NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen


Seite 1 von 1915
Neuester Beitrag: 26.02.24 19:26
Eröffnet am:12.05.19 18:48von: Andrej.683Anzahl Beiträge:48.862
Neuester Beitrag:26.02.24 19:26von: Bubu_2024Leser gesamt:18.330.534
Forum:Börse Leser heute:15.474
Bewertet mit:
93


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1913 | 1914 | 1915 1915  >  

10632 Postings, 2197 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

 
  
    #1
93
01.05.19 10:58
Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  

Optionen

47837 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1913 | 1914 | 1915 1915  >  

707 Postings, 178 Tage cvr infoIch möchte kein Klugscheixxer sein

 
  
    #47839
4
26.02.24 12:41
aber O2 ist Sauerstoff ;-)  

Optionen

1537 Postings, 5297 Tage sun66Oh mann, klar H2...Recht haben Sie...

 
  
    #47840
2
26.02.24 13:38
oh mann... wie komm ich auf O2.... Sorry
Eine Woche Urlaub und schon kennt man keine chemischen Zeichen mehr :-)  

Optionen

1243 Postings, 1122 Tage remaiNEL - Herabstufung durch Jefferies

 
  
    #47841
26.02.24 14:02

1629 Postings, 2021 Tage BYD666Die Quartalszahlen von Nell

 
  
    #47842
2
26.02.24 14:23
dem norwegischen Wasserstoffhersteller, werden an folgenden Terminen veröffentlicht:

Q4 2023: 28.02.2024 (geschätzt)
Q1 2024: 17.04.2024 (geschätzt)
Q2 2024: 17.07.2024 (geschätzt)
Q3 2024: 16.10.2024 (geschätzt)
Nell hat im ersten Quartal 2023 seinen Umsatz um 68 Prozent zum Vorjahr gesteigert und deutlich mehr Aufträge erhalten 2. Die Aktie des Unternehmens reagierte positiv auf die Zahlen und stieg untertägig um knapp 9 Prozent 3.  

Optionen

1243 Postings, 1122 Tage remaiNEL - 14.23

 
  
    #47843
1
26.02.24 14:56

Man muss die avisierten Veröffentlichungsdaten nicht schätzen, man braucht nur auf der NEL-Webseite nachzusehen, da stehen die Daten:

Investor Relations | Nel Hydrogen (runterscrollen)

Die Zahlen für Q1/2023 sind Schnee von gestern.


 

Optionen

3 Postings, 110 Tage PressefreiheitOptimisten

 
  
    #47844
26.02.24 15:15
RBC stuft Nel ASA auf 'Outperform'
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat Nel ASA auf "Outperform" mit einem Kursziel von 14 norwegischen Kronen belassen. Bei den am 28. Februar anstehenden Quartalszahlen stünden der Ausblick, die Regulierung des US-Marktes und die Sparte Wasserstoff-Tankstellen im Fokus, schrieb Analyst Erwan Kerouredan in einer am Montag vorliegenden Studie. Seit März vergangenen Jahres habe der Wasserstoffkonzern keine größeren Kauforders mehr berichtet. Mit Blick auf das Tankstellengeschäft verwies der Experte darauf, dass mit ITM Power und McPhy Energy zuletzt zwei Branchenkollegen den Verkauf ihrer diesbezüglichen Aktivitäten angekündigt hätten.  

3 Postings, 110 Tage PressefreiheitOptimisten

 
  
    #47845
26.02.24 15:15
RBC stuft Nel ASA auf 'Outperform'
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat Nel ASA auf "Outperform" mit einem Kursziel von 14 norwegischen Kronen belassen. Bei den am 28. Februar anstehenden Quartalszahlen stünden der Ausblick, die Regulierung des US-Marktes und die Sparte Wasserstoff-Tankstellen im Fokus, schrieb Analyst Erwan Kerouredan in einer am Montag vorliegenden Studie. Seit März vergangenen Jahres habe der Wasserstoffkonzern keine größeren Kauforders mehr berichtet. Mit Blick auf das Tankstellengeschäft verwies der Experte darauf, dass mit ITM Power und McPhy Energy zuletzt zwei Branchenkollegen den Verkauf ihrer diesbezüglichen Aktivitäten angekündigt hätten.  

1629 Postings, 2021 Tage BYD666So schaut es aus...

 
  
    #47846
26.02.24 16:09
ich schneide mir jetzt Ihr Stück vom Kuchen ab: Je größer, desto besser!  

Optionen

194 Postings, 380 Tage PosixShortgewitter

 
  
    #47847
26.02.24 16:13
und schon ist das Shortgewitter wieder vorbei. Strategie -5% +3% geht auf. Buy the Dip  

Optionen

1701 Postings, 874 Tage TheCatNel - Schauen wir mal was kommt!

 
  
    #47848
26.02.24 16:34
War das heute der Ausverkauf, schwierig abzuschätzen. Jedenfalls wollen die LV mit Gewinn und unseren Aktien raus. Der “Angebot-Deckel“ war heute immer wieder drauf (mit 150.000 Stk). Sollten die Zahlen “weniger schlecht“ als erwartet ausfallen, kommen sie bei starken Käufen unter Zugzwang. Auch möglich, dass sie versuchen weiter Richtung 0,3€ zu drücken, nur dürften dann immer mehr Käufer zuschlagen, auch heute wurde schließlich gekauft!

Schätze für nicht Investierte sind es diese Tage gute Kaufkurse, vorausgesetzt man glaubt an Nel und H2. Für alle investierten sind die Buchverluste natürlich schmerzhaft, trifft mich genauso. Trotzdem wird nicht verkauft, höchstens verbilligt. Meine Kauforder war schon drin, wurde leider nicht mehr bedient, aber passt auch so. Die Q-Zahlen und der Ausblick werden Klarheit bringen und es dürfte volatil bleiben. Von wegen Elektrolyseure-Überangebot (Jeffries). Nel hat einen Erfahrungsvorsprung und die automatische Produktion läuft bereits. Gut auf KE kann man spekulieren und ist nicht auszuschließen (schon mal dazu geschrieben), nur wäre es eine Investition in Wachstum (US-Fabrik). Das neue Kursziel von Jeffries liegt bei ca. 48 Cent, na ja...  

Nur meine Meinung, keine Handlungsempfehlung.
 

Optionen

834 Postings, 2257 Tage Grish.

 
  
    #47849
1
26.02.24 16:43
Grundsätzlich und einfach zusammengefasst kann man sagen: Ein "Geschäft" bei dem das Unternehmen jedes Quartal im gleichen Maß rote Zahlen schreibt wie es Umsatz macht und die roten Zahlen bei steigendem Umsatz mehr oder weniger proportional mit ansteigen, ist egal wie man es dreht und wendet kein nachhaltiges Geschäft. Nur wenn man das ändern kann (und ich fragen mich wo das herkommen soll), wird sich die Situation der Aktie ebenfalls verändern.  

Optionen

18686 Postings, 936 Tage Highländer49Nel ASA

 
  
    #47850
26.02.24 16:45
Zum Wochenstart verliert sie erneut -6% und notiert nur noch bei 0,38 €. Allein seit Jahresbeginn summieren sich die Verluste auf -38%. Warum kehren Anleger dem norwegischen Wasserstoffunternehmen so den Rücken zu?
https://www.finanznachrichten.de/...-der-aktie-den-todesstoss-486.htm  

1701 Postings, 874 Tage TheCat@Grish #47849

 
  
    #47851
1
26.02.24 16:49
Du weißt aber schon, dass Nel die belastenden Altverträge abgearbeitet hat? Die neueren Verträge haben bessere Margen. Nun muss man abwarten ob sich die Zahlen weiter Richtung "schwarzer 0" entwickeln. Dazu wie schon so oft, Investitionen in Wachstum kosten Geld und sind erstmal belastend!  

Optionen

821 Postings, 1780 Tage Anderbruegge#The Cat

 
  
    #47852
1
26.02.24 17:18
Nur mal so nebenbei. Bei Wirecard ist heute auch noch die Shortquote 4%, also müssen müssen die gar nichts, wenn es hier so langsam zu Ende geht  

1701 Postings, 874 Tage TheCat@ Anderbruegge

 
  
    #47853
26.02.24 17:23
Du möchtest doch nicht wirklich Wirecard mit Nel vergleichen? Wenn du schon so ein Beispiel nimmst, bei GME mussten sie das auch nicht, aber auch das passt nicht zu Nel :-)  

Optionen

4 Postings, 0 Tage Bubu_2024Bin hier entspannt,

 
  
    #47854
1
26.02.24 17:56
mit all der Infrastruktur, ihrer Knowhow usw. und mit dem Polster an Cash, werden wir auch wieder mal bessere Kurse in naher Zukunft sehen.  

Optionen

834 Postings, 2257 Tage GrishTheCat

 
  
    #47855
26.02.24 18:31
Na ja, du müsstest mir mal erklären, wie eine gewisse Verbesserung der Marge dafür sorgen soll, dass aus "soviel Miese wie Umsatz" eine schwarze Null wird. Dann müssten sich die Margen schon locker verdoppeln um sich in diese Richtung zu bewegen. Das seh ich ehrlich gesagt nicht. Umsatz / Wachstum über rote Zahlen "erkaufen" kann man machen wenn Geld nichts kostet (siehe Tesla, Uber usw.), aber wenn die Zinsen hoch sind, sieht das ganz anders aus.  

Optionen

821 Postings, 1780 Tage Anderbruegge#TheCat

 
  
    #47856
26.02.24 18:48
Ich habe Nel nicht mit Wirecard verglichen, sondern lediglich darauf hingewiesen, dass bei Wirecard heute noch ein Bestand von 4,4% an Shortpositionen existieren, weil du in einem Post behauptet hast die Shorties müssten irgendwann die Aktie hochkaufen!!  Die müssen gar nichts!!!  

1701 Postings, 874 Tage TheCat@Grish, wir kennen beide die Entwicklung nicht,

 
  
    #47857
1
26.02.24 18:48
also Zahlen und Zukunftsaussagen seitens Nel abwarten, Rest ist raten. Zu den Margen und "Altlasten" hatte sich Nel bereits früher geäußert, selber mal schauen...  

Optionen

4 Postings, 0 Tage Bubu_2024Wäre zu geil wenn Nel

 
  
    #47858
26.02.24 18:51
ein Übernahmeangebot erhielte, auf diesem Kursniveau auf jeden Fall ein Kandidat meiner Meinung nach. Klar ist die Branche nicht der Reisser gerade, aber möglich ist das auf jeden Fall.  

Optionen

4 Postings, 0 Tage Bubu_2024Wenn morgen wieder mal ein paar

 
  
    #47859
1
26.02.24 18:55
Hunderttausend Aktien rein zufällig natürlich wie immer kurz nach der Eröffnung umlimitiert den Markt überfluten werde ich mir mal eine große Pulle gönnen, fast alles Schlechte scheint ja eingepreist zu sein meiner Meinung nach.  

Optionen

1701 Postings, 874 Tage TheCat@Anderbruegge

 
  
    #47860
1
26.02.24 18:58
dann erklär mir mal bitte wie sie an die Aktien kommen wollen um Shorts zu begleichen ohne zu kaufen? Nel ist nicht Pleite! oder willst du etwas anderes behaupten. Ob sie es tun oder nicht wissen nur die LV, jedenfalls kosten Shorts Geld und wenn der Kurs steigt, na ja sie können auch gerne warten und mit größeren Verlusten kaufen... Wohin der Kurs gehen wird wissen wir beide nicht!  

Was mich aber schon fast hoffnungsvoll stimmt, ist die im großen Umfang negative Stimmung und Einschätzungen zu Nel. Man beachte, bisher ohne irgendwelche Aussagen von Nel selber! Scheinbar denken einige, dass Nel unfähig ist zu überleben. Einfach mal nachlesen, wie lange es Nel schon gibt, klar das ist keine Garantie.

 

Optionen

1 Posting, 0 Tage Williwillswissen5569LOL

 
  
    #47861
26.02.24 19:20
Knaller-Aussagen des Tages:
1) Nel gibt es ja schon lange. Deswegen gehen die schon nicht pleite
2) Leerverkäufer bekommen dann Kaufdruck
Sagt wer??
3) Bei diesem Kurs ist NEL ein Übernahmekandidat. (670 Millionen Euro, Schnapper!! 0 Substanz)
4) Du weißt aber schon, dass Nel die belastenden Altverträge abgearbeitet hat?  
Quelle ?? Vertrau mir Bruder!!
5)Schätze für nicht Investierte sind es diese Tage gute Kaufkurse!  
Hat man bei Kursen um 2 Euro,1,50Euro,1 Euro,70 Cent, 40 Cent auch schon gelesen.
6) Shortgewitter wieder vorbei ... buy the Dip
Jedem Tag Dip Buying also?

Danke für die Comedy heute wieder!




 

3434 Postings, 4729 Tage Ekto_winLeute lasst euch nicht verunsichern

 
  
    #47862
1
26.02.24 19:24
Ich halte jetzt 130.000 nel zu einem Preis von 42 Cent. Die werden das Ding schon hochziehen, die Zahlen werden gut und wer jetzt nicht kauft ist selber schuld. :)  

Optionen

4 Postings, 0 Tage Bubu_2024Easy bis Freitag sind

 
  
    #47863
26.02.24 19:26
wir meiner Meinung nach wieder über 40 Cent. Dann sollte es auf allen Foren wieder ruhiger sein, gleiches Spiel schon oft miterlebt. Das Rudel der Unterfangs Propheten ist dann wie von Zauberhand verschwunden. Nur meine Meinung.  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1913 | 1914 | 1915 1915  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fjord, newson