Energy Fuels startet durch


Seite 3 von 9
Neuester Beitrag: 25.03.22 16:11
Eröffnet am:17.01.11 11:13von: XomasAnzahl Beiträge:210
Neuester Beitrag:25.03.22 16:11von: M-o-DLeser gesamt:98.659
Forum:Hot-Stocks Leser heute:12
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

830 Postings, 2615 Tage dieselketteCharttechnische Analyse

 
  
    #52
17.11.17 19:10
Erstes markantes Ziel ca. 2 Euro - sollte demnächst erreicht werden.
Das Marktumfeld für Uran hat sich verbessert, die langjährige Baisse könnte beendet sein.

Steigt der Uranpreis deutlicher, könnte auch eine völlige Neubewertung anstehen.
Kurse charttechnisch signifikant ü. 2 Euro können eine Hausse mit Ziel 5 Euro auslösen.

http://www.ariva.de/energy_fuels-aktie/...nts=None&indicator=None  

249 Postings, 4626 Tage TheNextRevolutionaktueller Spot, steigt weiter...........

 
  
    #53
18.11.17 19:24
25.00s +0.60 ( + 2.46% ) 17.11.17 [NYMEX]  

830 Postings, 2615 Tage dieselketteMarktkapitalisierung

 
  
    #54
20.11.17 09:25
Hier ist Menge Luft nach oben........und saisonal beste Zeit.

Gerade mal ca. 70 Millionen Aktien....

bei 1,80 $ = ca. 126 Mill. $ MK

bei 2,30 $ = ca. 161 Mill. $ MK

bei 2,80 $ = ca. 196 Mill. $ MK

http://www.energyfuels.com/investors/stock-information/  

830 Postings, 2615 Tage dieselketteVerträge laufen aus....

 
  
    #55
20.11.17 09:55
Langfristige Lieferverträge laufen branchenweit 2018 aus, höhere Uranpreise das Ziel aller!

https://www.cameco.com/media/news/...erations-and-reduce-its-dividend

Die Cameco Produktionskürzung ist ein Game Changer, wie es ihn seit Fukushima nicht gegeben hat. Sehr wahrscheinlich, dass dem Beispiel weitere Kürzungen folgen, damit neue hochdotierte Lieferverträge geschlossen werden können.

Die Produktionskürzungen wirken als Katalysator, sie beschleunigen das Ende niedriger Uranpreise. Eine Rallye der Uranpreise liegt in der Luft.  

3487 Postings, 3120 Tage PolluxEnergyKazatomprom

 
  
    #57
08.12.17 13:33
hat am Montag angekündigt, dass man die Förderung noch weiter reduzieren wird!

Uran: KazatomProm lässt Uranaktien steigen
Nachdem der staatliche Uranproduzent KazatomProm bereits zu Beginn des Jahres eine Förderkürzung von 10% angekündigt und umgesetzt hatte, vermeldete das Unternehmen am 4. Dezember 2017 eine weitere Drosselung der Förderung um 20% über zunächst drei Jahre ab Anfang 2018. Zusammen mit der Ankündigung von Cameco, die McArthur River Mine in Kanada zu schließen, dürften die Zeiten der Überproduktion beziehungsweise des Angebotsüberschusses damit zunächst einmal vorbei sein.
Führende Uran-Experten gehen davon aus, dass sich nun bereits ab dem kommenden Jahr 2018 ein Angebotsdefizit von 15 bis 20 Millionen Pfund U3O8 bilden wird. Dazu kommt, dass in den kommenden beiden Jahren über 90% der langfristigen Lieferverträge zwischen den Uranproduzenten und den Energieversorgern auslaufen. Wie die Beispiele KazatomProm und Cameco zeigen, ist man nicht (mehr) gewillt, entsprechende Vorkommen zu aktuellen Preisen um 25 US$ je Pfund U3O8 auszubeuten. Es kann daher damit gerechnet werden, dass jetzt relativ rasch die ersten Energieversorger auf eine Verlängerung der bisherigen Kontrakte drängen. Damit wird ab spätestens Mitte 2018, wahrscheinlich aber bereits im ersten Quartal 2018 eine Welle an entsprechenden Kontrakten losgetreten werden, die auch den Uran-Spot-Preis positiv beeinflussen wird.
Die Tatsache, dass aktuell 57 Reaktoren in Bau befindlich sind, gleichzeitig in den kommenden 5 Jahren aber keine größeren, neuen Minen in Betrieb genommen werden können (Ausnahme ist die Husab Mine in Namibia, die sich aktuell in der Ramp-Up-Phase befindet), lässt erahnen, dass sich in den Jahren bis mindestens 2025 ein, in seiner Dimension noch nicht zu erahnendes Angebotsdefizit aufbauen wird.
Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass sich nun auch endlich einmal die großen Uranproduzenten untereinander einig zu sein scheinen. Gut für die Aktien von entsprechenden Entwicklungs-Gesellschafften wie Uranium Energy, Fission Uranium oder Energy Fuels, die recht rasch von dem sich abzeichnenden, oben beschriebenen Szenario profitieren dürften. Einen ersten Sprung in die richtige Richtung konnten diese am vergangenen Montag bereits vollziehen.

Quelle:
 

1767 Postings, 6211 Tage Basegekauft

 
  
    #58
05.01.18 17:18
habe heute mein bestand aufgestockt. die aussichten langfristig sind top. hier benötigt man nur geduld.  

249 Postings, 4626 Tage TheNextRevolutiones wird hier wohl bald anlaufen

 
  
    #59
03.03.18 19:42
Energy Fuels wins approval to expand uranium, vanadium mines in Utah


https://uk.reuters.com/article/usa-mining-uranium/...ah-idUKL2N1QH1X5  

3487 Postings, 3120 Tage PolluxEnergyNeues

 
  
    #60
09.03.18 20:16
Statement von Energy Fuels im Interview:
 

249 Postings, 4626 Tage TheNextRevolutionNews.......................

 
  
    #61
29.03.18 23:13
Energy Fuels Erzielt Wichtige Umwelt Milestone bei seinem Alta Mesa Uranprojekt in Texas
DENVER, 29. März 2018 / CNW / - Energy Fuels Inc. (NYSE Amerikaner: UUUU; TSX: EFR) ( "Energy Fuels" oder das "Unternehmen"), ein führender Uranproduzent in den USA, freut sich, dass es zu verkünden , hat einen großen ökologischen Meilenstein in seiner Alta Mesa Uranprojekt ( „Alta Mesa“) in Texas erreicht. Am 16. März 2018 erhielt die Gesellschaft eine Mitteilung von der Texas Kommission für Umweltqualität ( „TCEQ“) bestätigt , dass die Gesellschaft endgültige Grundwasser Restaurierung in Produktionsgebiet 1 ( „PAA1“) durchgeführt. Nun, da TCEQ komplette Bohrfeld Restaurierung befunden hat, kann die Gesellschaft auch Verstopfung und endgültige Schließung von PAA1, einschließlich einer Reduzierung der Rekultivierung Bindung an dem Projekt und die Rückkehr Restricted Cash gehen. Grundwassersanierung folgende Urangewinnung ist eine der wichtigsten Umwelt - Compliance - Meilensteine , die jeder US - in situ - Gewinnung ( „ISR“) Anlage muss nach der Produktion abzuschließen.

Mark S. Chalmers, Präsident und CEO von Energy Fuels , erklärte: „Wir sind sehr stolz Regierung Bestätigung der endgültigen Wiederherstellung des Bohrungsfeldes in Alta Mesa Energy Fuels und der Rest der US Uranindustrie erhalten unter der höchsten Gesundheit, Sicherheit arbeiten. und Umweltstandards in der Welt, einschließlich state-of-the-art Schutz von Grund- und Trinkwasser. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für Energy Fuels und ein weiterer Beweis für unser Engagement für den Umweltschutz. ich gratuliere unserem Team vor Ort in Texas und die Support - Mitarbeiter hier in Denver für ihre harte Arbeit und Professionalität in dieser wichtigen Leistung.“

Alta Mesa ist ein voll zulässig und gebaut ISR Uran - Projekt in Südtexas. Das Projekt (einschließlich PAA1) war es produziert von 2005 bis 2012, während dieser Zeit etwa 4,6 Millionen Pfund U 3 O 8, oder genug Uran liefern sauberen, kohlenstofffreien Strom aus einem durchschnittlich großen Kernreaktor für ein wenig in der Produktion über acht Jahre. Zum jetzigen Zeitpunkt, Alta Mesa wird von der Gesellschaft auf Standby-Status beibehalten, bereit Operationen innerhalb von etwa 12 Monaten nach einer Produktionsentscheidung fortzusetzen. Um die Produktion wieder aufnehmen, müsste die Gesellschaft kleinere Anlage Verbesserungen und die Installation neuer wellfields abzuschließen. Alta Mesa hat eine Gesamtprojektgebiet von ca. 200.000 Acres, einschließlich einer lizenzierten und gebaut ISR - Verarbeitungsanlage mit einer jährlichen Gesamtproduktionskapazität von 1,5 Millionen Pfund U 3 O 8 pro Jahr.

Nach einem technischen Bericht ( „Technical Report“) , hergestellt in Übereinstimmung mit National Instrument 43-101 - Normen zur Offenlegung von Mineralprojekten ( „NI 43-101“), hält Alta Mesa insgesamt 1,6 Millionen Tonnen gemessene und angezeigte Mineral Ressourcen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 0,111% U 3 O 8 , die 3,6 Millionen Pfund Uran, zusammen mit 7,0 Millionen Tonnen abgeleitete Mineralressourcen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 0,121% U 3 O 8 enthält 16,8 Millionen Pfund Uran. Der technische Bericht identifiziert auch bestimmte Explorationsziele , die 2,6 Millionen Tonnen von mineralisiertem Material mit einem durchschnittlichen Goldgehalt enthalten , die von 0,077% liegen könnte - 0,123% U 3 O 8. In verbesserten Marktbedingungen rechnet das Unternehmen mit Explorationsbohrungen auf dem Grundstück wieder aufnehmen, die Uranressourcen zu erweitern und die bestehenden Mineralressourcen in höhere Kategorien zu aktualisieren.  

869 Postings, 4163 Tage K1-SportUran Energy Fuels

 
  
    #62
17.04.18 17:58

Top U.S. Uranium Producer Files Section 232 Petition

https://www.streetwisereports.com/article/2018/04/...ommended_article

 

249 Postings, 4626 Tage TheNextRevolutionBig News....Produktionsaufnahme !

 
  
    #64
1
08.05.18 13:01

1040 Postings, 4969 Tage don kostoHallo Leute

 
  
    #65
1
17.05.18 16:48
bin dabei.  

3044 Postings, 5315 Tage mc.cashIch auch !

 
  
    #66
18.05.18 04:44

830 Postings, 2777 Tage Ice-Nine comingDie nächsten ...

 
  
    #67
18.05.18 05:29
... 24 Monate werden mega-spannend werden für die gesamte Uran-Wirtschaft. Habe derzeit 10% meines gesamten Investments in Uran-Werten und plane im Falle eines kleineren Rücksetzers noch auf 15% aufzustocken.

Ich denke, es bietet sich hier mal wieder eine jener "once in a lifetime" Gelegenheiten. Wir werden sehen....  

249 Postings, 4626 Tage TheNextRevolutionBei Rücksetzern...

 
  
    #68
18.05.18 22:10
... wird weiter aufgestockt.  

1040 Postings, 4969 Tage don kostoAnticyclical investing.

 
  
    #69
19.05.18 11:29
Either you are a contrarian, or you are dead.(Rick Rule)  

249 Postings, 4626 Tage TheNextRevolution5 $ Zielpreis mit "mehrfach höherem Potenzial"

 
  
    #71
20.06.18 15:57
Wir sind der Ansicht, dass im Zusammenhang mit dem derzeitigen Petitionsverfahren nach Section 232 die Anlagemöglichkeit für US-amerikanische Uranproduzenten sehr lohnend sein sollte. Sollte sich unsere Anlagethese als richtig erweisen und Abschnitt 232 schließlich die inländischen Uranpreise um 145% auf +50 USD pro Pfund U3O8 (das niedrigste Niveau, das notwendig ist, um selbst ein bescheidenes Wachstum der US-Produktion anzuregen) erhöhen, könnte sich die operative Hebelwirkung innerhalb des Bergbaugeschäfts steigern Die Aktienkurse von Energy Fuels liegen mehrfach höher als die derzeit niedrigen Niveaus.

http://www.cantorcanada.com/pdfFiles/20180619EFR.pdf  

249 Postings, 4626 Tage TheNextRevolutionNoch etwas zur 232 Petition

 
  
    #72
20.06.18 18:39

830 Postings, 2777 Tage Ice-Nine comingre #72

 
  
    #73
21.06.18 14:04
Ja, sollte die Prüfung stattfinden und dann als Ergebnis der Prüfung bekanntgegeben werden, dass Uran ein sicherheitsrelevanter Stoff ist, dann wird es Feuer unter dem Hinter der US-Werte machen.

DASS das Prüfverfahren eröffnet wird und es im Ergebnis heißen wird "relevant for national security" ist für mich so gut wie sicher. 2 Fragen bleiben:

a/ Wie lange wird die Prüfung dauern?
b/ Ab wann werden die Kurse der Prüfung und deren Ergebnis vorauseilen? Und wie weit?

Aber alles in allem ist die Petition ein schönerer weiterer Mosaikstein. Aber auch ohne 232-Petition sind die Marktdaten einfach unheimlich gut. Fast schon zu gut, um wahr zu sein.

Do your own due diligence.... :-)  

249 Postings, 4626 Tage TheNextRevolutionEnergy Fuels tritt dem Russell 3000 Index bei

 
  
    #74
25.06.18 22:23
DENVER , 25. Juni 2018 - Energy Fuels Inc. (NYSE: UUUU; TSX: EFR) ("Energy Fuels" oder "das Unternehmen") , ein führender Hersteller von Uran und Vanadium in den Vereinigten Staaten , freut sich um bekannt zu geben, dass das Unternehmen heute als Mitglied des Russell 3000®- Index mit breitem Markt im Rahmen der Russell-Index-Neugründung 2018 aufgenommen wurde.

Die jährliche Neuzusammensetzung der Russell-Indizes erfasst die 4.000 größten US-Aktien per 11. Mai und rangiert sie nach der Gesamtmarktkapitalisierung. Die Mitgliedschaft im Russell 3000 ® Index, der für ein Jahr bestehen bleibt, bedeutet die automatische Aufnahme in den Russell 1000 ® Index mit großer Marktkapitalisierung oder den Russell 2000 ® Index mit geringer Marktkapitalisierung sowie die entsprechenden Indizes für Wachstum und Value Style. FTSE Russell bestimmt die Mitgliedschaft für seine Russell-Indizes in erster Linie nach objektiven Marktkapitalisierungs-Rankings und Stilattributen.

Mark S. Chalmers , President und CEO von Energy Fuels, erklärte: "Energy Fuels freut sich, dem breit aufgestellten Russell 3000 Index ® beizutreten , von dem wir glauben, dass es die Sichtbarkeit und das Engagement des Unternehmens bei wichtigen institutionellen Anlegern weiter erhöhen wird Von Uran und Vanadium haben wir eine Reihe bedeutender, identifizierbarer Katalysatoren, die das Wachstum des Unternehmens weiter befeuern können, einschließlich unserer anhängigen Petition zu Uran, neuen Quellen alternativer Ausgangsmaterialien, der Wiederaufnahme der Vanadiumproduktion und der Sicherung von Landverträgen Aufräumarbeiten. "

Russell-Indizes werden von Anlageverwaltern und institutionellen Anlegern häufig für Indexfonds und als Benchmark für aktive Anlagestrategien verwendet. Etwa 9 Billionen US-Dollar an Vermögenswerten werden mit Russells US-Indizes verglichen. Russell-Indizes sind Teil von FTSE Russell, einem führenden globalen Indexanbieter.

Weitere Informationen zum Russell 3000 ® Index und der Russell US Indexes Rekonstitution finden Sie im Abschnitt "Russell Reconstitution" auf der FTSE Russell Website .  

830 Postings, 2777 Tage Ice-Nine comingSection 232

 
  
    #75
1
18.07.18 08:21
Wow, das ging gestern Abend nachbörslich ja mächtig gen Norden (+19%). Stichtwort: Section 232 Verfahren.

Bin mal gespannt, was heute Abend zur Eröffnung in den USA von diesen nachbörslichen Kurssteigerungen übrig bleiben wird.

Daumen drücken! :-)  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben