Ich lese gerade ...


Seite 46 von 48
Neuester Beitrag: 23.05.23 22:09
Eröffnet am:05.08.06 22:57von: duschgelAnzahl Beiträge:2.176
Neuester Beitrag:23.05.23 22:09von: elementarteil.Leser gesamt:151.448
Forum:Talk Leser heute:28
Bewertet mit:
105


 
Seite: < 1 | ... | 42 | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48 >  

9678 Postings, 1529 Tage qiwwiIch spür ain tier mit füssen brait

 
  
    #1126
3
20.10.22 22:46
gar scharpf sind im die horen;
das wil mich tretten in die erd
und stösslichen durch boren.
den slund so hat es gen mir kert,
als ob ich im für hunger sei beschert...

...eine kleine Ermunterung an Herrn Pommes...
(...oder auf neudeutsch: Bevor ma sich uffregt, isses'em lieber egal)  

58425 Postings, 4858 Tage boersalinoDabei waren Peter Silie & boersalino mal

 
  
    #1127
1
21.10.22 18:14
"ziemlich beste Freunde" - bis der sich um 2015 herum ein wenig über die speziellen Kenntnisse oder Vorlieben der gerühmten "Facharbeiter"  wunderte - ein wenig.  

23844 Postings, 2419 Tage goldikHochinteressant, fragt sich nur,für wen?

 
  
    #1128
1
21.10.22 19:34
Vielleicht für "die rar gesähten Autoren des Mittelalters"?
Natürlich auch nur ein kleiner Scherz, man sehe es mir nach, war allzu naheliegend.  

2689 Postings, 1435 Tage Fritz Pommespost # 1127 "olle Kamellen"

 
  
    #1129
22.10.22 11:07

58425 Postings, 4858 Tage boersalinoBleib einfach beim Einfachen

 
  
    #1130
1
22.10.22 11:35
- bei deinem dünnen Faden ... Lese-Fastfood für Minderbemittelte ;-))

 

23844 Postings, 2419 Tage goldikDas Einfache

 
  
    #1131
1
22.10.22 17:41
Das Einfache ist nicht immer das Beste, aber das Beste ist immer einfach.  

58425 Postings, 4858 Tage boersalino"Ruth ist die Triebe"

 
  
    #1132
3
24.10.22 19:21
"Die Wahrheit wird euch frei machen", hat Rektor Heidegger 1934 in goldenen Buchstaben anbringen lassen an der Stirnwand eines Freiburger Universitätsgebäudes.
[...]
Es hat sich herumgesprochen (trotz Joyce und Arrno Schmidt nicht), daß nicht die Gedanken frei sind, wohl aber die Wörter. Sie sind (durch Platte, Film & Fernsehen) aus ihrem Job, Kontrollmacht Nr. 1 zu sein unter den Medien, entlassen - und auch entsprungen.

[Klaus Theweleit - Buch der Könige: S. 1] N'türch in meiner Bibliothek :-)]


 

5083 Postings, 1745 Tage Philipp Robert19:21.Das versehentlich ausgerollte "r" im "Arrno"

 
  
    #1133
1
24.10.22 20:12
weckte  die  Errinnerung an vergessen geglaubte, auch von mir vor Jahren abgebrochene Versuche der  Einkreisung einer Forschungslücke, die einen von mir anhaltend gern gelesenen Autor betrifft.

https://literaturkritik.de/id/10459

(Ohne Gewehr)  

58425 Postings, 4858 Tage boersalino"Proserpina raptia

 
  
    #1134
1
24.10.22 20:47
Die Frauenverwertung, die Kontrolle über Geburten, Macht und Medien, ist nicht nur im Stück, ist nicht nur Teil der  ausführenden Artisten, hatseine Ableger nicht nur im Verhältnis Sängerinnern / Fürst, sie ist auch im Körper der Braut - sie ist der Kern des Ereignisses selber.

[Genial gesehen! boers.]

[[Siehe oben: S. 692]  

5083 Postings, 1745 Tage Philipp RobertNoch ein Zitat aus dem Buch der Könige 2x, S.1

 
  
    #1135
1
25.10.22 14:38
https://images.booklooker.de/s/02313397_MzEyMTMw/...els-mysteries.jpg

Als Gottfried Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt. (...)"Was ist mit mir geschehen ?", fragte er.
Es war kein Traum. Er war Nazi geworden.  

5083 Postings, 1745 Tage Philipp RobertNoch ein Zitat aus dem Buch der Könige 2x, S.1

 
  
    #1136
1
25.10.22 14:44
images.booklooker.de/s/02313397_MzEyMTMw/...els-mysteries.jpg

Als Gottfried Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt. (...)"Was ist mit mir geschehen ?", fragte er.
Es war kein Traum. Er war Nazi geworden.
Jetzt am Börsenspiel teilnehmen!
Melden
 

5083 Postings, 1745 Tage Philipp RobertHinweis

 
  
    #1137
2
25.10.22 14:49
Wegen eines (bekannten) Fehlers, den Ariva zu verantworten hat, musste ich das Posting zweimal einfügen.
(Macht ja nix.)  

58425 Postings, 4858 Tage boersalinoGottfried Samsa

 
  
    #1138
1
25.10.22 21:05
Hieß der Typ nich irgendwie Gregor  ... ??

Samsara bedeutet durchaus einiges ... für jemanden, der meint, lesen  & schreiben zu können.  

23844 Postings, 2419 Tage goldikHilft vielleicht..

 
  
    #1139
1
25.10.22 21:34

5083 Postings, 1745 Tage Philipp RobertFranz Kafka und Gottfried Benn ...

 
  
    #1140
2
25.10.22 22:24
... in einen Topf geworfen zu sehen - manche mögen davon gerührt sein.
Andere freilich betrachten das vielleicht, sozusagen "synonymistisch" angeturnt, als Verworfenheit.

Fehlte noch, die beiden mit Narziss und Goldmund zu vergleichen, was dem werten Theweleit zum Glück dann aber doch nicht eingefallen ist.  

58425 Postings, 4858 Tage boersalinoGoldmund (Zahnärzten Zähne zeigen)

 
  
    #1141
3
26.10.22 19:43
Er wurde als Asket verehrt und war für seine Begabung in der öffentlichen Rede wie auch wegen seines Auftretens gegen den Missbrauch der kirchlichen und staatlichen Autorität bekannt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Chrysostomos

Bitte nur Repliken von wirklich Belesenen ... also nicht solchen, die viel lesen & nix verstehen ....  

5083 Postings, 1745 Tage Philipp RobertZwischen halb u.8: Orthodox ? - Auch das noch....

 
  
    #1142
26.10.22 22:26
Von Replicken kann übrigens hier keine Rede sein - schon gar nicht, was die Präsentation des eingebetteten Wiki-Artikels angeht. Das sieht man auf den ersten Blik..

Na dann.. Bona nox!  bist a rechta Ochs!  gute Nacht, gute Nacht, scheiß ins Bett daß' kracht; gute Nacht, schlaf fei' g'sund und reck' den Arsch zum Mund. Gute Nacht! Bis der Tag erwacht!.
 

23844 Postings, 2419 Tage goldikGoldmund?

 
  
    #1143
1
26.10.22 23:05
Chrysostomos hat in seinen Werken häufig Juden verurteilt und verhöhnt und gilt deshalb als Vertreter des christlichen Antijudaismus. So schrieb er um 390 in der sechsten seiner Predigten adversos Iudaeos, die sich indirekt gegen judaisierende Christen richteten:[6]

   „Weil ihr Christus getötet habt, weil ihr gegen den Herrn die Hand erhoben habt, weil ihr sein kostbares Blut vergossen habt, deshalb gibt es für euch keine Besserung mehr, keine Verzeihung und auch keine Entschuldigung. Denn damals ging der Angriff auf Knechte, auf Mose, Jesaja und Jeremia. Wenn auch damals gottlos gehandelt wurde, so war das, was verübt wurde, noch kein Todeswürdiges. Nun aber habt ihr alle alten Untaten in den Schatten gestellt durch die Raserei gegen Christus. Deshalb werdet ihr auch jetzt mehr gestraft. Denn, wenn dies nicht die Ursache eurer gegenwärtigen Ehrlosigkeit ist, weshalb hat euch Gott damals ertragen, als ihr Kindesmord begangen habt, wohingegen er sich jetzt, da ihr nichts derartiges verübt, von euch abwendet? Also ist klar, dass ihr mit dem Mord an Christus ein viel schlimmeres und größeres Verbrechen begangen habt als Kindesmord und jegliche Gesetzesübertretung.“

 

5083 Postings, 1745 Tage Philipp Robert.Ich lese gerade...

 
  
    #1144
2
27.10.22 00:19
die Noten zu einer kleinen Nachtmusik.
(Was weiß man denn ...)
 

9678 Postings, 1529 Tage qiwwiunser Narziß ist - anders als bei Hesse - weder

 
  
    #1145
2
27.10.22 01:29
Asket noch brillant wie Hans Giebenrath ...

Er wird sich denken können, was man von ihm hält

(...ain tier, mit füßen brait... )  

Clubmitglied, 49860 Postings, 8565 Tage vega2000Geballtes Hintergrundwissen

 
  
    #1146
3
29.11.22 21:07

Empfehlenswert!
Wird in 2023 neu aufgelegt.


https://www.hugendubel.de/de/buch_kartoniert/...-produkt-details.html  
Angehängte Grafik:
bildschirm__foto_2022-11-29_um_21.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
bildschirm__foto_2022-11-29_um_21.jpg

Clubmitglied, 49860 Postings, 8565 Tage vega2000Krone Schmalz, Eiszeit

 
  
    #1147
4
29.11.22 21:13

Das Buch hat sich zum Spekulationsobjekt gemausert (Neupreis 16,95€, wurde gebraucht für bis zu 119€ angeboten), da es vom Beck Verlag nicht mehr nachgedruckt wird.

In meiner Stadtbibliothek bin ich fündig geworden;-)

https://www.amazon.de/...=krone+schmalz+eiszeit%2Caps%2C88&sr=8-1

In ihrem neuen Buch warnt Gabriele Krone-Schmalz vor einem Rückfall in die einfachen Denkmuster und klaren Feindbilder des Kalten Krieges. Wladimir Putins Ziele seien expansiv, wird behauptet, er bedrohe Polen und das Baltikum. Doch auf welcher Grundlage werden diese Schlussfolgerungen eigentlich gezogen? Könnte es nicht auch sein, dass Russland aus der strategischen Defensive heraus handelt und versucht, bestehende Einflusszonen zu halten?  
Angehängte Grafik:
bildschirm__foto_2022-11-29_um_21.jpg
bildschirm__foto_2022-11-29_um_21.jpg

2689 Postings, 1435 Tage Fritz PommesSchade, dass duschgel nimmer schreibt

 
  
    #1148
1
29.11.22 22:12

5083 Postings, 1745 Tage Philipp RobertAlternative für Putin-Versteher

 
  
    #1149
2
30.11.22 00:54
eBook für 2,99 €
Man gönnt sich ja sonst nichts...  
Angehängte Grafik:
71u3c6outsl.jpg
71u3c6outsl.jpg

5083 Postings, 1745 Tage Philipp RobertEingeständnis ohne Einsicht und fast ein Prophet

 
  
    #1150
2
01.12.22 11:56

Seite: < 1 | ... | 42 | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48 >  
   Antwort einfügen - nach oben