Nicola Motor - sein Riese erwacht


Seite 33 von 63
Neuester Beitrag: 03.07.20 19:38
Eröffnet am: 03.03.20 16:49 von: Lapismuc Anzahl Beiträge: 2.553
Neuester Beitrag: 03.07.20 19:38 von: Bamzillo Leser gesamt: 171.405
Forum: Börse   Leser heute: 270
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 30 | 31 | 32 |
| 34 | 35 | 36 | ... 63  >  

226 Postings, 290 Tage 229211079AWarum nicht die Aktie mit Option?

 
  
    #801
27.05.20 20:49
Weil sie faktisch nur von einem geringen Teil der Aktionäre ohne Umwege gekauft werden kann.

Zudem ist die Ausübung der Option, soweit ich mich erinnere, obligatorisch, wenn der Kurs von Nikola über einen mehrere Wochen dauernden Zeitraum im Durchschnitt bei 18,5 USD liegt.

Dementsprechend werden die Optionen schnell eingelöst werden müssen. Da brauch man dann eben Cash. Für den Preis der Option und die das benötigte Geld zur Auslösung der Aktie hätte man vor wenigen Wochen auch gleich einen großen Haufen Aktien kaufen können. So attraktiv ist das daher nicht.
Wer nur die Aktie rechtzeitig gekauft hat, ist auch nicht weniger profitabel unterwegs.  

131 Postings, 741 Tage BamzilloArrogante Zahlenkolonne

 
  
    #802
27.05.20 22:45
Drei Sekunden googlen haben gereicht. Du hast Recht ich hätte hier nicht fragen sollen. Aber ich muss auf 200 Posts kommen damit ich andere Posts mit „uninteressant“ Flaggen kann :-D :-D so ein achievement muss ich haben.


3 wichtige Hinweise zum Streubesitz
1 Investiere nicht in Unternehmen mit einem geringen Streubesitz.
Zum einen kann es länger dauern, wenn du die Aktien verkaufen möchtest.
Zum anderen reagieren solche „marktengen“ Papiere stärker auf unternehmensrelevante Nachrichten. Gibt es schlechte Neuigkeiten, fällt der Kurs unter Umständen schneller, als du eine heiße Kartoffel zu Boden fallen läßt. Umgekehrt kann der Kurs allerdings auch abgehen wie eine Rakete bei guten Neuigkeiten. Z.B. bei der Verkündung, dass ein großer Auftrag an Land gezogen wurde.
So oder so, für schwächere Nerven sind solche starken Kursausschläge, egal in welche Richtung, nicht das Richtige.
Wann ist denn ein Streubesitz „gering“? Aus meiner Sicht musst du noch einmal genauer hinschauen bei einem Streubesitz unter 30 %.
Wo findest du die Info dazu? Z.B. auf der Finanzplattform onvista.de unter Unternehmen. Beim Klick auf Profil musst du ein wenig scrollen und gelangst dann zu den Infos über die Anteilseigner. Auf der Unternehmenswebseite bekommst du die Infos natürlich auch.
2 Unternehmen können schneller übernommen werden, wenn der Streubesitz hoch ist.
Kleinanleger sind bei einem attraktiven Angebot eher zum Verkauf ihrer Anteile bereit als Großaktionäre. Die investieren häufig aus strategischen Gesichtspunkten und sind bereit, ihre Aktienpakete länger zu halten.
3 Ein bestimmter Streubesitzanteil ist oft Bedingung für die Aufnahme in einen Index.  

131 Postings, 741 Tage BamzilloSois

 
  
    #803
27.05.20 22:49
Inwiefern ist für euch der Streubesitz einer Aktie von Bedeutung? Wenig Streubesitz bedeutet ja logischerweise, dass relativ wenig Handel betrieben wird. Im Falle eines Crashs findet man so nur schwer einen Käufer. Gleichermaßen kann ein Großaktionär mit wenig Aufwand den Kurs "manipulieren".  

127 Postings, 116 Tage H2Indianer@229211079A

 
  
    #804
27.05.20 23:38
Hierbei gebe ich dir zu 100% Recht! Perfekt analysiert :) Sternchen dafür!  

344 Postings, 751 Tage dav1dNikola

 
  
    #805
28.05.20 03:22
Find ich durchaus interessant:)

Auf twitter schrieb ein Nutzer:
I still would love to know how 14k preorders = $10 bil revenue... I’m not tryna be bearish here literally just curious about the number breakdown

Antwort von trevor:
We control the energy trucks consumer, so each truck pays us per mile giving us much higher revenue than our competition and higher profit margins. We essentially take out oil companies from the picture unless they join us to tackle emission reduction.

 

131 Postings, 741 Tage BamzilloNikola

 
  
    #806
28.05.20 07:34
möchte ein Komplettpaket verkaufen. Der Kunde zahlt pro gefahrene Meile. Aber das ist hier allen bekannt.

H2Indianer, du hast den Stern vergessen. Wer a sagt muss auch b sagen, wenn du ihm den Rücken stärken willst, dann auch richtig  

27 Postings, 133 Tage maarkusNicht nur Trucks

 
  
    #807
28.05.20 08:40
Nikola baut mit den Leasingraten auch das Tankstellennetz entlang seiner Kunden auf. Somit bieten sie nicht nur die Trucks an, sondern werden auch zum Wasserstoffanbieter. An diesen Tankstellen kann dann natürlich auch die Konkurrenz tanken. Somit wird auch die Errichtung der Infrastruktur gewährleistet und Nikola wäre am Drücker.  

131 Postings, 741 Tage BamzilloSo ist es

 
  
    #808
28.05.20 09:51
ob das Wasserstoff wird ist aber nicht klar. Auch wenn es viele nicht hören wollen.
 

538 Postings, 3468 Tage marathon400Das Nikola das Tankstellennetz

 
  
    #809
1
28.05.20 11:55
aufbaut und dafür einen Obolus behält steht außer Frage. Mit dem Leasingsgeschäft tue ich mir noch etwas schwer. Ich weiß das Leasingsgeschäfte nicht ganz so einfach gegenzufinanzieren sind. Warum?
Wenn ich heute einen Truck baue dann kostet es mich das die Herstellungskosten wie Material, Lohn, Maschinen, Gebäude etc. Nur durch einen Verkauf des Trucks dessen Preis im Einzelnen höher ist oder durch die Menge der verkauften Trucks fließen dem Unternehmen Umsätze zu, welche dann mit den Herstellungskosten verrechnet werden und schließlich ein Gewinn übrig bleiben. So mal ganz einfach beschrieben. Beim Leasing fließen dem Unternehmen pro Truck keine einzelnen größere Verkaufssummen zu, sondern Monatsmieten, welche sehr viel geringer sind als ein einmaliger Verkaufspreis. Nikola muss, so habe ich auch schon einmal geschrieben, einen hohen Umlauf an Fzg. haben damit der Breakeven erreicht wird. Und um den zu erreichen ist es eben, so meine ich, einfacher einen Verkauspreis zu realisieren wie monatliche Leasingsgebühren zu bekommen.
Was meint ihr dazu? Hat da jemand nähere Erfahrung?
Danke.  

27 Postings, 133 Tage maarkusVorteil

 
  
    #810
1
28.05.20 13:21
Ich meine, Nikola rechnet das so, dass bei der Nutzung von 6 Jahren mehr Geld rauskommen sollte als bei dem reinen Verkauf.
Gegenüber der Konkurrenz (Diesel) ist der Truck zwar an sich teurer, aber über das Leasingmodell wird das Gesamtpaket für den Kunden günstiger.
Unterm Strich kann man so Marktanteile gewinnen und die Infrastruktur aufbauen.  

25 Postings, 64 Tage OrangeH2Artikel auf der Startseite

 
  
    #811
1
28.05.20 14:46
Jetzt wird auch die Werbetrommel auf der Startseite gerührt...

https://www.onvista.de/news/...er-nikola-motors-elektro-lkw-363568279

 

1210 Postings, 4419 Tage zakdirosaVolumen steigt auch

 
  
    #812
28.05.20 14:55
gestern war hier gar nix los.
Na denn..  

5254 Postings, 1032 Tage Air99Investing In The Truck Of The Future

 
  
    #813
1
28.05.20 14:57
Nikola Motor: Investing In The Truck Of The Future

https://seekingalpha.com/article/...otor-investing-in-truck-of-future  

5254 Postings, 1032 Tage Air99Meine persönliche Meinung

 
  
    #814
28.05.20 15:21
Meine persönliche Meinung so 3 Tage vor dem großen Spiel :)  Die meisten Fonds und Broker dürfen keine Aktien vor dem Zusammenschluss hinzufügen.  Denn rest könnt ihr Euch denken ;)  

1210 Postings, 4419 Tage zakdirosa@air99

 
  
    #815
28.05.20 15:21
Danke fürs Reinstellen des Artikels! Sehr interessant.
Ein weiterer Grund Long zu gehen.
Risky- but no Risk no fun
 

2 Postings, 53 Tage JulHNeu hier

 
  
    #816
28.05.20 18:32
Hallo,
Ich schreibe heute das erste Mal in dem Forum aber ich lese eure Kommentare jeden Tag aufmerksam mit.

Ich habe nur eine kurze Frage bezüglich der Fusion:
Was passiert mit der Vectoiq Aktie, wenn die Fusion durchgeführt worden ist?
Wird diese automatisch umbenannt und alles geht automatisch weiter nur unter einem anderen Ticker-Symbol (NKLA)? Sprich gleiche ISIN und WKN Nummer?

Würde mich über eine kurze Aufklärung freuen.

Schönen Abend.

 

538 Postings, 3468 Tage marathon400Im Forum ein paar Seiten

 
  
    #817
1
28.05.20 19:26
vorher wird dieses Thema und vieles anderes  minigfaltig erörtert.
Hier eine Abkürzung.

https://nikolamotor.com/investors/resources?active=faq
 

1019 Postings, 884 Tage sailor53Nikola Tre kommt planmäßig

 
  
    #818
1
29.05.20 07:28

5254 Postings, 1032 Tage Air99Nikola Badger

 
  
    #819
1
29.05.20 08:26

1210 Postings, 4419 Tage zakdirosaWann soll das Geschoss

 
  
    #820
29.05.20 09:32
in Serie gehen?  

13 Postings, 170 Tage SonnenstrahlAbgeltungsteuerpflicht bei Fusion?

 
  
    #821
29.05.20 11:41
Vor ein paar Wochen konnte hier im Forum dazu noch niemand Auskunft geben. Vielleicht ist das jetzt anders: Wird in Deutschland ein möglicher Zwischengewinn bei der Fusion (ich habe VectoiQ für $11 gekauft, mal angenommen sie stehen bei der Fusion bei $27 = $16 Gewinn) der Abgeltungsteuer unterworfen? Bei Google reichte damals die Aufsplittung der Aktie in A und C Shares und es wurde Steuer einbehalten, die man sich allerdings über die Steuererklärung zurückholen konnte. Mit anderen Worten, gilt die Fusion steuerlich als Verkauf und Rückkauf oder läuft das ohne Besteuerung durch?  

1210 Postings, 4419 Tage zakdirosaLetzte Woche um diese Zeit

 
  
    #822
29.05.20 19:08
hätte ich nicht gedacht, dass der Kursverlauf so mau in der Woche wird.
Offensichtlich halten viel das Pulver trocken.
Na dann-
schaun mer mal was nach dem 2.6. passiert.
 

74 Postings, 55 Tage Willy77@ZAKDIROSA

 
  
    #823
29.05.20 19:27
seit gestern geht fast alles ins minus

nur meine Nel,  Itm Power,XIAOMI  sind im plus

ich glaube dass viele bis 2.6 abwarten

 

1210 Postings, 4419 Tage zakdirosaHab die ausser Xiaomi auch

 
  
    #824
1
29.05.20 19:44
mein Depot ist mehr als fett Grün.
Aber darum geht es nicht.
Das Baby Nikola!
Wird's was? Oder nicht?
Ich bleib dabei bis 2026, egal was zwischenzeitlich passiert.

zak
 

3538 Postings, 973 Tage KörnigIch glaube an eine Top Story mit

 
  
    #825
30.05.20 08:37
sehr viel Potenzial nach oben. Liegt jetzt alles an der Entwicklung in dieser Branche  

Seite: < 1 | ... | 30 | 31 | 32 |
| 34 | 35 | 36 | ... 63  >  
   Antwort einfügen - nach oben