MANZ Automation AG


Seite 1 von 117
Neuester Beitrag: 06.05.21 10:32
Eröffnet am: 18.09.06 13:58 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 3.916
Neuester Beitrag: 06.05.21 10:32 von: Maasianer Leser gesamt: 821.084
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:
46


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
115 | 116 | 117 117  >  

29919 Postings, 5912 Tage BackhandSmashMANZ Automation AG

 
  
    #1
46
18.09.06 13:58
Mit bewegender Innovation zu optimalen Systemlösungen

Zukunftsweisende Entwicklung und Kompetenz in der Umsetzung, gepaart mit langjähriger Erfahrung sind Faktoren, welche die Manz Automation AG zu einem der weltweit führenden Anbieter von Systemlösungen in der Automation, Qualitätssicherung und Laserprozesstechnik gemacht haben.

Manz hat sich sehr stark auf Komplettsysteme für die Photovoltaik, die LCD-Industrie, die Hartmetallfertigung und die Laborautomation fokussiert und konnte sich in vielen Anwendungen eine führende Marktposition erarbeiten.

Unter dem Markennamen aico werden darüber hinaus den Integratoren und Endkunden innovative Komponenten angeboten. Alle diese Komponenten werden auch im eigenen Systemgeschäft eingesetzt, so dass der Kunde von der hohen Kompetenz in der Anwendung dieser Komponenten profitiert.

Sämtliche Systemlösungen von Manz beruhen auf den Basistechnologien Robotertechnik, Bildverarbeitung, Lasertechnik und Steuerungstechnik. Auf diesen Fachgebieten verfügt Manz über weit reichende eigene Kompetenzen und einen Stamm an erfahrenen Mitarbeitern.

Als Spezialist für maßgeschneiderte Systemlösungen bietet Ihnen die Manz Automation AG, unter Einsatz wegweisender Technologien, den entscheidenden Wettbewerbsvorsprung für Ihre Produktion.  
---------------------------
Demnächst an der Börse !
---------------------------
 
2891 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
115 | 116 | 117 117  >  

754 Postings, 2102 Tage CDeead

 
  
    #2893
31.03.21 15:26
die kgv prognose von 13 für 2022 kannst du in die tonne kloppen. Die haben nicht mal die 2021er Prognose von Manz aktualisiert... kaum Wachstum... und Manz hat in den vergangenen 10 Jahren immer overpromised und underdelivered :)  

Optionen

433 Postings, 285 Tage moneymakerzzzcdee mein Wettangebot

 
  
    #2894
31.03.21 16:00
bzgl. verlust 2021 steht noch. gerne per BM falls du dich traust. sonst spar dir dein gebashe  

1930 Postings, 2974 Tage Leerverkauf@ CDee: Nein, das KGV für 2022

 
  
    #2895
31.03.21 16:09
kann durchaus im Bereich von 11-14 liegen, hängt natürlich von einigen anderen Faktoren ab.

In den kommenden Monaten werden enorme Summen in die Baterietechnik investiert. Alleine Volkswagen möchte bis 2030 alle Baterien selbst herstellen. Dafür werden Zulieferer benötigt, gut möglich das die Manz einiges vom Kuchen abfällt.

Mir stellt sich die Frage, warum die Manz immer noch an der Solarsparte festhält....  

754 Postings, 2102 Tage CDee...

 
  
    #2896
31.03.21 19:09
Ich will nur warnen. Mein Vater sitzt hier seit 7 Jahren auf Verlusten. Damals hatte "der Aktionär" sogar bei 90 Eur noch zum Einstieg getrommelt. Jetzt trommelt "der Aktionär" heute mal wieder und schon zieht der Kurs wieder 10% nach oben. Morgen wird's wieder gehörig bröckeln, davon kann man ausgehen. Man muss sich die Frage stellen, warum Manz deutlich seine Mitarbeiterzahl heruntergeschraubt hat in 2020, wenn man doch nun so stark angreifen will im Bereich e-mobilität. Fakt ist, ich vertraue dieser Firma nicht mehr. Der nächste Absturz ist vorprogrammiert. Wenn ich mir etwas im e-mobilitätsbereich holen möchte, dann doch eher eine Samsung SDI.  

Optionen

433 Postings, 285 Tage moneymakerzzzcdee - scheuklappen ablegen

 
  
    #2897
01.04.21 02:10
nur weil man ne aktie zu teuer eingekauft hat ist sie damit nicht automatisch ein schlechtes invest zum halben preis. ich hab z.b. bei Max21 knapp 80% meines Kapitals verloren, bin dann aber mit neuem Cash bei 90% Verlust wieder rein und mittlerweile fast schon wieder break even. rahmenbedingungen ändern sich an der börse - der Blick in den Rückspiegel (insbesondere auf kurse) verbaut den Blick für lohnende investments...wer z.b. bei L&S nicht verstanden hat, dass die neue Zeit angebrochen hat mit Trade Republic etc. hat letztes jahr zu 40 voller freude geworden weil er endlich bei +-0 ist wenn er am letzten hoch gekauft hat. der hat aber dann eben die rally bis 140 verpasst. nur 2 beispiele - manz geht seinen Weg und die MA zahl ist gesunken weil man ne tochter verkauft hat...  

1930 Postings, 2974 Tage Leerverkauf@ CDee: ... Wenn dein Vater jetzt noch Verluste

 
  
    #2898
01.04.21 13:44
zu beklagen hat ist es natürlich sehr bedauereich. Wer sein Investment auf die Aussagen der Kulmbacher Vollposten ausrichtet dem ist nicht zu helfen. Vor über 20 Jahren gab es mal eine Sendung "3Sat Börse" in der auch Fötsch Kaufempfehlungen abgegeben hat, von AGs die es heute nicht mehr gibt.
Wer sein Invest nicht mit geeigneten Werkzeugen absichert, dem ist nicht zu helfen und sollte sich einen Aktien-Font zulegen. Ich selbst bin seit ca. 30 Jahren an der Börse, eines habe ich in dieser Zeit gelernt, sich nie auf eine Aussage von jemand anderem verlassen. Im übrigen hat jeder der an der Börse aktiv mitmischt ab und an Verluste zu beklagen, auch die großen Fontmanager.  

133 Postings, 193 Tage MaasianerManfred Krug und die Telekom

 
  
    #2899
01.04.21 13:56
- mehr muss man dazu nicht sagen.
Das heisst aber nicht, dass ein Unternehmen danach nichts mehr Wert ist.
Manz hätte man auch für 11 Euro kaufen können und wäre nur eine Stange reicher.

Ich erfreue mich immer an Cliq digital und wundere mich, dass erst seit ca. 3 Monaten jeder "Analyst" das Potenzial der Aktie "neu erfindet". - der Aktionär übrigens auch seit ein paar Wochen - und man rühmt sich mit 50% Gewinn im Musterdepot, wo andere schon seit einem Jahr dabei sind.

Egal, aus meiner Sicht kann Manz stark von den kommenden Werken für Elektroautos und deren Batterien profitieren. - es kann also noch sehr erfolgreich werden, aber mit den 90 Euro dürfte es noch etwas dauern.

Allen viel Erfolg und schöne Ostertage  

Optionen

754 Postings, 2102 Tage CDee...

 
  
    #2900
01.04.21 19:26
Ein Wort drückt es aus, was hier Fakt ist. Manz KANN von der emobilität profitieren. Was wenn nicht!? Das gleiche wie bei der hochgelobten Varta. Wenn es nämlich gewiss wird, dass sie vllt doch eher weniger profitieren, wird der Kurs wieder in sich zusammensacken. Zumal Manz das Problem hat, dass sie seit Jahren ganz ordentliche Umsätze generieren, aber einfach keine Profitabilität in ihr Geschäft bringen. Ob das sich nun ändert, wenn man nun ein paar Aufträge im Bereich emobilität bekommt, wage ich zu bezweifeln. So, nun habe ich genug Karl Lauterbach hier gespielt :)  

Optionen

133 Postings, 193 Tage MaasianerManz Topgewinner?

 
  
    #2901
06.04.21 14:34

1930 Postings, 2974 Tage Leerverkauf@Maasianer: schau mal mein

 
  
    #2902
06.04.21 17:37
Post #2898, bezüglich VW hatte ich da schon geschrieben.  

168 Postings, 1730 Tage ChalkerCooperation

 
  
    #2903
08.04.21 07:50
Manz AG und GROB vereinbaren strategische Kooperation im Bereich Lithium-Ionen Batteriesysteme Kooperation mit Fokus auf Produktionslösungen für Lithium-Ionen Batteriezellen und -module sowie für die Montage der Batteriepacks für die Elektromobilität Kombination des Technologieportfolios von Manz und GROB ermöglicht innovative, integrierte Turnkey-Lösungen, von der Beschichtung der Elektroden bis hin zur Pack-Montage Strategische Kooperation mit dem Ziel, führender europäischer Anbieter im Bereich vollumfänglicher Produktionslösungen für Lithium-Ionen Batteriesysteme zu werden

https://www.manz.com/en/company/news/news/

 

Optionen

133 Postings, 193 Tage MaasianerAnalysten von Pareto Securities Kursziel 68 Euro

 
  
    #2904
13.04.21 10:57

133 Postings, 193 Tage MaasianerMetzler mit Kursziel 70

 
  
    #2905
13.04.21 16:33

10 Postings, 16 Tage DianagmosaLöschung

 
  
    #2906
24.04.21 02:19

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 21:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

10 Postings, 16 Tage AnnettmnlmaLöschung

 
  
    #2907
24.04.21 13:06

Moderation
Zeitpunkt: 25.04.21 00:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

9 Postings, 15 Tage JulianelebsaLöschung

 
  
    #2908
25.04.21 00:31

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

133 Postings, 193 Tage MaasianerSpeichertechnologie als Treiber

 
  
    #2909
25.04.21 22:24

4761 Postings, 3435 Tage einstegerNews. Über 70 Mio. € Förderung erhalten

 
  
    #2910
1
27.04.21 15:27
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...tzmaterial/?newsID=1438455

Manz AG erhält von BMWi und Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg offiziellen Förderbescheid über rund 70 Mio. EUR (News mit Zusatzmaterial)
DGAP-News: Manz AG / Schlagwort(e): Sonstiges
27.04.2021 / 15:07
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Manz AG erhält von BMWi und Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg offiziellen Förderbescheid über rund 70 Mio. EUR


Gefördert wird das Projekt "Lithium-Batteriefabrik der Zukunft" der Manz AG im Rahmen des IPCEI-Projekts "EuBatIn" der Europäischen Kommission
Manz Italy erhält weitere EU-Förderung im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich
Gesamtvolumen der Förderung für die Manz Gruppe somit im dreistelligen Millionen-Euro Bereich

Reutlingen, 27. April 2021 - Die Manz AG, weltweit agierender Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio, hat heute durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und das Landeswirtschaftsministerium Baden-Württemberg den offiziellen Bescheid für eine Förderung in Höhe von rund 70 Mio. EUR erhalten. Die Vergabe erfolgt im Rahmen der wichtigen Vorhaben von gemeinsamem europäischem Interesse ("IPCEI") zur Förderung von Forschung und Innovation in der Batterie-Wertschöpfungskette. Insgesamt werden Projekte von elf deutschen Unternehmen unterstützt, wobei der Manz AG als Maschinenbauer eine zentrale Rolle zufällt. Mit dem als "European Battery Innovation (EuBatIn)" bezeichneten Vorhaben, werden zwölf EU-Mitgliedstaaten in den kommenden Jahren insgesamt bis zu 2,9 Mrd. EUR an Finanzmitteln für Unternehmen in den jeweiligen Ländern bereitstellen. Auch die Manz Italy wird mit einem mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag gefördert.  

133 Postings, 193 Tage Maasianermehr als ich erwartet hätte

 
  
    #2911
27.04.21 18:59
Nachdem SGL Carbon vor ein paar Wochen 42,9 Mio Fördergelder zugesagt bekommen hat, habe ich bei Manz nicht mit so viel mehr gerechnet.
Nicht schlecht, für ein Unternehmen mit einem Börsenwert von nur 450 Mio.

 

Optionen

133 Postings, 193 Tage Maasianerpositive Ergebnisentwicklung

 
  
    #2912
04.05.21 09:47

1930 Postings, 2974 Tage LeerverkaufLeider lagen

 
  
    #2913
1
04.05.21 10:10
die  Umsatzerlöse  in den ersten drei Monaten 2021 insgesamt bei 50,9 Mio. EUR und damit 17,4 % unter dem Vorjahreszeitraum.  

433 Postings, 285 Tage moneymakerzzzErgebnis nur so gut wegen

 
  
    #2914
04.05.21 12:23
Verkauf der anteile. ohne eine enttäuschung...kann man auf corona schieben noch, aber q2 muss man liefern. Hat für mich definitiv die euphorie etwas gebremst.  

133 Postings, 193 Tage MaasianerManz weiter aussichtsreich - Batteriegeschäft

 
  
    #2915
05.05.21 17:21

1930 Postings, 2974 Tage Leerverkauf@ Maasianer: Wenn du dein Invest an

 
  
    #2916
06.05.21 09:59
den Blödsinn einiger Schreiberlinge abhängig machst, dann gute Nacht. Fakten, nichts als Fakten zählen, und da ist die Manz mit Vorsicht zu betrachten....    

133 Postings, 193 Tage Maasianerdie Zukunftsaussichten stimmen aus meiner Sicht

 
  
    #2917
06.05.21 10:32
natürlich gebe ich nicht viel auf die Aussagen von irgendwelchen Analysten - es ist natürlich schön, wenn eine persönliche Einschätzung bestätigt wird aber nicht mehr und nicht weniger.

Ich bin bei Manz investiert, da ich glaube, dass in Zukunft noch stärker in grüne Energien investiert wird. Aus meiner Sicht hat Manz gerade auch durch die Förderung der EU hier eine gute Chance auf folgendes:
- stärkere Forschung durch die Fördergelder der EU
- Vorsprung durch daraus resultierende Vernetzung und positive Forschungsergebnisse
- man ist bereits gut aufgestellt und die hohe Nachfrage nach neuen Produktionsstätten für Batterien sollte auch so eintreffen in den kommenden Jahren - grüne Energien sind in Zukunft unverzichtbar

ich sehe auch die Solar Sparte nicht so kritisch wie andere hier im Forum - gerade im Bereich Solar werden in Zukunft Speichermöglichkeiten benötigt und da ist es gut, wenn Manz durch eigene Forschung weiterhin nah am Thema ist = diese Sparte wird vermutlich keine Gewinne abwerfen, aber hoffentlich positiv auf die Speicherlösungen von Manz abstrahlen

In Summe erwarte ich natürlich auch, dass es in den kommenden Quartalen aufwärts geht und man auch tatsächliche Ergebnisverbesserungen erzielen kann - vermutlich aber erst ab dem 2. Halbjahr 2021.

Wie gesagt, alles nur meine Meinung und wie bei jedem Anleger vermutlich auch ein wenig Hoffnung.

Freue mich immer über weitere Meinungen  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
115 | 116 | 117 117  >  
   Antwort einfügen - nach oben