Mopszüchtung mit Hebeln


Seite 2 von 4
Neuester Beitrag: 18.01.18 20:49
Eröffnet am:27.10.17 14:37von: verylongAnzahl Beiträge:81
Neuester Beitrag:18.01.18 20:49von: LumarsinLeser gesamt:18.959
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  

188 Postings, 3380 Tage Newcomer141Ich hatte

 
  
    #26
30.10.17 10:13
einen schönen OS auf Evotec gefunden, aber irgendwie sind aufeinmal alle Kennzahlen verschwunden und es steht nur noch n.a. überall... weiß jemand was das zu bedeuten hat?  

200 Postings, 2841 Tage Ralle Rallinsky@newcomer

 
  
    #27
30.10.17 10:21
jup...der wird nicht mehr gehandelt... hatte ich auch schon paar mal...
Banken verlieren zu viel Kohle.

Hab mir vorhin den hier zugelegt...
DE000CY8R6Q6  

188 Postings, 3380 Tage Newcomer141Hm

 
  
    #28
30.10.17 10:26
das ist ja echt ärgerlich! das wären jetzt schon 18% gewesen hätte ich den rechtzeitig erwischt  

3859 Postings, 2790 Tage Tom1313ich hatte einen Call auf Siltronic

 
  
    #29
30.10.17 10:27
von 72 bis 77. Der wäre aktuell über 3000% im Plus :P Aber wie geschrieben, dass war nur so eine Intraday Geschichte, als deren Kurs kurz abgeschmiert ist. Ärgerlich, aber that's life.  

200 Postings, 2841 Tage Ralle Rallinsky@newcomer

 
  
    #30
30.10.17 10:55
such dir einen ähnlichen...sollte es noch welche geben oder nehm den den ich habe.

@tom...arme sau =D

hab mir vorhin noch einen OS auf S & T gegönnt...denke da kommt auch ein netter rebound  

8 Postings, 2433 Tage Chipka_69ja, Adidas hat...

 
  
    #31
30.10.17 16:44
die letzte Zeit von fast 200 Euro auf 190 verloren. Da steht sicher ein Rebound an.  

3859 Postings, 2790 Tage Tom1313naja das sind gerade 5% chipka

 
  
    #32
30.10.17 16:49
nicht gerade viel, bei dem Anstieg den Adidas hingelegt hat. Da wäre Hypoport interessanter, nur sind da die Spread's so hoch bei den OS... Wird wohl einen Grund haben.

Hab heute auch noch bei Celgene zugegriffen.

VZ9L41 zu 0,70  

200 Postings, 2841 Tage Ralle RallinskyWas 5% fällt

 
  
    #33
30.10.17 17:03
muss ja bekanntlich mehr steigen ;) und da ist Adidas auch eine Wunderwaffe :)

Bei S & T hätte ich wohl warten sollen...aber läuft ja 1Jahr :)

Celgene? Mir reicht da erstmal Evo :)  

188 Postings, 3380 Tage Newcomer141Tom

 
  
    #34
31.10.17 18:59
wie lange hälst du solche Scheine mit so massivem Hebel und engem KO?  

188 Postings, 3380 Tage Newcomer141Celgene

 
  
    #35
01.11.17 14:14
so, habe mir ebenfalls einen Call auf Celgene geholt. So weit ich mich informiert habe war der Abschlag ziemlich übertrieben. Ich spiele ebenfalls mit dem Gedanken, mir noch ein paar Aktien dazu ins Depot zu legen.

OS: CQ0512
 

188 Postings, 3380 Tage Newcomer141Aixtron

 
  
    #36
01.11.17 15:52
Ich denke momentan über ein Short-Engagement bei Aixtron nach.
Seit Jahresanfang hat die Aktie über 300% zugelegt, und es wurden jetzt im 3. Quartal das erste mal schwarze Zahlen geschrieben. Außerdem werden für 2018 und 2019 KGVs in Höhe von 80-90 bzw 40-50 erwartet. Erscheint mir doch sehr gehyped die Aktie.  

8 Postings, 2433 Tage Chipka_69Heute leider...

 
  
    #37
01.11.17 16:16
mal wieder ein Leerverkäufer Massaker bei Evotec. Das tut echt weh.
Da zweifelt man an seiner Entscheidung sich in eine bestimmte Firma zu investieren.

@ Newcomer:  Darüber habe ich auch nachgedacht.
Allerdings im Moment kein Pulver mehr frei :-)

@ Alle:
Leider habe ich gerade einen Trauerfall in der Familie. Bei aller Trauer wird es aber so sein, dass demnächst ein größerer Betrag als Erbe ansteht. Wie wäre es, wenn wir ein kleines Spiel daraus machen. Mich würde interessieren, wohin ihr heute investieren würdet, wenn beispielsweise Morgen... sagen wir mal 25.000 Euro auf euer Depot fliest zur freien Verfügung?
Ich selber bin MOR und EVO Freund und kenne mich bei den beiden gut aus. Ansonsten hätte ich gerade nicht wirklich einen Plan.
Zum Risiko: Vielleicht nicht gar soooooo riskant, da ich in gewisser Weise respektvoll mit dem hart ersparten Geld anderer Menschen umgehen will.

Wer macht den Anfang?  
 

188 Postings, 3380 Tage Newcomer141Aixtron

 
  
    #38
02.11.17 14:08
bin jetzt short bei Aixtron, denke man wird hier auf absehbare Zeit eine Korrektur sehen.

@ Chipka: Schwierig bei dem aktuellen Börsenumfeld, kann ich so auf die Schnelle nicht sagen. Würde denke ich erstmal einen gewissen Cashbestand halten und bei EVO und MOR bei Kursrücksetzern ,wie z.b. bei Evo die letzten Tage, nachkaufen. Ansonsten tu ich mich im aktuellen Börsenumfeld relativ schwer, neue Aktien zu finden, die niedrig bewertet scheinen und mir genug Potential aufweisen.  

8 Postings, 2433 Tage Chipka_69Ja...

 
  
    #39
02.11.17 18:28
so geht es mir auch gerade.

@ verylong
Wurde vom Admin von ARIVA angeschrieben. Muss meine neue ID löschen.
Ich melde mich unter einem ganz anderen Namen neu an.  

3859 Postings, 2790 Tage Tom1313@Newcommer141

 
  
    #40
02.11.17 18:34
da es sich lediglich um 200€ handelt, werde ich den einfach laufen lassen. Aktuell etwas im Minus. Normalerweise verkaufe ich diese aber intraday wieder, da gehe ich aber mit höherem Einsatz rein und dann eben nach 15-40% wieder raus. Je nach Entwicklung halt. Sollten diese ins Minus rutschen, muss man abwiegen und eventuell riskieren günstig nachzukaufen, um dann ohne Verlust rauszukommen oder eben dann mit noch mehr Verlust KO zu gehen. Ist eine Gradwanderung.

@Chipka

Mein Beileid!

Einer meiner Favourites ist aktuell Paypal.

Grüße
Thomas  

465 Postings, 5716 Tage Francis Bacon 200.Tesla?

 
  
    #41
02.11.17 18:45
Was wäre aus gegebenen Anlass mit einem Tesla-Put?  Bspw. MF3KK4 ?  Wenn sie keine Auto´s bauen sieht´s finanziell mau aus, wenn sie wirklich Tausende Autos wöchentlich bauen würden und pro Auto drauf zahlen, dann wäre es aber auch nicht viel besser. Ich würde aber natürlich nur 2% oder so riskieren, denn wie bei allen Hebelzertis besteht Totalverlustwahrscheinlichkeit. Und gerade bei Tesla haben sich schon viele Shorties ruiniert ...  Lg Francis  

188 Postings, 3380 Tage Newcomer141Tesla Put

 
  
    #42
02.11.17 20:00
Hm... erscheint mir zu riskant, Tesla ist sehr schwankungsanfällig und die schlechten Zahlen das Quartals dürften mittlerweile einigermaßen im Kurs eingepreist sein.

@ Chipka:

Lang & Schwarz ist aktuell noch einer meiner Favoriten. KGV von 11-12 und eine Div. Rendite von 7% können sich durchaus sehen lassen. Mitte November kommen die Zahlen fürs 3. Quartal.  

3859 Postings, 2790 Tage Tom1313Facebook

 
  
    #43
03.11.17 09:16
wäre in 5-10 Tagen auch wieder interessant. Das selbe Spiel gab es letzten November nach den Q3 Zahlen auch. Super Zahlen, aber Ankündigung, dass das Wachstum nicht ewig so weitergehen kann. Bin da leider mit einem Call ziemlich eingefahren. Hat sich dann paar Tage hingezogen und jetzt steht Sie bei 170 oder so. Damals 120.

Also eventuell mal überlegen.  

1484 Postings, 3884 Tage verylong@chipka

 
  
    #44
03.11.17 10:47
Ich würde ca ein drittel bis die hälfte in bitcoins tauschen. Ein drittel in dividendenpapiere wie allianz oder münchner rück. Ein drittel zum zocken/cash  

1179 Postings, 2932 Tage Chipka69@ verylong

 
  
    #45
04.11.17 07:43
Ich probiere hier mal direkt via finanzen.net zu posten.

Bitcoin... ich weiß nicht so recht, ich traue dem Braten irgendwie nicht so recht.  

1179 Postings, 2932 Tage Chipka69Nun bin ich mal gespannt...

 
  
    #46
05.11.17 10:41
Wie es am Montag mit EVO weiter geht. Ich könnte mir vorstellen,  das weiter nach unten gedrückt wird. Alle erwarten super Zahlen am Mittwoch, aber wehe die sind nicht supertoll.

Was sagen die aktuellen Mopscharts?

Viel Glück und gute Kurse uns allen... Oder wie der Fachmann sagt: GUT MOPS!  

1484 Postings, 3884 Tage verylongkennt jemand diese seite?

 
  
    #47
06.11.17 11:13
war grade mal drauf, das ist ein mega mopszüchterverband. Ich muss das natürlich erstmal genauer prüfen, aber möglicherweise sind da ein paar schlaue Mopsbesitzer unterwegs denen man was abschauen kann.
https://de.tradingview.com/
 

1484 Postings, 3884 Tage verylongUm die Zahlen rum

 
  
    #48
06.11.17 13:36
bin ich im übrigen meistens sehr defensiv. Ich weiss nicht wie es euch so geht, aber die Volatilität ist dann oft sehr hoch und das Risiko "enttäuschter Analysten" ebenfalls. Also ich halte grade meine Füsse still bei Evotec, seit dem "Absturz" Ende Oktober. Sollte es nach den Zahlen einbrechen, dann wird es wohl sehr lange dauern, bis es wieder eine Erholung gibt. Falls die Zahlen auch die Kritiker positiv überraschen, dann sind wir vermutlich zügig wieder auf 20plus niveau.
Ist allerdings nur mein Bauchgefühl.  

1484 Postings, 3884 Tage verylongAchtung an alle Hebelmöpse bei Evotec

 
  
    #49
07.11.17 14:07
Morgen wird sehr sehr spannend. Hier mal ein paar Szenarien.

1. Zahlen unter Erwartungen: Kurs bricht ein bis in den 12-15er Bereich. Das wären gute Einstiegsmöglichkeiten.
2. Zahlen entsprechen den Erwartungen: Kurs steigt leicht. Gute Einstiegsmöglichkeit.
3. Zahlen deutlich über Erwartungen: Kurs steigt. Weiter gute Einstiegsmöglichkeit.

So, ganz blöd betrachtet bieten sich bei allen Szenarien gute Gelegenheiten. Es wäre also vernünftig, den Cash bestand heute zu erhöhen um morgen einsteigen zu können. Ich habe mich heute von der Hälfte meiner KOs (KO=15,56 EUR, CV307J) getrennt, damit ich morgen kein Fiasko erlebe sollte der Kurs wegbrechen.
Falls es morgen Sonnig wird, dann kann ich mit einem etwas höher liegenden KO nachlegen.

Die Faktoren (4x, 5x) halte ich weiter, aber mit einem etwas flauen Gefühl. Hauptsächlich weil die Höchststände vermutlich in den nächsten 12 Monaten nicht mehr wieder kommen.
Viel Erfolg!
 

802 Postings, 2424 Tage Ghosttrader1Zahlen Evotec

 
  
    #50
07.11.17 17:27
Ja morgen wird super spannend. Habe es leider heute morgen verpasst, meine Optionsscheine bei 19,80 zu verkaufen, hätte nicht gedacht das der Kurs von da aus nochmal so krass zurückkommt intraday. Ich hoffe das die Zahlen morgen gut aufgenommen, allerdings bin ich da relativ optimistisch, da sich Werner Lanthaler in dem Interview der Vorstandswoche sehr zufrieden mit der Entwicklung von Q3 gab, trotz geringerer Meilensteinzahlungen als letzte Periode.
Halte aktuell MF3MA0.  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben