AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?


Seite 1 von 159
Neuester Beitrag: 12.05.21 01:28
Eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 4.974
Neuester Beitrag: 12.05.21 01:28 von: The_Uncecs. Leser gesamt: 414.436
Forum: Börse   Leser heute: 392
Bewertet mit:
19


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 159  >  

36 Postings, 54 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

 
  
    #1
19
19.03.21 15:15


Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
3949 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 159  >  

276 Postings, 754 Tage ChippySehe ich auch so

 
  
    #3951
11.05.21 21:48
Das Problem MUSS doch geklärt werden, wie kann man sonst eine HV abhalten?! Auch nach US-Gesetz, das ist doch klar. Unrechtmäßig abstimmen geht sicher auch in den USA nicht.
Das Argument von BulliverT. sticht genau so, spätestens nächstes Jahr gibt es eine Dividende und wer soll die dann NICHT bekommen, der Aktien hält?!

Ich verstehe nicht, dass so was legal ist. Ich kann mir nur vorstellen ,dass die Verschiebung der HV damit zu tun haben muss (unter anderem). Die HV ist ja bald, bis dahin MUSS doch die Situation der Fake-Aktien geklärt sein?!  

486 Postings, 707 Tage Lino8888AMC zahlt

 
  
    #3952
11.05.21 21:50
doch maximal die Anzahl an Shares, die sie auch rausgeschmissen haben.
AMC ist doch nicht verantwortlich für vielleicht 1,5 oder 3 Milliarden Aktien. Deshalb werden Sie auch dafür nicht zahlen müssen.  

623 Postings, 1462 Tage paulbaervllt nicht zahlen

 
  
    #3953
11.05.21 21:51
Für den Rest, aber mir als ceo wäre es schon recht interessant, wer hier mein Unternehmen do verwässert hat, oohhhnnee meine Zustimmung.  

25 Postings, 78 Tage BulliverTwistDividende nicht für synthetics

 
  
    #3954
11.05.21 21:55
Und wie soll klar sein welche die sind, die sie rausgegeben haben?  

545 Postings, 577 Tage martini88@all

 
  
    #3955
2
11.05.21 22:10
ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass die Verantwortlichen warten bis tatsächlich eine Zählung aller Aktien erfolgt ist.
Was wäre das bitte für ein Sandal, biblischen Ausmaßes, käme offiziell heraus, dass sowas tatsächlich stattgefunden hat.
Und das auch noch in Amiland, wo die Leute sich nix gefallen lassen.

Stellt euch Mal vor, dann müssten ja im Anschluss bei allen Aktien am Markt die Leerverkauft sind eine Zählung der Shares stattfinden, weil die ja auch verwässert sein könnten.

Das lassen die Big Player nicht zu. Die werden ne Ansage kriegen zu covern. Squeeze, fertig ist das Ding. Shares sind vom Markt, Beweise vernichtet.

Meine Meinung, keine Handlungsempfehlung.
 

274 Postings, 262 Tage STERNENHIMMEL3Chart

 
  
    #3956
1
11.05.21 22:11
Das AMC-Chartbild sieht schon sehr bullish aus, die BB ziehen sich zusammen was auf einen baldigen Ausbruch hindeutet - entweder nach oben oder nach unten, aber nach unten wird es in diesem Fall wohl kaum sein - dazu die Dreiecksformation mit leicht steigendem EMA50.

Was fehlt m.E. ist Volume, aber da fehlen mir + Infos; für einen Ausbruch braucht's ordentlich Volume.

HODL!  

269 Postings, 725 Tage Palatino NFBorrow fee

 
  
    #3957
1
11.05.21 22:25
81,2 Prozent  

2876 Postings, 1400 Tage Bullish_HopeSternenhimmel3

 
  
    #3958
11.05.21 22:28
STERNENHIMMEL3, danke für deine charttechnische Einschätzung.
Apropo-was ein Username; da gibt's aktuell wohl keinen passenderen!
 

69 Postings, 162 Tage Washingtonmartini88:

 
  
    #3959
2
11.05.21 22:29
Ich denke, das sei kein Skandal, weil das in den USA bekannt ist. Wohl ist es so, wenn die HF warten, bis die Zahl der Phantomaktien offiziell ist, dann wird wirklich jeder Aktienhalter seine Aktie für 10K und mehr verkaufen wollen. Deswegen werden die Hedgies das Ergebnis der Auszählung nicht abwarten. Wir werden vor dem Ergebnis zum Mond fliegen. Keine Handelsempfehlung, sondern nur meine Meinung.  

269 Postings, 725 Tage Palatino NFDann

 
  
    #3960
1
11.05.21 22:31
Gehts trotzdem bis um 10K. Kann doch jeder schätzen. Also warum vorher verkaufen?  

69 Postings, 162 Tage WashingtonPalatino NF

 
  
    #3961
11.05.21 22:42
Wenn die Hedgies das Ganze bis zum Ergebnis der Auszählung hinauszögern, und es kommt heraus, dass sie 2 Milliarden Phantomshares halten, dann werden, denke ich, viele warten. Ob es allerdings finanztechnisch  machbar sein wird, dass alle 10K und mehr bekommen können,  ist eine andere Frage. Dann kommt die Psychologie und die Geduld hinzu. Einige, wenn nicht sogar viele, werden sich mit viel weniger zufrieden geben, denke ich. Wieviele haben auch das Ganze so richtig verstanden? Was ist uns verborgen? Welche Theorien könnten man hier aufbauen?????  

274 Postings, 262 Tage STERNENHIMMEL3@Bullish_Hope

 
  
    #3962
1
11.05.21 22:43
Gerne, und ja das stimmt, Zufälle des Lebens... aber "Bullish-Hope" würde meinen Gemütszustand auch treffen :-)

Habe letztes Jahr so viel Geld auf der short-Seite verbrannt, dass ich mittlerweile alles was nicht bullish ist, ignoriere!!  

3829 Postings, 2186 Tage s1893Washington

 
  
    #3963
3
11.05.21 22:50
Wenn es echt 2 Milliarden Phantomis gibt bei 450 Mio echten. Dann lasse ich den wackligen in der ersten Runde gern den Vortritt wenn in der ersten Runde von 2 Mrd. auf 1,55 Mrd runter gecovered wird.  Bei 2 Mrd. ist glaub genug für alle da. Um das Glattzustellen wird es einige Handelstage brauchen oder sehe ich das falsch?

Ironie aus

😀


HODL

 

3829 Postings, 2186 Tage s1893Borrow fee 81,2%

 
  
    #3964
11.05.21 22:55
Zwischen 14:45 und 15:30 waren keine verfügbar bei IBorrowDesk...

Aktuell 2000 verfügbar...Krümel... :-)  

23 Postings, 12 Tage MmmmakBorrow Fee

 
  
    #3965
1
11.05.21 22:56
Trey in: Wie die Short Borrow Fee Rate den HFs das Genick bricht...

https://m.youtube.com/watch?v=MwohlmvWJAI&feature=youtu.be  

369 Postings, 1252 Tage boyle25STERNENHIM. & All

 
  
    #3966
11.05.21 23:21
Du schreibst:

"Was fehlt m.E. ist Volume, aber da fehlen mir + Infos; für einen Ausbruch braucht's ordentlich Volume."

Das habe ich hier schon öfters gelesen.

Warum braucht es Volume?

Wenn die Covern müssen, dann ist es doch besser, wenn es kaum Volume gibt, weil große Nachfrage zum Covern, aber wenig Angebot dank HODL.

Ich bitte um Erklärung, falls ich falsch liege.

Danke  

74 Postings, 103 Tage Neuronales NetzThe AMC Short Squeeze is getting very close!

 
  
    #3967
1
11.05.21 23:21

19 Postings, 95 Tage killingZOEgab es nun

 
  
    #3968
11.05.21 23:23
einen Flieger mit einem Banner übr Frankfurt (etc.) ?  

8 Postings, 47 Tage weindealer1Hi und...

 
  
    #3969
1
11.05.21 23:24
..... DANKE ERST WIEDER EINMAL FÜR ALL DIE ERKLÄRUNGEN!!!!!!

Also ich werde halten das mal bitte vorweg!!!
Jetzt mal ein paar Fragen von einem Laien die mir gerade in den Sinn gekommen sind.

1. Es ist doch bestimmt nicht das 1. Mal das mehr Aktien einer AG gehandelt wurden als vorhanden, oder?
   Und das bestimmt auch  über eine HV, hat jemand Erfahrung oder weiß jemand warum das da nicht aufgefallen ist?
   Müsste es dann nicht immer um den HV Termin kleine bis große Ausreißer geben oder sind die anderen Werte nie überverkauft, also mehr
   Aktien als vorhanden verkauft?

2. Eigentlich müsste es unwiederruflich einen short squezze geben da es nicht sein darf das es mehr Aktien gibt?
   In diesen Short Squezze gibt es dann ggf einen Margin Call was ja dann nicht AMC betreffen kann da die HF diese ja short sind
   und es dann den restlichen Markt erwischt. Also würde uns dieser Margin Call bei AMC nicht weiter helfen, richtig?

Hoffe die Fragen sind für diese Uhrzeit nicht zu schwer smile

Wünsche Euch allen angenehme Mondträume und freue mich Euch dort zu treffen  

2876 Postings, 1400 Tage Bullish_HopeSternenhimmel3

 
  
    #3970
11.05.21 23:40
Die Gemengelage ist aktuell etwas "unübersichtlich" um es vorsichtig auszudrücken.

Die Inflationsängste "gepaart" mit Zinserhöhungsszenarien und der aktuell platzenden H2/E-Mobilitätsblase.
Dem gegenüber steht nach wie vor die Niedrig/-FastNullzins Politik die sich mMn auch nicht so schnell ändern dürfte.
Zumindest solange nicht bis die Staatengemeinschaften w. den Nachwirkungen der Pandemie mit dem Sichern von Jobs, der Schaffung neuer Jobs-also dem Abfedern der Auswirkung der Pandemie beschäftigt sind. Das dürfte sich doch zumindest bis 2022/2023 hinziehen auch wenn es bereits jetzt sh. USA / China wieder anläuft.

Sie's drum-wünsche dir und Allen investierten hier das wir Gewinne erzielen werden und auch ggf. alte Verluste aus zurückliegenden Verkäufen kompensieren können und den HF kräftig einen einscheppen werden.
In diesem Sinne- HODL  

274 Postings, 262 Tage STERNENHIMMEL3@Boyle

 
  
    #3971
11.05.21 23:45
Der Kurs ist eine Funktion aus Angebot und Nachfrage; das Angebot ist bekannt. Steigen kann der Kurs eigentlich nur, wenn vermehrt Käufer in den Markt kommen, nachfragen, kaufen/verkaufen, und somit Volume generieren. Stichwort Liquidität. Schau dir das Volume an beim Januar-Hike zu 20$: über 1 Mrd shares. Heute: mickrige 49 Mio. Average: 86 Mio.

Der Grund warum es bei GME so lange gedauert hat mit dem Squeeze ist... Volume.  

274 Postings, 262 Tage STERNENHIMMEL3@Bullish_Hope

 
  
    #3972
2
12.05.21 00:06
Niemand weiss genau was kommen wird, aber so unübersichtlich finde ich die Lage momentan gar nicht, ausser dass ein "Black Swan" auftauchen könnte... hab gerade in Twitter die neuesten Nachrichten aus Israel verfolgt und die gefallen mir gar nicht...

Ansonsten? Eine geldpolitische Wendung kann und wird es nicht geben; wir werden weiter zugeschüttet werden mit QE wenn's sein muss YCC, bei - natürlich - NIRP oder gar ZIRP wie die EZB es praktiziert. Auch fiskalpolitisch sehe ich keine Wende, neue Stimulus-Programme werden kommen müssen. Vor ein paar Jahren noch gab es ganze Talk-Runden mit Maybrit Illner und so über das Thema Vergemeinschaftung von Schulden in der Euro-Zone usw. und wie schlimm das alles wird, heute interessiert es keine Sau mehr denn es ist ausgemachte Sache. An der Börse bleibt auch alles wie gehabt, die Big Boys machen ihre Spielchen etc.... aber genau deshalb: AMC to the Moon!!!!  

2876 Postings, 1400 Tage Bullish_Hopeboyle25

 
  
    #3973
12.05.21 00:33
"Wenn die Covern müssen, dann ist es doch besser, wenn es kaum Volume gibt, weil große Nachfrage zum Covern, aber wenig Angebot dank HODL."

Das ist ja das Problem das die HF zwar covern müß(t)en es aber NOCH schieben solange Sie eben können und statt dessen aktuell lieber neue Leerverkäufe starten mit noch höheren Gebühren. Weil sie immer noch dran glauben das die Mauer der Apes fällt um sich preiswerter einzudecken als zum heutigen Kurs.Und letztendlich wird es so sein das wenn die Fristen zur Eindeckung enden, es wenig Angebot auf dem Markt gibt dann schlägt unsere Stunde; dann müßen Sie unweigerlich unsere Preise auf unseren VK-Orders zahlen.

Spätestens dann kommt richtiges Volumen auf ..
 

2876 Postings, 1400 Tage Bullish_HopeP.S.Sternenhimmel

 
  
    #3974
12.05.21 00:36
An der aktuelle Lage dort ist er sicher nicht ganz unschuldig....

https://www.zeit.de/politik/ausland/2017-12/...2F%2Fwww.google.com%2F  

1182 Postings, 240 Tage The_Uncecsorer@ BulliverTwist

 
  
    #3975
1
12.05.21 01:28
Das Problem wäre dann nur, eine Hauptversammlung muss zuvor erst einmal eine Dividende absegnen und wenn vor bzw. während der Hauptversammlung die Stimmverhältnisse nicht klar bzw. geklärt sind, wird es zu dieser Absegnung erst gar nicht kommen. Hier würde sich die Katze selbst in den Schwanz beißen.

@ Chippy

Die Verschiebung der Hauptversammlung hatte garantiert was mit den unklaren Stimmverhältnissen zu tun, darauf lässt auch die neue Zählung am 02.06. schließen.

@ martini88

Das einzige denkbare Szenario, in welchem die HF nicht unter Druck stehen würden die synthetischen Shares zu jedem Preis auf biegen und brechen zu covern wäre, wenn dahinter ein kriminelles Netzwerk ungeahnten Ausmaßes stehen würde, sprich über HF hin zu MM, Clearingstellen, Banken, Regulierungsbehörden, etc.. Halte ich zwar ehrlich gesagt nicht für möglich, da immer irgendwann mal was durchsickern würde, aber für unmöglich halte ich es hier mittlerweile auch nicht mehr. Denn welche Abgründe sich mittlerweile schon aufgetan haben, da hätten wir wohl am Anfang des Jahres alle noch nicht damit gerechnet, wobei die HF bzw. alle Beteiligten wohl auch nicht mit solch einer Situation wie derzeit jemals gerechnet hätten.

Was mich auch stutzig gemacht hat, dass AA bisher und auch im Earning Call nur durch die Blume über das Share Counting geredet hat und keinen Klartext. Es wurden komischerweise auch keine Fragen der Analysten dahingehend gestellt. Entweder bekommen die Analysten nichts mehr von der Welt mit oder sie wollten nicht die richtigen Fragen stellen.

@ STERNENHIMMEL

Das von dir angesprochene benötigte Volumen wird wohl derzeit von Shitadel unten gehalten. Ich gebe dir da auch vollkommen Recht, Volumen wäre derzeit der fehlende Funke um das Pulverfass zum explodieren zu bringen.

@ s1893

Sollte es theoretisch tatsächlich mehr als ca. 450 Millionen Shares geben, dann müssten die HF theoretisch bei jedem Aktienbsitzer anklopfen und diese fragen, wie viel sie gerne für ihre Aktien hätten. Warum aber nur theoretisch? Weil die HF einerseits nur die synthetischen Shares vollständig zurückkaufen müssten und die legalen nur so weit, bis sie die Margin Bedingungen wieder erfüllen, sprich, es würde dann ein gewisser Teil an Short Shares übrig bleiben, die im Rahmen eines Squezzes nicht gecovert werden müssten (dies wird dann wohl ein Teil der uns derzeit bekannten ca. 100 Millionen "legalen" Short Shares sein). Anders würde es aussehen, wenn alle HF umkippen würden, dann müssten sie auch sämtliche legalen Shares zusätzlich mit aufkaufen vor deren Liquiditation. Sollten sich unsere feuchtesten Träume bewahrheiten und es gibt tatsächlich mehr als eine Milliarde synthetische Shares, dann fröhlichen Flug ...

@ boyle25

Volumen bräuchten wir deswegen, weil dies den Kurs nach oben ziehen würde, dies wiederum würde für die HF höhere Kosten, u. a. höhere Ausleihkosten bedeuten und dies wiederrum würde die HF stärker unter Coverdruck setzen. Stell dir nur mal rein theoretisch wir würden statt bei 10$ jetzt schon bei 20$ stehen, da würden dann somit für die HF doppelt so hohe Kosten anfallen. Den Rest kannst du dir dann ja denken, oder?

Seit Freitag hat das Volumen ja auch schon etwas angezogen und den Effekt konntest du ja sehen, oder? Erinnere dich an den Effekt den wir vor ein paar Tagen / Wochen hatten als das Volumen nahezu einschlief.

Und bei mehr Volumen kommt auch noch hinzu, dass evtl. noch mehr Shares vom Markt in die Depots verschwinden und somit die Shorties evtl. noch mehr teure (synthetische) Short Shares auf den Markt werfen müssen und sich somit noch schnell ihr Grab schaufeln.

Mehr Volumen würde eine Abwärtsspirale für die HF in Gang setzen.

@ weindealer1

Zu ...

1.) Ich glaub keine Aktie war jemals so überkauft wie AMC und ich gehe auch mal davon aus, dass 99% aller Aktien überhaupt nicht überkauft sind und selbst wenn, und dies wäre dann wohl nur marginal, dann würde dies bestimmt auch nicht auffallen, da wohl die meisten Aktionäre bei einer HV ihre Stimmen nicht abgeben und solange die Stimmanzahl unter der ausgegebenen Aktienanzahl bleibt, fällt dies wohl nicht auf. Und eine AG wird wohl nur in den seltesten Fälle jemals eine Aktienzählung durchführen.

2.) Die Frage habe ich in so ähnlicher Form bereits gestern früh schon einmal beantwortet. Falls dir danach noch Fragen offen sein sollten, einfach noch mal stellen.

@ Bullish_Hope

Das Inflationsgeschwätz der Bigs dient einzig und allein nur dem Grund die Märkte mit irgendeinem Argument evtl. drücken zu können. Denn schau dir doch z. B. mal solche Aktien wie Apple oder Amazon an, seit einem halben Jahr bewegen die sich nahezu gar nicht mehr (+- 10%). Das ist für die Bigs zu wenig. Die wollen wieder so was wie vor einem Jahr haben. Die Märkte erst 50% nach unten drücken um sie dann wieder in kürzester Zeit um 100% hochzuziehen. Da verdient man das große Geld und nicht mit einem auf Rekordniveau verharrenden Aktien oder Indizes.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
157 | 158 | 159 159  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: adios75, Buddy999, Ekto_win, IFHXI, katzenbeissser, köln64, München13, RichyBerlin, Silence47, Weltenbummler