In der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 08.06.21 21:13
Eröffnet am: 19.12.20 12:41 von: bauwi Anzahl Beiträge: 55
Neuester Beitrag: 08.06.21 21:13 von: bauwi Leser gesamt: 4.030
Forum: Talk   Leser heute: 31
Bewertet mit:
5


 
Seite: <
| 2 | 3 >  

9113 Postings, 7897 Tage bauwiIn der SPD stinkt's nach Lobbyismus! Pfui Pfui

 
  
    #1
5
19.12.20 12:41

https://de.wikipedia.org/wiki/Lobbyismus

Dass ein ehemaliger Goldman-Sachs-Manager, wie im aktuellen Fall "Jörg Kukies", wieder ein SPD-Mann,  die geplante Trading Steuer 2021 nun durchgedrückt hat, belegt wieder mal, wozu die Politik in Deutschland fähig ist.
Ein Gesetz auf den Weg zu bringen, dass sogar verfassungswidrig ist. Vorher werden allerdings die wichtigsten Richterposten durch Parteibuchinhaber besetzt, damit auch dieses verfassungswidrige Vorgehen die Hürden passieren kann.
Danke Tante SPD!  Wir sind damit auf dem besten Weg in Richtung Ungarn und Bulgarien !  
Die SPD ist an Scheinheiligkeit nicht zu überbieten!
Hier ein Artikel zu Goldman-Sachs-Manager Jörg Kukies (SPD):
https://www.manager-magazin.de/politik/...isterium-bmf-a-1198787.html

3057 Postings, 4147 Tage ZeitungsleserSo schnellt kommt das FA nicht an meine Kohle

 
  
    #2
3
19.12.20 12:52
Ich bin bei meinen Options-Kombinationen selbst betroffen. Nur die Ruhe. Ich habe das Gefühl, die Politiker checken das gar nicht, wie ungerecht das ist. Ist ja auch nicht trivial. Steuererklärung abgeben. Bescheid abwarten. Einspruchsverfahren mit Aussetzung der Vollziehung beantragen. Einspruchsentscheidung abwarten. -> bisher war immer einer schneller, das FA schlägt Ruhen des Verfahrens bis zur Entscheidung des BFH vor. Andernfalls: ->Finanzgericht-> Entscheidung abwarten->BFH anrufen!
Lies mal:
Drüen, FinanzRundschau v. 20.7.2020, 14/2020, S. 663-673, Kapitalverluste nur für "Kleinanleger"? - Zur Verfassungswidrigkeit der Beschränkung der Verlustverrechnung nach § 20 Abs. 6 Satz 5 f. EStG.
Prof. Dr. Klaus-Dieter Drüen ist Finanzrichter in Düsseldorf und Prof. an der LMU München.  

177593 Postings, 7195 Tage GrinchHä?

 
  
    #3
19.12.20 13:23

3057 Postings, 4147 Tage Zeitungsleser@Grinch

 
  
    #4
1
19.12.20 13:29
Es betrifft Anleger, die mit Options-Kombinationen (Butterflya, Iron Condors, Jade Lizards, Rhinos) handeln. Dazu benötigt man sowohl short als auch long-positionen. Viele Anleger sind Theta-Trader, die mit dem Zeitwertverfall der short-Optionen Geld verdienen.
-> FB-Forum: Wir sind Optionen von Optionsuniversum
https://www.facebook.com/groups/934266489930445  

3287 Postings, 583 Tage Aktiensammler12Also triffts normale Aktien nicht?

 
  
    #5
2
19.12.20 17:01
Braucht sich ja keiner zu wundern. Scholz steckt sein Geld lieber aufs Sparkonto... Sagt schon einiges über die Genossen aus.
Ich meine, dass wir im BT so dermaßen wenig Wissen im Bezug Finanz, Aktien, Wirtschaft haben, dass es sich gar keiner Vorstellen kann oder mag.

Die SPD ist für mich überflüssig wie ein Kropf. Alleine schon die Ideen mit gemeinsamen EU Sozialhaushalt usw. fürchterlich..  

34726 Postings, 5850 Tage JutoLöschung

 
  
    #6
1
19.12.20 17:09

Moderation
Zeitpunkt: 20.12.20 19:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

4030 Postings, 3910 Tage wonghoDu willst wohl Schalke mit der SPD vergleichen

 
  
    #7
3
19.12.20 17:17
Da hast du aber Recht.  

42157 Postings, 7362 Tage Dr.UdoBroemmeMensch Juto

 
  
    #8
2
19.12.20 17:29
Überhaupt kein Mitleid mit den Theta-Tradern?

3057 Postings, 4147 Tage ZeitungsleserSchalke / SPD

 
  
    #9
1
19.12.20 17:30
Schalke ist finanziell überschuldet und am Ende. Für ein paar Freaks erhält man den Spielbetrieb aufrecht. Mehr nicht. Das kann man von der SPD nicht überhaupten.
https://schalke04.de/ir-anleihen/financials/finanzberichte/  

34726 Postings, 5850 Tage Jutonaja

 
  
    #10
1
19.12.20 17:31
ich bin nicht im stande, einen vergleich anzuführen.
jedenfalls brauch es wieder bei beiden teams leute mit mehr strahkraft.
man kenn ja kaum jemanden mehr.
warum nur?

34726 Postings, 5850 Tage Jutohey udo

 
  
    #11
19.12.20 17:34
theta trader kenn ich nicht, trotz google.
das scheint mir zu kompliziert.

3057 Postings, 4147 Tage ZeitungsleserIch bin leider besoffen

 
  
    #12
2
19.12.20 17:41
Jetzt könnte ich glänzen. Und bin doch besoffen. Ich melde mich morgen. Ist gar nicht so schwer und sehr interessant. Alles Liebe. Melde mich LG JPL  

34726 Postings, 5850 Tage Jutoich hoffe

 
  
    #14
19.12.20 17:47
dass ich heute abend auch noch besoffen bin.
bin schliesslich ein sozi.

42157 Postings, 7362 Tage Dr.UdoBroemmeMuss man wohl auch nicht kennen

 
  
    #15
2
19.12.20 17:55
Ein weiteres überflüssiges Finanzinstrument für Zocker

3057 Postings, 4147 Tage ZeitungsleserSehr interessant

 
  
    #16
1
19.12.20 17:59
Theta-Trader sind keine Zocker..trust me...es macht aktuell kein Sinn..... melde mich morgen nach der Ausnüchterung.  

6857 Postings, 2079 Tage bigfreddyNa ja, es gibt halt Tradingvarianten,

 
  
    #17
2
20.12.20 09:08
Die Kreativität und Gehirnschmalz erfordern.
Auf jeden Fall mehr, als wenn sich einer in die Hartz4-Kaste einreiht.
Da fließt die Kohle sicher, beständig und ohne Risiko.
Na und das Thema Steuern? Darüber kann der Transferempfänger nur lachen.

 

1574 Postings, 230 Tage LionellIch war Jahrzehntelang SPD Mitglied

 
  
    #18
2
20.12.20 18:51
und Wähler
Aber was sich H.Schulz H.Scholz Herr Oppermann (R.i.P) Herr Stegner die letzten Jahre leisteten
zwang mich zum Umdenken
raus aus diesem Saustall  

6857 Postings, 2079 Tage bigfreddy#18 nicht zu vergessen

 
  
    #19
3
20.12.20 22:06
Hubertus Heil, mit seiner Regulierungswut - ein Schritt Richtung  exDDR .
Solange sich solche Minister in der SPD tummeln, ist diese Partei wahrlich unwählbar.  

1574 Postings, 230 Tage LionellHelmut Schmidt

 
  
    #20
21.12.20 10:48
war der letzte SPD`ler mit Abstand
Ich bin froh endlich  aus dieser Schei…..Partei ausgetreten zu sein
Allerdings CDU/CSU mit seinen Ja sagern ist auch nicht meine Linie  

652 Postings, 6090 Tage marathonläuferDr Udo B....

 
  
    #21
28.12.20 18:10
es betrifft nicht nur Leute die "ausgefallene" Produkte handeln,sondern auch den normalen KO Schein Käufer.
Das Problem ist wenn zb 100.000 gewinne macht und mit anderen Scheinen 80.000 verlust werden 80.000 versteuert und die restlichen 60.000 kannst du in den nächsten 3 Jahren a 20Tsd gegen rechnen.
Lustig wird es wenn man plus minus ist dann hat man nichts verdient muss aber Steuern zahlen,das finde ich verrückt  

1718 Postings, 437 Tage tschaikowskyHallo Lionell,

 
  
    #22
28.12.20 18:33
ich würde Dir mal empfehlen, die Parteiprogramme zu studieren. Gibt jeweils eine Kurzform. Sehr interessant. (Bei mir persönlich punktet die FDP. Ich hatte vorher übrigens auch jahrelang SPD gewählt. Bis Schröder ging.  Dann nicht mehr. CDU kam eh nie in Frage; war mir zu spiessig, unter Merkel erst recht.
Du merkst, die Auswahl wird kleiner... Grüne/Linke - nee. AFD? Hat im Programm ein paar Details, die mir nicht gefallen, zB Wiederbelebung der Wehrpflicht; Herausstellen des Familienglücks. Behalte ich aber als Joker in der Hinterhand - falls Merkel noch mal.....)  

9890 Postings, 2569 Tage PankgrafWehrpflicht und Zivildienst haben gute Dienste

 
  
    #23
3
28.12.20 19:23
geleistet und waren ein wichtiges Mittel für den Gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Ich bin da eindeutig PRO.
Keiner von den etablierten traut sich an dieses Thema, könnte ja Stmmen kosten...  

4063 Postings, 545 Tage qiwwiHat Pankratz denn gedient ??

 
  
    #24
1
28.12.20 19:38
...ich meine, so als Berliner...  

2887 Postings, 890 Tage Jamina...und hat qiwwi....

 
  
    #25
1
28.12.20 19:39

Seite: <
| 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben