NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen


Seite 1 von 1260
Neuester Beitrag: 13.05.21 17:44
Eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 32.495
Neuester Beitrag: 13.05.21 17:44 von: Hans Willi Leser gesamt: 7.837.832
Forum: Börse   Leser heute: 13.391
Bewertet mit:
82


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1258 | 1259 | 1260 1260  >  

7184 Postings, 1178 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

 
  
    #1
82
01.05.19 10:58
Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
31470 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1258 | 1259 | 1260 1260  >  

20770 Postings, 7119 Tage lehna#70 KB, aber die Postings

 
  
    #31472
13.05.21 14:57
vom "gelben" sind doch reinste Satire, wo sich Mario Barth noch Scheiben abschneiden könnte.
Mir geht das wälzern in Bilanzen und Zahlen immer auf den Zeiger-- da zieh mir oftmals lieber das Gewitzel vom Baron rein.
Da gibts kein Psychogemurmel-- da gibts gleich volle Kanne aufn Scheitel...



 

147 Postings, 1141 Tage Mariolinogelberbaron

 
  
    #31473
13.05.21 14:59
du kannst machen was du willst.Und ich mache was ich will. Einverstanden ?  

462 Postings, 710 Tage ReztunebWo ist Schmid41 jetzt?

 
  
    #31474
13.05.21 14:59

7451 Postings, 1541 Tage gelberbaronist so

 
  
    #31475
1
13.05.21 15:04
die haben ja Recht....fressen und gefressen werden....jedem Haifisch seinen
Sprotten Happen lol.....

bekehren kann man Keinen nicht mal mich :-)))

aber wenn ich sehe wie es Thomas Fritsch erging dann habe ich
auch nicht mehr soooo viele % vom Rest....

ich bin ja kein Fakir mit Nägel  sondern schlafe auf LATEX hahahaha

na ja hopp oder topp es geht ja wieder hoch.....aber wie lange?  

60 Postings, 480 Tage Hans WilliGelber Baron

 
  
    #31476
1
13.05.21 15:05
Du bist nicht der einzige Christ, der in NelAsa investiert bist. Wir sind demzufolge alle Sünder. Aber es kommt darauf an, wie man im täglichen Leben mit seinen Kollegen, seiner Firma, mit den Nachbarn und mit der Natur umgeht. Die Börse ist für mich nur die Möglichkeit, sein Lebensumfeld noch etwas zu verschönern (Mietswohnung oder Tiny-House). Jegliche materielle Bereicherung - die man nicht zum Leben raucht ist für mich Ideologisch bedenklich. Ich willens nicht Sünde nennen.  

60 Postings, 480 Tage Hans WilliGelber Baron

 
  
    #31477
13.05.21 15:12
Jesus ist am Ostermontag auferstanden. Am dritten Tage auferstanden von Toden nach Karfreitag. Mensch du - schäm dich.  

3893 Postings, 803 Tage KornblumeDas spannende ist,

 
  
    #31478
13.05.21 15:14
dass wir wieder einmal an einer Zeitenwende stehen, mit all den Brüchen, die damit verbunden sind.

Die letzte war um die Jahrtausendwende mit den Möglichkeiten des Internets. Google, Apple, Microsoft, Amazon usw. gingen als die Sieger hervor.

Wir hatten damals nach der Euphorie 3 Jahre harte Baisse.

Heute geht es um das Ende der fossilen Brennstoffe, das Ende des Bargeldes und der klassischen Banken, selbstfahrende Autos, Roboter in allen Variationen, künstliche Intelligenz, Nano-Werkstoffe und und und.

Das wird ohne Blut nicht zu schaffen sein.

Aber danach wird ein Wohlstand ohne Ende warten, wenn wir uns nicht vorher umbringen.  

20770 Postings, 7119 Tage lehna#76 Jep Hans

 
  
    #31479
13.05.21 15:22
Börse auch für mich als Seiteneinsteiger schon lange eine ungeheuer spannende Bereicherung vom Alltag.
Du rackerst auf dem selben Feld mit Millionen Mitspielern zu gleichen Bedingungen.
Sturheit solltest allerdings in die Tonne treten. Denn der Markt kann verdammt hinterfotzig sein, wenn du dich in ein Papier verbissen hast und nicht loslassen kannst.
Und bei jedem Erfolg im Portfolio niemals als selbstherrlicher Obermacker abheben, sondern sich eingestehn, dass auch eine Portion Glück dabei war....
 

7451 Postings, 1541 Tage gelberbaronwir werden als alliens enden

 
  
    #31480
13.05.21 15:22
so wie Terminator....Jules Verne hat auch alles vorher gesagt und es kam so.
Filme vor 30 Jahren gedreht - es kam so.

Schön ist das nicht!

ich wäre lieber mal Gordon Gecko  

60 Postings, 480 Tage Hans WilliGelber Baron

 
  
    #31481
13.05.21 15:30
Heute ist Christi Himmelfahrt. Das hat nichts mit Außerirdischen zu tun. Heute ist Jesus, nachdem er nach seiner Auferstehung zu Ostermontag noch eine Zeitlang auf Erden verbrachte, zu seinem Vater in den Himmel aufgefahren. Er sitzt zur Rechten Gottes. Hat man in der BRD damals denn nicht gelernt?  

4859 Postings, 1288 Tage AMDWATCHWir stehen am Anfang

 
  
    #31482
13.05.21 15:31
einer neuen industriellen Revolution...
Die Jugend wächst dort jetzt rein und selbst deutsche Kids, werden mit der Muttermilch, mitbekommen, das Aktien in Form von STAKEHOLDING, die neue, notwendige "Rente" sein wird.
Damit ist eine Revolution von nicht fossilen Energieträgern unumgänglich und ZWINGEND BEABSICHTIGT.....

gebt NEL mal 5 Jahre Zeit, falls sie nicht übernommen wird.
H 2 Elektroseure wären insbesondere in Afrika, in Form von Inselloesungen ideal.
Wenn die angebliche Hilfe für Afrika, nicht nur wieder eine leere EU WORTHUELSE wäre.

Man wird es nicht glauben, aber GADDAFI, hatte bereits Grossprojekte mit Solartechnologie und Wasserversorgung am laufen, bevor der Westen, durch seine Bomben die ganze Region, zerstört hat und Massen von jungen "Ingenieuren, Ärzten etc." nach Europa (Deutschland) getrieben, wo sie ihre "Folklore" ungestraft und staatlich alimentiert ausüben können.

 

60 Postings, 480 Tage Hans WilliAndwatch

 
  
    #31483
13.05.21 15:35
Ja schon. Aber wir müssen gleichzeitig unsere Natur und das Klima retten. Nur mit Aktiengezocke stirbt die Menschheit aus und verblödet.  

3893 Postings, 803 Tage KornblumeLieber Hans Willi

 
  
    #31484
1
13.05.21 15:45
Verblödet ist, wer glaubt das "Klima" retten zu müssen und auch zu können.

Umweltschutz hingegen ist wichtig und notwendig. In dieser Hinsicht wurde und wird aber schon seit Jahrzehnten, zumindest in den entwickelten Industriestaaten sehr viel und mit großem Erfolg getan.

Dazu gehören auch saubere Energieträger, wie beispielsweise die Verwendung von Wasserstoff für die Industrie und den Verkehr.

Da sollte vernünftigerweise die Reise hingehen.  

60 Postings, 480 Tage Hans WilliKornblume

 
  
    #31485
13.05.21 15:50
Ja - nur der technologische Fortschritt im Zusammenwirken mit der menschlichen Vernunft kann und wird uns retten. Aber dieses Denken muss global einsetzen, sonst wirkt es nicht.  

3893 Postings, 803 Tage KornblumeLieber Hans Willi

 
  
    #31486
13.05.21 15:56
Global geht da nix, weil in den meisten Regionen der Welt die Menschen in bitterster Armut leben und froh sind, wenn sie für sich und ihre Kinder genug Nahrung haben, um den nächsten Tag zu überleben. Da spielen Klima und Corona, oder sonstige Luxusprobleme so gar keine Rolle.  

5778 Postings, 5863 Tage Fortunato69rangierlokomotive

 
  
    #31487
1
13.05.21 16:03

3893 Postings, 803 Tage KornblumeIch würde empfehlen,

 
  
    #31488
13.05.21 16:06
jedem Afrikaner und Inder einen Tesla, um die 50T Euronen zu schenken und zu beobachten, wie die das bei den vorhandenen Stromnetzen bei 50° Celsius im Schatten betreiben werden. Viel Spaß dabei.

Übrigens leben dort in Summe ca. 3 Mrd. Menschen. Da wirst du aber viel Lithium und Kobald usw. benötigen.  

4859 Postings, 1288 Tage AMDWATCHKornblume

 
  
    #31489
1
13.05.21 16:12
Oder wie unsere nächste Kanzlerin, fachmännisch sagte.... KOBOLD (E)  

197 Postings, 68 Tage Strathan xKornblume

 
  
    #31490
13.05.21 16:15
Du willst 3 Mrd Tesla nach Indien Verschenken?  Von dem gesparten Geld könnten die ja dann spekulativ Lithium und Kobald kaufen!  

7451 Postings, 1541 Tage gelberbaronhahahahaha

 
  
    #31491
13.05.21 16:51
großes Kino heute wieder.....an Himmelfahrt....Vatertag ist ja nicht mehr mit
Bollerwagen und Kasten Bier.....aber Wetter hält....grillen.....

früher immer an Himmelfahrt Frauen kennengelernt.....alles vorbei - Maske!

Man sieht nichts mehr und selber ist man entstellt....

arme Welt....nun zocken alle aus Ersatz  

7451 Postings, 1541 Tage gelberbaronzocken bis zur

 
  
    #31492
1
13.05.21 16:53
Mumifizierung vor dem Laptop....und das Konto quillt über  

60 Postings, 480 Tage Hans WilliNein lieber Baron

 
  
    #31493
13.05.21 17:09
Soweit bin ich noch nicht. Ich gehe morgen wieder arbeiten. Und heute habe ich außer ein paar Pils den sanften Regen genossen, der uns allen gut tut. Ich freue mich schon auf die Heidelbeeren in der Dresdner Heide.  

197 Postings, 68 Tage Strathan xGelber Stinker

 
  
    #31494
13.05.21 17:32
Geh wo anders trollen.  

186 Postings, 563 Tage ResuNebenwirkungen

 
  
    #31495
13.05.21 17:44
Möchte  wissen, was der Baron so einwirft..... das Zeug hat doch Nebenwirkungen!

Optionen

60 Postings, 480 Tage Hans WilliLiebe Kornblume

 
  
    #31496
13.05.21 17:44
Da möchte ich doch aber lieber den deutschen Kindern aus sozial prekären Familienzuständen unter die Arme greifen und dieses Potential nutzen. Davon gibt es in Deutschland genug. Das ist Not am deutschen Menschen. Da bin ich sehr national eingestellt. Und klar verurteile ich unser Verbrechen im Zeitraum 1933-1945. Aber Geschichte ist nicht wieder gutzumachen. Und danach geht es um den friedlichen Austausch der Nationen. Das ist Vernunft. Nur so funktioniert Leben und Fortschritt. Von den Alten lernen und sinnvoll verbessern im Zuge der technologischen Weiterentwicklung. Alles andere ist Rückschritt.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1258 | 1259 | 1260 1260  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Byblos, Divitante, Fjord, Prof.Rich, OBIWANreborn, ProBoy, tolksvar, Vestland