Nanogate AG


Seite 6 von 48
Neuester Beitrag: 18.06.21 17:56
Eröffnet am: 04.10.06 13:06 von: Specnaz. Anzahl Beiträge: 2.178
Neuester Beitrag: 18.06.21 17:56 von: Snake_Plissk. Leser gesamt: 261.471
Forum: Börse   Leser heute: 136
Bewertet mit:
16


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 48  >  

2 Postings, 2587 Tage chinaexpatNanogate ist gut?!

 
  
    #126
26.05.14 09:15
@Hasenpföötch: Mit dem Vergleich zwischen Impreglon und Nanogate tust du unseren Nanogatern Unrecht:
1. Die Beschichtungstechnologien der beiden Haeuser sind doch sehr unterschiedlich. Waehrend Nanogate hochinnovative Beschichtungsprozesse entwickelt, hat Nanogate ein Sammelsurium an altbackenen (aber bedeutsamen) Prozessen vor sich hin
2. Das Geschaeftsmodell: Impreglon ist eine Holding, die ich glaube ca. 2 Dutzend kleiner mittelstaendische Beschichtungsfirmen managt. Ein wenig Einkaufssynergien hier, ein wenig globales Anbieten von Loesungen da, aber eben nicht wirklich sexy. Nanogate dagegen entwickelt Prozesse und Loesungen und hat zusaetzlich noch den globalen Touch.
3. Die Maerkte: Hier ist der Vorteil ganz eindeutig auf der Seite von Nanogate. Durch den Aufbau des Glazing competence center wird man zukuenftig am Leichtbauhype bei den Automobilherstellern ueberproportional profitieren. Die Kompetenz von Nanogate Kunststoffe zu beschichten wird hir noch erheblich zum Wachstum beitragen.

Ergo: Mein Favorit ist Nanogate, in der Aktie steckt VIEL mehr Fantasie als bei Impreglon.  

1536 Postings, 3884 Tage hyy23xEs wird hier

 
  
    #127
26.05.14 12:20
etwas dauern bis wir die 35€ verlassen. Aber Herr Zastrau hat ja bereits im Interview gesagt, dass die Entwicklung von Nanogate sich in den ersten Quarten fortgesetzt hat und das ist doch das einzige was mich Aktionär doch interessiert. Dann ist wohl auch damit zu rechnen, dass das Ergebnis sich stetig verbessern wird. Was ich bei Nanogate gut finde, dass die Aufträge langläufig sind und nicht nur auf ein paar Perioden.  

20923 Postings, 7159 Tage lehnaViel verkehrt machen....

 
  
    #128
1
27.05.14 13:22
kannst du bei Nanogate nicht.
Denn 1. wirkt der 200er Schnitt als Auffangbecken bei Angstattacken.
Und 2. kann man nen schönen Stop bei ca 31,30 setzen. Das Risiko ist somit voll kalkulierbar...
ariva.de
Die hohe Expansionsdynamik scheint auch keine Prahlerei des Vorstandes, denn grad heut morgen wurde wieder ein internationaler Auftrag für Hochleistungsoberflächen für Wärmetauscher gemeldet....

 

1536 Postings, 3884 Tage hyy23xDer Nebensatz in der Ad-hoc

 
  
    #129
27.05.14 14:06
ist der wichtigste: "sollte das Unternehmen mittelfristig auf ein Umsatzvolumen von 100 Millionen bringen"  

2 Postings, 2587 Tage chinaexpatAnstieg von Nanogate heute...

 
  
    #130
27.05.14 22:46
ist eigentlich überfällig, aber dennoch übertrieben, denn die kommunizierte Zahl von "...Umsatzerwartung im mittleren sechsstelligen Bereich" ist eher enttäuschend. Naja man hofft auf weitere Aufträge aus dem Ausland. Ich meine wichtiger ist, dass man in einer weiteren Anwendung ausserhalb der Automobilbranche drin ist und damit weniger dem Autozyklus ausgesetzt ist.
Fazit: Weiter so, Nanogate!  

35684 Postings, 7655 Tage Robinschön

 
  
    #131
03.06.14 13:11
durchgerutscht - WOW Euro 3 nach unten  

Optionen

2375 Postings, 7818 Tage Vmaxsiehe Posting 125

 
  
    #132
03.06.14 13:35
irgendwelche Schweinepriester  

Optionen

1536 Postings, 3884 Tage hyy23xIch kauf die Tage nach

 
  
    #133
03.06.14 14:14
nachdem meine andere Position komplett aufgelöst wurde. Ich bin so davon überzeugt, dass demnächst noch etwas gutes kommt, dass ein Kurs von 38€ sicherlich nochmal kommt.

Die BNP Paribas und die anderen Investoren von Nanogate hatten zu 35€ gezeichnet. Die werden ein Teufel tun, hier unter 35€ zu verkaufen, geschweige denn, den Kurs mit Meldungen nach unten zu drücken. Aus diesem Grund, stehen die Zeichen weiterhin auf Grün. Alleine aus psycholigischen Gründen.

Ich gehe auch davon aus, dass die Q1 Zahlen gut werden.

- Umsatz: 28 Mio (> 30 Mio wäre schon sehr gut)

Über die anderen Kenngrößen, wird es schwer sein dort irgendwas in die Zukunft zu prognostizieren. Personalaufwand dürfte relativ konstant bleiben, da die Firma bisher nicht anorganisch gewachsen ist. Des Weiteren dürften die Investitionen weiterhin hoch sein. Wenn man das neue Produktionsgebäude plant und auch schon konkrete Maßnahmen hat, dann dürfte es hier zu höheren Ausgaben in diesem Jahr kommen.

Also ich bin gespannt!

 

1536 Postings, 3884 Tage hyy23xHalbjahres, nicht Q1

 
  
    #134
03.06.14 14:15
 

20923 Postings, 7159 Tage lehnaJeden Abend...

 
  
    #135
24.06.14 17:58
wird auf Xetra der Kurs mit 2 Aktien hochgezogen. Ist das ein Witzbold???

Zeit             Kurs        Stück
17:24:07   35,975         2

Aber die Possen haben übermorgen ein Ende--- dann kommt Butter bei die Fische.
Ich bin gespannt...
 

115 Postings, 3795 Tage full_bullschnöne Nachrichten

 
  
    #136
10.07.14 11:27
"Nanogate AG erwirbt Oberflächen-Spezialist Vogler: Ausbau von
Technologie-Portfolio und Kapazitäten"

-Expansion sorgt für mehr zukünftiges nachhaltiges Wachstum

- kostet aber natürlich erstmal "Geld" und bei dem Marktumfeld bin ich mal gespannt, wie der Aktienkurs reagiert  

1536 Postings, 3884 Tage hyy23xBin vor paar Tagen raus und warte

 
  
    #137
10.07.14 12:01
noch ein wenig ab bis wir wieder die 33€ sehen.

Wenn Vogler komplett konsilidiert ist, wird das Unternehmen (meine Erwartungen) folgenden Wertbeitrag liefern.

Umsatz: 21,7 Mio.
JÜ: 710 TE

 

20923 Postings, 7159 Tage lehnaOhjeh...Heute war Schlachtfest....

 
  
    #138
31.07.14 22:28
das Blut floss...
ariva.de
Ich hab nachgekauft.
Ich wette mal, dass die hohe Expansionsdynamik auch dieses Jahr anhält. Aber irgendwann muss mal Butter bei die Fische.
Herr Zastrau, wir warten auf Zahlen...

 

8592 Postings, 4505 Tage Dicki1Löschung

 
  
    #139
08.08.14 10:46

Moderation
Zeitpunkt: 08.08.14 11:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Spam.

 

 

46390 Postings, 2641 Tage abholzerHeute wieder Schlachtfest

 
  
    #140
20.08.14 13:40
Bei der Aktie braucht man Nerven!

Wünsche allen investierten steigende Kurse  

20923 Postings, 7159 Tage lehnaIch bin raus...

 
  
    #141
1
20.08.14 19:34
mit gut 15 Prozent Miesen.
Mehr Rückschlag gönn ich mir generell nicht.
Ich schätze mal, gute Nachrichten wären längst verkündet worden.
Aber das Management hält sich zurück. Der Verdacht drängt sich auf, dass das stürmische Wachstum mehr Kohle verschlingt als erwartet...
 

46390 Postings, 2641 Tage abholzerBin mal eingestiegen!

 
  
    #142
1
27.08.14 16:36
wünsche allen investierten steigende Kurse.  

115 Postings, 3795 Tage full_bullich heut früh auch ...

 
  
    #143
27.08.14 16:46
meine 2.order ist leider noch zum teil offen  

46390 Postings, 2641 Tage abholzerBin raus!

 
  
    #144
15.09.14 10:20
Gewinne mitnehmen tut nicht weh. Mir geht das zu schnell!

Wünsche allen investierten weiter steigende Kurse.  

35684 Postings, 7655 Tage Robinheute

 
  
    #145
24.09.14 09:13
sell on good News ?? bei dem Chart , würde mich nicht wundern. Erste Unterstützung bei Euro 36  

Optionen

35684 Postings, 7655 Tage Robinbei der

 
  
    #146
1
24.09.14 09:32
Fahnenstange ist klar , sell on good News , erstes Ziel EUro 36  

Optionen

188 Postings, 2461 Tage crash14oder aber alltimehigh

 
  
    #147
29.09.14 00:31
-nach abverkauf sieht´s (noch) nicht aus-  

35684 Postings, 7655 Tage RobinRiesenunterstützung

 
  
    #148
10.10.14 10:34
bei Euro  32  

Optionen

65 Postings, 2426 Tage valora14nicht uninteressant

 
  
    #149
26.01.15 09:07

Unternehmen ist langfristig durchaus nicht uninteressant:

http://www.investresearch.net/nanogate-aktie/

 

4 Postings, 2317 Tage aktienbloggerLöschung

 
  
    #150
17.02.15 14:00

Moderation
Zeitpunkt: 18.02.15 10:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbung

 

 

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 48  >  
   Antwort einfügen - nach oben