihre Einschätzung je nach Entwicklung  einfach  dann dementsprechend anpassen, der Entwicklung also zu oft einfach hinterherlaufen.

Wahr ist aber auch, sollte in naher Zukunft jetzt Plug Power vom US-Staat diese halbe Milliarde US-$ zur Aufrüstung der Produktionskapazitäten von GRÜNEM Wasserstoffes mit landesweitem TANKSTELLEN-Netz erhalten, dann geht der Kurs rasant wieder ab gegen Norden, und man sollte dann natürlich bereits im Zug Platz genommen haben.

So muss jeder selber hier herausfinden was für ihn schlussendlich die richtige Strategie ist.

2107 Postings, 2032 Tage Markus1975von heute

 
  
    #62
13.04.21 19:46
Laut Morgan Stanley spiegelt der Aktienkurs von Plug Power bereits einen erheblichen Teil des erwarteten schnellen Wachstums des Unternehmens wider.  Morgan Stanley fügte jedoch hinzu, dass die Produktvorteile, die starke Bilanz und die strategischen Partnerschaften von Plug Power das Unternehmen gut für den Übergang zu einer Wasserstoffwirtschaft positionieren.

https://m.benzinga.com/article/...rce=https%3A%2F%2Fm.benzinga.com%2F
 

4795 Postings, 8286 Tage GilbertusPlug Power langfristig gesehen

 
  
    #63
4
14.04.21 14:48

Plug Power ist und war schon immer eine Langfristinvestition.

Am 17.01.2001 kaufte ich meine 1. Position - fest schon damals von der guten Zukunft der Wasserstoffes/Brennstoffzellen-Antriebe überzeugt

3 Stück Plug Power zu damals $ 421.43, bis heute kaufte ich natürlich überzeugt mehrmals nach.

Der teuerste Zukauf war am 3.10.2000 2 Stück zu 1'785.07 $,

man höre und staune, welche Preise im Jahre 2000 anstanden (Neumarkt-Blase).

Der günstigste Zukauf erfolgte am 20.03.2013,

Plug Power 8400 Stück zu 0.282 $, Stand heute +10'286.52 %

Die letzte Gewinnsicherung erfolgte am 21.01.2021 2250 zu 62.08 $ = vom Erlös mehrheitlich Reingewinn.

Meiner Meinung nach ist der (zu) fulminante Anstieg im Frühjahr 2021 einer sogenannten Hausfrauen-Rally zu verdanken, weil fast alle gedankenlos nur noch das schnelle Geld im Blickwinkel hatten, deshalb schnell noch auf den fahrenden Zug aufzuspringen versuchten. Dass der Kurs inzwischen logisch auf einen gesunden Stand zurückkommen wird, und es auch ist, wissen wir ja alle inzwischen. Jeder sollte deshalb mal in aller Ruhe in sich gehen und sich fragen:

"Was habe ich eigentlich falsch gemacht, wenn heute Plug Power Verluste anstehen sollten?"

Plug Power steht in meinem Depot total mit 717.15 % noch im Plus, weil langfristig ausgerichtet seit Jahrzehnten. Und mit der globalen CO-2 Umweltthematik steht die erneuerbare Energie Wasserstoff/Brennstoffzellen noch nie so gut da wie heute.

30 $ halte ich jetzt für eine gesunde Bodenbildung. Dies ist weder eine Kauf- noch Verkaufsempfehlung, jeder handle aus eigener Verantwortung heraus.

Ich wünsche allen ein gutes Händchen, jedenfalls heute und auch in Zukunft.

wink


601 Postings, 1475 Tage Ariba.deGilbertus

 
  
    #64
14.04.21 20:19
Seit 20 Jahren investiert, alle Krisen durchgemacht und trotzdem noch den Mut gehabt nachzukaufen und an die Story zu glauben.

Respekt dafür.  

8179 Postings, 2271 Tage STElNHOFFGilbertus

 
  
    #65
14.04.21 20:28
Intrtessant!
Ich habe pp nur getradet, minimal, mit200 bis 400 Stueck, momentan haengen 200 stueck mit ek 30 im depot  

620 Postings, 1725 Tage StockWatchNowPLUG POWER - Was mir der Chart gerade sagt https:

 
  
    #66
1
14.04.21 21:21

1406 Postings, 1379 Tage Klimawandelder chart sagt viel ...

 
  
    #67
15.04.21 04:56
die Bilanz die Wahrheit!  

4338 Postings, 6728 Tage KaktusJones@Gilbertus

 
  
    #68
15.04.21 08:15
Die extremen Kurse damals lagen aber nicht nur an der Neuen Markt Blase. Es gab auch sehr viel wenigen Aktien. D.h. die heutigen Kurse mit den damaligen zu vergleichen und damit zu sagen, dass es noch viel höher gehen kann, ist doch so nicht sinnvoll.  

1406 Postings, 1379 Tage Klimawandelman

 
  
    #69
15.04.21 08:37
lügt und betrügt sich gern, ist das große Glück ganz fern! :-)  

4396 Postings, 1516 Tage GearmanKlimawandel

 
  
    #70
1
15.04.21 09:50
Mit Kalendersprüchen retten wir das Klima nicht, da ist PP mit seinen Produkten und Strategien konkreter :)  

79561 Postings, 8971 Tage Kicky200 Tageslinie erreicht?

 
  
    #71
1
15.04.21 11:38
Aussichten bärisch
https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/.../plug-power-analyse/
Sollte das oben erwähnte Kaufsignal nicht kommen, stehen die nächsten möglichen Kursziele bereits fest. So könnte die Aktie die Tiefs von November und Dezember erneut ansteuern. Von hier aus begann der ganz große Run auf die Plug Power Aktie. Eigentlich nichts wirklich unübliches, denn das Unternehmen generiert derzeit so gut wie keinen Umsatz, oder Gewinne. Dafür liegt aber die Marktkapitalisierung bei sagenhaften 14,41 Milliarden USD. Der Buchwert des Konzerns liegt gerade einmal bei 1.66 USD und der gesamte Anstieg der letzten Monate beruht auf dem Prinzip Hoffnung.  

858 Postings, 6006 Tage cordialit@Kicky

 
  
    #72
2
15.04.21 11:51
Die "Experten Meinung" kann man in die Tonne treten. Wenn ich lese, die Firma würde so gut wie keinen Umsatz generieren lach ich kurz und schließe das Browserfenster. Vielleicht sollten sich die Schreiberlinge erstmal schlau machen und dann einen Artikel schreiben, aber das ist heutzutage ja unüblich. Hauptsache wir schreiben - aber was wir schreiben, muss weder Hand noch Fuß haben. Traurig aber wahr...  

760 Postings, 1647 Tage Regi51Wasserstoff ist die Zukunft für LKW.

 
  
    #73
2
15.04.21 12:22
In der Schweiz fahren bereits 46 mit H2 angetriebene Hyundai LKW mit Anhängern für die Grossverteiler
COOP, Spar, Lidle und Migros. Bis 2030 sollen es 1000 Fahrzeuge sein.  

141 Postings, 1267 Tage MikeTheRebelH2 Wasserstoff SUV "Nexo" schon seit 4 Jahren

 
  
    #75
15.04.21 17:06
bei Hyundai im Serien-Verkaufsprogramm, kostet akt. Neu 79.000 €, 163 PS und 900 KM Reichweite.
Dies zeigt doch das außer LKW auch Wasserstoff-PKW die Zukunft sind. Nur die Preise müssen noch purzeln, aber ein Tesla kostet ja auch keine 30.000 € :-)
Und in der EU hat sogar Deutschland mit seiner Anzahl an Wasserstofftankstellen die Nase weit vorn !  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 99  >  
   Antwort einfügen - nach oben