MophoSys - ExtraChancen


Seite 6 von 115
Neuester Beitrag: 03.01.07 01:28
Eröffnet am:16.07.05 20:08von: eckiAnzahl Beiträge:3.864
Neuester Beitrag:03.01.07 01:28von: templerLeser gesamt:263.043
Forum:Börse Leser heute:33
Bewertet mit:
40


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 115  >  

51345 Postings, 8650 Tage ecki4investors: Morphosys: Rückschläge nutzen

 
  
    #126
14.09.05 16:25
Bei welchen Aktien der Einstieg lohnt: Jetzt 4investors weekly lesen! 
Aktueller Bericht

Morphosys: Rückschläge nutzen
14.09.2005 - Die Biotech-Aktie macht es ihren Aktionäre nicht leicht: Eine hohe Volatilität prägt das Bild. Weniger sprunghaft geht es dagegen in fundamentaler Hinsicht zu – gute Nachrichten zeigen, dass Morphosys auf einem guten Weg ist. Mehr zu Morphosys lesen Sie in einem Beitrag in der aktuellen Ausgabe unseres Börsenbriefes 4investors weekly. Zur aktuellen Ausgabe: Hier klicken!.

Top-Aktienanalysen
Die neue Ausgabe des 4investors weekly ist online: Analysen zu Wire Card, Apple, Morphosys, GPC Biotech, Süss Microtec Und vieles mehr! Weitere Infos: hier klicken!
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=topstory&ID=1127  

51345 Postings, 8650 Tage eckiWer nützt denn schon

 
  
    #127
15.09.05 10:30
Rückschläge oder investiert gar langfristig?

wallstreet-online.de

Fundamental läuft alles nach Plan. Letztes Jahr reichte die Anhebung der Umsatzprgnose von 19 auf 21mio€ und die Aussicht auf eine schwarze null noch für eine Rallye auf 46.

Dieses Jahr war der HJ-Umsatz bei gut 15mio€ und der Gewinn bei 1,8mio€ trotz Aufbau einer noch verlustträchtigen Sparte!

Fazit: MOR ist sehr viel billiger als letztes Jahr. Und hat viele news auf die nächsen Monate angekündigt....

Grüße
ecki  

305 Postings, 7319 Tage olideGroße Freude

 
  
    #128
15.09.05 17:28
bereitet einem die Aktie ja nicht mehr, und wenn nur kurz. Überleg mir langsam sie zu schmeißen!  

2379 Postings, 6811 Tage Nebelland2005Kurs Morph

 
  
    #129
15.09.05 17:34
Hi Olide,


Kann deinen Kummer verstehen. Scheint aber CAT im Moment Schuld am stagnierenden Kursverlauf zu sein. Die haben schon 20% ihres Anteils verkauft und schmeißen wohl im Moment wieder. Irgendwann demnächst dürften sie keine Anteile an Morph mehr haben und dann gehts wieder kräftig hoch. Schau doch in Ecks Thread bei WO, da steht das alles ziemlich ausführlich drin (evtl. zurückblättern)


Grüße
Nebel  

305 Postings, 7319 Tage olide@Nebelland

 
  
    #130
15.09.05 17:38
hab bei WO alles gelesen, wenns ichs aber richtig verstanden hab, sind die aber schon noch ne zeitlang am schmeißen...  

2379 Postings, 6811 Tage Nebelland2005CAT/Morph

 
  
    #131
15.09.05 17:47
Kauf ihnen alles ab!!

Nee mal im Ernst, könnte tatsächlich noch etliche Wochen dauern. Da Morphosys
ja noch zwei(?) Klinikgänge für dieses JAhr angekündigt hat und evtl neue Kooperationsnews folgen,rechne ich damit, dass die bei CAT bei dem dann entstehenden Käuferinteresse nicht mehr viel drücken können.(Denen werden dann die Morph-Aktien wie warme Semmeln aus der HAnd gerissen)Bei Newsflaute ist meine Befürchtung, dass die Kursdümpelei noch 1 Jahr gehen kann...  

51345 Postings, 8650 Tage eckiMindestes ein Klinikstart noch 2005, Insgesamt 4

 
  
    #132
15.09.05 18:58
bis Q1 2006 , incl. 1D09C3 von GPC. So hat es Moroney bei den Halbjahreszahlen Ende Juli erst bestätigt. Wobei er da auch nur bei den Partnern nachfragen kann, was sie für Pläne haben und letztlich auch nur zuwarten kann.

Zweifellos war/ist newsflaute, aber MOR wird auch dieses Quartal höchstwahrscheinlich wieder Rekordzahlen abliefern, um ca. 8mio€ denn der Laden läuft profitabel aus Grundumsatz langjähriger Verträge, gewartet wird ja nur auf die Topmeldungen obendrauf.

Zumindest ist das Verlustpotential bei MOR nicht sehr hoch, denn die cashabsicherung ist schon erheblich, und für den Restwert ist das KGV schon ganz ansprechend, was doch sehr einmalig ist für einen Bio in der researchphase. Klar, die Wartezeit auf return tut gerade weh.

Offensichtlich will CAT seine Beteiligung abbauen. Warum gerade jetzt ist nicht klar, denn die Kurse waren um den Jahreswechsel besser und in gute news hinein, die zweifellos anstehen, würden sich die Stücke leichter hinein verkaufen lassen mit besserem erlös. So habe ich den Verdacht, die wollen mit ihrer Taktik dem Wetbewerber schaden, und selbst so ein alter Kämpe wie der oldie scheint ja auf CATs Taktik anzuschlagen.

News versprechen kann ich keine, das aber MOR asugesprochen günstig im Vergleich zu anderen Bios ist schon. Wenn man die FAK-Sparte rausrechnet ist das KGV der tAK-Sparte unter 20 gewesen im 1. Halbjahr. Letztlich wird der Aufbau einer 2. Sparte mit massivem Abschlag auf die Marktkapitalisierung bewertet, was nicht richtig sein kann und auch wieder aufgelöst wird, sobald die FAK-Sparte eine null bringt und später dann Gewinne beisteuert. Die Bewertung von MOR ist absolut bescheuert im Moment, wenn ich mir die Werte anderer Bios anschaue, die 2008ff mal die schwarze null anstreben, wenn alles gut geht.....

Grüße
ecki  

51345 Postings, 8650 Tage eckiBiotec mit Gewinn? So was kauf mer nicht! Igitt!

 
  
    #133
16.09.05 10:03
Da wird doch lieber mit grenzwertigem gezockt. Aber 90% der trader gehen dafür Pleite....

Grüße
ecki  

305 Postings, 7319 Tage olideWir sind im plus

 
  
    #134
16.09.05 16:07
auf gehts CAT, schmeißt wieder ein paar!ariva.de  

305 Postings, 7319 Tage olide@ecki

 
  
    #135
16.09.05 16:18
vielleicht ist ja CAT auch nur unser Kater 0,0 der den Kurs drücken will?  

51345 Postings, 8650 Tage eckiIch wär für nen Kantenwechsel

 
  
    #136
1
21.09.05 00:37
http://www.tradesignal.com/cmy/forum/image.aspx?f=1&id=1243684
Der engste mögliche Trendkanal seit Mitte Januar 03, also immerhin 32 Monate alt.wallstreet-online.de
Untrekante ziemlich nahe (, aber natürlich oberhalb des primären Uptrend bei 26)
Oberkante bei ca. 90.

Ich wär für nen Kantenwechsel.....wallstreet-online.de
Grüße
ecki  

51345 Postings, 8650 Tage eckiTolle news. AME-Patentstreit beendet

 
  
    #137
1
23.09.05 08:38
MorphoSys AG (DE) - MorphoSys schließt gegenseitiges Lizenzabkomme ...


08:26 23.09.05


<!--FONT {color: #000000; text-decoration: none; font-family: Arial, Verdana, Helvetica; font-size: 13px;}     .heading {color: #000000; text-decoration: none; font-family: Arial, Verdana, Helvetica; font-size: 16px; font-weight: bold;}     .ingress {color: #000000; text-decoration: none; font-family: Arial, Verdana, Helvetica; font-size: 13px; font-weight: bold;}     .footer {color: #000000; text-decoration: none; font-family: Arial, Verdana, Helvetica; font-size: 13px; font-weight: normal; font-style: italic;}.tableWhite {color: #FFFFFF; text-decoration: none; font-family: Arial, Verdana, Helvetica; font-size: 13px; border: 1px solid #FFFFFF; BORDER-RIGHT: 1px solid #FFFFFF; BORDER-TOP: 1px solid #FFFFFF; BORDER-LEFT: 1px solid #FFFFFF; BORDER-BOTTOM: 1px solid #FFFFFF; border-collapse:collapse; border-spacing:1px;}B {font-weight: bold;}TABLE.visible {               color: #000000;                text-decoration: none;                   font-family: Verdana,Arial,Helvetica;                   border: 1px solid #000000;                   BORDER-RIGHT: 1px solid #000000;                   BORDER-TOP: 1px solid #000000;                   BORDER-LEFT: 1px solid #000000;                   BORDER-BOTTOM: 1px solid #000000;                   border-collapse:collapse;                   border-spacing:1px;            }TABLE.invisible {                  text-decoration: none;                      font-family: Verdana,Arial,Helvetica;                      border-collapse:collapse;                      border-spacing:1px;                    }TD.invisible{                 padding: 2px;               }TD.visible {            border: 1px solid #000000; padding: 2px; font-size: 13px;}DIV {color: #000000; text-decoration: none; font-family: Arial, Verdana, Helvetica; font-size: 13px;            }-->Published: 08:25 23.09.2005 GMT+2 /HUGIN /Source: MorphoSys AG /GER: MOR /ISIN: DE0006632003
MorphoSys schließt gegenseitiges Lizenzabkommen für Technologien mit Lilly: AME-Patentstreit damit beigelegt



Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX) gab heute den erfolgreichen Abschluss eines gegenseitigen Lizenzvertrages mit dem Pharma-Konzern Eli Lilly & Company bekannt, der den Einsatz bestimmter rekombinanter Protein-Technologien betrifft. Im Rahmen der Vereinbarung sichert sich MorphoSys das Recht, bestimmte rekombinante Peptid- und Proteinsammlungen unter Verwendung der Kauffman-Patente zu entwickeln und zu durchsuchen, sowie alle daraus hervorgehenden Produkte zu vermarkten. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben. Durch die Vereinbarung erhält Lilly gleichzeitig eine Lizenz für die HuCAL GOLD® Technologie von MorphoSys für den Einsatz in Lillys internen Forschungs- und Entwicklungsprogrammen. Für alle therapeutischen Antikörperprojekte, die Lilly im Rahmen der Vereinbarung entwickelt, zahlt der Pharma-Konzern exklusive Lizenzgebühren, Erfolgs- und Meilensteinzahlungen sowie Tantiemen auf Endprodukte an MorphoSys. Dieses Abkommen ist Teil der ebenfalls erzielten Beilegung der Patentauseinandersetzung mit Applied Molecular Evolution (AME), einem 100%igen Tochterunternehmen der Lilly-Gruppe, und umfasst verschiedene US-Patente der Kauffman-Patentfamilie. Die Vereinbarung umfasst den vergangenen, aktuellen und zukünftigen Einsatz sowie die Kommerzialisierung aller Versionen der HuCAL® Bibliotheken durch MorphoSys und durch seine Partner, ebenso die Nutzung der TRIM-Technologie. Der Vertrag gewährt Lilly außerdem Zugang zu Dienstleistungen der MorphoSys-Geschäftseinheit Antibodies by Design zu vereinbarten Konditionen. Antibodies by Design ist auf die Entwicklung maßgeschneiderter monoklonaler Antikörper für den Einsatz in nicht-therapeutischen Anwendungen spezialisiert. "Wir sind äußerst zufrieden, den heute unterzeichneten gegenseitigen Lizenzvertrag bekannt gegen zu können, der uns größere Flexibilität bei der Planung zukünftiger Generationen unserer firmeneigenen HuCAL® Antikörperbibliothek sichert", erklärt Dr. Simon Moroney, Vorstandsvorsitzender der MorphoSys AG. "Wir begrüßen Lillys Entscheidung zu einer Partnerschaft mit MorphoSys und freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit in einer langjährigen Allianz, um innovative HuCAL®-basierte Antikörpermedikamente zu entwickeln."

MorphoSys in Kürze: <!-- hugin-supplied -->
MorphoSys beschäftigt sich mit der Entwicklung und Anwendung von Technologien zur Herstellung synthetischer Antikörper, die die Entdeckung neuer Medikamente bzw. krankheitsassoziierter Zielmoleküle beschleunigen. Das Unternehmen wurde 1992 gegründet und verfügt über eine Reihe innovativer Technologien, allen voran HuCAL®, die Humane Kombinatorische Antikörper-Bibliothek, die weltweit von Wissenschaftlern zur Herstellung von menschlichen Antikörpern genutzt wird. Das Unternehmen hat Partnerschaften mit internationalen pharmazeutischen Unternehmen wie Bayer (Berkeley, Kalifornien/USA), Boehringer Ingelheim (Ingelheim, Deutschland), Bristol-Myers Squibb (Wilmington, Delaware/USA), Centocor Inc. (Malvern, Pennsylvania/USA), GPC Biotech AG (Martinsried/Deutschland), Hoffmann-La Roche AG (Basel/Schweiz), ImmunoGen Inc. (Cambridge, Massachusetts/USA), Novartis AG (Basel, Schweiz), Novoplant GmbH (Gatersleben, Deutschland), Pfizer Inc. (Delaware/USA), ProChon Biotech Ltd. (Rehovot/Israel), Schering AG (Berlin/Deutschland), Shionogi & Co., Ltd. (Japan), und Xoma Ltd. (Berkeley, Kalifornien/USA). MorphoSys ist im Markt der Forschungsantikörper durch seine Geschäftseinheit Antibodies by Design tätig. Antibodies by Design wurde im Jahr 2003 gegründet, um den nicht-therapeutischen Markt für MorphoSys zu erschließen. Die Aktivitäten in diesem Bereich wurden durch die Akquisition der Biogenesis-Gruppe in Großbritannien und in den USA im Januar 2005 nachhaltig gestärkt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.morphosys.com/. <!-- hugin-supplied -->
<!-- hugin-supplied -->
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Dr. Claudia Gutjahr-Löser, Director Corporate Communications, Tel: +49 (0) 89 / 899 27-122, gutjahr-loeser@morphosys.com oder Mario Brkulj, PR Specialist, Tel: +49 (0) 89 / 899 27-454, brkulj@morphosys.com


Der nächste Topten Big Pharma ist MOR-Kunde. :-D
 

51345 Postings, 8650 Tage eckiMit Lilly ist der nächste Big Pharma Kunde

 
  
    #138
23.09.05 08:50
Das nimmt sehr viel von der Unsicherheit raus, die auf dem Kurs lastete.

Grüße
ecki  

305 Postings, 7319 Tage olideUnd gestern

 
  
    #139
23.09.05 09:20
früh hab ich noch OS gekauft! Geil!  

13451 Postings, 8554 Tage daxbunnyklar hast du GESTERN noch OS gekauft

 
  
    #140
23.09.05 09:37
Kopfnicken , jaja.......  

51345 Postings, 8650 Tage eckiDaxbunny, ich kann oldie verstehen,

 
  
    #141
23.09.05 09:44
denn ich habe gestern auch ein gekauft. Das SG-Zerti.

Ist mir aber auch egal, wenn das keiner glaubt. :-)

Jedenfalls ist die Meldung toll.

Grüße
ecki  

305 Postings, 7319 Tage olideNicht viele daxbunny

 
  
    #142
23.09.05 09:45
war auch schon oft genug daneben gelegen, aber manchmal paßt es eben auch.  

13451 Postings, 8554 Tage daxbunnyok ok - ich bin ja schon ruhig :-)

 
  
    #143
23.09.05 09:49
bin am überlegen den   DB8707   zu holen LZ Mitte 06  

51345 Postings, 8650 Tage eckiÜbrigens DAXbanny, schau den chart an:

 
  
    #144
23.09.05 09:49

33,6 bis 34 ist die entscheidende Marke. Wenn da nicht kaufen, wo sonst?

Mein SG6d7A wird allerdings immer noch nicht getaxt. KK 7,28. Aber der Kursgewinn geht in Euro 1:1 drauf. Abzüglich 30ct spread....

Grüße
ecki  

13451 Postings, 8554 Tage daxbunnystimmt schon - ich habe die ganze Zeit auf diesen

 
  
    #145
23.09.05 09:52

Zeitpunkt gewartet! Leider durch andere Aktien zu abgelenkt gewesen - aber immerhin gute Gewinne gemacht :-) Hier der OS:

Intraday1 Monat3 Monate6 Monate1 Jahronvista.de> Weitere Chartfunktionen und technische Analyse 
 Realpush-Watchlist Dieses Wertpapier in die
Realpush-Watchlist aufnehmen.
 Bemerkungen  Kursdaten ?
 Kurs Optionsschein (23.09., 09:45:43)    Geld (in EUR) 0,950  (+0,160 / +20,25%)     Brief (in EUR) 0,970  (+0,160 / +19,75% Realtime-Quote: (23.09., 09:45:44)    Geld (in EUR) 0,950  (+0,160 / +20,25%)     Brief (in EUR) 0,970  (+0,160 / +19,75% Börse Frankfurt: Realtime (23.09., 09:45:44)    Geld in EUR(30.000 Stk.):0,950 (+0,160 / +20,25%)     Brief in EUR(30.000 Stk.):0,970 (+0,160 / +19,75%)  Spread    Absolut0,020     Homogenisiert0,200     in % des Briefkurses2,53%  MORPHOSYS (663200)23.09., 09:34:07     in EUR36,47 
 Stammdaten ?
 Emittent > Deutsche Bank  Basiswert MORPHOSYS (663200)  Typ C/P Call  Typ E/A Amerikanisch  Basispreis30,00  Währung EUR  Fälligkeit12.06.06  Bez.-Verh.0,100  Börsenplätze FRA STU 
 Kennzahlen  (Die Kennzahlen wurden am 22.09.2005 um 13:05:09 berechnet) ?   Aufgeld10,79%  Aufgeld p.a.14,76%  Break-Even37,800  Ertragsgleichheit13,982  Ertragsgleichheit p.a.19,14%  Hebel4,374  Innerer Wert0,412  Moneyness1,137  Parität0,412  Zeitwert0,368  Aufgeld p.a/Omega4,75%  Bewertungsniveau28,37%  Delta0,711  Ertragsgleichheit p.a./Omega6,15%  Historische Volatilität 3030,31%  Historische Volatilität 25048,43%  Implizite Volatilität (Mittel)48,09%  Implizite Volatilität (Geld)47,09%  Implizite Volatilität (Brief)49,10%  Omega3,111  Prozentuales Wochentheta-0,91%  Theoretischer Wert0,608  Theta-0,007  Totalverlustwahrscheinlichkeit44,211  Vega0,010  Zeitwert-Move0,099  Hold-Break-Even0,490  Spread (abs.)0,020  Spread (homogen.)0,200  Spread (% des Brief.)2,53%  Spread-Move0,281  Transaktionskosten-Move0,110 

 

51345 Postings, 8650 Tage eckiIst der dir mit Basis 30

 
  
    #146
23.09.05 10:03
nicht schon zu weit im Geld?
Basis 35 und gleiche Laufzeit gibts auch. Und sollte MOR wirklich marschieren...

ABer der 30er ist bestimmt eine ordentliche Wahl. Ich rechne immer noch mit Jahresendtand 61Euro. Habe ich erst gestern auf WO gepostet....

Grüße
ecki  

7538 Postings, 8389 Tage Luki2MorphoSys kooperiert mit japanischer Shionogi

 
  
    #147
23.09.05 10:13
MorphoSys kooperiert mit japanischer Shionogi
von Quelle: Finanzen.net / Aktienche – Das Biotechnologieunternehmen MorphoSys AG (ISIN DE0006632003/ WKN 663200) meldete am Freitag, dass es mit dem japanischen Pharmakonzern Shionogi & Co. Ltd. (ISIN JP3347200002/ WKN 855648) einen Lizenzvertrag zur Nutzung der HuCAL-Technologie von MorphoSys unterzeichnet hat.

Im Rahmen des Drei-Jahres-Vertrags gewährt MorphoSys Shionogi Zugang zur seiner HuCAL GOLD Antikörperbibliothek für den Einsatz in Shionogis pharmazeutischer Wirkstoffforschung. Im Gegenzug erhält MorphoSys eine einmalige Zahlung und jährliche Lizenzzahlungen über die Laufzeit des Vertrags. Weitere finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

Während der Vertragslaufzeit hat Shionogi Zugang zu der Antikörperbibliothek von MorphoSys an einem seiner Forschungsstandorte. HuCAL GOLD repräsentiert die neueste und leistungsfähigste Version der Antikörperbibliotheken von MorphoSys. Die Grundlage der Technologie ist ein innovatives Konzept für die synthetische Entwicklung hoch-spezifischer und vollständig humaner Antikörper. Sie ist ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in der Zielmolekül-Forschung und pharmazeutischen Wirkstoffentwicklung geeignet. Im Zuge eines Restrukturierungsplans aus dem Jahr 2000 hat Shionogi seine interne Forschung und Entwicklung sowie die Vermarktung im Kerngeschäft mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln deutlich gestärkt. Im Jahr 2004 erreichte Shionogi einen Nettoumsatz von rund 2 Mrd. Dollar.

Die Aktie von MorphoSys gewinnt aktuell 4,58 Prozent auf 36,29 Euro.
powered by finanzen.neterschienen am 23.09.2005 um 09:57 Uhr
© WELT.de

Gr.  

13451 Postings, 8554 Tage daxbunnyder ist sicherer als der mit Basis 40 ;-)

 
  
    #148
23.09.05 10:13
wenn Morph auf 44 bis Ende des Jahres zieht und die Vola gleich bleibt, dann mach der Schein auch 90% Plus - das ist ausreichend :-))

Gruß DB  

51345 Postings, 8650 Tage eckiDamit hast du natürlich recht. Sicherer ists.

 
  
    #149
23.09.05 10:18
Die Shinogi-Meldung ist schon ein paar Wochen alt.
Aber es gibts news-Dienstleister, die sowas für ein paar Zusatzclicks nach Wochen wieder recyclen.....

Grüße
ecki  

5127 Postings, 7305 Tage Steff23Ja, ja, jajajjajaj

 
  
    #150
23.09.05 12:13
23.09.2005 11:50
MorphoSys überprüft Prognose-Anhebung nach Abkommen mit Eli Lilly
Das Management des Biotechunternehmens Morphosys (Nachrichten)  prüft, ob der Abschluss des Lizenzabkommens mit Eli Lilly (Nachrichten)   zu einer Anhebung der Prognose 2005 führen könnte. "Eine Entscheidung darüber wird entweder vor oder zu unseren Zahlen für das dritte Quartal getroffen", sagte eine MorphoSys-Sprecherin am Freitag der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Bislang stellt MorphoSys für 2005 einen Nettogewinn von einer Million Euro bei einem Umsatz von 30 Millionen Euro in Aussicht. MorphoSys wird seine Quartalsbilanz am 27. Oktober vorlegen./ep/tb

ISIN DE0006632003 US5324571083

AXC0058 2005-09-23/11:46

 

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 115  >  
   Antwort einfügen - nach oben