Jung(e kauf)heinrich.Von diesem Niveau aus einKauf


Seite 11 von 31
Neuester Beitrag: 23.05.24 12:19
Eröffnet am:17.01.08 09:10von: Peddy78Anzahl Beiträge:770
Neuester Beitrag:23.05.24 12:19von: Putzigputzig.Leser gesamt:301.669
Forum:Börse Leser heute:19
Bewertet mit:
18


 
Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 31  >  

1327 Postings, 5147 Tage frizzzund wieder mal

 
  
    #251
1
21.07.10 14:37
steht Heinrich vor der bisher unüberwindlichen Schwelle bei 19,58.
Mal sehen, ob der Durchbruch diesmal gelingt.
Wenn ja, wird es interessant- die Charttechnik (von der ich zwar eigentlich so viel nicht halte) verspricht dann so einiges...  

29 Postings, 5099 Tage la platasieht gut aus

 
  
    #252
1
22.07.10 12:12

wenn das wachstum auch nur halbwegs vernünftig bleibt, verspricht der junge h so einiges, sowohl fundamental als auch charttechnisch. einer meiner lieblingswerte...

 

1327 Postings, 5147 Tage frizzzhossa

 
  
    #253
1
24.07.10 12:30
er hat es. :)
Kursziele jetzt bei 25 Euro... mal sehen, wie lange wir dahin noch brauchen.

Die Branche boomt- Caterpillar, Demag Cranes, Liebherr, Jungheinrich- die haben alle zu tun ohne Ende. Aber das meiste Potenzial in diesem Bereich sehe ich bei JH.  

1327 Postings, 5147 Tage frizzzKursziel 25 kassiert...

 
  
    #254
31.07.10 21:16
..und durch neues KZ 32 ersetzt. Mehr, als (selbst ich!) gedacht habe:

M.M.Warburg hat die Einstufung für Jungheinrich nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 32,00 Euro belassen.
Die Ergebnisse des Maschinenbauers im zweiten Quartal hätten deutlich über den Erwartungen gelegen, schrieb Analyst Thomas Rau in einer Studie vom Freitag. Nun sei eine Anhebung der Gesamtjahresprognose des Unternehmens wahrscheinlich. Auch die Gewinnschätzungen der Analysten dürften nach den guten Zahlen nach oben korrigiert werden.  

1327 Postings, 5147 Tage frizzznoch eine Kurszielerhöhung: KZ 37

 
  
    #255
29.08.10 17:40
Godmode- Trader, 26.08.

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 21,08 Euro

Rückblick: Gegen Ende 2008 markierte die Jungheinrich Aktie bei 37,18 Euro ihr bisheriges Allzeithoch. Von dort aus starteten massive Kursverluste bis hin zum Allzeittief aus den Jahren 2001/2002 im Bereich 6,58 Euro. In den Folgemonaten gelang es den Käufern eine inverse SKS- Formation auszubilden und somit einen Boden zu aktivieren.

Es folgte eine deutliche Aufwärtsbewegung in einem intakten Aufwärtstrend bis in den Widerstandsbereich um 25,50 Euro. Knapp vor dem 61,8 % Fibo- Retracement drehte der Kurs nach unten hin ab und bewegt sich jetzt Richtung Aufwärtstrendunterkante.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig könnte die Aktie von Jungheinrich noch auf  19,50 - 19,88 Euro abfallen. Spätestens von dort aus sollte aber eine neue Aufwärtswelle starten. Mittelfristig ist weiterhin eine Rally gegen 37,18 Euro zu erwarten. Im Extremfall könnte es sogar noch zu einem Rücksetzer gen 18,40 Euro kommen.

Sollte die Aktie allerdings per Tagesschlusskurs unter 18,00 Euro abfallen, droht eine massive Verkaufswelle in Richtung 15,22 bis 12,00 Euro.  

1327 Postings, 5147 Tage frizzzAusblick Maschinenbauindustrie

 
  
    #256
1
13.09.10 11:16
Webseite: www.vdma.org
Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) hat seine Wachstumsprognose verdoppelt. Für dieses Jahr rechne man nun mit einem Produktionsplus von 6%statt 3%, sagte Hauptgeschäftsführer Hannes Hesse am Montag.

Grund für die Prognoseerhöhung sind nach Angaben des Verbandes die "außerordentlich guten Auftragseingänge" der vergangenen Monate. Dabei wiesen von Mai bis Juli alle Fachzweige Zuwächse auf, nachdem sich die Branchen zuvor zeitweise noch sehr unterschiedlich entwickelt hatten.

------------

Manchmal wird man für Geduld belohnt, sicher auch, wenn man bei JH investiert ist.  

1327 Postings, 5147 Tage frizzzjetzt nachkaufen oder noch warten?

 
  
    #257
08.10.10 11:58
hat jemand eine Meinung?

Das JH die 30 schafft, steht für mich außer Frage, nur, wie weit geht diese Delle?  

156 Postings, 6617 Tage astrophysikerAch haette ich doch nur vor 2 Jahren mehr gekauft.

 
  
    #258
21.10.10 14:00

1327 Postings, 5147 Tage frizzzastro

 
  
    #259
05.11.10 12:15
dann hättest Du dich heute auch nicht mehr gefreut  

156 Postings, 6617 Tage astrophysiker@ frizz

 
  
    #260
05.11.10 16:10
Stimmt auch wieder. Es war nur so ein ploetzlicher Anfall von Melancholie.  

30 Postings, 5077 Tage EndmoraeneHeute wäre ein Grund für Melancholie ...

 
  
    #261
09.11.10 17:46

Was ist mit der Aktie los? Warum geht sie runter, obwohl alle sie "übern Klee loben?" Ist das gezieltes "Selling the good news". Wie gut werden die Zahlen am 11. November sein? Any idea/information?

 

4713 Postings, 5570 Tage bierroAnalystenschätzungen

 
  
    #262
10.11.10 09:59

Ihr braucht Euch doch nur einmal die letzten Bewertungen von Analysten anzuschauen, dann wisst Ihr, wie der Hase läuft.

Beispiel:

Die Analysten würden für das Gesamtjahr von einem EBIT in Höhe von 90,8 Mio. Euro ausgehen. Diese Zielmarke würde zudem deutlich über den Konsensschätzungen (80 Mio. Euro) liegen. Auch für 2011 seien die Markterwartungen noch zu niedrig. 

Das heißt, wenn die morgen nicht mit mind. 100 Mio. herauskommen, wurden die Erwartungen nicht erfüllt - also Enttäuschung und raus. Also gehen jetzt schonmal einige und schauen, was morgen passiert.

 

30 Postings, 5077 Tage EndmoraeneWo war das zu lesen?

 
  
    #263
10.11.10 12:53

Klingt sehr plausibel.
Ich habe "überall" recherchiert, dazu habe ich nichts gefunden. Wo stand das?

So ähnlich lief es auch bei Betrandt - ein bißchen Analysten-Sand ins Getriebe - die gleiche Firma;
die gleich Perspektive - und schon wars aus damit. Die Aktie dümpelt jetzt bei 42,0x herum.





 

 

4713 Postings, 5570 Tage bierroAnalyse

 
  
    #264
10.11.10 16:27

4713 Postings, 5570 Tage bierroNochmal Link

 
  
    #265
10.11.10 16:28

4713 Postings, 5570 Tage bierroIrgendwie...

 
  
    #266
10.11.10 16:31

...klappt das mit dem Link nicht, aber die Anal.-Schätzungen gehen alle in Richtung 90 Mio.

Ich hab heute morgen direkt verkauft, und der Kurs gibt mir Recht. Minus 5 %.

Aber morgen oder übermorgen geht´s auf jeden Fall wieder rein, die sind erst am Anfang. https://kunde.comdirect.de/inf/aktien/detail/...;ID_ANALYST_FIRM=3585   

 

4713 Postings, 5570 Tage bierroGute Q3-Zahlen...

 
  
    #267
11.11.10 14:32

...aber es bleibt beim Ausblick Richtung 80 Mio. EBIT für 2010. Also bewegt sich(heute) beim Kurs nix.

Ich bin wieder dabei.  

 

2108 Postings, 5795 Tage allegro7hallo bei 9 Euro habe geschrieben Kaufen Kaufen...

 
  
    #268
17.11.10 17:27
DIE KONNTE NOCH MEHR GEWINNE MACHEN WENN ES MIT DEN MATERIALLIEFERUNG BESSER KLAPPEN WURDE.
Die bossen hatten alles runtergefahren und gleichzeitig die Lieferanten ihr produktion gedrosselt und Leute Entlassen. Jetzt wo es wieder Leuft mussen die Lieferanten alles wieder in Gang setzen und wenn wiedr Liefer Treu sind kann die Aktie Gut die 40 Euro überschreiten, Wir Produzieren immer noch die Besten Gabelstapler. Ich habe Gutes Geld Verdient bei Jungheinrich, hatte Angefangen in die 70 Jahren nach die zeit mit Udo Lindenberg, Bald gehe ich in meine verdiente Rente, über Jungheinrich kann nur sagen, kenne keine Gesundere firma.

Allegro

13 Postings, 5251 Tage hallo2008die besten Gabelstapler???

 
  
    #269
18.11.10 11:47

Dann kennst du dich auf dem Staplermarkt aber nicht wirklich aus. Gibt 2 Marken, die um einiges bessere Stapler bauen.

 

1327 Postings, 5147 Tage frizzzinsiderkauf bei 27,25

 
  
    #270
22.11.10 22:43
wohin auch sonst mit dem weihnachtsgeld :)  

1327 Postings, 5147 Tage frizzzweg frei zum allzeithoch?

 
  
    #271
1
15.12.10 20:54
einschätzung godmode trader:

"Jungheinrich - WKN: 621993 - ISIN: DE0006219934

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 30,09 Euro

Im heutigen Handel bricht die Aktie von Jungheinrich über den Widerstand bei 29,49 Euro nach oben aus. Damit kommt es zu einem neuen Hoch in der Aufwärtsbewegung seit März 2009. Dieser Ausbruch stellt also eine Bestätigung dieser Rally dar. Damit endet eine Konsolidierung, die mit dem Hoch bei 29,49 Euro vom 08. November eingesetzt hatte, nun wohl endgültig.

Damit sollte die Aktie in den nächsten Tagen und Wochen weitere Kursgewinne erzielen können. Eine Rally gen 31,67 und später 37,18 Euro, also an das Allzeithoch ist wahrscheinlich.

Sollte die Aktie aber unter eine kleine Unterstützung bei 27,90 Euro abfallen, dann könnte es noch einmal zu einem Abverkauf auf 25,69 Euro kommen."  

1327 Postings, 5147 Tage frizzzwas Analystenempfehlungen doch so bewirken können.

 
  
    #272
14.01.11 14:08
Jungheinrich: Erste Analyse durch die Nord LB
11.01.2011 (www.4investors.de)

"Die Analysten der Nord LB starten die Beobachtung der Aktien von Jungheinrich. In ihrer ersten Analyse sprechen sie für den Titel eine Kaufempfehlung aus.

Das erste Kursziel bei der Aufnahme der Coverage liegt bei 38,00 Euro.

Nach Ansicht der Experten hat Jungheinrich den Turnaround geschafft. So werden die Auftragsbücher wieder voller, die Produktion legt zu. Man ist auch in China durch den Ausbau eines Werkes stärker vertreten. Für 2011 soll es mit dem Umsatz und dem Gewinn weiter nach oben gehen. Allerdings sehen die Analysten weitere Möglichkeiten der Optimierung, das sollte sich positiv in den Margen auswirken. "


-- aktuell liegt JH fast 2 % im Minus und hat die charttechnische Marke von 27.90 unterschritten. Bleibt das zum Wochenschluss so, gibt es nächste Woche schöne Einstiegsmöglichkeiten.  

14 Postings, 5018 Tage Peter BondPusher am Werk

 
  
    #273
01.02.11 12:15

na da sind wohl heute einige Pusher am Werk.

 

156 Postings, 6617 Tage astrophysiker@Peter Bond

 
  
    #274
01.02.11 14:47
Was meinst du mit Pushern? Pusher ist fuer mich jemand der z.B. hier im Forum mit Falschmeldungen oder Auslassen von Fakten versucht ein falsches Bild von Aktien mit niedrigem Tagesvolumen zu malen um moeglichst viele Kleinanleger zum Kauf./Verkauf zu bewegen. Bei Nebenwerten kann das durchaus zu Kursbewegungen fuehren. Wen bei einem S-Dax Wert wie Jungheinrich ein Kurssprung stattfindet weil Kaeufe mit einem Tagesvolumen am fruehen Nachmittag von knapp unter 2 Mio Euro zu Buche stehen wuerde ich eigentlich nicht von Pushern reden. Vielleicht verstehe ich aber auch den Ausdruck "Pusher" nicht richtig.  

14 Postings, 5018 Tage Peter Bondsiehe musterdepot einer Börsenzeitschrift

 
  
    #275
01.02.11 16:41

naja der Titel wurde heute ins Musterdepot einer bekannten Börsenzeitschriftt aufgenommen. Jeden Titel, den die ins Depot nehmen, steht an dem Tag so zwischen 4% und 12 % im Plus. Wenn man die Mail über die Depotaufnahme bekommt, ist es immer schon zu spät. dann ist der Titel schon oben. Wer im Vorfeld schon weiss, dass ein Titel aufgenommen wird, kann sicher gut Kohle machen.

 

Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 31  >  
   Antwort einfügen - nach oben