Lithium und Geothermie: Eine Luftnummer?


Seite 131 von 131
Neuester Beitrag: 22.05.24 09:26
Eröffnet am:31.07.20 10:31von: deutlichAnzahl Beiträge:4.26
Neuester Beitrag:22.05.24 09:26von: daytrader17Leser gesamt:924.056
Forum:Börse Leser heute:29
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 127 | 128 | 129 | 130 |
>  

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Löschung

 
  
    #3251
12.12.23 09:18

Moderation
Zeitpunkt: 17.12.23 14:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Schiff brennt wegen Lithiumakkus

 
  
    #3252
03.01.24 17:09
„Die Batterien erweisen sich zunehmend als Sicherheitsrisiko im Frachtverkehr.“

„Über kurz oder lang werden die Konsumenten den Preis dafür bezahlen müssen.“

„Für die sogenannte “Klimabilanz” der Stromer sind solche Vorfälle nicht unbedingt vorteilhaft.“

https://report24.news/...fuer-tagelanges-feuer-auf-einem-frachtschiff  

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Risiken der Geothermie

 
  
    #3253
1
04.01.24 10:36
Der Erdwärme gehört die Zukunft. Die Tiefengeothermie ist aber technisch anspruchsvoll und nicht ohne Risiken.
Ein ausführlicher Bericht des Deutschlandfunk zur Geothermie.

Ab Min. 25 wird über das Erdbebenrisiko berichtet, dabei wird der Oberrheingraben mit der Region München verglichen.

In den letzten Minuten werden etwas ernüchternde Zahlen zur Geothermie genannt, dazu der Satz:

"So bleibt die tiefe Geothermie vorerst nur Eines: ein Versprechen für die Zukunft von dem unklar ist, ob es jemals eingelöst wird."  

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Probleme für Vulcan?

 
  
    #3254
30.01.24 16:46
E-Autos als Ladenhüter: Die Renaissance des Verbrenners | tagesschau.de
Ab 2035 werden in der EU keine Verbrenner mehr zugelassen. Tatsächlich aber erleben Benziner und Diesel gerade ein erstaunliches Comeback. Der Boom bei Elektrofahrzeugen dagegen scheint auszufallen. Woran liegt das? Von Daniel Hechler.
Das wird Vulcan-Anlegern vermutlich weniger gefallen:

"Die Kunden wollen explizit Verbrenner, auch gerne was Gebrauchtes, was junges Gebrauchtes."

„Im Dezember wurden 55.000 E-Autos neu zugelassen.“

„Das sind etwa 47 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.“

„Und die Aussichten für deutsche Elektrofahrzeuge trüben sich 2024 weiter ein.“

Wird bald weniger Lithium benötigt?

Ist die Natrium-Batterie eine Alternative?  

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Geothermie kaum planbar!

 
  
    #3255
01.02.24 12:00
Wird Vulcan bei seinen geplanten Bohrungen auch so große Verzögerungen hinnehmen müssen?

Wie reagieren die Anleger, wenn sich der Beginn der Lithiumförderung um so viele Jahre verzögert?

In Graben-Neudorf wollte die Deutsche Erdwärme ihre am 15.5.2022 begonnene Bohrung nach 3 Monaten beendet haben:

„In Graben-Neudorf im Landkreis Karlsruhe wurde am 15. Mai mit der ersten Probebohrung für das örtliche Geothermievorhaben begonnen.“

„Innerhalb der nächsten drei Monate soll die finale Tiefe von etwa 3.700 Metern erreicht werden.“

https://www.tiefegeothermie.de/taxonomy/term/925

Jetzt dauert es bis Mitte 2025, mit erheblichen Auswirkungen auch auf die Wärmenetzplanungen der Gemeinden.

„Inzwischen sind Aussagen zur Ergiebigkeit auf den Sommer 2025 geschoben.“

„Das hat Auswirkungen auf den geplanten Wärmenetzausbau, der eines Tages die Region von Graben-Neudorf bis Bretten mit Geothermie-Wärme versorgen soll.“

https://bnn.de/karlsruhe/karlsruher-norden/...-es-erst-im-sommer-2025  

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Löst die Natriumbatterie die Lithiumbatterie ab?

 
  
    #3256
22.02.24 16:21
Vielleicht wird Lithium in Zukunft deutlich weniger benötigt?:

„Der Schritt könnte ein Vorbote für einen sich wandelnden E-Auto-Markt sein, in dem vor allem teure Elektroautos weniger gefragt sind.“

https://www.giga.de/news/...bei-erster-hersteller-zieht-die-notbremse

Das könnte für die Alternative Natrium-Batterie sprechen, die ja preisgünstiger ist. Vielleicht benötigt auch Stellantis weniger Lithium von Vulcan?:

„Der Stellantis-Konzern setzt seine Hoffnungen auf eine neue Art von Batterie: dem Natrium-Ionen-Akku.“

„Diese Technologie verspricht nicht nur eine kostengünstigere Herstellung, sondern auch eine höhere Nachhaltigkeit im Vergleich zu Lithium-Ionen-Batterien.“

„Das gilt auch für die deutsche Stellantis-Marke Opel.“

https://efahrer.chip.de/news/...n-autoriese-setzt-auf-natrium_1017320

 

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Löschung

 
  
    #3257
13.03.24 19:06

Moderation
Zeitpunkt: 26.03.24 09:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Löschung

 
  
    #3258
25.03.24 13:55

Moderation
Zeitpunkt: 26.03.24 09:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Löschung

 
  
    #3259
26.03.24 10:22

Moderation
Zeitpunkt: 11.04.24 13:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unseriöse Quellenangabe

 

 

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17In Zukunft Natrium

 
  
    #3260
28.03.24 13:00
„Leistungsstark, sicher und umweltfreundlich – Natrium-Ionen-Batterien haben viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Batterien.“

„Da sie keine kritischen Rohstoffe wie Lithium oder Kobalt enthalten, könnten sie zudem Anwendungen wie stationäre Energiespeicher und die Elektromobilität viel günstiger machen.“

„Bei den Lithium-Ionen-Batterien hatte Asien in den vergangenen Jahren die Nase vorn.“

„Die Natrium-Ionen-Technologie ist jetzt eine Riesenchance für einen Neuanfang in Europa.“

https://www.kit.edu/kit/...rial-fuer-die-natrium-ionen-revolution.php  

1281 Postings, 1026 Tage daytrader17Weiter verzögert?

 
  
    #3261
22.05.24 09:26
„Stattdessen bekam Thorsten Weimann, Geschäftsführer der Vulcan-Gruppe, ausführlich Gelegenheit, die Pläne zu erläutern: Wenn alles gut läuft, soll im kommenden Jahr mit dem Bau der neuen Anlage im Osten der Stadt begonnen werden.“

„Ein bis zwei Jahre später soll die Anlage in Betrieb genommen werden und Wärme, Strom und Lithium liefern.“

Also vielleicht erst 2027 – wäre das nicht wieder eine Verzögerung?

„Ob sich Landau denn bei dem Karlsruher Unternehmen in guten Händen befände, will eine Zuhörerin wissen.“

„Eine klare Antwort vermied Tschauder.“

Warum …?

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/...aene-vulcan-100.html

 

Seite: < 1 | ... | 127 | 128 | 129 | 130 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben