Newsroom & Tippspiele


Seite 5 von 86
Neuester Beitrag: 07.07.21 15:32
Eröffnet am:27.07.20 11:57von: Cameron A.Anzahl Beiträge:3.149
Neuester Beitrag:07.07.21 15:32von: bülowLeser gesamt:555.035
Forum:Börse Leser heute:58
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 86  >  

3569 Postings, 5369 Tage JoeUpZahlenname

 
  
    #101
11.08.20 23:57
Der Zahlenname Billion steht im internationalen Sprachgebrauch für die Zahl 1000 Milliarden oder 1.000.000.000.000 = 10/12, im Dezimalsystem also für eine Eins mit 12 Nullen. 1000 Billionen ergeben eine Billiarde. ... Das US-amerikanische und teilweise britische Billion hingegen entspricht der deutschen Milliarde.

Optionen

1370 Postings, 3624 Tage fbo|228743559bleiben aber

 
  
    #102
12.08.20 01:21

immer noch die weltweit auf 313mio geschätzten Behandlungen von 2012.

Mittlerweile wohl eher Richtung 500mio.

Dazu Kurzsedierung ung Intensiv. Natürlich fliesst noch Geld in die Zulassungen - gibt es ja leider nicht umsonst.

Bei 10% weltweitem Marktanteil wären es alleine 50mio Operationen. Rechnen wir aufgrund von günstigeren Konditionen in finanzschwächeren Märkten mit Umsatz von 50€ pro Eingriff und mit 10% Marge, wäre das für AA alleine 250mio Erlös für Paion. Kurzsedierung und intensiv noch oben drauf. Sind 10% Marktanteil zu hoch angesetzt? In 2 Jahren eventuell?

Ich träume auf jeden Fall weiter.

 

1473 Postings, 3843 Tage sam 55all

 
  
    #103
1
12.08.20 07:35
12.08.20, 07:30 Uhr (Quelle: dpa-AFX): DGAP-News: PAION AG VERÖFFENTLICHT KONZERN-FINANZERGEBNISSE FÜR DAS ERSTE HALBJAHR 2020 (deutsch) ▸ News lesen
sehr schön  

790 Postings, 3239 Tage ahwasSam

 
  
    #104
1
12.08.20 07:43
Du warst auch schon mal schneller :-)  

Optionen

3167 Postings, 3695 Tage mehrdiegernliest sich sehr gut

 
  
    #105
1
12.08.20 08:06

z.b.

Weitere Aktivitäten Weitere Aktivitäten
PAION arbeitet am Aufbau der Supply Chain, um Remimazolam als Produkt rechtzeitig für den
kommerziellen Vertrieb durch die Lizenznehmer bzw. für PAIONs potentielle eigene
Vermarktung zur Verfügung stellen zu können. Der Aufbau der Strukturen, die Etablierung der
Prozesse und die Erlangung sämtlicher pharmazeutischer Erlaubnisse werden im zweiten
Halbjahr 2020 soweit umgesetzt sein, dass die regelmäßige Belieferung der Lizenznehmer mit
Remimazolam wie geplant erfolgen kann.

 

1473 Postings, 3843 Tage sam 55Ahwas

 
  
    #106
2
12.08.20 08:06
Das stimmt . Habe mich gerade auf den berühmten Sprung befunden .....
Bis auf eu liest sich das ganze doch recht ansprechend .....eu wird  bzw hält man sich noch offen , recht so ......
Allen grüne Kurse heute  

3167 Postings, 3695 Tage mehrdiegernprognoseanhebung

 
  
    #107
12.08.20 08:09

Es wird ein Jahresergebnis zwischen

ca. EUR 0,5 Mio. und ca. EUR 4 Mio für 2020 erwartet.

 

2305 Postings, 2181 Tage keinGeldmehrEU

 
  
    #108
12.08.20 08:13
Denke zukünftige Kurssteigerungen sind nach der Entscheidung, was in der EU passiert und nach den Studienergebnisse zu erwarten.
Die Entscheidung sollte nicht zu lange auf sich warten lassen...denke, ein möglicher Partner wartet natürlich erst die Daten ab...dann gehts schnell.  

3167 Postings, 3695 Tage mehrdiegerndarlehen

 
  
    #109
12.08.20 08:25

Die erste Tranche des Darlehens ist bereits verfügbar;

die beiden weiteren Tranchen könnten noch 2020 verfügbar werden. PAION hat das Darlehen bis
dato noch nicht in Anspruch genommen.



auch bei den darlehensvoraussetzungen hat paion schon seine pflicht erfüllt (1/3) bzw. wird sie voraussichtlich noch 2020 ( 2/3)  erfüllen, so dass paion den kapitalbedarf nmm bis 2023 bereits jetzt abgedeckt hat.  

6336 Postings, 4226 Tage derbestezockerKrass

 
  
    #110
12.08.20 10:53
der Kursverfall.  

2873 Postings, 2730 Tage Renegade 71da

 
  
    #111
1
12.08.20 10:56
haben aber paar zocker auf drastisch geile Big News gewettet und jetzt hauen die wieder ab.  

2305 Postings, 2181 Tage keinGeldmehrNa ja

 
  
    #112
3
12.08.20 11:18
Wer auf News bei Q Zahlen wartet, dem ist nicht mehr zu helfen.  

536 Postings, 2708 Tage Fred53Man ganz getrost

 
  
    #113
12.08.20 11:36
warten bis das was wird und ja es passiert was man nimmt Gewinne mit. Das dauert halt alles noch..  

3167 Postings, 3695 Tage mehrdiegernkgm

 
  
    #114
12.08.20 14:22
genau, in q2 sind keine meilensteine geflossen.

jetzt rechne mal einer aus, welche steigerung bei den q3 zahlen passiert:

q2                                  20000 euro umsatzerlöse/meilensteine
q3                          15000000 euro  umsatzerlöse/meilensteine

soll nur das absurde bei den jetzigen zahlen aufzeigen  

3167 Postings, 3695 Tage mehrdiegernpräsentation

 
  
    #115
12.08.20 17:54
von heute ist auf homepage verfügbar....  

3167 Postings, 3695 Tage mehrdiegernCompassionate-Use-Programm

 
  
    #116
1
13.08.20 07:48
könnte noch in folgende länder zur anwendung kommen:

Germany, France, Italy, Switzerland, The Netherlands, UK

seite 29 der präsentation sind die länder aufgeführt, die an phase III AA in eu teilgenommen haben.

deutschland und schweiz schließe ich aufgrund der geringen zahlen aus
italien im moment ebenfalls (lief ja schon ein -kleiner-cup)

frankreich, niederlande und england  sind aufgrund der hohen infektionszahlen möglich

belgien läuft cup bereits  

760 Postings, 1648 Tage Regi51Wau, Morgan Stanley City

 
  
    #117
13.08.20 10:03
hat von 6.52% auf 10,56% erhöht. Wenn das mal keine guten Nachrichten sind.  

760 Postings, 1648 Tage Regi51Sorry falsche Seite

 
  
    #118
13.08.20 11:52
bin eben aber auch hier investieret.  

1995 Postings, 1989 Tage flavirufaacaciapharma

 
  
    #119
3
13.08.20 18:05
13 August 2020
Interim Results for the Six Months ended 30 June 2020
US approval for BARHEMSYS® for postoperative nausea & vomiting (PONV)
US approval of BYFAVO™ for procedural sedation
Strategic agreement with Cosmo Technologies providing funding for US commercialization
Good progress with preparations for US launch in 2H 2020
https://acaciapharma.com/news/2020/08/...ix-months-ended-30-june-2020

"Mit der Einlizenzierung und anschließenden US-Zulassung von BYFAVO™ wurde ein zweites Produkt hinzugefügt, um unser auf den Anästhesiemarkt ausgerichtetes Portfolio zu stärken. Wir konzentrieren uns nun darauf, die optimale kommerzielle Organisation aufzubauen, um beide Produkte in den USA auf den Markt zu bringen, wo unserer Meinung nach ein erheblicher Bedarf für unsere neuen Produkte besteht.

"Das Coronavirus hat viele Herausforderungen für das globale Gesundheitssystem und die Versorgungsketten geschaffen. Wir glauben, dass es auch Chancen für unsere Produkte geschaffen hat und dass wir eine starke Nachfrage nach beiden Produkten verzeichnen werden, da sie zum Teil darauf ausgelegt sind, den Verfahrensdurchsatz zu verbessern, um den derzeitigen chirurgischen Rückstau in Krankenhäusern und chirurgischen Zentren, der als Folge der Pandemie besteht, aufzulösen. Wir glauben auch, dass wir durch die Bereitstellung dieser neuen Produkte die Nachfrage nach Produkten zur Behandlung von PONV und prozeduraler Sedierung befriedigen können, da derzeit ein Angebotsmangel bei den derzeitigen Standardarzneimitteln für diese Indikationen besteht.

"Wir konzentrieren uns nun voll und ganz auf die Durchführung einer erfolgreichen Einführung von BARHEMSYS® und BYFAVO™ im 2. Halbjahr 2020, die unseren Übergang von einem F&E-geführten Unternehmen zu einem kommerziellen Unternehmen, das dringend benötigte Behandlungen für Patienten in den USA anbietet, weiter beschleunigen wird. Wir freuen uns auf eine aufregende Zeit, die vor uns liegt, und darauf, weitere Updates über unsere Fortschritte zu liefern".

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

3167 Postings, 3695 Tage mehrdiegernpaion in den niederlanden ?????

 
  
    #120
2
15.08.20 16:36

nuuj hat am 04.02.2020 schon über söhngen, heerlem und PARTNER YICHANG HUMANWELL
geschrieben
da sitzt yh in heerlem und im halbjahresbericht 2020 (aber auch wohl schon 2019) steht

eine 100 % tochtergesellschaft von paion
(seite 26)
- PAION Netherlands B.V., Heerlen/Niederlande



bei den stellenausschreibungen gibt es für mich zwei "neuheiten"

einen (financial) controller und viel interessanter

einen leiter der "qualitätskontrolle" ,
der soll sich insbesondere auskennen in

usa , eu und den niederlanden :)

die explizite erwähnung von "kenntnissen" in niederlanden macht mich schon neugierig....  

1995 Postings, 1989 Tage flavirufaJapan

 
  
    #121
1
17.08.20 05:39
Hamamatsu Medical University Medical School Hospital
2020/08/17
Pharmakokinetik von Remimasolum und Metaboliten vor und nach dem Ende der persistenten Remimazolam-Verabreichung
Untersuchung der Pharmakokinetik von Remizolam am Ende der kontinuierlichen Verabreichung
Remizolam-Metabolitenspiegel im Blut, Remimazolam und Metabolitenspiegel im Urin
https://upload.umin.ac.jp/cgi-open-bin/icdr/...cgi?recptno=R000047197  

760 Postings, 1648 Tage Regi51@flavi heisst das, dass Remi

 
  
    #122
17.08.20 10:26
nach Verabreichung nicht zur Genüge durch den Körper abgebaut werden kann?

Habe nicht gesehen in welcher Zeitspanne nach der Op die Konzentration gemessen wurde und welche Konzetration noch vorhanden ist/war.

Kann der Körper Remi nur schwer od. gar nicht genügend abbauen.

Danke im Allgemeinen was du für uns Leien immer tatest und hoffentlich weiter tust.  

1396 Postings, 2665 Tage KalleZRegi

 
  
    #123
1
17.08.20 12:36
ist eine Kontrollstudie die sicher für ICU gebraucht wird.
YH wird alls erster die ICU haben.....Wettten.
Der beratente Consultant Söhngen hat ja beste Remikenntnisse.
 

6607 Postings, 6967 Tage Fortunato69und 10 Minuten

 
  
    #124
2
17.08.20 15:27

3167 Postings, 3695 Tage mehrdiegernfortunato69

 
  
    #125
1
17.08.20 18:05
da hat der anal yst aber einiges übersehen.......

aber 4,90 euro auf ein jahr von mir aus........  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 86  >  
   Antwort einfügen - nach oben