Plug Power: Brennstoffzellen haben schöne Zukunft


Seite 1 von 99
Neuester Beitrag: 23.03.24 19:26
Eröffnet am:10.11.17 12:03von: GilbertusAnzahl Beiträge:3.463
Neuester Beitrag:23.03.24 19:26von: GilbertusLeser gesamt:1.262.309
Forum:Börse Leser heute:134
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
97 | 98 | 99 99  >  

4794 Postings, 8252 Tage GilbertusPlug Power: Brennstoffzellen haben schöne Zukunft

 
  
    #1
7
10.11.17 12:03

Plug Power fertigt Hub-Stappler mit Brennstoffzellen (BZ)-Antrieb, übernimmt auch deren Service. Zukunftsträchtig wie auch Ballard Power, welche BZ für Autos, oder FuelCell welche ganze autonome Stromlieferungs-Anlagen fertigen. Die US-Army hat soeben welche bestellt. Brennstoffzellen liefern völlig abgasfreie Energie. Ein Blick auf diese BZ-Titel lohnt sich allemal.

2438 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
97 | 98 | 99 99  >  

4794 Postings, 8252 Tage GilbertusPlug Power spart 76 Mio. $ Kosten ein

 
  
    #2440
1
14.02.24 19:26

Und 2024 weitere 2-3 Grüner-Wasserstoff Produktionsstätten in Betrieb nehmen,

und der Sprung in die Gewinnzone wird 2024 endlich Tatsache in der Plug-.Erfolgsrechnung.

14. Februar 2024

https://www.ir.plugpower.com/press-releases/...-Annually/default.aspx

cool  money mouth  laugthing

4794 Postings, 8252 Tage GilbertusTrotz operativer Verluste optimistische Prognosen

 
  
    #2441
1
14.02.24 20:24
cool

Obwohl Plug Power voraussichtlich im laufenden Geschäftsjahr operative Verluste verzeichnen wird, und die Quartalsergebnisse, die am 7. März erwartet werden, wahrscheinlich nicht herausragend sein dürften, bleiben Analysten zuversichtlich. In den letzten Wochen mussten zwar die Umsatzprognosen für das Unternehmen nach unten korrigiert werden – sie fielen sogar unter die Marke von 1 Milliarde Dollar und liegen mittlerweile bei weniger als 900 Millionen Dollar – sehen Analysten dennoch die Möglichkeit eines Kursgewinns von über 35 %.

Zusammenfassend steht Plug Power trotz einiger Herausforderungen und der jüngsten Anpassung der Umsatzschätzungen vor einem möglicherweise hoffnungsvollen Zukunftsszenario. Die Unterstützung durch staatliche Fördermittel in den USA und das Vertrauen der Analysten könnten dem Aktienkurs auf mittel- bis langfristige Sicht Auftrieb verleihen.

Quelle:

https://www.finanztrends.de/plug-power-900-millionen-2/?source=ENL

3371 Postings, 1393 Tage slim_nesbitMathe

 
  
    #2442
1
16.02.24 11:15
Wenn bei einer Mrd Umsatz eine Mrd Verlust rauskommt.
Heißt die eine Mrd Umsatz ist weg und dann nochmal eine ganze Mrd.
Demzufolge machen 75 Mio nur 3,75% des Betrages aus, der einspart werden müsste, damit sich der angehäufte Verlust nicht vergrößert.
Man benötigt also 27 solcher Projekte, um auf Null zu kommen.
 

374 Postings, 1596 Tage Blitzmerker2Genau, set 5 Tagen abwärts...

 
  
    #2443
16.02.24 12:57
...weil alles so super läuft, in 5 Tagen von 4,20€ auf  bereits 3,70?€  gecrasht...Ende nicht absehbar.

Prognosen und Geschwätz von irgendwelchen ' Analysten" (eher zu bezeichnen als Marktmanipulirer)
sind sinnlos.
Trotz der super Prognosen lag der Kurs vor kurzer Zeit bei ca 2,0 € !!! Und dort geht es scheinbar gerade auch wieder hin.  

141 Postings, 1233 Tage MikeTheRebelDenke auch, die 2,00 € kommen wieder!

 
  
    #2444
1
16.02.24 15:34
denn das Einsparungspotenzial ist nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Und wenn dann die Gesamtzahlen für 2023 am 7. März kommen gibts bestimmt erneut einen Absturz. Nicht zu vergessen das da ja auch noch "ein paar" neue Aktien (KE) kommen sollen... Ergo: abwarten mit Engagement...  

421 Postings, 2290 Tage ThompsDas Einsparpotential ist

 
  
    #2445
5
16.02.24 17:57
dennoch ein wichtiges Signal. So zu tun als würden immer nur die Verluste weiter steigen entspricht doch nicht der Realität. Das, was da gerade passiert darf man wohl Marktmanipulation nennen. Warum sollte man auf Kurse von 2 Euro rutschen. Das hieße doch Georgia aus der Rechnung zu streichen, so zu tun, als ob die mobilen Tankstellen nicht an Kunden ausgeliefert wurden usw. Dann gibt es noch Projekte, die Q2/3 fertig gestellt werden und natürlich auch das Einsparpotential als kleines Sahnehäubchen. Warum sollte die Erfolge auf einmal nichts mehr wert sein?!
Schön (durchsichtig), wie die Shorties immer vor einem Einstieg warnen wollen...  

388 Postings, 1797 Tage Heute1619Chartbild: Man rechnet mit Steigender Kurse bei PP

 
  
    #2446
17.02.24 09:58
 
Angehängte Grafik:
chart_free_plugpower.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
chart_free_plugpower.png

108 Postings, 3871 Tage watihrwolltSchöner Chart

 
  
    #2447
1
17.02.24 11:33
Starke Trendlinien, der RSI dürfte wieder unter 30 fallen, sieht aus wie Kursziel 50 cent!  

4794 Postings, 8252 Tage GilbertusPlug Power (PLUG) übertrifft die Marktrendite:

 
  
    #2448
17.02.24 12:58

14. Februar 2024 um 11:45 PM GMT+1

Der letzte Handelstag endete für Plug Power bei 4,23 $, was einer Anpassung von +1,44 % gegenüber dem Schlusskurs des Vortages entspricht. Die Veränderung der Aktie war grösser als der Tagesgewinn des S&P 500 von 0,96%. Unterdessen legte der Dow um 0,4 % zu, und der technologielastige Nasdaq-Index stieg um 1,3 %.

Die Aktie des alternativen Energieunternehmens ist im vergangenen Monat um 37,17 % gestiegen und lag damit vor dem Anstieg des Industrieproduktsektors um 3,67 % und dem Anstieg des S&P 500 um 3,69 %.

Die Anlegergemeinschaft wird die Entwicklung von Plug Power in seinem bevorstehenden Ergebnisbericht genau beobachten. Es wird erwartet, dass das Unternehmen ein EPS von - $ 0,51 ausweisen wird, was einem Rückgang von 34,21% im Vergleich zum entsprechenden Quartal des Vorjahres entspricht. Gleichzeitig erwartet unsere letzte Konsensschätzung einen Umsatz von 211,97 Mio. $, was einem Rückgang von 3,97 % im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht.

Anleger sollten auch die jüngsten Anpassungen der Analystenschätzungen für Plug Power zur Kenntnis nehmen.

Solche jüngsten Änderungen deuten in der Regel auf eine veränderte Landschaft der kurzfristigen Geschäftstrends hin. Infolgedessen drücken Aufwärtskorrekturen der Schätzungen die positive Einstellung der Analysten gegenüber der Geschäftstätigkeit des Unternehmens und seiner Fähigkeit, Gewinne zu erzielen, aus.

Quelle:

https://finance.yahoo.com/news/...lug-surpasses-market-224520263.html

cool


4282 Postings, 2453 Tage Stronzo1Plug Power

 
  
    #2449
1
17.02.24 14:11
Ich weiß nicht, ob jemand Bloom Energy am Radar hat, aber die stürzen aktuell massiv ab. Aus gutem Grund. Frage ist, ob Wasserstoffinvestoren aus Bloom rausgehen und andere Werte rein. Durchaus möglich.

Was Plug betrifft, erwarte ich kein sonderlich starkes Q 4 Ergebnis. Da wäre ich mit Erwartungen sehr zurückhaltend. Aber Q 1, spätestens Q 2 sollten wir dann doch deutlich bessere Zahlen sehen. D. h. wir müssen noch einige Monate zuwarten.

Bis dahin wird´s noch einiges Rauf und Runter geben.  

388 Postings, 1797 Tage Heute1619Im Chartbild Nr. 2446 habe ich als spaß 2 Model

 
  
    #2450
21.02.24 09:52
hervorgesagt  !
Die lose ist in die Hose gegangen !
PP hat die schlimmste Variant gezogen !  

4794 Postings, 8252 Tage GilbertusPlug P. schliest Mega-Deal mit US-Autogiganten ab

 
  
    #2451
23.02.24 00:13
Die Wasserstoff-Revolution nimmt Fahrt auf: Plug Power unterzeichnet eine wegweisende Vereinbarung zur Bereitstellung von Wasserstoffinfrastruktur und Brennstoffzellen für einen riesigen US-Automobilproduzenten. Eine Partnerschaft, die die Branche verändern könnte.

Plug Power-Aktie stürzt ab trotz Game-Changer-Deal

Trotz des historischen Deals verliert die Plug Power-Aktie fast neun Prozent an Wert. Seit Jahresbeginn ist der Verlust dramatisch. Insgesamt 23 Prozent verliert die Aktie seit Jahresbeginn. Doch die Hoffnung ruht auf dem 1. März wo die Quartalszahlen des Unternehmens veröffentlich werden. 

Gewinnmargen und Zukunftsaussichten im Fokus

Die Wasserstoff-Pioniere kämpfen mit finanziellen Engpässen und Gewinnmargen. Die "Going Concern"-Warnung nach dem dritten Quartal wirft Zweifel auf. 

Quelle:

https://www.boersennews.de/nachrichten/artikel/...egadeal-ab/4365339/

cool

4794 Postings, 8252 Tage GilbertusGrüner Wasserstoff erreicht 85 Prozent Marktanteil

 
  
    #2452
2
28.02.24 15:29

Laut der vorliegenden Studie wird grüner Wasserstoff den globalen Energiemix dominieren und bis 2050 einen Marktanteil von 85 Prozent mit über 500 Millionen Tonnen erreichen. Dies verdeutlicht das immense Potenzial und die zunehmende Bedeutung von grünem Wasserstoff als Schlüsselkomponente einer nachhaltigen Energieversorgung.

Um dieses Ziel zu erreichen, sind jedoch erhebliche Investitionen erforderlich. Bis 2050 werden insgesamt rund 9,4 Billionen Dollar in die Wasserstoffversorgungskette investiert werden müssen, wobei davon 3,1 Billionen Dollar in den Entwicklungsländern benötigt werden. Dies bedeutet im Durchschnitt Investitionen in Höhe von etwa 375 Milliarden Dollar pro Jahr.

Es ist interessant anzumerken, dass dieser Betrag deutlich unter den jährlichen globalen Ausgaben für Öl- und Gasförderung liegt. Im Jahr 2022 beliefen sich diese Ausgaben auf rund 417 Milliarden Dollar.

Dies verdeutlicht das Potenzial für eine Verschiebung der Investitionen von fossilen Brennstoffen hin zu sauberen, erneuerbaren Energiequellen wie grünem Wasserstoff.

Quelle:

https://www.ingenieur.de/wirtschaft/...ene-wasserstoffmarkt-bis-2050/

coolmoney mouthwink

4282 Postings, 2453 Tage Stronzo1Q 4 Zahlen

 
  
    #2453
29.02.24 09:44
Ich warne nochmals davor, auf großartige Zahlen zu hoffen. Was für Plug wichtig wäre ist, daß es keinen heftigeren "negative surprise" gibt. Ein bißchen daneben wäre schon ok. "in-line" wäre schon genial und würde dem Kurs helfen. "Exceed expectations" hat es bei Plug m. W. noch nie gegeben. Ist so.

Man merkt am Kursniveau (3,4 USD oder 2,3 Mrd USD Market Cap), daß der Markt etwas Angst vor schlechten Zahlen hat. Da ist schon einiges eingepreist.  

4794 Postings, 8252 Tage GilbertusPlug Power sagt, sein größtes Risiko sei beseitigt

 
  
    #2454
2
02.03.24 15:40

Ist es an der Zeit, die Aktie zu kaufen?

Plug Power + 10.19 %

Plug Power sorgte vor einigen Monaten für Schockwellen unter den Anlegern, als das Unternehmen eine "Going Concern"-Warnung aussprach. Das Management hat sich seither bemüht, die Anleger zu beruhigen, und einige der Ende Januar vorgelegten Aktualisierungen liessen die Wasserstoff-Aktie in der letzten Woche des Monats sogar um mehr als 40 % ansteigen.

Seitdem sind alle Augen auf den Ergebnisbericht von Plug Power gerichtet, da die Anleger auf weitere gute Nachrichten hoffen. Dem Unternehmen scheint dies gelungen zu sein, denn die Plug Power-Aktie hat am Freitag eine Kehrtwende vollzogen und ist im Laufe des Tages in den grünen Bereich gesprungen, nachdem sie am frühen Morgen noch um mehr als 10 % eingebrochen war.

Ist dies ein Zeichen für den Kauf von Plug Power-Aktien?
Plug Power geht das Problem der Unternehmensfortführung an

Der Umsatz von Plug Power stieg im Jahr 2023 um 27 %, aber der Gesamtumsatz in Höhe von 891 Mio. US-Dollar blieb hinter der Ende letzten Jahres veröffentlichten Prognose des Unternehmens von 1,2 Mrd. US-Dollar zurück. Darüber hinaus verdoppelte sich der Nettoverlust von Plug Power im Jahr 2023 fast auf 1,4 Milliarden Dollar.

Der Höhepunkt des Gewinnberichts waren jedoch nicht die Zahlen, sondern etwas Großes, das das Management sagte. Es erklärte, dass Plug Power die Frage der Unternehmensfortführung geklärt hat und dass das Unternehmen über genügend Barmittel und Liquidität verfügt, um seine laufenden Geschäfte "auf absehbare Zeit" zu finanzieren.

Quelle:

https://finance.yahoo.com/news/...er-says-biggest-risk-183322527.html

Allen Investierten ein schönes WE   cool


4282 Postings, 2453 Tage Stronzo1Die Umsatzprognose

 
  
    #2455
02.03.24 16:25
wurde nicht eingehalten, weil es Lieferprobleme für Hydrogen gab, die Plug nun durch die schrittweise Erhöhung der Kapazität selbst löst.

Ich kann nicht beurteilen, wie aggressiv Plug die großen Verträge kalkuliert hat. Aus eigener Erfahrung weiß ich allerdings, daß man bei Verträgen mit Großkunden durchaus auch auf die Bereitschaft stoßen kann, die Preise nachzuverhandeln, wenn diese deutlich unter Markt sind und Entwicklungen stattfanden, die eine nachträgliche Anpassung rechtfertigen. Davon dürfen wir allerdings nicht ausgehen.  

4282 Postings, 2453 Tage Stronzo1Gilbertus

 
  
    #2456
02.03.24 20:43
Ich würde sagen, etwas Lebenswichtiges.

Etwas Großes wäre, wenn Plug jetzt massive operative Verbesserungen schaffen würde.

Der Gross Profit liegt bei - 102 %. D. h. für 100 USD die sie dem Kunden in Rechnung stellen, haben sie Herstellungskosten von 202 USD.

Hoffen wir - und das ist überlebensnotwendig - dass Georgia nun eine massive Verbesserung des GP bringt. Spürbar schon im Q 1, aber das Q 2 wird hier entscheidend. Der Q 2 GP (für Georgia) ist eine wichtige Meßlatte. Sehen wir hier eine deutliche Verbesserung d. h.(deutlich)  besser als - 50 %, dann ist PP am richtigen Weg.

2024 ist das Jahr, in dem Plug Power operativ massiv zulegen muß. Die Opex müssen runter, das Working Capital muß in den Griff genommen werden.... Wenn sich in 2024 das Jahr 2023 aber wiederholt, hat Plug aus meiner persönlichen Sicht nur sehr wenig Überlebenschance.

Aber das Liquiditötsproblem ist vorerst aufgeschoben. Und das ist ein Meilenstein.  

4794 Postings, 8252 Tage GilbertusDie Plug Power-Aktie ist gerade um 17 % gestiegen.

 
  
    #2457
04.03.24 15:50

Ist dieser angeschlagene Wachstumswert endlich ein Kauf?


Mon, März 4, 2024

Die Aktie von Plug Power hat eine Achterbahnfahrt hinter sich. Im Januar verdoppelte sich der Wert der Aktie fast, nur um diese Gewinne am Ende des Monats wieder abzugeben. Im Februar war es ähnlich, wobei der Aktienkurs kürzlich innerhalb weniger Tage um 17 % anstieg.

Trotz der Volatilität liegen die Aktien immer noch weit unter ihren Allzeithochs. Aber wenn das Managementteam des Unternehmens mit seiner Vision Erfolg hat, ist es möglich, dass der Wert der Plug Power-Aktie um 1.000 % oder mehr steigen könnte.

Ist dieser angeschlagene Wachstumswert endlich ein Kauf?
Plug Power hat eine spannende Geschichte

Trotz seines innovativen Geschäftsmodells ist Plug Power kein neues Unternehmen. Das Unternehmen ging 1999 auf dem Höhepunkt der Dot-Com-Blase an die Börse.

Seine Führungskräfte hatten eine hochfliegende Vision: die Ersetzung fossiler Brennstoffe durch Wasserstoff-Brennstoffzellen.

Diese Vision erwies sich als ihrer Zeit voraus. Als die Dot-Com-Blase platzte, verloren die Aktien von Plug Power mehr als 99 % ihres Wertes. In den nächsten zehn Jahren blieb der Aktienkurs auf niedrigem Niveau.

Im Jahr 2020 änderte sich alles. Der Aktienkurs schnellte um fast 2.000 % in die Höhe und erreichte eine Marktkapitalisierung von mehr als 35 Milliarden US-Dollar.

Dann, ebenso plötzlich, brach der Aktienkurs ein.

Dann brach der Aktienkurs ebenso plötzlich ein. Heute ist der Aktienkurs nach wie vor angeschlagen und wird ungefähr auf dem Niveau vor dem Aufschwung gehandelt, mit einer Marktkapitalisierung von etwa 3,5 Milliarden Dollar.


Es ist wichtig hervorzuheben, dass sich aus fundamentaler Sicht viele Posten in der Gewinn- und Verlustrechnung von Plug Power während der Volatilität weiter verbessert haben. Der Umsatz für 2023 war etwa dreimal so hoch wie der von 2020. Und wenn man dem Management Glauben schenken darf, hat dieses schnelle Wachstum gerade erst begonnen.

Die Hauptaufgabe von Plug Power besteht heute darin, ein vertikal integriertes Zentrum für saubere Energie zu schaffen, das sich auf Wasserstoff-Brennstoffzellen konzentriert.Dabei geht es nicht nur um die Produktion von Wasserstoffbrennstoff, sondern auch um den Transport, die Lagerung und die Lieferung des Brennstoffs an die Kunden.

Wie die Einnahmen des Unternehmens zeigen, hat Plug Power bereits einen Teil seiner langfristigen Vision erreicht. So verfügt es beispielsweise über eine Produktionskapazität von fast 1 Million Quadratfuss. Ausserdem sind fünf Wasserstoffproduktionsanlagen im Bau oder bereits in Betrieb und fünf weitere in der Entwicklung. Mehrere Pilotprojekte in Südkorea liefern den Beweis, dass die Technologie auch in kleinem Maßstab funktioniert.

Das Management ist überzeugt, dass Wasserstoff-Brennstoffzellen dazu beitragen können, die Weltwirtschaft rasch von fossilen Brennstoffen zu lösen. Die Umsatzziele des Unternehmens - 6 Milliarden Dollar bis 2027 und 20 Milliarden Dollar bis 2030 - spiegeln diesen Optimismus wider.

Plug Power kann auf eine spannende Geschichte zurückblicken, aber die Wasserstoffwirtschaft wurde lange Zeit überbewertet und nicht ausreichend beachtet.

Quellennachweis:

https://finance.yahoo.com/news/...er-stock-just-surged-121200262.html

cool

108 Postings, 3871 Tage watihrwolltNein

 
  
    #2458
1
05.03.24 10:37
Lies Beitrag zuende!  

4794 Postings, 8252 Tage GilbertusPlug Power Aktie hat 55% Aufwärtspotenzial

 
  
    #2459
06.03.24 20:54

6. März 2024 um 4:13 PM GMT+1
In diesem Artikel:

Aktuell PLUG  + 9.37%

https://finance.yahoo.com/news/...ower-stock-55-upside-151300835.html

coolwink


1462 Postings, 4636 Tage trawekGestern Aktionär :

 
  
    #2460
07.03.24 08:05
Aufgrund von KZ Anhebung ist die Aktie zweistellig gesprungen :
"Bereits am Dienstag hat Piper Sandler das Kursziel zwar leicht von 2,80 auf 2,90 Dollar angehoben, die Einstufung aber auf „Underweight“ bestätigt"  

108 Postings, 3871 Tage watihrwolltKursziel 2,90 ?

 
  
    #2461
07.03.24 11:41
Was für eine Kaufempfehlung!  

4794 Postings, 8252 Tage GilbertusPlug Power Aktie: Analysten bleiben optimistisch

 
  
    #2463
2
07.03.24 22:20

Erst Jahre nach der Saat (Milliarden-US-$ Investitionen in grünen Wasserstoff-Produktions-Fabriken) kommt die reiche Ernte:

https://www.boerse-global.de/...-analysten-bleiben-optimistisch/50170

cool  money mouth

4794 Postings, 8252 Tage GilbertusSaubere Energie aus Abwasser: zwei Fliegen ....

 
  
    #2464
1
23.03.24 19:26

mit einer Klappe?

«Perlen im Boden finden»: Bahnbrechender Katalysator könne kommunale Abwässer reinigen und gleichzeitig sehr effizient Wasserstoff produzieren, behaupten Forscher der südkoreanischen Pohang University.

Veröffentlicht am 21. März 2024 von AR.

https://transition-news.org/...abwasser-zwei-fliegen-mit-einer-klappe

cool  wink

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
97 | 98 | 99 99  >  
   Antwort einfügen - nach oben