Indus - Substanz mit Phantasie


Seite 1 von 23
Neuester Beitrag: 04.09.19 15:47
Eröffnet am: 12.07.05 16:34 von: brokeboy Anzahl Beiträge: 559
Neuester Beitrag: 04.09.19 15:47 von: km11 Leser gesamt: 170.637
Forum: Börse   Leser heute: 33
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 23  >  

2590 Postings, 5671 Tage brokeboyIndus - Substanz mit Phantasie

 
  
    #1
11
12.07.05 16:34
INDUS Holding (Nachrichten) erwirbt den Systemlieferanten Selzer

nachdem ich etwa 2 Monate lang gewartet habe, seit ein uns allen bekannter Psychopath einen Haufen überzogenen Irrsinns über die Indus gepostet hat, möchte ich dieses Substanzpapier wieder ins Gespräch bringen. KGV bei 13-14, Divi bei 5% und ein unglaublich geschicktes Händchen bei der Auswahl sog. "hidden champions" machen Indus zu einem wirklich renditeträchtigen Depotkandidaten, der dieses Jahr die 30 Euro -Marke nehmen sollte. Bei mir waren Indus und Gesco in der engeren Wahl - allerdings hat mich das Portfolio der Indus eher überzeugt.

Gruss von BB

Latest News:
Bergisch Gladbach, 12. Juli 2005 - Die INDUS Holding AG (ISIN DE0006200108)
hat 70 % der Anteile an der Selzer Fertigungstechnik GmbH&Co. KG, Driedorf-
Roth, übernommen. 30 % der Anteile verbleiben bei der Familie Selzer. Im
abgelaufenen Geschäftsjahr 2004 erzielte der spezialisierte Zulieferer für die
Fahrzeug- und Elektroindustrie mit rund 600 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe
von ca. 80 Mio. Euro. Hans-Joachim Selzer, der seit über 20 Jahren als
geschäftsführender Gesellschafter das Unternehmen leitet, wird auch in Zukunft
in dieser Funktion für die operative Entwicklung des Unternehmens
verantwortlich sein.

Als Systemlieferant nimmt Selzer eine ausgezeichnete Marktstellung ein und ist
bei allen großen Herstellern auditiert. Selzer besitzt umfassendes Know-how
bei der Entwicklung und Fertigung von kompletten, einbaufertigen Baugruppen
aus Metall, insbesondere für Schaltgetriebe, Bremsen und Motoren. Dabei wird
von der Produktentwicklung über Prototypenbau bis zur Produktion die gesamte
Leistungspalette abgedeckt. Den größten Teil seines Absatzes realisiert Selzer
mit Herstellern der Fahrzeugindustrie, wobei ein Schwerpunkt im Bereich der
Nutzfahrzeuge liegt. Eine zweite wichtige Kundengruppe bilden Unternehmen aus
der Elektroindustrie.

Mit der getätigten Akquisition setzt die INDUS Holding AG die Strategie,
Mehrheitsbeteiligungen an profitablen Nischenunternehmen zu erwerben, weiter
fort. Das Beteiligungsportfolio umfasst inklusive Selzer aktuell 41
mittelständische Unternehmen. Die zu Jahresbeginn geäußerte Prognose, im
Gesamtjahr ein Umsatz- und Ertragswachstum im Vergleich zum Vorjahr zu
erzielen, wird durch die Übernahme von Selzer untermauert. Die auch nach
diesem Kauf komfortable Liquiditätsposition soll für weitere Investitionen
genutzt werden.

INDUS Holding AG
Kölner Straße 32
51429 Bergisch Gladbach
Deutschland

ISIN: DE0006200108 (SDAX)
WKN: 620010
Notiert: Geregelter Markt in Düsseldorf und Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin-Bremen, Hamburg, München und Stuttgart

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 12.07.2005
 
533 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 23  >  

126 Postings, 1193 Tage drwankmanheute

 
  
    #535
02.11.17 12:10
wieder alles gut.  

52086 Postings, 5295 Tage RadelfanIndus im Q3 weiter in der Spur!

 
  
    #536
1
14.11.17 09:49
DGAP-News: INDUS Holding AG: Erfreuliches drittes Quartal in guter konjunktureller Lage (deutsch)
INDUS Holding AG: Erfreuliches drittes Quartal in guter konjunktureller Lage DGAP-News: INDUS Holding AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/9-Monatszahlen INDUS Holding AG: Erfreuliches drittes

52086 Postings, 5295 Tage RadelfanEin starkes Jahr: Dividende 1,50

 
  
    #537
27.03.18 08:10
DGAP-News: INDUS Holding AG: INDUS verbucht abermals ein gutes Jahr (deutsch)
INDUS Holding AG: INDUS verbucht abermals ein gutes Jahr DGAP-News: INDUS Holding AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis INDUS Holding AG: INDUS verbucht abermals ein gutes Jahr 27.03.2018 / 07:30 Für

1 Posting, 1566 Tage BlueLion1Repositionierungen?

 
  
    #538
22.04.18 18:52
Im Geschäftsbericht 2017 ist mehrfach von notwendigen
Repositionierungen in den Bereichen Fahrzeugtechnik und Metalltechnik
die Rede. Weiß irgendjemand, was darunter im Detail zu verstehen ist?  

774 Postings, 1304 Tage Der Connaisseureur

 
  
    #539
17.05.18 20:49
Scheint mit der Zukunftsschwäche des Diesels zusammenzuhängen. Zumindest bei der Fahrzeugtechnik.
Dort scheint die Indus die Notbremse und Kursänderung eingeleitet zu haben.
Kostet eben.  

584 Postings, 1661 Tage MarygoldIndus auf echtgeld.tv:

 
  
    #540
2
26.05.18 14:43

584 Postings, 1661 Tage MarygoldAbromeit und Schmidt zu drohendem Handelskrieg:

 
  
    #541
29.07.18 12:56

584 Postings, 1661 Tage MarygoldVerkäufe von Beteiligungen?

 
  
    #542
19.08.18 14:11
Die Mittelstandsholding könnte sich von mehreren Beteiligungen trennen. Derweil steigerte das Unternehmen seinen Gewinn.
 

584 Postings, 1661 Tage MarygoldInterview mit CEO Schmidt

 
  
    #543
19.08.18 14:19

2563 Postings, 5202 Tage Orthnanu

 
  
    #544
1
11.10.18 21:31
Jetzt gehts auch den soliden Werten an den Kragen..

Panik, i hör' dir tapsen..  

584 Postings, 1661 Tage MarygoldWann zugreifen?

 
  
    #545
1
12.10.18 22:04
Die Frage ist: Wann zugreifen?  

52086 Postings, 5295 Tage Radelfana.o.HV am 29.11.2018

 
  
    #546
1
15.10.18 16:58
Sowas hebt auch nicht grade die Stimmung!
Dow Jones hat von EQS/DGAP eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten. DGAP-News: INDUS Holding Aktiengesellschaft / Bekanntmachung der Einberufung

2424 Postings, 865 Tage neymarIndus

 
  
    #547
14.11.18 11:22

52086 Postings, 5295 Tage RadelfanEBIT unter Plan

 
  
    #548
1
21.02.19 09:20

1691 Postings, 5171 Tage paris03Ordentliche Zahlen

 
  
    #549
22.02.19 09:54
und KGV unter 10!

ueberteuert ist nach meiner Meinung die Aktie um die 40 Euro nicht und Potential ist da  

634 Postings, 2726 Tage HutaMG@paris03

 
  
    #550
1
23.02.19 10:41
Wie kommst Du denn auf ein KGV von unter 10?

Laut Konsenschätzung vom 06.12.2018 gingen die Analysten im Schnitt von einem EBIT von knapp 139 Mio Euro aus - und daraus resultierte ein EpS von 2,92 Euro. Nun sich es laut Meldung der Indus beim Ebit nur 135 Mio Euro geworden - rechnerisch würde sich daraus eine EpS von 2,84 Euro ergeben - in jedem Fall aber doch ein KGV von deutlich über 10 ???  

52086 Postings, 5295 Tage RadelfanEndgültige Zahlen liegen vor. Wieder 1,50 Divi

 
  
    #551
27.03.19 08:16
INDUS Holding AG: INDUS steigert Umsatz im Geschäftsjahr 2018 um 4,3 % DGAP-News: INDUS Holding AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis INDUS Holding AG: INDUS steigert Umsatz im Geschäftsjahr 2018 um 4

126 Postings, 1193 Tage drwankmanverstehe

 
  
    #552
31.05.19 07:56
ich das richtig und eine Kapitalerhöhung steht an?  

60 Postings, 1043 Tage km11Enttäuschend...

 
  
    #553
06.07.19 16:24
Der Kurs der Aktien ist enttäuschend. Bei meinem Einstieg sah ich Chancen und sie sackte stark ab. Jetzt habe ich nur nachgekauft um den Einstiegskurs zu vermindern und werde sie bei einem besseren Kurs verkaufen und nie mehr zurückblicken.
Im Aktionärsbrief zur Hauptversammlung erging sich der Vorstand in seinen ökologischen Ideen. Er soll lieber ökonomisch denken, denn darin geht es als CEO und für die Aktionäre.  

60 Postings, 1043 Tage km11... und fällt und fällt

 
  
    #554
20.07.19 13:17
Dem schlechten Geld gutes Geld hinterhergeworfen. Irgendwie steckt der Wurm in dieser Aktie.
Verstehe nicht das Ziel 54 wenn die Aktie immer weiterfällt.  

584 Postings, 1661 Tage MarygoldTiming

 
  
    #555
27.07.19 16:21
Timing ist immer eine schwierige Sache. Indus hält einige zyklische Unternehmen, z. B. aus dem Automobilzuliefererbereich. Da wundert es im Moment nicht, wenn der Kurs leidet.
Das spricht jedoch nicht gegen die Aktie, die nach wie vor ein solides Investment ist.  

60 Postings, 1043 Tage km11Frust

 
  
    #556
29.07.19 14:37
Ja, ich verstehe, daß die Automobilbranche nicht gut läuft, gibt halt zuviel Klimapanik in Deutschland.
Bei den Verlusten, die ich bei Indus gemacht habe, macht sich dennoch Frust breit.
Bei den jetzigen Kursen werde ich auch nicht verkaufen, vielleicht läuft es ja irgendwann besser....  

1691 Postings, 5171 Tage paris03kein Halten im Abwaertstrend

 
  
    #557
1
14.08.19 10:36
zu erkennen.

'Wir werden wohl bald unter 30 Euro gehen und ich sehe da kurzfristig kein Potential um zumindest wieder auf 40 Euro zu steigen.

Konjunktur laueft ins Rote und auch Indus macht weniger Gewinn - long gehen wuerde ich da nicht.  

60 Postings, 1043 Tage km11Newsletter

 
  
    #558
1
20.08.19 14:00
Heute den Newsletter von INDUS erhalten und der CEO ist ganz begeistert von der Tochter Ofa Bamberg, die einen nachhaltigen Kompressionsstrumpf entwickelt hat.
Er ist so begeistert von der "Nachhaltigkeit" und hatte schon bei früheren Newslettern immer den Grünen abgegeben.
Als Aktionär bin ich der Meinung, daß er mehr für die Nachhaltigkeit des Aktienkurses tun sollte, z.B. einen Aktienrückkauf zu dem derzeitigen katastrophalen Kurs durchführen sollte.
Seine grünen Visionen kann er bei der Politik verkünden, wir Aktionäre haben andere Prioritäten...  

60 Postings, 1043 Tage km11OUT

 
  
    #559
04.09.19 15:47
Alles mit 30 % Verlust über die Jahre verkauft.
Endlich weg damit und hinein in Unternehmen mit besseren Aussichten...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 23  >  
   Antwort einfügen - nach oben