Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Griechenland Banken


Seite 1 von 1925
Neuester Beitrag: 20.03.19 09:24
Eröffnet am: 29.01.15 07:08 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 49.115
Neuester Beitrag: 20.03.19 09:24 von: weißkopf Leser gesamt: 7.795.466
Forum: Börse   Leser heute: 1.316
Bewertet mit:
51


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1923 | 1924 | 1925 1925  >  

9512 Postings, 4331 Tage 1ALPHAGriechenland Banken

 
  
    #1
51
29.01.15 07:08
Große Verluste durch die Politik für Anleger in Griechenland Banken bedeuten: Informationen der einen Bank können Schlüsse ergeben für die anderen Banken.

Hier sollen deshalb Infos - Meldungen - Strategien und Meinungen zusammengefaßt
besprochen werden, die die umsatzstarken griechischen Banken betreffen.

http://www.piraeusbank.gr/en/idiwtes
http://www.alpha.gr/page/default.asp?id=4&la=2
https://www.nbg.gr/en


29.Ja.2014: "...No one should nurture any illusions..."
http://www.ekathimerini.com/4dcgi/...icles_wsite3_1_28/01/2015_546580


 
48090 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1923 | 1924 | 1925 1925  >  

1173 Postings, 1196 Tage blackwoodWenn ich mich recht entsinne...

 
  
    #48092
1
07.03.19 07:29
... gibt's heute nach Börsenschluß in Athen die Zahlen zum Gj 2018 von der Eurobank.  

411 Postings, 541 Tage weißkopfleines 66 sei nicht so neugierig :)

 
  
    #48093
07.03.19 11:22

71 Postings, 211 Tage Cerberus1@Weiskopf

 
  
    #48094
3
07.03.19 19:30
Nach meiner Milchmädchenrechnung kommen ich bei einem risikolosen Zins i.H. von 1% und einen Ergebnis nach Steuern i.H. von 91 Mio € auf einen Unternehmenswert von 9,1 Mrd. Derzeit beträgt der Börsenwert der EB 1,4 Mrd. Der Unnternehmenswert ist also 6,5 mal höher.  Der faire Wert der Aktie sollte also bei gut  4 € liegen.  

411 Postings, 541 Tage weißkopfCerberus vielen Dank :)

 
  
    #48095
07.03.19 21:19
Bei Einzelwerten fühle ich mich eigentlich wie eine blinde Kuh im Gegensatz zu einem Index, welcher doch schon besser einen Markt einschätzen lässt. Nun gut, man will ja auch etwas gierig sein.

Der Unternehmenswert vergleich ich wie ein Maschinenpark. Wenn keine Aufträge Gewinne einspülen können, nützt mir der Besitz der Maschinen recht wenig und sind eigentlich wertlos.

Deine 4€ pro Aktie muss ich also so verstehen, dass die Summe aller Aktien den Wert des "Maschinenparks" entspricht. Oder verstehe ich das falsch?

Kennt man schon das Jahresergebnis 2018 ?  

71 Postings, 211 Tage Cerberus1@Weiskopf

 
  
    #48096
2
07.03.19 21:31
Nein, bei Deiner Betrachtung handelt es sich um den  Substanzwert. Bei meiner Betrachtung geht es um den Ertragswert. Wenn ich einen sicheren Ertrag von 91 Mio € erzielen will, entsprechen diese 91 Mio nach meiner Einschätzung € 1% Verzinsung. Wir können natürlich hierauf noch einen Risikoaufschlag von 6% draufschlagen. Dann wären die 91 Mio 7% und 100% also 1,3 Mrd. Also es kommt immer auf die Betrachtung an. So schätzen die Investoren also zur Zeit in etwa das Risiko ein, denn der aktuelle Wert der EB liegt ja bei 1,4 Mrd. Ich persönlich halte aber einen Risikoaufschlag von 6% für übertrieben.  

953 Postings, 909 Tage Johny1926...

 
  
    #48097
2
07.03.19 23:46
Es gibt eine große Anzahl von verschiedenen Möglichkeiten einen fairen Wert auszurechnen. Nahezu alle zeigen dass alle Banken unterbewertet bis stark unterbewertet sind.
Allerdings sagt dass besonders bei Banken nicht viel aus, da hier oft nicht alle Parameter NPEs etc. berücksichtigt werden. Zudem haben die Aufsichtsbehörden und letztlich auch die Politik viel mitzureden und können unseren Banken viele Dinge vorschreiben, z.B. Mindestkapitalquote.  

953 Postings, 909 Tage Johny1926Eurobank 2018 Ergebnisse

 
  
    #48098
2
07.03.19 23:47
https://www.eurobank.gr/-/media/eurobank/omilos/...s-presentation.pdf  

953 Postings, 909 Tage Johny192610 jährige Anleihe, wenige Hedge Funds

 
  
    #48099
2
07.03.19 23:56
Interessant ist die Verteilung der 10 jährigen Anleihe nach Investoren. Die hedge Funds machen nur noch 11% aus, dass bedeutet mehr stabilität und weniger zockerei für die gr. Anleihe. Die gr. Banken haben gestern bei der EZB außerdem beantragt, künftig mehr gr. Anleihen kaufen zu dürfen.

Verteilung nach Investorentyp:
- Fund managers 68%
- Banks/private banks 14.5%
- Hedge funds 11%
- Insurance/pension funds
- 4% CB/Ois 2.5%

Verteilung nach Region:
U.K. 37.5%
Greece 12%
Germany/Austria 9.5%
France 9.5%
U.S. 8%
Italy 6.5%
Nordics 6%
Iberia 5%
Other Europe 5.5%
Others 0.5%


http://www.pdma.gr/en/  

411 Postings, 541 Tage weißkopfJohny und Cerberus was ist euer Urteil

 
  
    #48100
08.03.19 01:37
insgesamt betreff der EB
* entspricht voll den Erwartungen
* enttäuschend
* liegt über den Erwartungen

* wie wird auf Basis dieser Zahlen die Zukunft eingeschätzt


aber erst gehen wir jetzt mal schlafen :)  

411 Postings, 541 Tage weißkopfWarum dieser Kurs-down bei diesen guten EB Zahlen

 
  
    #48101
08.03.19 10:25
Profitability Net profit1up 8.0% y-o-y at €200m
Core PPI up 1.4% y-o-y at €848m
NII down 3.3% y-o-y at €1,416m
Commission income up 16.4% y-o-y at €311m
OPEX down 1.7% y-o-y, Greece down 3.5% y-o-y

2019 Transformational Plan: execution on track
Merger with Grivaliacreates bank with the highest total capital ratio in Greece poised for broader economic growth
De-risking balance sheet, accelerating NPE reduction to 16% NPE ratio in 2019 and single digit by 2021
Substantially lower cost of risk (as of 2020) to drive strong sustainable earnings per share (EPS  

71 Postings, 211 Tage Cerberus1Der aktuelle Newsflow zur Zinspolitik

 
  
    #48102
08.03.19 11:57
der EZB ist nicht gerade gut für die Banken in Europa. Es bleibt grds. schwierig, in diesem Umfeld Geld zu verdienen. Da sagen sich dann wohl einige, die in den letzten Wochen mit unseren Banken gut Geld verdient haben: " Sell on good news"  

411 Postings, 541 Tage weißkopfIst doch wirklich ein Witz

 
  
    #48103
08.03.19 13:06
Die Banken sollen (fast müssen) billiges Geld den Unternehmen zur Ankurbelung der Wirtschaft verleihen und bekommen dafür wohl keinen fairen Risikozins als Einnahmen. Wenn es dann schief läuft beim Unternehmen hat die Bank das Nachsehen und zusätzlich keine guten Zinseinnahmen generiert.
Was ist das für eine verfehlte Zinspolitik.  

953 Postings, 909 Tage Johny1926Goldene Visa bald auch für Aktien und Anleihen...

 
  
    #48104
2
08.03.19 15:59
Wer in Griechenland in Aktien, Anleihen oder in anderer Form investiert, wird bald ab einem Betrag von 400.000 Euro bzw. 800.000 Euro die Möglichkeit haben eine Goldene Visa zu erhalten. Bisher war das nur bei Immobilien der Fall.
Das entsprechende Gesetz soll demnächst verabschiedet werden.


https://www.euro2day.gr/news/economy/article/...-ths-hryshs-viza.html  

411 Postings, 541 Tage weißkopfJohny, da kann ich nicht mithalten.....

 
  
    #48105
2
08.03.19 18:09
und bis die EB-Aktien einen entsprechenden Kurs hat, werde ich wohl schon bei den griechischen Göttern wohnen :)
Aber von der Sache her wohl eine gute Idee, bringt der Wirtschaft vielleicht mehr als nur alleine eine weiße Villa am Meer.
Und es gibt ja genügend Menschen, welche diese Sümmchen aus der Portokasse entnehmen können.
(Schon alleine die Börsenstars hier im Forum wow... )

In diesem Sinne allen ein schönes Wochenende  

180 Postings, 1610 Tage leines 66komisch

 
  
    #48108
14.03.19 22:16
Jetzt geht's hoch und man hört bzw. liest hier nichts mehr.  

804 Postings, 2340 Tage elba67es ist still

 
  
    #48109
15.03.19 10:15
geworden um Angsthase und Co  

1639 Postings, 3119 Tage rockbawenn's

 
  
    #48110
15.03.19 10:43
läuft, gibt's nix zu meckern.
abwarten, ob die 1,45 nachhaltig fallen, dann gibt's einen zuschlag.  

10977 Postings, 7014 Tage LalapoDiv-Rendite

 
  
    #48112
18.03.19 08:05
fällt weiter ....unter die 9 % gerutscht ...mal sehn wann aktive Käufe einsetzen ...in einer Welt ohne Zins sind auch Div. Renditen um 7-8 % eine Hausnummer die man selbst in der Krise 2009 nicht gesehen hat ....

Div-Rendite von 8 % wäre ein Kurs von 1,80 ....7 % von 1,95 ...usw ...

Eine Deutsche Telekom als direkter Peer- Wert  zahlt eine 4 ,XX % Div-Rendite ..

Noch Fragen...  

10977 Postings, 7014 Tage Lalaposorry

 
  
    #48113
18.03.19 08:13
falscher Thread ...

sorry  

1850 Postings, 6368 Tage JudasAlpha Bank

 
  
    #48114
18.03.19 10:55
steigt seit Wochen , gibt es da Infos warum?  

411 Postings, 541 Tage weißkopfwas ist denn das wieder eine ...

 
  
    #48115
19.03.19 16:21
der Gewinn von einer Woche wieder in kurzer Zeit einfach weg brrrr  

411 Postings, 541 Tage weißkopfJohny, weißt du warum gestern dieser massive

 
  
    #48116
20.03.19 09:24
Abverkauf stattfand?
Gibt es was Neues betreff Griechenland und deren Banken was plötzlich kritisch sein kann?

Wünsche noch einen schönen Start in den heute beginnenden Frühling.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1923 | 1924 | 1925 1925  >  
   Antwort einfügen - nach oben