Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Griechenland Banken


Seite 1 von 1671
Neuester Beitrag: 26.06.17 11:12
Eröffnet am: 29.01.15 07:08 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 42.759
Neuester Beitrag: 26.06.17 11:12 von: rübi Leser gesamt: 4.365.662
Forum: Börse   Leser heute: 3.797
Bewertet mit:
48


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1669 | 1670 | 1671 1671  >  

9470 Postings, 3699 Tage 1ALPHAGriechenland Banken

 
  
    #1
48
29.01.15 07:08
Große Verluste durch die Politik für Anleger in Griechenland Banken bedeuten: Informationen der einen Bank können Schlüsse ergeben für die anderen Banken.

Hier sollen deshalb Infos - Meldungen - Strategien und Meinungen zusammengefaßt
besprochen werden, die die umsatzstarken griechischen Banken betreffen.

http://www.piraeusbank.gr/en/idiwtes
http://www.alpha.gr/page/default.asp?id=4&la=2
https://www.nbg.gr/en


29.Ja.2014: "...No one should nurture any illusions..."
http://www.ekathimerini.com/4dcgi/...icles_wsite3_1_28/01/2015_546580


 
41734 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1669 | 1670 | 1671 1671  >  

322 Postings, 243 Tage EDE2000Johny

 
  
    #41736
1
24.06.17 11:57
würdest Du bitte Tsipras mailen und ihm schöne Grüße ausrichten. Der soll jetzt Gas geben und alles unverzüglich umsetzen- ich (und sicher noch nen paar andere) will hier schließlich bis Ende 2017 ordentlich Geld verdienen. Sag ihm bitte auch das ich im Gegenzug im meinem Urlaub ordentlich Kohle lasse und auch schon wieder im Frühling 2018 komme. Danke!
http://www.handelsblatt.com/politik/international/...et/19960262.html  

462 Postings, 277 Tage Johny1926@EDE

 
  
    #41737
1
24.06.17 12:20
Ich denke Tsakalotos hat alles im Griff :)
Und du musst in deinem Urlaub immer nett nach der Quittung fragen, wenn sie nicht von selber kommt. Damit hilfst du uns auch.

Ich habe den griechischen Teil meiner Familie bereits dazu aufgefordert, mit Karte zu zahlen.
Laut ihnen geben 90% aller Geschäfte in Athen immer Quittungen seitdem Tsipras am Steuer sitzt. Allerdings gibt es einige Kleingeschäfte die ihren Stammkunden Rabatt geben, wenn sie nicht auf die Quittung besteht.

Wirklich übel kann man es ihnen nicht nehmen, bei den hohen Steuersätzen.  

240 Postings, 374 Tage Buntbarsch@all

 
  
    #41738
1
24.06.17 13:26
Hat wer Erfahrung mit dem Handel von Aktien in Athen? Bluemax bietet das. Ich habe durch spinoff ipto Aktien im Depot die nur in Athen gehandelt werdem.  

3011 Postings, 2197 Tage QuintusHerr klug

 
  
    #41739
1
24.06.17 16:31
Das würde ich jetzt nicht sagen das Bankgeschäfte  generell uninteressant sind, aber da du sie eigentlich  eh nicht nachvollziehen kannst verstehe  ich das aber...  

11125 Postings, 2505 Tage Herr klug - schlauQuintus

 
  
    #41740
24.06.17 18:11
Nicht nachvollziehbar, was Du bezweckst ? Hier geht es um Aktien und nicht um Triebbefriedigung ! Ich bin sonst ein Gegner der Ignore Funktion, weil hier jeder seine Meinung kund tun sollte, egal ob man sie für richtig oder eben nicht richtig hält. Aber bei Dir werde ich sie nutzen, weil solchen Leuten wie Dir, nicht noch eine Bühne geschaffen werden sollte.  

3011 Postings, 2197 Tage QuintusLöschung

 
  
    #41741
1
24.06.17 18:22

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 25.06.17 17:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

868 Postings, 564 Tage blackwoodLöschung

 
  
    #41742
3
24.06.17 20:02

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 25.06.17 15:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

3011 Postings, 2197 Tage QuintusBl..

 
  
    #41743
1
24.06.17 20:33
..die Nerven  dürften  blank liegen
Blackwood  beruhige dich doch einfach...  

240 Postings, 374 Tage BuntbarschPositives Rating Update

 
  
    #41744
1
24.06.17 21:25
http://greece.greekreporter.com/2017/06/24/...es-outlook-to-positive/  

2230 Postings, 491 Tage Mr.CashhLöschung

 
  
    #41745
24.06.17 22:43

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 25.06.17 17:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

3011 Postings, 2197 Tage QuintusMr cashh

 
  
    #41746
25.06.17 10:41
Nö...eigentlich nicht..  

322 Postings, 243 Tage EDE2000Macht

 
  
    #41747
25.06.17 12:58
der Streik der Müllmänner Sinn? Alles verdreckt in Piräus. Die Touristen werden wieder in die Türkei reisen, wenn GR die Abläufe nicht in den Griff bekommt.  

674 Postings, 531 Tage hope epiJeder soll ja das Recht zu streiken haben.

 
  
    #41748
1
25.06.17 13:45
Aber was die Müllentsorger dort veranstalten das ist einfach nur noch beschämend dem eigenem Land gegenüber.  So kann man keine Touristen und natürlich auch keine Anleger ins  Land locken damit es weiter aufwärts geht.  Ich hoffe das bei denen eines Tages auch der Sinneswandel stattfindet.  

674 Postings, 531 Tage hope epiSollten morgen die Gr. Börsen ins minus

 
  
    #41749
25.06.17 15:08
starten dann mehr den unzähligen Streiks wegen als den pleite Banken in Italien.

Jedes aufkommende Pflänzchen wird versucht wieder platt zu tretten.  

462 Postings, 277 Tage Johny1926Für die Arbeiter der Müllabfuhr...

 
  
    #41750
2
25.06.17 15:47
macht das ganze ganz bestimmt Sinn. Dass die allerdings sogar den neusten Vorschlag der Regierung abgelehnt haben ist meiner Meinung nach völlig inakzeptabel.
Ich versteh nicht was die erwarten, ihre Verträge sind nun mal abgelaufen, die sollten froh sein dass die Regierung überhaupt einen Dialog mit ihnen führt.

Der Minister sollte aufkeinenfall nachgeben und SOFORT private Unternehmen engagieren.
Die Müllabfuhr sollte meiner Meinung sowieso privatisiert werden, in jedem Land der Welt, nicht nur in Griechenland.

Und was die Touristen angeht, sollen die sich halt nicht so anstellen. Müssen die halt in Athen während sie in die Stadt laufen oder zum Hotel, alle 200 Meter für 3 Sekunden ihren Atem anhalten.

Auf der Akropolis, an den Stränden und in der Innenstadt liegt ja kein Müll rum.
Wenn man sich als Tourist wegen so einer Kleinigkeit aufregt wäre es vielleicht besser das eigene Land garnicht mehr zu verlassen.  

462 Postings, 277 Tage Johny1926Der Bürgermeister von Thessaloniki...

 
  
    #41751
3
25.06.17 16:01
der 2. größten Stadt Griechenlands, hat bereits ein Angebot an private Unternehmen zur Müllentsorgung geschickt. Richtig so.

Die schlechten Dinge der linken Ideologie treten hier offensichtlich in Erscheinung. Sie weigern sich Grenzen zu setzen, obwohl die Forderungen der Gewerkschaft völlig übertrieben sind.

Ich hab eigentlich erwartet das hier mehr Leute gegen die Regierung austeilen, wenn sogar ich sie diesbezüglich kritisiere :)  

462 Postings, 277 Tage Johny1926Laut unbestätigten Informationen....

 
  
    #41752
5
25.06.17 16:30
wird Griechenland in den ersten 10 Juli Tagen am Kapitalmarkt zurückkehren, zunächst mit einer 3 Jahres Anleihe und mindestens 1,5 Milliarden Euro.
Damit folgt Griechenland offenbar der Empfehlung von Rothschild.

http://www.sofokleousin.gr/archives/346847.html  

681 Postings, 1530 Tage Angsthase2013@Dieter

 
  
    #41753
25.06.17 18:46
Dicht machen? Auf italienisch halt:

https://www.welt.de/wirtschaft/article165928235/...n-Euro-retten.html

Von der Seite wird morgen nichts kommen. Ich bin neugierig auf Mittwoch und danach ...  

73 Postings, 1210 Tage freenexDankeschön Johny1926

 
  
    #41754
25.06.17 22:21
Dankeschön Johny1926,

also für mich ist das eine absolute gute Nachricht....
Sollte wirklich Griechenland im Juli 2017 am Kapitalmarkt zurückkehren.... Ja, dann.... werden viele wieder Glücklich :)

Gruss Freenex

 

322 Postings, 243 Tage EDE2000Ital Banken

 
  
    #41755
25.06.17 22:25
"Gerettet". Ein Zeichen das in EU jede Bank gehalten wird. Dürfte auch gut für uns sein.http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-06/...banca-ezb-rettung-milliarden  

5633 Postings, 1988 Tage rübiGuten Morgen

 
  
    #41756
26.06.17 07:07
an alle Investierten und Interessierten!
Wird nun der Fall GR doch im Deutschen Bundestag debattiert ?
Wäre für uns vorteilhaft , wenn da die Opposition mal intensiv
dazu Stellung beziehen würde.
Nun muss Butter bei die Fische - mit verdeckten Karten spielen geht
nicht mehr .
Die Überirdischen machen Druck auf  ihr " Partnerland "!  

322 Postings, 243 Tage EDE2000Guck

 
  
    #41757
26.06.17 09:01
https://www.griechenland.net/nachrichten/politik/...ängert-den-streik
Streikrecht ist Streikrecht- für Betroffene immer unangenehm- aber selbst für mich Kapitalisten eine notwendige Maßnahme, damit auch AN ihre Interessen durchsetzen können. Die Frage ist nur, ob sich in diesen extremen Krisenzeiten die Menschen nicht besser entscheiden, auch zurückzustecken. Ganz sicher ist das so. Nur muss das dann für Alle gelten und das ist offensichtlich nicht umsetzbar, was wiederum leider wieder menschlich ist.  

3655 Postings, 2251 Tage lifeguardphilosophisch

 
  
    #41758
26.06.17 09:26
es gibt einige gründe, sich über den streik der müllmänner zu aergern. vor allem zu beginn der hauptsaison. das timing der regierung, hier haufenweise angestellte zu entlassen war schon miserabel.

angesichts der mengen an abfall, die in kürzester zeit produziert und am strassenrand angehäuft werden, da frage ich mich aber auch in einem philosophischen anflug, ob unsere konsumgesellschaft wirklich so fortschrittlich ist. wie die athener gerade sehen und riechen dürfen; offensichtlich nicht.  

4117 Postings, 2179 Tage herrscher2.. und gleich drehts wieder ins Rot.

 
  
    #41759
26.06.17 10:11

Grüße aus WLAN-Afrika :-(  

5633 Postings, 1988 Tage rübiHi herrscher

 
  
    #41760
26.06.17 11:12
Also wir in Europa haben Grün.
Mal die Farbgebung überprüfen lassen .
Liebe Grüße aus D !  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1669 | 1670 | 1671 1671  >  
   Antwort einfügen - nach oben