Bitcoin - mehr als eine Spekulationsblase?


Seite 195 von 374
Neuester Beitrag: 20.05.24 16:30
Eröffnet am:18.05.22 14:33von: EdibleAnzahl Beiträge:10.334
Neuester Beitrag:20.05.24 16:30von: EdibleLeser gesamt:954.332
Forum:Börse Leser heute:1.852
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 193 | 194 |
| 196 | 197 | ... 374  >  

3649 Postings, 844 Tage Krypto Erwinedible

 
  
    #4851
02.12.23 18:00
warum fantasiert dieses komische Schneebelchen ständig herum?

edible Hilfe  

10708 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #4852
02.12.23 18:04
Wer ist hier der Adler?  

10708 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #4853
02.12.23 18:07
https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...ck-nun-das-aus-13086226



"BTC erneut im Visier: Ist der Bitcoin Wasserfußabdruck nun das Aus?


Bitcoin-Mining steht erneut im Brennpunkt einer hitzigen Debatte. Der zunehmende Wasserfußabdruck der größten Kryptowährung wirft Fragen über seine Nachhaltigkeit und Zukunft auf. Während Bitcoin als Pionier der Kryptowährungen gilt, hat sein steigender Wasserbedarf weltweit Alarm geschlagen. Mit einem dramatischen Anstieg des Wasserfußabdrucks pro Transaktion stehen wir nun an einem kritischen Punkt. Wie wird diese Entdeckung die Zukunft von Bitcoin und der Krypto-Industrie beeinflussen? Sind wir auf dem Weg zu einer umweltfreundlicheren Alternative, oder wird Bitcoin seinen Ruf als Umweltsünder nicht abschütteln können und möglicherweise sogar verboten?"



Sogar Finanzen.net berichtet über katastrophalen Auswirkungen von Bitcoin.  

2703 Postings, 4966 Tage TH3R3B3LLLöschung

 
  
    #4854
02.12.23 18:12

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.23 10:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

2703 Postings, 4966 Tage TH3R3B3LLLöschung

 
  
    #4855
02.12.23 18:15

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.23 10:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

3649 Postings, 844 Tage Krypto Erwinedible

 
  
    #4856
02.12.23 18:16
ich bitte Dich.

Schneebelchen schwurbelt irgendwas von CHIO Chips.
und irgendwelchen Empfehlungen:))

und das im Bitcoin Forum!
was soll den das?

und ist überzeugt,
das eine Investition in Gold und Infinion , oder alles im Jahre 2016 Besser gewesen wäre,
als Bitcoin.
das sind doch mathematische Unwahrheiten.

ist er ein wenig shizo?
 

2703 Postings, 4966 Tage TH3R3B3LLLöschung

 
  
    #4857
02.12.23 18:18

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.23 10:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

2703 Postings, 4966 Tage TH3R3B3LLLöschung

 
  
    #4858
02.12.23 18:19

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.23 10:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

3649 Postings, 844 Tage Krypto Erwinedible

 
  
    #4859
02.12.23 18:22
rebellchen verliert komplett den Faden:)

er dreht langsam durch,
das ist sehr sehr traurig.

imaginäre Infinion Empfehlungen an mich im Jahre 2016

das ist ein Fall für den Doc.
 

3649 Postings, 844 Tage Krypto Erwinwarum

 
  
    #4860
02.12.23 18:32
sollte man , wenn man wie ich, im  Jahre 2016 BITCOIN gekauft hat,
beim aktuellen Kurs anhängig ?

edible, bitte helfe Du rebellchen,
er hat den Faden verloren!!  

3649 Postings, 844 Tage Krypto ErwinLöschung

 
  
    #4861
02.12.23 18:38

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.23 10:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

3649 Postings, 844 Tage Krypto ErwinLöschung

 
  
    #4862
02.12.23 18:41

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.23 10:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

10708 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #4863
1
02.12.23 18:41
Also ich bin kein Krypto Millionär. ^^  

10708 Postings, 1647 Tage EdibleLöschung

 
  
    #4864
02.12.23 20:35

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.23 10:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

10708 Postings, 1647 Tage EdibleLöschung

 
  
    #4865
02.12.23 21:50

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.23 10:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

10708 Postings, 1647 Tage EdibleLöschung

 
  
    #4866
02.12.23 21:56

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.23 10:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10708 Postings, 1647 Tage EdibleLöschung

 
  
    #4867
02.12.23 21:57

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.23 10:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10708 Postings, 1647 Tage EdibleLöschung

 
  
    #4868
02.12.23 21:58

Moderation
Zeitpunkt: 06.12.23 11:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

10708 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #4869
03.12.23 06:38
https://de.cointelegraph.com/news/...uidance-crypto-cftc-commissioner


"Gerichte können für Krypto-Regulierung sorgen – CFTC-Kommissarin

CFTC-Kommissarin Kristin Johnson erinnert daran, dass es im System der USA verschiedene Zuständigkeiten für die Regulierung von Kryptowährungen gibt, die nicht allein auf die Behörden entfallen. "


In den USA werden Regulierungen groß geschrieben. Aber die sind ohnehin konsequenter und vor allem härter, wenn es um die Bekämpfung von Terrorismus, Geldwäsche und Kriminalität geht.  

10708 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #4870
03.12.23 06:52
https://www.btc-echo.de/news/...-antwort-auf-mica-dora-und-co-175277/


"FinmadiG: Die deutsche Antwort auf MiCA, DORA und Co.?


Krypto-Regulierung in Deutschland: In seinem Gastbeitrag wirft Fachanwalt Johannes Blassl einen Blick auf das FinmadiG."



In Deutschland ist noch Luft nach oben. Irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes. Aber auch das kennt man ja mittlerweile aus Deutschland. Ich meine, es gibt zwar ultra viele fleissige Beamte  die den Laden irgendwie am Laufen halten aber dennoch bekommt man das Gefühl, dass alles drunter und  drüber läuft. Oder es ist gewollt. Auch das kann sein.  

10708 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #4871
03.12.23 08:25
https://www.finanznachrichten.de/...bedeutet-das-fuer-bitcoin-303.htm


"BaFin sieht Krypto-ETFs vor dem Ende: Was bedeutet das für Bitcoin?

Mitte November bekräftigte die BaFin noch einmal ihre Ablehnung gegenüber Bitcoin-ETFs und Kryptowährungen als Bestandteil von klassischen Fonds hierzulande bekräftigt. Aus Sicht der obersten deutschen Finanzbehörde hat Bitcoin genau wie andere Kryptowährungen keinen inneren Wert und kann damit nicht als Wertspeicher eingesetzt werden. "



Boah, wenn der nicht kommen sollte, na dann droht die kryptische Kernschmelze. Die ganze Hoffnung, der ganze Sand, die ganzen angeblichen Top News und Erwartungen lösen sich WIEDER in Rauch auf. Wieviel ETF jetzt schon im Kurs steckt ist nicht abzusehen. Wer von  der Antragswelle wusste, konnte sich schon frühzeitig positionieren und sitzt nun auf emotionslosen Gewinnen. Aber selbst wenn der ETF kommt, droht der Realitätscheck zum Realitätsschock zu werden. Einerseits bezweifel ich die Existenz jener institutionellen Investoren MRD und andererseits gibt es schon einen Spot ETF, der im Forum absolut keine Beachtung findet.  

10732 Postings, 1906 Tage KornblumeWer hätte das gedacht

 
  
    #4872
03.12.23 08:30
Gold und viele innovative und zudem klimafreundliche alternativen Kryptoprojekte spurten der lahmen Krücke Bitcoin unbarmherzig davon.

Gold hat zudem nun sogar den Deckel des Allzeitshochs mittlerweile weggesprengt, as predicted.

Die Fakten halt, gelle. *ggg*

#weird  

10708 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #4873
03.12.23 08:53
Und weißt du warum?

Bitcoin hat ja einige Vorteile so  z.B.: Lagerbarkeit, Handelbarkeit und Mobilität. Aber diese "Vorteile" die er sicherlich besitzt, erweisen sich bei genauerer Betrachtung als Nachteile für einen echten Wertspeicher. Ein Wertspeicher muss nicht 24/7 handelbar sein. Es ist sogar von Vorteil, wenn am WE etc pepe Ruhe einkehrt. Gleiches gilt für die Mobilität. Ein Wertspeicher muss nicht extrem mobil sein. Das macht Gold zum Wertspeicher No1. Gold ist schwer, globig und unhandlich. Sowas lagert man ein und lässt es verstauben. Sowas zerrinnt nicht zwischen den Händen wie Bitcoin. Das die Bitcoin PR versucht Gold und Bitcoin miteinander zu vergleichen, auf eine Ebene zu stellen und/oder Bitcoin gar als Verbesserung von Gold zu vekaufen ist Quatsch und zeigt eher die Verzweifel den Bitcoin in irgendeiner Weise zu adeln und/oder von seinem "Schmuddelimage" zu befreien. Aber mit dummen Vergleichen schafft man das nicht. Die breite Masse ist nicht doof. Die checken das doch!  

10708 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #4874
03.12.23 09:00
Übrigens ist das keine Werbung für Gold. Ich selbst besitze keine Unze. Dennoch sollte man Fakten Rechnung tragen.    

3649 Postings, 844 Tage Krypto ErwinGold vs. Bitcoin

 
  
    #4875
03.12.23 09:08
19 Unzen Gold - für 1 Bitcoin.

Gold Ath... Klasse
Bitcoin weitaus stärker angesiedelt.

innerhalb 3 Tagen gibt es pro Bitcoin 0,3 Unzen Mehr Gold im Tausch gegen den starken BITCOIN!

Fakten Fakten, Faktencheck.

 

Seite: < 1 | ... | 193 | 194 |
| 196 | 197 | ... 374  >  
   Antwort einfügen - nach oben