Obducat die Nanoperle der naechsten Jahre!


Seite 24 von 26
Neuester Beitrag: 07.07.08 20:35
Eröffnet am: 04.02.04 13:14 von: Mr.Duck Anzahl Beiträge: 632
Neuester Beitrag: 07.07.08 20:35 von: Punktt Leser gesamt: 61.906
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 2
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | ... | 20 | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 >  

763 Postings, 5990 Tage Ostarrichiund so wohnt man dort!:))

 
  
    #576
11.06.04 17:57

763 Postings, 5990 Tage Ostarrichijetzt wird der Link funktionieren!

 
  
    #577
11.06.04 17:58

26 Postings, 5939 Tage migi1herrliche Zukunft !!

 
  
    #578
11.06.04 19:21
Mit diesen einmaligen, traumhaft schönen Bildern verbindet sich
- ganz zwangläufig und wie von selbst -

      die  w u n d e r b a r e  B o t s c h a f t

      vor allem an die bisherigen Looser unter den Lesern :

      "Das Alles und viel mehr könnt auch Ihr genießen !
       Folgt nur dem Weg, den Ostarrichi,
                                    der Reiche aus dem Osten,
       Euch tagtäglich weist ! "      




 

763 Postings, 5990 Tage OstarrichiFür Dich gibts auch noch einen Platz...

 
  
    #579
11.06.04 20:01

763 Postings, 5990 Tage OstarrichiWie gesagt!

 
  
    #580
11.06.04 20:02

1285 Postings, 7557 Tage Guru Brauniund weil unser Osterschwammerl ein Hirn hat wie

 
  
    #581
12.06.04 21:57
ein Nudelsieb muß ich ihm das jetzt zum 3. Mal reinstellen...
http://www.ariva.de/board/173369/thread.m?a=

Ich bin bei meinen VA Tech Optis mal mit 100% und mal mit ca. 250% + (in Worten: "plus") ausgestiegen.
Das ist knapp mehr als du seit deiner (Osterhase/Ente) "Empfehlung"/Werbung mit dem OB-Schrott erreicht hast... zugegeben nur knapp mehr, hihihi.

Viele Grüße aus Wien
Guru Brauni
 

763 Postings, 5990 Tage OstarrichiNa, dann prost auf Deine paar Kröten, Du Pseudogur

 
  
    #582
13.06.04 21:18
...u....!

Werden schon nicht 100,000 Euro +250 % sein, wenn es denn überhaupt stimmt! :)) Habe die Erfahrung machen dürfen, daß Leute wie Du immer schreiben, wieviel sie überall verdient haben, allerdings eigenartigerweise erst nachdem die Aktien gestiegen waren. Also, ich würde mich nicht wundern, wenn Du ein Hakler bei der VA-Tech bist und Dir der Chef gnädigerweise eine Arbeit in Brazil verschafft hat! :)) Na, dann hakel mal schön!


LG

Ostarrichi  

763 Postings, 5990 Tage OstarrichiDa aber die Guruschwammerln keine Yukos sondern

 
  
    #583
19.06.04 19:34
nur VA-Tech Langweiler haben, und sich von Mirko Kovats lieber verarrschen lassen als in Russland mit Yukos Geld zu verdienen, haben die Ostrarrichis eben schon wieder um ca. 36 Prozent mehr Geld am Konto!

:))

Mein Beileid!

LG

Ostarrichi  

923 Postings, 6154 Tage js1110,19 kommen bald, momentan 0,228 -

 
  
    #584
22.06.04 18:22
wat ein Schrottwert.  

47 Postings, 5853 Tage Ostarrichi.Man wird sehen! o. T.

 
  
    #585
23.06.04 23:05

923 Postings, 6154 Tage js111Man sah sie heute, die 0,19

 
  
    #586
09.07.04 19:18
SUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUPERRRRRRRRRRRRRRRRR­RRRRRRRRRRRRRRRRRRR
TIMING.
Wat fürn Chartverlauf. Da mussten die 0,19 mindestens kommen.  

26 Postings, 5838 Tage Ostarrichi..Man sah heute nur 0,198, soweit ich weiß!

 
  
    #587
09.07.04 22:00
Und dies auch nur kurz! Aber selbst wenn es 0,19 waren, dann ist es kein Problem für mich! Hoffe, für Dich auch nicht?

Habe heute noch nicht zugekauft! Aber meine Kasse ist dermaßen voll, daß ich Dir dankbar bin für Deine Panikmache. Ich werde am Montag kaufen, und sage es Dir vorher, damit Du ins Orderbuch schauen kannst und Augen machst, wenn der 100,000 er Block rübergeht! :))

Ich bin entzückt! Aber natürlich ist es nicht so lustig, weil die Firma momentan zu tief ist! Wird wieder, patience pays!

LG

Ostarrichi  

923 Postings, 6154 Tage js111Ja, ja, Du bist Nachkaufer von Beruf... Witzbold o. T.

 
  
    #588
11.07.04 03:33

1285 Postings, 7557 Tage Guru BrauniTief heute bei 0,191 - naja viel kauft er nicht

 
  
    #589
13.07.04 17:47
ein, unser Osterhase...

und die Werbesprüche von ihm und dem Herrn Ente sind mittlerweilen auch verhallt.
War aber klar, bei der Entwicklung kann einem ja niemand mehr darauf reinfallen.

oooooder kommt jetzt wieder ein "ich weiß was, was ihr nicht wißt... es kommen uuuurtolle News... aber ich darf nicht mehr sagen, weil ich sonst keine Infos mehr von meiner Quelle bekomme.... hihihi   aja, vielleicht geht er wieder ein Bierchen mit dem Chef der Firma trinken.... hahaha
lustig sind sie ja, aber leider im falschen Board, hihihi

Viele Grüße
Guru Brauni  

1285 Postings, 7557 Tage Guru BrauniWo sind die Sprücheklopfer???

 
  
    #590
14.07.04 11:15
Duck und Osterhasi seid ihr untergetaucht?
Obdu kakt ab (kratzt mittlerweilen schon an den 18 Cent) und plötzlich waren sie nicht mehr gesehen. Nun zum Tapezieren sind sie noch etwas zu teuer. Wenn sie mal unter 5 Cent liegen, kann man sich ja mal das Aktiendesign ansehen ob das dann evtl. eine interessante Tapete wäre.

Es hat sich wiedermal bewahrheitet: Wenn jemand anfängt hier eine Heizdeckenshow abzuziehen, dann Finger weg davon. Kann ja nur unseriös sein.

Einen gewissen Unterhaltungswert müssen wir ihnen aber zugestehen. Bis zum Schluß haben sie noch Durchhalteparolen und tolle News versprochen. Jaja, wie immer aus sicherer Quelle, die natürlich geheim bleiben mußte, hihihihi.

Viele Grüße
Guru Brauni  

923 Postings, 6154 Tage js111So isses Guru, die beiden müssen ja soviel

 
  
    #591
14.07.04 14:28
Nasse gemacht haben, dass sie sich nichtmal mehr internet leisten können.

V.Gr. JS  

9 Postings, 5830 Tage Os.tarrichiAuch für den User "Brauni"!

 
  
    #592
16.07.04 12:03
... sowie zu den aktuellen Vorkommnissen rund um einige verhaltensgestörte User im Board:

An den Weltbörsen regieren Zinsängste, welche sich abwechseln zu scheinen mit periodisch aufkeimenden Gewinnwarnungen, vorwiegend im Technologiesektor.
Unternehmen wie Intel, Veritas Software, Intel, AT&T, usw., allesamt mußten sie entweder einen verhaltenen Ausblick verkünden, oder sie haben die Börsianer gleich mit Ertragseinbrüchen konfrontiert.
Sogar Volkswagen bereitet angeblich eine Gewinnwarnung vor! Unternehmen wie Alstom, Bull, Mitsubishi Motors, Acclaim , sind am oder vor dem Abgrund. Manche erhalten Kapitalspritzen nach Kapitalherabsetzungen, was den Kurs in Fällen wie bei Alstom um etwa 65 % auf Zwölfmonatssicht einbrechen hat lassen, bei anderen weiß man gar nicht, ob eine Rettung  noch möglich ist (Acclaim). Mitsubishi Motors ist zwar gerettet, aber der Preis für den Altaktionär wird sehr hoch sein (Verwässerung, die einer Kapitalherabsetzung gleich kommt!). Der Hammer war aber gestern Nokia! Alleine dieser Wert halbierte sich fast seit Oktober, und dabei handelt es sich um einen echten Blue Chip.
All diese Unternehmen also haben Probleme, welche teilweise schon Publik gemacht worden sind. Viele weitere werden noch folgen. Selbst Enterprises, die operativ keine lebensbedrohlichen Probleme zu haben scheinen sind um bis zu 55 Prozent seit Januar gefallen. Als Beispiel nenne ich hier nur Atari und Jowood im Technologiebereich, und Hypovereinsbank, oder auch eine Gazprom.
Der Yukos-Krimi schließlich ist auch noch nicht zu Ende, obgleich sich hier allerdings ein Happy End abzeichnet (siehe Tread zu Yukos, mit welchem Anleger, die sich an mich gehalten haben, bereits zweimal ordentlich verdient haben, nämlich einmal 36 % und jetzt auch schon wieder über 25 %!).

Bevor ich nun aber zu Obducat komme, möchte ich  zwei Dinge erwähnen:

1.) Viele werden sich jetzt freuen, daß Obducat so tief ist,  gerne gönnen diese Herrschaften anderen „Verluste“ wie sie meinen, obwohl sie selbst nichts aber auch gar nichts von Börse verstehen. Diese Mentalität, anderen  „Verluste“,  nur allzu gerne zu gönnen manifestiert sich dahingehend, dass sie es sich zum Selbstzweck erkoren haben, prinzipiell alle Aktien auf die eine oder andere Art und Weise, einmal so und ein andernmal so Schlechtzureden.                                                
Ab und zu passiert es dann auch, und eher zufällig, daß  ein von ihnen angekündigtes „Ereignis“ eintritt. Dieses von ihnen herbeigesehnte „Ereignis“, das aber gar keines ist, nehmen sie dann zum Anlaß, sich kindisch zu freuen. Dabei übersehen sie aber gleich mehrere Dinge: Erstens die Tatsache, daß es gar kein Ereignis im objektiven Sinne gegeben hat, sie also nur etwas zu sehen glauben, weil es nicht sein kann was nicht sein darf, nämlich   daß sie aufgrund ihres geozentrischen Weltbildes gar nicht verstehen, daß es für andere gar kein Problem darstellt, wenn  ein so von ihnen empfundenes „Ereignis“ eintritt.

2) Ich spreche natürlich von dem „Ereignis“, daß die Aktie von Obducat im Moment auf 18 Cent dahintümpelt, wohlgemerkt momentan, daß dies aber eine Göttliche Segnung ist; denn so billig wird Obducat wohl nie wieder zu bekommen sein, was ich später genauer ausführen werde. Und von der Tatsache, daß manche Personen nicht verwinden können, daß es Menschen gibt, die mit so einem „Ereignis“ blendend leben können, womit ich auch schon beim zweiten Punkt bin: bei Leuten, die andere sperren lassen, weil sie Angst und Haß in sich vereinigen, Querulanten sind, und sich in ihrer beschränkten Denkweise nicht vorstellen können oder wollen, daß andere User ihnen geistig überlegen sind. Das das Ariva-Board manipuliert wird, über die Rolle der Moderatoren, die sich anmaßen können, je nach Belieben jemanden zu sperren, und das ich dies beweisen kann und auch werde, Diesbezügliches steht in meinem Tread zu Ariva mit dem Titel „ Ist das Ariva-Board manipuliert?“, wozu ich euch ebenfalls herzlich einlade!


Nun aber zu Obducat:

Niemand ist mit dem momentanen Kurs zufrieden, klar! Allerdings sollte nicht vergessen werden, daß sich fundamental bei Obducat überhaupt nichts, aber auch gar nichts, verschlechtert hat. Im Gegenteil! Obducat ist auf dem richtigen Weg, und diejenigen, die jetzt durchhalten, werden es nicht bereuen. Obwohl ein Investment in einen Einzelwert im Bereich Nanotech immer eine höchstriskante Sache ist, bei Obducat habe ich keinerlei Angst oder Magenschmerzen. Und damit die im  Wert investierten ebenfalls besser schlafen, und weil gerade in letzter Zeit wenig bis gar keine News aus Malmö gekommen sind, hier eine Zusammenfassung von Obducat im Speziellen und über Nanotechnologie im Allgemeinen:

Biotech-Kolumne – Nanotech auf dem Vormarsch

(Bitte gut durchlesen, es geht um Obducat)

Neueste Marktprognosen bestätigen der Nanotechnologie in den nächsten Jahren ein steiles Wachstum. Während gegenwärtig noch die Nanowerkstoffe den Hauptumsatz generieren (7.336,6 Mio. in 2003) und die beiden Teilbereiche Nanowerkzeuge und Nanosysteme noch überwiegend in der Entwicklung stecken, wird sich dies bis 2008 schon geändert haben. In vier Jahren sollen Nanowerkstoffe bereits einen Umsatz von mehr als 21 Mio. USD generieren. Nanowerkzeuge allerdings bereits 1.240 Mio. USD, und auch bereits erste Nanosysteme die Marktreife erlangen.
Joshe Wolfe vom Nanotech-Report rechnet schon in vier Jahren mit ersten Nanoelektrischen Systemen am Markt. Zu diesen Nanosystemen wird wohl auch die Technologie von Obducat , das Lithographie im Nanomaßstab perfektioniert, beitragen. Das schwedische Unternehmen will seine Technologie für viele Applikationen entwickeln, so auch für Biochips, die sich zur Analytik im Nanomaßstab eignen. Die von Obducat entwickelte Technologie zählt zu den Beweisen, daß die scheinbar noch so weit entfernte Nanotechnologie schon lange keine Fiktion mehr ist. Mit der  Nano Imprint  Lithographie (NIL) konnte Obducat eine Technik perfektionieren, mit der sich Massenproduktion von SI/SI 02 Gittern  bewerkstelligen lässt, welche 100 nm dicke Linien in einer Tiefe von 300 nm und einem Spacing von 200 nm tragen.
Damit eignen sich diese SI/SI02 Gitter als Grundlage für die Herstellung von Nano-Chips. Die winzigen Abmessungen , die sich mittels Nano Imprint Lithographie erzielen lassen, ermöglichen das Aufbringen von sehr viel mehr elektronischen Bauteilen, was zu Chips von enormer Geschwindigkeit beitragen wird. Die Nil wird die Grenze der  herkömmlichen Lithographie, die noch immer eine Schlüsseltechnologie zur Konstruktion von integrierten Schaltkreisen ist, dramatisch erweitern.
Doch nicht nur die Halbleiterindustrie wird durch die zunehmende Anzahl von Schaltkreisen auf ihren Wafern vom Nano Imprint System profitieren, andere interessante Anwendungen finden sich bei Datenspeichern, die in naher Zukunft bisher noch unglaubliche Datenmengen auf immer weniger Platz unterbringen können. Auch in der  Biomedizin werden Nanosensoren immer interessanter und der Einsatz für die Nano Imprint Lithographie immer bedeutsamer. Biosensoren, die einmal direkt im Körper Messungen von klinisch relevanten Parametern wie Blutzucker, Cholesterin, oder auch Enzymen, die im Vorfeld eines Ereignisses zunehmen, durchführen, könnten somit schon früher als ursprünglich angenommen Realität sein.
Gemäß den Forschungsergebnissen von Obducat lassen sich mittels NIL die Speicherkapazitäten auf einer Festplatte von aktuell 40 Gbit/cm2 auf 100 Gbit/cm2 erhöhen. Obducat ist wegen seiner interessanten und funktionsfähigen Technologie zur Herstellung von Nanostrukturen ein äußerst vielversprechendes Zukunftsinvestment. Die Großen der Branche, darunter KLC-Tencor, Motorola, General Electric und Big Blue Intel haben den Wert NIL bereits erkannt und setzen auf die neue Technik von Obducat. Doch wie funktioniert Nano Imprint Lithographie, wie muß man sich ein Verfahren  vorstellen, daß Strukturen von der Größe eines Milliardstel Meters hervorbringt?

Frau Dr. Hörrlein war sechs Jahre in der medizinischen Forschung in den Bereichen Humangenetik, Molekularbiologie, Zellbiologie, Proteinchemie und Pharmakologie tätig.

Infos zum Thema unter : http://www. biotech-experte.de

Ein Service der BörseGo GmbH

Freundlich weitergeleitet und überarbeitet von

Ostarrichi

Schöne Grüße

PS: Da die Aktie von Obducat in den letzten Wochen eine gewisse Unterbewertung aufgebaut hat, habe ich bereits 15,000 Stück dazugekauft und empfehle Obducat sehr guten Gewissens  mit Accunulate! Die Aktie ist ja auch technisch stark überverkauft. Den „Strong Buy“ hebe ich mir noch etwas auf, denn an den Börsen droht ein Crash. Roland Leuschels Kommentar dazu werde ich später anderswo posten.

PP.SS.: Lieber Gue100,

bitte entschuldige, wenn hier kurzfristig der Eindruck ensteht, ich vernachläßigte die Obducat und zöge mich zurück! Dem ist nicht so! Leider werde ich hier auf Betreiben des Users Kicky in Zusammenarbeit mit Gedschneider und eventuell auch First-Henry ständig gesperrt und desweiteren ist meine Zeit aufgrund einer Business-Reise nach Harare knapp. Melde mich momentan auch aus der Haupstadt von Zimbabawe und werde mich bald wieder um Obducat kümmern. Versprochen!
Wenn Du möchtest, bitte sende mir doch einfach eine Message auf Yahoo, ich schaue dann nach. In zwei Wochen kann ich Dir auch Konkreteres zur Geschäftsplanung von Obducat melden, wenn Du möchtest.

Beste Grüße und Kwaheri

Ostarrichi
 

62 Postings, 5888 Tage sebmichlTatenda, Tatenda

 
  
    #593
16.07.04 12:21
Endlich gibts wieder was zu lachen. Unser NIL-Experte meldet sich, gewohnt unfreundlich, wieder zu Wort.

Sag mal Ösi, gibts in Harare Internet-Cafes oder hast nen Läppi dabei?  

1285 Postings, 7557 Tage Guru BrauniOsterhasi kündigt Push bereits im Vorhinein an!

 
  
    #594
1
16.07.04 18:42
oder wie ist das sonst gemeint?
"Die Aktie ist ja auch technisch stark überverkauft. Den „Strong Buy“ hebe ich mir noch etwas auf, denn an den Börsen droht ein Crash." und gleich danach
"bitte entschuldige, wenn hier kurzfristig der Eindruck ensteht, ich vernachläßigte die Obducat und zöge mich zurück!"

Es ist gerne entschuldigt, obwohl - zumindest ich persönlich - deine lustigen Beiträge durchaus schätze. Humor ist die Würze im Börsealltag ;-)
Finde es auch besonders gut, daß du diesen Humor trotz deiner schief gegangenen Heizdeckenverkaufsshow für OB noch nicht verloren hast. Dein Humor scheint sich umgekehrt proportional zu deinen "Gewinnen" zu verhalten.
Ich bewundere auch deine Fähigkeit so lange die Luft anhalten zu können - du steckst immerhin schon seit fast 6 Monaten den Kopf in den Sand und predigst noch immer, daß sie bald steigen (wie war denn das mit dem 1 Euro im Herbst??? viel Zeit ist nimmer... wie war denn das, daß sie niiiiiie auf 19 Cent fallen werden, ähem ok, für dich sind wohl auch noch nicht soweit unten, für dich stehen sie sicher schon auf 1 Euro, hihi).
Es ist schön zu wissen, daß es noch Menschen gibt, die egal was passiert, immer glücklich sind, weil sie nicht wissen was rund herum um sie passiert.

Viele Grüße
Guru Brauni
PS: Hast du für den Herbst nun schon eine Kabarettbühne gefunden - du wolltest doch mal live auftreten.  

9 Postings, 5830 Tage Os.tarrichiKönnte es auch sein, daß Dir entgangen ist, daß...

 
  
    #595
19.07.04 09:59
... Obducat trotz der großen Korrektur innerhalb der letzten 12 Monate über 80 Prozent im Plus liegt?

Meinst Du vielleicht, nur weil es soviele Koffer gibt auf der Welt, deshalb soll man etwas nicht kaufen?

Du würdest wahrscheinlich eine IBM auch nicht kaufen, wenn sie auf 10 USD fällt?

Und eine Yukos sowieso nie, mit der ich jetzt schon zweimal abgecashed habe, wie auch bei Agiv, siehe Postin zu Agiv :"An alle Agiver"! Na, während Du aud VA-Tech sitzt, die nicht weiterkommt, sitzte ich halt auf Obducat, die im Spätherbst weiterkommt, währendessen ich nebenbei mit Agiv und Yukos und anderen Werten auch nopch abcashe! Geht doch! :))

Bei Obducat ist es wir im Indischen Ozean: Nach dser Ruhe kommt der Sturm, believe it!

Aber Dein Witz ist mir auch schon abgegangen! :;))

LG

Ostarrichi  

9 Postings, 5830 Tage Os.tarrichiBitte auch Tastaturfehler zu entschuldigen! o. T.

 
  
    #596
19.07.04 10:00

9 Postings, 5830 Tage Os.tarrichi@Sebmichel!

 
  
    #597
19.07.04 10:09
Zu Deiner Frage wegen Harare eine Gegenfrage:

Sag mal, gibts in Klagenfurt schon ein Wirtschaftswachstum? Oder muß der haider in Lybien zum Gadaffi um einen Kredit betteln?

LG

Ostarrichi  

62 Postings, 5888 Tage sebmichlIch liebe diese

 
  
    #598
19.07.04 14:53
vielsagenden Beispiele von unserem Ösi.


By the way in Schweden gabs heute mal wieder einen Artikel
im sydsvenskan zum Thema Obducat. Es geht immer noch um die
chaotische Versammlung, Sitzungsprotokoll, bla, bla.

http://w1.sydsvenskan.se//Article.jsp?article=10089294  

62498 Postings, 7553 Tage Kickyam 6.August kommt Halbjahres-Report

 
  
    #599
20.07.04 08:59
und da wird Obducat wohl kaum glänzen...hast recht,der Granskingsmann ist noch immer nicht vom Landtag gewählt,weil das Protokoll der Versammlung noch nicht justiert ist...somit kann noch immer kein Beschluss gefasst werden zum künftigen Haupteigentümer
Förtsch etc  

923 Postings, 6154 Tage js111He Kicky und Guru...

 
  
    #600
20.07.04 09:39
...ist schön eure Antworten zu lesen.

Der Ösi muss echt ein Humorvoller sein- Augen zu und durch.

Danke vor allem auch Dir Guru für das hier:
wie war denn das mit dem 1 Euro im Herbst??? viel Zeit ist nimmer... wie war denn das, daß sie niiiiiie auf 19 Cent fallen werden, ähem ok, für dich sind wohl auch noch nicht soweit unten, für dich stehen sie sicher schon auf 1 Euro, hihi).

Die 19 cent hab ich ja proklamiert...

Übrigens: vor einem Jahr stand Obdukat um die 0,10...da scheint noch viel mehr Potential nach unten zu sein. Bei Förtsch sicher auch kein Wunder. (ist übrigens kein Wunder dass der Frick da einst mitgepuscht hat als es auf über 0,6 ging...

V. Gr. JS
 

Seite: < 1 | ... | 20 | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 >  
   Antwort einfügen - nach oben