Meta Materials Inc.


Seite 5 von 6
Neuester Beitrag: 25.03.24 07:12
Eröffnet am:14.07.21 09:00von: Excalibur99Anzahl Beiträge:133
Neuester Beitrag:25.03.24 07:12von: Dilettantrade.Leser gesamt:35.084
Forum:Börse Leser heute:22
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 >  

1057 Postings, 1491 Tage Dilettantraderwohl eher eine ungünstige Einstiegschance...

 
  
    #101
04.04.23 00:55
...MMAT hat noch vier Monate um wieder an einen Dollar heran zu kommen. Andernfalls droht das Delisting an der Nasdaq, wenn sie 180 Tage unter einem Dollar waren! Ich kann mir nicht vorstellen, wie sie das ohne einen Split hinbekommen wollen. Ein Split bei angeschlagenen Werten führt wiederum gerne zu weiteren massiven Verlusten und die Korrektur hält nicht lange. Anleger verlieren weiter das Vertrauen, Zocker springen auf den Zug...das Übliche. MMAT ist eine sicherlich sehr interessante Idee, aber ohne verkaufsfähige Produkte leider substanzlos. Und strategische Partnerschaften nützen ohne Produkte absolut gar nichts. Zaubern sie allerdings etwas aus dem Hut, was alle haben wollen, ja dann sieht die Welt sicher anders aus, kann ich mir aber nicht vorstellen. Wird sehr schwer werden hier wieder hoch zu kommen - Immerhin sind sie so fair, dass auch in ihren Geschäftsbericht zu schreiben. Das ist eher selten und spricht zumindest davon, dass das Management wenigsten einen Hintern in der Hose hat. Ich bin nur noch mit einer kleinen Position hier drin - ist mir zu heiß ;o)

Zur Info:
"Nasdaq rules provide a 180-calendar day cure period from the date of a deficiency notice based on the minimum bid price, during which the minimum bid price of a company's stock must be $1 or more for ten consecutive business days to avoid delisting"  

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusdemnach müssten....

 
  
    #102
1
04.04.23 09:11

die 180 Tage doch bereits am 21.Februar 2023 abgelaufen sein (siehe unten) ? Möglicherweise hat es bereits die erwähnte Anhörung gegeben und die NASDAQ hat eine weitere Frist eingeräumt. Das erlebe ich gerade auch mit HYZON MOTORS.

Diesen enormen Anstieg kann ich mir jetzt (noch) nicht erklären.....

31.08.2022 | 06:04 Uhr EDT

Punkt 3.01 Mitteilung über das Delisting oder die Nichterfüllung einer Fortsetzungslisting-Regel oder

Standard; Übertragung der Auflistung.

An25. August 2022,Metamaterialien Inc.(das „Unternehmen“) erhielt eine schriftliche Mitteilung („The Bid Price Letter“) vonDie Nasdaq Stock Market LLC("Nasdaq"), was darauf hinweist, dass das Unternehmen die$1,00Mindestgebotspreisanforderung für die weitere Notierung am Nasdaq Capital Market, wie in Nasdaq Listing Rule 5550(a)(2) (die „Bid Price Rule“) festgelegt. Gemäß Nasdaq Listing Rule 5810(c)(3)(A) hat das Unternehmen einen Zeitraum von 180 Kalendertagen oder bis 21. Februar 2023, um die Gebotspreisregel wieder einzuhalten. Um die Konformität wiederzuerlangen, muss der Schlusskurs der Stammaktien des Unternehmens erreicht oder überschritten werden$1,00pro Aktie für mindestens zehn aufeinanderfolgende Geschäftstage während dieses Zeitraums von 180 Tagen. Das Bid Price Letter ist eine Mängelmitteilung, kein Delisting, und wirkt sich derzeit nicht auf die Notierung oder den Handel von Aktien unserer Stammaktien am Nasdaq Capital Market aus, die weiterhin unter dem Symbol „MMAT“ gehandelt werden.

Das Unternehmen beabsichtigt, den Schlusskurs der Aktien seiner Stammaktien aktiv zu überwachen und kann gegebenenfalls die Umsetzung verfügbarer Optionen in Betracht ziehen, um die Einhaltung der Angebotspreisregel wiederzuerlangen. Wenn das Unternehmen die Compliance innerhalb der zugeteilten Compliance-Zeiträume nicht wiedererlangt, einschließlich etwaiger Verlängerungen, die von Nasdaq gewährt werden können, wird Nasdaq mitteilen, dass die Stammaktien des Unternehmens von der Notierung ausgeschlossen werden. Das Unternehmen wäre dann berechtigt, gegen diese Entscheidung vor einem Anhörungsgremium der Nasdaq Berufung einzulegen.

 

1057 Postings, 1491 Tage Dilettantrader@Udilius - ich hatte mir...

 
  
    #103
04.04.23 10:34
...nur den Chart angesehen und demnach lief die Aktie Anfang Februar bereits wieder unter einen Dollar, vor Ablauf der Frist. Zuvor kam sie aus 2022 aus dem Keller wieder sehr deutlich über einen Dollar, weshalb die Frist dann - theoretisch - Am 27.02.23 erfolgreich beendet worden wäre, weil sie ja innerhalb der 180 Tage für mehr als 10 Handelstage auch über einem Dollar geblieben ist.  Daraus hatte ich die zuvor gepostete Schlussfolgerung gezogen. Möglicherweise kommt ja wieder ein nettes Schreiben von der Nasdaq an MMAT wegen der jetzigen Situation.

Na ja, heute morgen gab es wohl schon eine "Pump & Dump" Aktion, die aktuell aber schon wieder abgefackelt ist. Ja, bleibt spannend und ich bleibe auch hier drin.
Allerdings habe ich mein Engagement deutlich zurückgefahren, weil ich völlig über investiert war. Die müssen langsam mal irgendetwas abliefern, was in Richtung verkaufsfähiger Produkte/ Ideen oder was auch immer geht. Bevor ich hier nochmal etwas reinstecke, muss sich hier mal wieder eine Vertrauensbasis bilden.
Die sehe ich aktuell absolut gar nicht, ist aktuell (siehe heute Morgen) eine reine Zockerposition geworden - Nur meine Meinung :o)

P.S. Mal gespannt was die Ammi's heute Nachmittag machen  

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusDie angekündigte Katastrophe ist da...

 
  
    #104
1
14.04.23 15:42

1057 Postings, 1491 Tage DilettantraderKatastrophe hin...Geld muss her

 
  
    #105
25.04.23 09:32
Moin in die Runde - hol mich mal einer ab, bitte. Die Offerte von 18,5 Mio Aktien , welche zu einem garantierten Preis von 0,30$ angeboten wurden und 12,5 Mio Aktien zu 0,375$ galt doch nur bis zum 18. April, oder? Irgendjemand ne Ahnung, ob die alle verkauft wurden? An den aktuellen Umsätzen kann man es ja nicht sehen. Wenn sie hier Geld locker machen konnten, geht es sicherlich erstmal weiter, allerdings kann ich mir aktuell nicht vorstellen, dass sie eine solche Menge an Aktien wirklich losgeworden sind. Ich bin immer noch mit einem kleinen Paket drin, habe aber eigentlich keinerlei Hoffnung mehr, dass dabei noch irgendetwas sinnvolles herauskommt...  

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusMM stellt neues Produkt KolourOptik vor

 
  
    #106
17.05.23 21:34

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusQ1 2023: Ergebnis - Schätzungen

 
  
    #107
17.05.23 21:40

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusFINRA muss bis zum 19. Mai reagieren

 
  
    #108
17.05.23 21:46
FINRA muss bis zum 19. Mai auf die MMTLP-Klage reagieren:

https://investorplace.com/2023/05/...pond-to-mmtlp-lawsuit-by-may-19/

 

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusFINRA bekommt 2 Wochen mehr Zeit

 
  
    #109
18.05.23 23:00

Heute wurde beim Obersten Gerichtshof von New York eine Bestimmung eingereicht, die die Frist der FINRA verlängert, um auf die Anordnung des Richters zu reagieren. Wie erwartet und erwartet baten sie uns um eine zweiwöchige Verlängerung, der wir zustimmten. Wir beginnen morgen Gespräche mit der FINRA, um zu versuchen, das Problem des Umsatzes der von unserem Kunden in der Petition angeforderten Informationen und Datensätze zu lösen. Bleiben Sie dran. Die neuen Termine lauten wie folgt: Der Einspruch der FINRA gegen die Petition ist nun bis spätestens 2. Juni 2023 fällig, die Antwort ist am 9. Juni 2023 fällig und das Rückgabedatum (muss noch vom Gericht bestätigt und angeordnet werden) ist nun der 13. Juni , 2023. Dieser neue vorgeschlagene Zeitplan muss vom Gericht genehmigt werden, die oben genannten sind jedoch die vorgeschlagenen Termine.

https://twitter.com/BasileEsq/status/...VJ2D1AXM_42XLn8waeDA&s=19

 

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusFINRA - erste Infos ab 02.Juni ?

 
  
    #110
02.06.23 09:26

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusNoch einige Baustellen vorhanden

 
  
    #111
16.06.23 09:28

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusMMT geht gegen ungedeckte Leerverkäufe vor

 
  
    #112
28.06.23 09:13

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusAlan Newman wechselt von DeLa Rue zu MetaMaterials

 
  
    #113
05.07.23 15:38

1057 Postings, 1491 Tage DilettantraderAuszug Q1 2023 Report - Risikofaktoren!

 
  
    #114
13.07.23 09:38
Hier ein Auszug der vom Unternehmen selbst vorgebrachten Risikofaktoren:
• We expect to continue to incur losses from operations and negative cash flows, which raise substantial doubt about our ability to continue as a going concern.
• We have a limited operating history, which can make it difficult for investors to evaluate our operations and prospects and may increase the risks associated with investing in us.
• We have a history of net losses, and we expect to continue to incur losses for the foreseeable future. If we ever achieve profitability, we may not be able to sustain it.
• We will need additional financing to execute our business plan and fund operations, for which additional financing may not be available on reasonable terms or at all.
• Our ability to obtain financing, if and when necessary, may be impaired by such factors as the capital markets and our limited operating history.
• Our operating results fluctuate significantly because of a number of factors, many of which are beyond our control.

https://assets.website-files.com/...0622b280cd5e7a2b8f_MMAT%2010Q.pdf
 

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusMM findet Produktionspartner in Japan für NANOWEB

 
  
    #116
31.07.23 09:39

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusJAPAN: neuer Stealth-Fighter mit Metamaterial

 
  
    #117
07.08.23 09:40

.JAPAN INVESTIERT 48 MILLIARDEN US-DOLLAR IN DIE ENTWICKLUNG DES FX-STEALTH-FIGHTERS „METAMATERIAL“

https://thedebrief.org/...opment-of-metamaterial-f-x-stealth-fighter/

 

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximus15 Kongressabgeordnete bitten Senator Gensler ...

 
  
    #118
08.08.23 08:59

185 Postings, 2883 Tage Old_TiuWorum geht es da?

 
  
    #119
08.08.23 10:24
Der Text ist nicht einsehbar. Was für einen Zweck soll die  Untersuchung verfolgen?  

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusSchulden gegenüber Meta Materials wurden...

 
  
    #120
10.08.23 21:58

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusErgebnisse Q2

 
  
    #121
10.08.23 22:05

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusNeuer Folgeauftrag von G10-Bank

 
  
    #122
01.09.23 09:50

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusBriefing mit der SEC steht bevor

 
  
    #123
04.09.23 09:34

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusnoch 180 Tage für Nasdaq-Handel

 
  
    #124
21.09.23 19:43

252 Postings, 631 Tage UdiliusMaximusMark Spencer wird Senior Vice Präsident (SVP)

 
  
    #125
23.09.23 16:04

https://feeds.issuerdirect.com/...elease.html?newsid=5441986972637549

Meta Materials führt globale Produktdesigndienste im Bereich Authentifizierung ein und begrüßt den globalen Experten Mark Spencer als neuen Senior Vice President

HALIFAX, NS / ACCESSWIRE / 20. September 2023 / Meta Materials Inc. , ein weltweit führender Anbieter von fortschrittlichen Materialien und Nanotechnologie, gab heute die Ernennung von Mark Spencer zum Senior Vice bekannt Präsident (SVP) für Produkt und Design der Authentifizierungsabteilung. Er kommt im November zu META und wird die nanooptischen Authentifizierungsprodukte der QUANTU-Serie für Banknoten, Regierungsdokumente und Markenschutz unterstützen, vom Design bis zur Integration. Mark, ein Branchenveteran, verfügt über umfassendes Fachwissen in den Bereichen Design, Entwicklung und Produktion von Banknoten aus den weltweit führenden Designteams von De La Rue und Crane Currency.

Mark Spencer ist ein weltweit führendes Unternehmen mit über 20 Jahren Erfahrung in Schlüsselpositionen im Banknotendesign, in der Produktion und im Produktmanagement. Seine Erfolgsbilanz umfasst die Einführung von über 450 neuen Banknotendesigns und fünf Produkten im Währungsbereich und er war verantwortlich für ein gesamtes Währungsportfolio von ca. 350 Millionen US-Dollar pro Jahr. Er hat die Geschäftstransformation und wichtige strategische technische Projekte geleitet, darunter die Erstellung und Verlagerung einer Design-, Banknoten-Prototyping- und Kundenerlebnis-Suite. Marks Fachwissen erstreckt sich auch auf Vertragsverhandlungen für strategische Partnerschaften und er war ein anerkannter Fachredner bei Branchenveranstaltungen wie dem G20-Gipfel.

„Unsere neue animierte nanooptische Technologie verändert die Sicherheits- und Authentifizierungsbranche grundlegend. Wir fühlen uns geehrt, dass Mark unserem Team beitritt und META dabei hilft, beispiellose, vertikal integrierte Lösungen anzubieten, die unsere neue Technologie für Banknoten, Regierungsausweise, und Markenschutz", sagte George Palikaras, Präsident und CEO von META.

Die Gestaltung neuer Banknotenserien erfordert eine außergewöhnliche Mischung aus Handwerkskunst, Kreativität und Liebe zum Detail. Diese speziellen Fähigkeiten sind von entscheidender Bedeutung, um Fälschern einen Schritt voraus zu sein, die ihre Techniken ständig anpassen. Ziel von META ist es, Best Practices aus der Banknotenindustrie zu integrieren, um Lösungen zu liefern, die sowohl optisch beeindruckend als auch sicher sind.

„Banknotendesign ist eine Kunstform, die Respekt verdient, nicht nur wegen ihrer ästhetischen Anziehungskraft, sondern auch wegen der entscheidenden Rolle, die sie für den Schutz der Wirtschaft spielt“, sagte Mark Spencer. „Dies ist eine aufregende Zeit für mich, zu META zu wechseln, nachdem kürzlich METAs neues Produkt QUANTUM Stripe auf den Markt gebracht wurde. Ich freue mich darauf, mit dem Team zusammenzuarbeiten, um diese hochmoderne Technologie vielen neuen Kunden in Währung näher zu bringen.“ , Identifizierung und Markenschutz, während wir neu definieren, was im Bereich Fälschungssicherheit und Authentifizierung möglich ist.“

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 >  
   Antwort einfügen - nach oben