Markt heute: Thyssen Krupp aktuell und im Fokus


Seite 32 von 37
Neuester Beitrag: 03.05.19 18:52
Eröffnet am: 19.07.06 08:29 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 922
Neuester Beitrag: 03.05.19 18:52 von: doschauher Leser gesamt: 229.364
Forum: Börse   Leser heute: 15
Bewertet mit:
26


 
Seite: < 1 | ... | 29 | 30 | 31 |
| 33 | 34 | 35 | ... 37  >  

491 Postings, 6902 Tage gandalf012Immer wieder

 
  
    #776
1
17.08.18 11:50
Diese scheisse mit der Psyche... 63er wenn du heute nicht in Thyssen drin wärst, würdest du heute kaufen?! ;)  

49 Postings, 867 Tage 63er@776... nein, nicht mehr immer wieder

 
  
    #777
17.08.18 12:23
Habe zuletzt aus den Erfahrungen mit Bayer, Deutsche Bank, Drillisch und Geely (dieser Verfall hat andere Gründe) gelernt,  nicht mehr auf Aktien zu setzen, die EIGENTLICH ab Boden sein sollten und EIGENTLICH nur noch steigen können.

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!", und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer...!  

2690 Postings, 5718 Tage slimmydie deutsche Industrie...

 
  
    #778
1
17.08.18 12:30
hat in den zurückliegenden Jahren bei riesigen Handelserfolgen die Grundgesetze von Physik und Entwicklung sträflich vernachlässigt. Der Erholungsprozess wird bei immer kritischerem Weltmarkt einfach Opfer erfordern...
bis die solide handfeste Grundebene gefunden ist
....Abgas
...KI
...electronic banking
...Krupp Konzern-soziologie
...high tech bei SIEMENS etc
...GLYPHOSAT-irrsinn
wenn mehr Privatwirtschaft und härteste Managerverantwortung käme, würde es vielleicht wieder laufen

aber zwischen Parteien, Schöngeistern und Gewerkschaftern entsteht einfach kein Unternehmertum;
besonders nicht nach 16.00 uhr  

125 Postings, 1048 Tage anvistorEs werden wieder Kurse um die 15-16 EUR

 
  
    #779
17.08.18 13:16
kommen. Davon bin ich fest überzeugt. Dann kann man hier kaufen.

Ich persönlich bevorzuge ArcelorMittal. Warte aber noch auf die 20 EUR...  

997 Postings, 2773 Tage c.hristhyssenkrupp

 
  
    #780
14.09.18 20:53
Es tut sich was bei thyssenkrupp... Noch immer kein neuer CEO und Aufsichtsratsvorsitzender, aber Veränderungen in der Unternehmensstruktur.

Marinesparte wird aus Industrial Solutions herausgelöst und als eigene Sparte dem Gesamtvorstand untergeordnet. Industrial Solutions kriegt zudem neuen CEO und CFO, die alten müssen gehen.

Mein erster Gedanke: Eine Aufteilung der Sparte könnte für spätere Teilverkäufe interessant sein.

Der Kurs hält sich derweil seit Anfang/Mitte August wacker bei 19-20 Euro... sollten aber nicht bald neue Köpfe gefunden werden, die die 15-16 von anvistor sicherlich denkbar.  

997 Postings, 2773 Tage c.hrisNews

 
  
    #781
14.09.18 20:53

467 Postings, 1680 Tage MeinichmalBin bei ThyssenKrupp

 
  
    #782
1
14.09.18 22:28
Fett dabei und mache mir überhaupt keine Gedanken dass da was schief gehen kann.

German Powerhouse.

Allein das Aufzugsgeschäft rechtfertigt vermutlich den aktuellen Kurs.

Und die Gewinnwarnung vor kurzem hatte nur den Zweck die Hedgefonds zu vertreiben .
 

12276 Postings, 3472 Tage crunch time20,37 von Ende August aktuell überwunden

 
  
    #783
20.09.18 15:12
Mal schauen, ob das auch nachhaltiger gelingt und der so der Widerstandsbereich im Anschluß zur Unterstützung wird. Alles aktuell jetzt aber auch in einem wieder deutlich festerem DAX ( Anstieg um ca. 500 Punkte in den letzten 8 Handelstagen). Von daher mal abwarten, ob man nur zum morgigen  großen Verfallstag den Index noch "hochzaubern" will oder ob das auch noch die Zeit danach so bleibt und die Schere sich wieder etwas mehr schließen wird, die in den Vormonaten zwischen Eurostoxx/DAX und  den US-Indizes aufging.  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_thyssenkrupp.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
chart_quarter_thyssenkrupp.png

999 Postings, 800 Tage SynopticWeiß jemand,

 
  
    #784
3
27.09.18 14:30
was hier los ist??? Wurde Trump abgewählt?  

1061 Postings, 1260 Tage markusinthemarketlol

 
  
    #785
27.09.18 16:21
rakete hebt ab  

997 Postings, 2773 Tage c.hrisJetzt also doch die Aufspaltung

 
  
    #786
27.09.18 21:15
Steel geht nach wie vor weg, der Rest soll auch noch mal geteilt werden... aus eins mach drei.
Seit Monaten drängen Aktionäre auf eine Zerschlagung von Thyssenkrupp. Jetzt will sich das Unternehmen in zwei börsennotierte Unternehmen aufteilen. In das eine kommt die Zukunft, in das andere die Vergangenheit.
 

2755 Postings, 987 Tage Der ParetoNa endlich

 
  
    #787
27.09.18 21:18

866 Postings, 2201 Tage LichtefichteMister Dax

 
  
    #788
27.09.18 23:48
hatte es schon vor Monaten in seinem Blog erwähnt und siehe da nun kommt es tatsächlich so.  

997 Postings, 2773 Tage c.hrisFührungskrise beendet

 
  
    #789
30.09.18 16:38
Guido Kerkhoff erhält einen Fünfjahresvertrag und wird neuer CEO. Das war abzusehen - nachdem er sich mit der neuen Strategie in Stellung gebracht hat.

Bernhard Pellens wird neuer Aufsichtsratschef. Damit ist auch das Thema vom Tisch...

Es muss noch ein neuer CFO gefunden werden sowie zwei leere Stühle im Aufsichtsrat besetzt werden.

Die Führungskrise im Konzern dürfter aber beendet sein, mit der neuen Strategie gibts einen klaren Plan für die Zukunft. Die Aktie sollte davon profitieren können.
 

2501 Postings, 919 Tage neymarThyssenkrupp

 
  
    #790
01.10.18 10:59
Thyssenkrupp CEO: The split is 'a good way' to serve all interests

https://www.cnbc.com/video/2018/10/01/...-to-serve-all-interests.html  

467 Postings, 1680 Tage MeinichmalDas Problem ist

 
  
    #791
01.10.18 12:11
Dass die Aufteilung auf der HV 2019 (findet im Jan. 2020 statt) beschlossen wird. Es tut sich also lange gar nichts mehr bei THY.  

1130 Postings, 2688 Tage chaculHab mir

 
  
    #792
01.10.18 16:45
jetzt mal zu 20,72€ die erste Posi zugelegt, 2 Nachkäufe  sind noch geplant wenn die Aktie weiter fällt.  

999 Postings, 800 Tage SynopticBlackRock

 
  
    #793
08.10.18 18:38
hat seine Anteile erhöht  

1383 Postings, 2439 Tage Insider86Frage zur Aufspaltung

 
  
    #794
23.10.18 19:08
bekommt dann wenn die Aufspaltung passiert im verhältnis zu den gehalten aktien die aktien der neuen Firma?  

2501 Postings, 919 Tage neymarThyssen-Krupp

 
  
    #795
31.10.18 08:12
Darum hat sich Großinvestor Harris bei Thyssen-Krupp eingekauft

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-eingekauft/23244748.html  

999 Postings, 800 Tage Synopticich bin eingestiegen

 
  
    #796
31.10.18 19:13
nach dem Elliott eingestiegen ist, aber ein wenig zu früh aus heutiger Sicht. Jetzt überlege ich nachzukaufen und überlege und überlege und die Kurse sinken und sinken... Sogar nach dem Einstig von Harris ist der Kurs weiter gefallen. Ob wir jetzt die tiefsten Kurse gesehen haben? Hat jemand eine Idee?  

2501 Postings, 919 Tage neymarThyssen-Krupp

 
  
    #797
07.11.18 18:42
Thyssen-Krupp soll Fregatten für Ägypten bauen

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...ypten-bauen/23589142.html  

2501 Postings, 919 Tage neymarThyssenKrupp

 
  
    #798
08.11.18 20:04
ThyssenKrupp senkt Prognose wegen Kartellverfahren

https://boerse.ard.de/aktien/...ognose-wegen-kartellverfahren100.html  

420 Postings, 1130 Tage cheffixEin Abwährtstrend wie er im Buche steht..

 
  
    #799
09.11.18 09:39

377 Postings, 744 Tage Kn3chtgute nacht

 
  
    #800
09.11.18 09:51
deutsche wirtschaft  

Seite: < 1 | ... | 29 | 30 | 31 |
| 33 | 34 | 35 | ... 37  >  
   Antwort einfügen - nach oben