MophoSys - ExtraChancen


Seite 11 von 115
Neuester Beitrag: 03.01.07 01:28
Eröffnet am:16.07.05 20:08von: eckiAnzahl Beiträge:3.864
Neuester Beitrag:03.01.07 01:28von: templerLeser gesamt:268.419
Forum:Börse Leser heute:42
Bewertet mit:
40


 
Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 115  >  

51345 Postings, 8700 Tage ecki@Barti33

 
  
    #251
20.10.05 16:40
Würdest du so nett sein und erklären was du in 239 meintest? Ich würde gerne auf dich eingehen.

Weiterhin wäre ich gerne an deinen Empfehlungen interessiert, die so viel besser als MOR laufen.

Ein Anstieg von 28 auf 39 in 6 Monaten bzw. heute von ca. 3% nennst du hindümpeln. Was handelst du denn so?

Grüße
ecki  

839 Postings, 7032 Tage DasorDie Fakten sprechen gegen Dich Barti o. T.

 
  
    #252
20.10.05 16:43
 

839 Postings, 7032 Tage DasorIch habs!!

 
  
    #253
20.10.05 16:47
Barti beobachtet die ganze Zeit eine andere Aktie. :-)  

305 Postings, 7369 Tage olideKater

 
  
    #254
20.10.05 17:48
ariva.deariva.dewas is eigentlich mit Deiner Bauchaktie GPC? Also mir is die Kopfaktie MOR die steigt lieber als ne Bauchaktie die fällt ariva.deariva.de!  

641 Postings, 7302 Tage Barti33was jucken den Ecki seine postings von gestern

 
  
    #255
20.10.05 20:55

Ein Anstieg von 28 auf 39 in 6 Monaten bzw. heute von ca. 3% nennst du hindümpeln. Was handelst du denn so?

Mitte Februar 44.69€ heute 39.26€ ist eine klasse "high performance"

heute von ca. 3%

ach ja heute 3 %, und gestern -3,5 %......spitze. Kanst Du nicht rechnen ?

Als ich ende Februar schrieb ich verkaufe, und kaufe wieder bei 30€ da lachte der große Ecki....ich hab bei 30€ wieder gekauft. Für Dich Ecki war es halt unvorstellbar, dass die sensationelle MOR so weit fallen würde, nochdazu weil sie ja bei Dir schon auf 60€ war.

Meine Prognose: Dezember 2004 ca. 38 € , Dezember 2005 45 € = 20%.

Und nun schau Dir mal Solar World oder Tele Atlas oder Drillisch oder Software AG oder CENTROTEC oder usw. Güßle Barti33

Es stimmt scheinbar wirklich, dass wir von zwei verschiedenen Morphosys sprechen.

 

641 Postings, 7302 Tage Barti33Richtigstellung Tageskurs Morphosys -0,08%

 
  
    #256
20.10.05 21:11
Frankfurt 38,46 -0,08%

das nenn ich dümpeln


"heute von ca. 3% nennst du hindümpeln. Was handelst du denn so?

Grüße
ecki "

Eckis berühmter Hochmut    

641 Postings, 7302 Tage Barti33Ecki

 
  
    #257
20.10.05 21:17
Würdest du so nett sein und erklären was du in 239 meintest? Ich würde gerne auf dich eingehen.

Ja Ecki, schau mal Dein Posting 202 an.
 
Angehängte Grafik:
image.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
image.png

51345 Postings, 8700 Tage eckiNa schau BArti, dann gehts auch Konstruktiv?

 
  
    #258
20.10.05 23:09
Zumindest so halbwegs.
Performance vergleiche vom Top aus zu machen hat zumindest ein Geschmäckle. Sonst müsstest du auch Solarworld für eine Scheißaktie halten. Denn auch die hat gerade kurz mal 30% verloren in 2 Wochen.

Ich weiß selbst, das die MOR performance 2005 nicht toll ist. Das schrieb ich doch oft genug.
Und trotzdem bleibt mein uralter Trendkanal intakt, der eben 2007 oder 2008 aufs ATH blicken lässt.

Ist für dich Frankfurt dein Hauptorientierungsrahmen? Dann bist du wirklich ein seltener Vogel. Für die meisten Anleger sind Xetra-Kurse massgebend. Und da war heute ein guter Tag. Gestern eben nicht. Und das ganze gut 10% besser als der TecDAX auf 10 Tage. Ist doch ganz ok.

Und du hast ja wirklich eine tolle Auswahl gepostet an Aktien. Und du empfihelst die alle schon seit Jahren hier? Gratuliere, denn Bill Gates muss ein armer Schlucker neben dir sein. Ich gebe zu, das meine größte Position im Depot die miese Morphosys ist mit nur 250% plus auf 2 Jahre wegen nachkäufen, aber incl. verbessert durch Zertis, die es seit Sommer auf MOR gibt.

Aber klar, ich weiß, es gab zwei kurze Zeitabschnitte in denen MOR sdie letzten Jahre höher stand als jetzt. Im November 2 Tage über 40, dafür gleich bis 46 und dann nochmal eine zeitlang im Februar. Alle die zu anderen Zeiten in den letzten Jahren gekauft haben, sind mehr oder weniger deutlich im plus. Immerhin.

Aber warum hetzt du laufend so auf Morphosys? ISt ne gute Aktie, manche andere sind bestimmt phasenweise besser. Ja und? Kann es denn nur eine geben oder wie?

Grüße
ecki  

305 Postings, 7369 Tage olideBarti33

 
  
    #259
21.10.05 08:37
weiß gar nicht warum Du hier so ablederst, Du mußt doch top zufrieden sein! Hast Mor im Februar verkauft, und bei 30 Euro wieder gekauft, bist also schon wieder 30% im plus! Ist doch geil für Dich, oder? Natürlich nur wenns stimmt...???  

641 Postings, 7302 Tage Barti33aber Ecki

 
  
    #260
21.10.05 17:41
Du verstehst mich da ein wenig falsch.
Ich hetze nicht gegen MOR. (sonst hätte ich bestimmt keine) sondern verstehe manchmal Eure Hysterie nicht, wenn MOR. mal 2-4% an einem Tag steigt, dann postet Ihr massenweise Lobeshymnen und an Tagen wie heute verkriecht Ihr Euch in Eure Depo's.

PS. heute ist KEIN Morphosys Tag.  

51345 Postings, 8700 Tage eckiHmm, auch du verstehst mich nicht.

 
  
    #261
21.10.05 18:16

Sich über Kursgewinne freuen ist nicht hysterisch. Und dann wenn kein Mor-Tag ist, dann kauft man, z.B. den: DB6344

http://isht.comdirect.de/charts/big.chart?hist=10d&type=candle&ind0=VOLUME&¤cy=&&lSyms=DB6344.C40&lColors=0x000000&sSym=DB6344.C40&hcmask=
http://isht.comdirect.de/charts/big.chart?hist=6m&type=candle&ind0=VOLUME&¤cy=&&lSyms=DB6344.C40&lColors=0x000000&sSym=DB6344.C40&hcmask=
Zuviel ist zuviel, jetzt habe ich auch ein paar von denen geholt:

KK 0,24
Stammdaten ?

Emittent > Deutsche Bank
Basiswert MORPHOSYS (663200)
Typ C/P Call
Typ E/A Amerikanisch
Basispreis 45,00
Währung EUR
Fälligkeit 12.06.06
Bez.-Verh. 0,100
Börsenplätze FRA STU

Kennzahlen (Die Kennzahlen wurden am 21.10.2005 um 18:02:15 berechnet) ?

Aufgeld 24,77% Aufgeld p.a. 38,11%
Break-Even 47,400 Ertragsgleichheit 26,440
Ertragsgleichheit p.a. 40,68% Hebel 15,829
Innerer Wert 0,000 Moneyness 0,844
Parität -0,701 Zeitwert 0,240
Aufgeld p.a/Omega 6,70% Bewertungsniveau -0,89%
Delta 0,359 Ertragsgleichheit p.a./Omega 7,15%
Historische Volatilität 30 37,69% Historische Volatilität 250 45,28%
Implizite Volatilität (Mittel) 37,50% Implizite Volatilität (Geld) 36,63%
Implizite Volatilität (Brief) 38,37% Omega 5,686
Prozentuales Wochentheta -2,88% Theoretischer Wert 0,242
Theta -0,007 Totalverlustwahrscheinlichkeit 74,631
Vega 0,011 Zeitwert-Move 0,193
Hold-Break-Even 0,816 Spread (abs.) 0,020
Spread (homogen.) 0,200 Spread (% des Brief.) 8,00%
Spread-Move 0,557 Transaktionskosten-Move 0,067


Omega bei 5,7 und ab 45 kommt der schon ins Geld....

Bin mal gespannt, wann der kräftig steigt. Die DB ist wie ire mit der vola runter.....

Grüße
ecki

 

51345 Postings, 8700 Tage eckiWestLB: Buy mit KZ 46

 
  
    #262
21.10.05 18:20
Aktuelle Kursinformationen (XETRA)KursVortagVeränderungDatum/Zeit37,99 €39,26 €-1,27 €-3,23 %21.10./17:30 ISINWKNJahreshochJahrestiefDE000663200366320044,69 €28,20 €   MorphoSys "buy"21.10.2005WestLB Die Analysten der WestLB stufen die Aktie von MorphoSys (ISIN DE0006632003 / WKN 663200) unverändert mit "buy" ein und bestätigen das Kursziel von 46 EUR. MorphoSys werde am 27. Oktober Zahlen zum dritten Quartal bekannt geben. Im Verlauf des Quartals habe MorphoSys verschiedene Deals abschließen können. In der Einheit "Antibodies by design" sehe man anhaltendes Wachstum. Daher sollte das Unternehmen in beiden Divisionen eine starke Performance erzielen und erneut eine Profitabilität erzeugen können. Entsprechend würden die Analysten annehmen, dass MorphoSys seine Guidance für das Gesamtjahr nach oben setze. Der Umsatz in Q3 sollte sich auf 8,3 Mio. EUR belaufen, das EBIT auf 0,59 Mio. EUR und das EPS auf 0,05 EUR. Für das Gesamtjahr würden die Analysten den Umsatz bei 32,8 Mio. EUR und den Nettogewinn bei 2,8 Mio. EUR erwarten. Bislang habe das Unternehmen Erlöse von 30 Mio. EUR und einen Nettogewinn von 1 Mio. EUR in Aussicht gestellt. Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten der WestLB die Aktie von MorphoSys weiterhin zu kaufen. http://www.aktiencheck.de/Analysen/...an.asp?AnalysenID=1076407Gerade ganz frisch.  

51345 Postings, 8700 Tage eckiBayer: Ein monoklonaler Antikörper für die Krebsth

 
  
    #263
23.10.05 23:06
Ein monoklonaler Antikörper für die KrebstherapieDie SpezifischenAntikörper sind wichtige Abwehrmoleküle desmenschlichen Organismus. Sie kommen zunehmendauch in der Krebstherapie zum Einsatz.Bayer entwickelt zurzeit neuartige therapeutischeAntikörper zur Behandlung der häufi gstenTumorerkrankungen: Brust-, Lungen-, DickdarmundNierenkrebs – vielleicht auch EierstockundProstatakrebs. Weitere Tests sollen Sicherheitbringen.http://www.research.bayer.de/medien/pages/4028/..._antikoerper.pdfDas pdf von Bayer würde sehr gut auf die bisherigen Veröffentlichungen von Bayer zur MOR-Kooperation passen, auch die Spezifikation der AK-Gewinnung und die Optimierung passt voll auf Morphosys.Noch 2005 läuft die alte Kooperation aus, da wird wohl verlängert werden und hoffentlich wird dann BAYER konkreter....Grüßeecki  

51345 Postings, 8700 Tage eckiHandelsblatt: kaufen, geringes Risiko, gute Chance

 
  
    #264
1
24.10.05 10:01
Aktie unter der Lupe


Morphosys sorgt für gute Stimmung

Von Gabriele Zeller-Silva

Neue Partnerschaften mit Pharma-Konzernen und Ende eines Patentstreits treiben die Aktie des Biotech-Unternehmens.



MÜNCHEN. Morphosys gehört nicht nur zu den Pionieren bei den deutschen Biotechs, sondern auch zu denen, die zu Zeiten des Neuen Marktes mit extremen Kursausschlägen Geschichte geschrieben haben. Ihr Hoch erreichte die Aktie im Frühjahr 2000 bei 360 Euro, danach ging es runter bis auf 4,77 Euro im Dezember 2003. Inzwischen liegt der Kurs wieder bei rund 38 Euro. Und Vorstandschef Simon Moroney liefert den Anlegern weitere gute Nachrichten: Ein langwieriger Patentstreit wurde kürzlich beendet und neue Partnerschaften mit Pharmaunternehmen geschlossen.

Zudem arbeitet Morphosys als eines der wenigen deutschen Biotechunternehmen profitabel, weil sich der Vorstand im Vergleich zu Konkurrenten wie Medarex und Abgenix für eine eher konservative Strategie entschieden hat: zum einen entwickelt das Unternehmen Antikörperprojekte nur bis zur vorklinischen Phase, um anschließend die Lizenzen zu verkaufen. Auf der anderen Seite setzt das Unternehmen auf Partnerschaften mit Pharmaunternehmen wie Bayer, Pfizer, Schering und Novartis. Zur Zeit laufen mehr als 25 Antikörperprogramme mit Partnern, was Analyst Hanns Frohnmeyer von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) optimistisch stimmt. Die Geschäftsentwicklung bei Morphosys sei günstig und sollte sich in überdurchschnittlich zunehmenden Gewinnen ausdrücken. Er empfiehlt den Wert , dem „langfristigen und risikobereiten Anleger zum Kauf“.

Dem Bereich Antikörper, in dem Morphosys aktiv ist, prophezeien Analysten eine große Zukunft: Schon jetzt befinden sich 17 Antikörper auf dem Markt,die einen Umsatz von über sechs Mrd Dollar erwirtschaften. Frohnmeyer erwartet dass der Markt weiter wächst. Antikörper in der Behandlung von Krebs immer wichtiger würden.

Bis ein Produkt von Morphosys auf den Markt kommt, dürfte es allerdings noch dauern. Bisher befindet sich nur ein Partnerprojekt in der ersten klinischen Phase, alle anderen in der Präklinik. Im kommenden Jahr sollen zwei weitere Partnerprojekte in die klinische Phase gehen und ein eigener Antikörper auslizenziert werden. Thomas Höger, Analyst bei der DZ Bank, einem Marktbetreuer von Morphosys, rechnet frühestens ab dem Jahr 2010 mit Einnahmen aus Produktverkäufen. Den fundamentalen Wert der Morphosys-Aktie sieht er bei 40 Euro, seine Empfehlung lautet „kaufen“.

Morphosys-Konkurrenten wie Medarex und Abgenix sind mit ihren Produkten schon weiter, sie haben Kandidaten in fortgeschrittenen klinischen Phasen. Dafür schreiben sie allerdings noch Verluste, was für Anleger ein deutlich höheres Risiko bedeutet. Nach Meinung von Daniel Wendorff, Analyst bei der WestLB, stellt Morphosys für „eher risikoscheue Anleger eine interessante Alternative zu Medikamentenentwicklern in einem frühen Stadium dar“, da das Unternehmen im Rahmen der Partnerschaften mehrere Antikörperprojekte verfolge, wofür sie bereits Zahlungen erhalten. Er hat die Aktie jüngst von „outperform“ auf „kaufen“ hochgestuft und sieht den fairen Wert bei 46 Euro. Wendorff erwartet, dass Morphosys die Prognosen für dieses Jahr – Umsatz von 30 Mill. Euro bei einem Gewinn von einer Mill. Euro – erhöht. Neben neuen Partnerschaften, darunter eine mit dem US-Konzern Eli Lilly, sei mit dem Ende des Patentstreites mit Applied Molecular Evolution „ein Damoklesschwert“ für Morphosys weggefallen.

Grundsätzlich sehen die Analysten ein positives „Sentiment“ für Morphosys, da weitere gute Nachrichten zu erwarten seien. Das Interesse an Partnerschaften oder sogar Übernahmen scheint groß zu sein und der Schweizer Pharmakonzern Roche habe mit dem Kauf von Glycart gezeigt, dass er bereit sei, für interessante Technologien beträchtliche Summen zu zahlen, sagt Frohnmeyer.

HANDELSBLATT, Montag, 24. Oktober 2005, 07:11 Uhr

Grüße
ecki  

839 Postings, 7032 Tage Dasor@Ecki

 
  
    #265
24.10.05 10:17
Was glaubst Du,
welche Zahlen brauchen wir, damit die Aktie positiv reagiert?

Gruß
Martin  

51345 Postings, 8700 Tage ecki@Dasor

 
  
    #266
24.10.05 10:22

Wiederholung von #242.

Was verstehst du unter positiver Reaktion?
Beschleunigung des Anstiegs?
von 28 auf 39 in knapp 6 Monaten ist doch was.
Ich hoffe das MOR von 30 umsatz und 1mio Gewinn auf 32 und 2 bis 2,5 mio anhebt und das dann auf Jahressicht schlägt. Vorjahr war 22 und 0,4 mio€.
Performance 2005 bisher genau 0% durch EInbruch Februar bis April.
Gepaart mit weiterem newsflow sollte das über 46 drüberreichen. Und dann gibts heftigen Anstieg.

Grüße
ecki  

839 Postings, 7032 Tage DasorMir reicht die Geschwindigkeit

 
  
    #267
24.10.05 10:42
des Anstiegs völlig aus!
Ein sehr gutes Ergebnis kann dafür sorgen, das das auch so bleibt.
Über 46 würde Kaufpanik aufkommen...  ;-) ...man darf ja träumen,
oder Barti33?  

51345 Postings, 8700 Tage eckiKater hat wieder überreizt.

 
  
    #268
24.10.05 12:12
Warnungstrommelfeuer am lokalen low.
Hättest du vor 2 Jahren 15% deiner GPC auf MOR abgezweigt wären die jetzt mehr wert als der Rest....

@Dasor:
Ich denke wirklich das über 46 ein Schub reinkommt. Da schauen wieder viele Zocker drauf, sehen 0%performance zu Nov 04, und lesen Umsatz +60%, Gewinn +600% und schieben den Kurs weit hoch.

Grüße
ecki  

954 Postings, 7358 Tage kater123Pure Luft...

 
  
    #269
24.10.05 12:36
Ich seh nur... (Zitate)
"Bis ein Produkt von Morphosys auf den Markt kommt, dürfte es allerdings noch dauern. Bisher befindet sich nur EIN PartnerPROJEKT in der ERSTEN klinischen Phase, ALLE ANDEREN in der PRÄklinik." **Supi !!!**
"...dass Morphosys die Prognosen für dieses Jahr – UMSATZ von 30 Mill. Euro bei einem Gewinn von EINER Mill. Euro – erhöht." **Dann KGV 1 zu 66einhalb??**
"...rechnet frühestens ab dem Jahr 2010 mit EINNAHMEN aus PRODUKTverkäufen..."
Dem bleibt nichts mehr hinzuzufügen.
Oder doch: kater13,28;o)))  

51345 Postings, 8700 Tage eckiTja, es ist und bleibt ein Missverständnis.

 
  
    #270
24.10.05 12:44
Mor hat ein fertiges Produkt am Markt, nämlich HuCAL. Hoch begehrt durch mehr als die Hälfte der Big Pharmas, die sich durch MOR ihre Pipeline auffüllen lassen.

Das Produkt ist am Markt, bringt in der Forschungsphase für die Pharmas ca. 30% Bruttorendite für MOR und die erfolgreichen werden später nochmal ca. 5% Umsatztantieme bringen.

Die restlichen ca. 5 Jahre bis zur Marktreife des ersten Partnermedikaments muss man sich eben mit Umsatzsteigerungen im Bereich von 50% und Gewinnsteigerungen eher höher zufriedengeben. Der richtige Schub kommt dann ab 2010.

Wie das Handelsblatt schreibt: Tolle Chance für Risikoscheue Anleger. 100% jährlich sind allemal drin!

Grüße
ecki  

954 Postings, 7358 Tage kater123Zwinkä,zwinkä: 100 p.a. ! Dann mal los... ;o) o. T.

 
  
    #271
24.10.05 12:50

51345 Postings, 8700 Tage eckiWieso los? Schon lang los! :-)

 
  
    #272
24.10.05 13:22

Zum Vergleich der TecDax.

Mor muss nur den Trend halten.

Grüße
ecki  

451 Postings, 7452 Tage sertralin19Und das Halten des Trends ...

 
  
    #273
24.10.05 13:27

... ist ja bekanntlich das,
was an der Börse die höchste
Wahrscheinlichkeit hat.

Miau!!!

sertralin19  

641 Postings, 7302 Tage Barti33Dasor

 
  
    #274
24.10.05 13:35
...man darf ja träumen,
oder Barti33?


Aber sicher doch....ich träume ja auch mit.
Ich bin auch von MOR überzeugt, aber ich bleibe lieber realist.
Vielleicht ist das jetzt nur ein Anstieg in Erwartung guter Zahlen,
aber wenn die Meßlatte zu hoch hängt könnten die Zahlen auch
enttäuschen und der Kurs fällt ab Donnerstag wieder.
Hoffen wir mal das Beste.  

839 Postings, 7032 Tage DasorDas sehe ich auch so Barti o. T.

 
  
    #275
24.10.05 14:54
 

Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 115  >  
   Antwort einfügen - nach oben