Nachrüsteinheit für saubere Dieselverbrennung


Seite 5 von 102
Neuester Beitrag: 15.06.21 22:23
Eröffnet am: 08.07.19 22:42 von: Ahorncan Anzahl Beiträge: 3.53
Neuester Beitrag: 15.06.21 22:23 von: duffyduck Leser gesamt: 493.384
Forum: Börse   Leser heute: 577
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 102  >  

629 Postings, 1775 Tage delta55Chart, die letzten 15 Jahren

 
  
    #101
3
23.07.19 14:58
kann man überhaupt nicht mit der jetziger Zeit vergleichen! Alles hatte sein Grund und in dieser Zeit war sicher nicht einfach und leicht für Dynacert gute Zahlen zu liefern! Wer hat diese ganze CO2 etc Verschmutzung Thematik in Mund außer paar Grünen Aktivisten von jedem Land gehabt !?? Es wurde alles immer stark am Rande und Abseits verdrängt und zu Wohl Interessen von Industriellen und Lobspolitiker! Es kam aber trotzdem immer mehr und mehr in Vordergrund, dass diese engelhafte Verschmutzung unsere Planeten nicht von Ewigkeit ist. Jetzt zeigt sich schon eindeutig dass Bewusstsein von 8 Milliarden Menschen in denn letzten paar Jahren ein anderes ist als dass vor 20,  40 oder 100 Jahren! Junge Menschen von heute ticken anders, entsprechen dem muss sich auch Weltpolitik anpassen! Für mich nicht schwer zu verstehen, dass Dynacert davon eigentlich nur stark profitieren kann!            

156 Postings, 812 Tage Kevcostner1 oder 2 ....

 
  
    #102
1
23.07.19 16:20
gute Meldungen und  Dyna geht auf die 1 Euro zu  

3963 Postings, 1130 Tage AhorncanChart

 
  
    #103
2
23.07.19 17:18
Es geht doch erst los....... ;-)
 
Angehängte Grafik:
e17703b1-a632-40c0-9148-1c5913e69cdc.jpeg (verkleinert auf 53%) vergrößern
e17703b1-a632-40c0-9148-1c5913e69cdc.jpeg

2379 Postings, 6778 Tage duffyduckWer verkauft

 
  
    #104
24.07.19 06:07
Gestern alleine in Deutschland 0.8%der Aktie den Besitzer gewechselt. Trotzdem kaum gestiegen. Waren dieser Aktien aus den 50%, die das Management , Board und befreundete Investoren halten oder ....
Zuvor mit weniger Umsatz gestiegen.
Wir die hier schreiben haben gestern nicht verkauft.

Ich möchte keineswegs pashen möchte nur kritisch hinterfragen. Ich hoffe das ist hier erlaubt.
Ich gehe davon aus, dass hier alles mir rechten Dingen zugeht, bin nur mal mir einer Firma, die das stupid german Money abgezogen hat, eingefahren. Hat bei mir Eindruck hinterlassen.  

156 Postings, 812 Tage KevcostnerNe wohl eher wie ....

 
  
    #105
24.07.19 06:58
bei nel auch
Die Aktie erregt Aufmerksamkeit und nun sind Zocker drin.
Also das selbe Spiel
Wer das bei Nel beobachtet hat, sollte dann ja wissen wie das läuft.  

3963 Postings, 1130 Tage AhorncanEs sind keine Zocker....

 
  
    #106
24.07.19 11:07
..... es sind Angsthasen..... einsteigen und vor lauter Angst schnell wieder raus. :))))

Selbst hier im Forum habe ich gelesen, wie folgt:
bin heute mal eingestiegen... was macht den die Firma eigentlich... lohnt sich das ???

Da fällt mir nichts mehr ein dazu....  

3963 Postings, 1130 Tage Ahorncanduffy...

 
  
    #107
24.07.19 11:15
Wenn die Firma in Deutschland einen Innovationspreis gewinnt und dort Politiker anwesend waren, wird es ja wohl eine seriöse Firma sein.  

166 Postings, 1246 Tage geht schonseriös

 
  
    #108
24.07.19 11:24
wenn deutsche Politiker dabei waren?  

156 Postings, 812 Tage Kevcostnergeht schon.....

 
  
    #109
24.07.19 12:33
Lach, der war gut  

484 Postings, 3575 Tage raluneckDeutsche Politiker,

 
  
    #110
24.07.19 12:52
raus, raus, raus.  

156 Postings, 812 Tage KevcostnerDas sollte ja....

 
  
    #111
24.07.19 13:10
dann jedem klar sein, dass wenn die Deutschen Politiker auf Elektro setzen, man genau das Gegenteil machen sollte und auf Wasserstoff setzen muss.
Nachweislich ist diese Ahnungslosigkeit unserer Oberen ja im Vorsprung der Chinesen zu sehen... :-))
 

484 Postings, 3575 Tage raluneckUnsere Politiker denken halt praktisch.

 
  
    #112
24.07.19 13:35
Warum einfach wenn es auch umständlich geht oder warum billig wenn es auch teuer geht.
Die Berater sind doch alle aus der Verwandtschaft.  

17 Postings, 695 Tage JC046German Innovation Award

 
  
    #113
1
25.07.19 13:16
Der "German Innovation Award" hat nichts mit dem "Der-Deutsche-Innovationspreis" zu tun.
Beim "German Innovation Award" muss man im Falle einer Nominierung bezahlen.
Reines Product Placement.  

Optionen

629 Postings, 1775 Tage delta55Für dynaCERT Kunden,

 
  
    #114
25.07.19 13:42

17 Postings, 695 Tage JC046@Ahorncan

 
  
    #115
1
25.07.19 13:55
Ich will damit nicht das Produkt bewerten, nur sollte man bei einem Unternehmen, das mit einer Auszeichnung wirbt, wo unter anderem Servicegbühren wie "SPECIAL MENTION" oder "OPTIONALES NOMINEE-PACKAGE" zu entrichten sind, nicht gleich von "seriös" spechen.  

Optionen

17 Postings, 695 Tage JC046@delta55

 
  
    #116
1
25.07.19 14:22
Ja, die Pressemitteilung kusiert in einigen Finanzportalen.
Warst du mal auf der Homepage von "Karbonkleen"?
Die ist total wirr mit "wix.com" zusammengeschustert, wenn man bei "Leadership Team" auf die einzelnen Founder etc. klickt für weitere Informationen, landet man bei Wix.de um sich seine eigene Homepage zu erstellen.
Alles noch sehr Undurchsichtig.  

Optionen

2379 Postings, 6778 Tage duffyduckwerbung in eigener Sache,

 
  
    #117
1
25.07.19 16:04
wenn das alles gemacht wird um das Produkt zu bewerben und an den Truck (Mann) zu bringen alles OK. Um die Aktie zu beweben, wohl eher nicht; wenns es in Richtung  dump and pump geht, dann wohl nicht so cool.
Warum aktuell gestern wie heute so gehandelt wird, verstehe ich nicht. Alles auf angelockte Zocker zu schieben, kann ich persönlich nicht. Die würden heute wohl mit minus verkaufen.... und heute gehen wohl auch kleinere Pakete weg und drücken ins minus.

Die heutige Meldung wäre wohl ein Statement, dass man selbst an das Produkt glaubt. Wie man den Verbrauch vor dem Installieren des Produkts feststellen möchte , würde mich aber interessieren; habe ich nicht rausgelesen.

In Kärnten sollte der Test schon abgeschlossen sein - hierzu wäre das Ergebnis interessant.
abe sollte es geben - wann...
MAN, Scania, ... sollten mit denen Allianzen schließen, das wäre toptoptop
Über Mexico eine Meldung wäre super
2018 schon in Indien ausgeliefert, wie sieht's dort aus - der Busfahren im Youtube Video ist wohl zu wenig.

PS: hab mir den Beitrag von ONVISTA angesehen, der erklärt die Technik ja wirklich super.... Redet von Brennstoffzellen  Die betreiben die Info auch gut auf. Ironie Ende.  

484 Postings, 3575 Tage raluneckBei Finanznachrichten,

 
  
    #118
25.07.19 17:43
dynaCERT‘s skalierbare Produkte sind erst in 2019 marktreif geworden und es wurden bereits Meldungen veröffentlicht, die auf eine interessante Umsatz- und möglicherweise Gewinnentwicklung im Gesamtjahr hindeuten. So wurde eine Absichtserklärung mit der Produktion von bis zu 1 Mio. Geräte in Mexiko unterzeichnet und in der heutigen Meldung verkündet, dass es das Geld zurückgibt, falls die Einsparungen für die Kunden nicht größer als die Kosten sind.

Begleitet wird die Vertriebsoffensive mit Finanzierungsmodellen. Das HydraGEN Gerät für Lkws wird in Kanada für rund 6.000 CAD im Großhandel angeboten und werden eine entsprechende Gewinnmarge enthalten.  

484 Postings, 3575 Tage raluneckDa müssen

 
  
    #119
2
25.07.19 17:47
die sich aber ganz sicher sein, dass das Gerät auch funktioniert!
Also dann mal loslegen und die Apparate einbauen und Umsatz machen.  

3963 Postings, 1130 Tage AhorncanWären auch potentielle Kunden für dynaCert

 
  
    #120
2
25.07.19 21:08
Quelle Finanzen.net
 
Angehängte Grafik:
e15019ed-2cdf-49d9-8f3e-019545b50b33.jpeg (verkleinert auf 34%) vergrößern
e15019ed-2cdf-49d9-8f3e-019545b50b33.jpeg

1766 Postings, 1878 Tage HulksterHomepage/Flyer

 
  
    #121
26.07.19 09:37



http://www.karbonkleen.com/





For a limited time purchase a subscription for a dynaCERT  unit with HydraGEN™ Technology and receive a Money Back Guarantee on PerformanceOnly Available through KarbonKleen
http://docs.wixstatic.com/ugd/...55f4a359f288467fa3338b8ccc8bb681.pdf



 

156 Postings, 812 Tage Kevcostnercool...

 
  
    #122
1
26.07.19 10:56

2379 Postings, 6778 Tage duffyduckWenn das Wörtchen wenn nicht wär,

 
  
    #123
26.07.19 12:14
wär ich längst schon Millionär.

Payne: Momentan können wir 6.000 Einheiten pro Monat in unserem Werk in Toronto produzieren. Diese Kapazität können wir recht zeitnah verdreifachen. Wir denken auch intensiv z.B. über ein Joint Venture mit einem Autoteilehersteller mit weltweiter Präsenz nach.

Können produzieren ersetzen bitte in produzieren und verkaufen. Dann passts. Warten da die Arbeiter oder arbeiten die schon. Stellen mal schnell ein paar hin die das dreifache machen...

Zu China und joint venture: was noch alles auf einmal? Was ist mit Kärnten,  Mexiko...?

Ich kann nur Goethe zitieren:
Der Worte sind genug gewechselt, 
Laßt mich auch endlich Taten sehn! 


 

629 Postings, 1775 Tage delta55DUFFYDUCK,

 
  
    #124
26.07.19 12:30
Warum hast du es so eilig !??  

2379 Postings, 6778 Tage duffyduckHabe es nicht eilig

 
  
    #125
26.07.19 12:46
Mir wäre es nur lieber wenn eine Sache abgeschlossen wäre... z.b. abe oder Ergebnis aus Kärnten. Es sind einfach zu viele reiserische Meldungen. Bis auf die 100 Stück in Mexiko ist noch nicht viel in Kohle umgewandelt. Angekündigt ja.


Auf zu vielen Kirchtagen tanzen ist auch nicht gut. Ich bevorzuge Schritt für Schritt vorzugeben. Von mir aus gerne langsam und nachhaltig.

Die einzelnen Verkäufe in ca. 100000 Tranchen verunsichern mich auch ein wenig. Und die vielen gekauften Meldungen bei den ganzen Plattformen... dazu hab ich aber eh gestern meine Meinung um 16:04 abgegeben.
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 102  >  
   Antwort einfügen - nach oben