Go Metalls Corp.!


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 24.03.20 15:20
Eröffnet am: 11.07.19 13:14 von: Ebi52 Anzahl Beiträge: 40
Neuester Beitrag: 24.03.20 15:20 von: Rob.C Leser gesamt: 4.681
Forum: Börse   Leser heute: 5
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 >  

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Go Metalls Corp.!

 
  
    #1
11.07.19 13:14
Neuer Name, neues Glück?  
14 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

6315 Postings, 2031 Tage Ebi523255€ Umsatz

 
  
    #16
31.07.19 13:21
lässt den Kurs natürlich gut aussehen! Sowas sieht aus wie manipulatives Hochkaufen! Wenn die"News" nicht genug Anstieg bringt, dann kann man es über diese Masche versuchen! Aber die deutschen Lemminge haben mittlerweile dazu gelernt!
Nur meine Meinung!  

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Heute 200€ Umsatz

 
  
    #17
15.08.19 15:05
und das weltweit! Aber Hauptsache "grün"! CA ist nun mal das Synonym für seriöse Aktiengesellschaften!
Kann natürlich Spuren von Sarkasmus enthalten!  

788 Postings, 775 Tage JuPePoEine klare Kaufempfehlung...

 
  
    #18
1
22.08.19 18:55
kommt heute erneut von DGAP, die Potential  sehen auf   m e h r e r e  100 % Rendite.

Es ist fast schon amüsierend zu sehen, wie verzweifelt diese  Aktie  gepusht wird - und trotzdem will sie anscheinend kaum jemand haben.
Dabei ist GO METALS dringend auf Geld angewiesen, denn ihr Geschäftsmodell besteht schließlich darin, sich als "Projekterzeuger" darum zu bemühen, aufregende und relevante Explorations- und Entwicklungsprojekte zu finanzieren.

https://www.ariva.de/news/...tals-identifiziert-grosse-ip-und-7787236  

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Jetzt mussen aber dringend

 
  
    #19
02.09.19 13:10
wieder sensationelle"News" kommen! Oder ist das Geld für teure PR Aktionen nicht mehr vorhanden? Ja, die deutschen Lemminge lernen halt dazu!  

788 Postings, 775 Tage JuPePo3 mal hat DGAP ...

 
  
    #20
1
04.09.19 14:18
am 29.8.  im 1-Stunden-Abstand die inhaltlich selbe "Hammer-Meldung" mit den Kupferfunden rausgehauen, um Eindruck zu schinden und GO METALS zu pushen.

Wem  hat´s genützt ? Dem Aktienkurs jedenfalls nicht !  Derart zweifelhafte Verkaufsstrategien  für eine Aktie (hier: GO METALS)  scheinen zur Erfolglosigkeit verdammt zu sein. Wann merken die das endlich ?  

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Löschung

 
  
    #21
07.09.19 14:42

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 09.09.19 11:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

788 Postings, 775 Tage JuPePoJetzt kommt erst mal der Winter...

 
  
    #22
1
16.09.19 19:42
für das Monster-Projekt im Yokon-Territory, und der dauert bekanntermaßen sehr lange.  Gezwungenermaßen erst im Frühsommer nächstes Jahr will man mit diversen Bohrungen zu beweisen versuchen, was man über der Erde mit  hochtechnologischen Gerätschaften unter Einsatz von Drohnen bzw. mit irgendwelchen Gravitationsprogrammen  bisher an lukrativen  Erzen unter der Erde entdeckt zu haben glaubt.
Bis dahin werden also viele Monate ins Land gehen, ohne dass  - witterungsbedingt - nennenswerte Aktivitäten möglich sind, die für den Shareholder irgendeinen zählbaren Nutzen haben.  Bleibt noch anzumerken, dass  die zahlreichen Pushing-Aktionen von DGAP weitestgehend erfolglos geblieben sind, was am erbärmlich niedrigen Aktienkurs unschwer abzulesen ist.    

https://www.ariva.de/news/...-stand-der-gravitationserkundung-7839133  

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Kein Interesse!

 
  
    #23
23.10.19 12:28
Kein Handel, aber durch Taxing wird die Hoffnung aufrechterhalten! Grün ist halt eine friedliche Farbe!  

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Bravo!

 
  
    #24
01.11.19 13:10
100 € Umsatz auf Tradegate! Die Rakete hat gezündet?
Aber ich glaube das Geld wär in ein paar Kisten Bier besser angelegt, oder noch besser, einem Obdachlosen mit Hund in den Hut werfen!  

788 Postings, 775 Tage JuPePoWas für eine Hammermeldung !!

 
  
    #25
06.11.19 16:37
DGAP teilte den begeisterten Shareholdern am 29.10.  mit, dass GO METALS für das Monster-Projekt am Yokon (nicht weit weg von Dawson) eine Bohrgenehmigung erhalten hat !
Ist das nicht fantastisch ? Ein Explorationsunternehmen hat es geschafft, für ein Gebiet, das bereits in Vorzeiten durch andere Schatzsucher umgepflügt wurde, nochmal eine Bohrgenehmigung zu bekommen!   Großartige Leistung !
Macht das Sinn ?  Das will man dem Anleger jedenfalls weismachen und ihn - mit tatkräftiger Hilfe von DGAP -  auf diese Weise zum Kauf der Aktie animieren, um das nötige Geld für  hochriskante und hochspekulative Aktivitäten zu beschaffen.

WIKIPEDIA merkt in seiner Expertise über  das YOKON-Territorium (in dem sich auch die IOCG-Liegenschaft Monster befindet) sinngemäß an (unter der Rubrik "Wirtschaft"), dass  eine Reihe von Rohstoffunternehmen im Territorium tätig ist und nach Industriemetallen sucht und dass diese Unternehmen vielfach bereits bekannte Lager  m i t   v e r b e s s e r t e n   T e c h n i k e n   zu reaktivieren versuchen.

Es liegt auf der Hand, dass GO METALS eines dieser Unternehmen ist und dort sein Glück versucht, nachdem es mit den besagten angeblich verbesserten Techniken, die von DGAP des öfteren vermeldet wurden (Stichpunkte Gravitationserkundung, Hightech-Drohnenerkundung ect. ),  oberirdisch auskundschaftet hat, wonach es dann im Frühsommer nächstes Jahr unterirdisch bohren will, um sich Gewissheit zu verschaffen, ob es sich wohl lohnen mag,  in den kommerziellen Rohstoffabbau überzugehen. Das Geld dafür - sollte es jemals dazu kommen - muss natürlich auch erst noch irgendwie beschafft werden.  Oder es findet sich ein "big Player", der den Laden aufkauft und sich auf diese Weise die Resourcen aneignet.

https://www.ariva.de/news/...etals-besitzt-genehmigungen-fuer-7933163
https://gometals.ca/monster.htm
https://gometals.ca/monster.htm
https://de.wikipedia.org/wiki/...29#/media/Datei:Yukon_region_map.png
 

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Performance seit Treadbeginn

 
  
    #26
07.11.19 14:05
Minus über 17%! Wer auf diese gepushten CA Buden reinfällt ist selbst schuld, und verdient absolut kein Mitleid! Es gibt so viel Beispiele, z.B. M3, Engagement Labs usw!  

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Das hätte ich

 
  
    #27
06.01.20 17:51
nicht geglaubt! 94€ Umsatz! Und es gibt wieder Hoffnung?  

788 Postings, 775 Tage JuPePoKurz vor der Namensänderung ...

 
  
    #28
1
15.02.20 14:26
von GO COBALT MINING CORP auf GO METALS stand der Aktienkurs noch bei ca. 0,12 €.  Gestern um 14:00 Uhr wurde der Kurs in Frankfurt auf 0,018 € taxiert.  Das nennt ich doch mal ne ordentliche Performence. Leider aus Sicht der Shareholder total in die falsche Richtung !  Aber wen von der Firmenleitung und den bezahlten Pusher-Agenturen kümmert das schon ?  

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52@ Jupepo

 
  
    #29
15.02.20 14:38
Mach doch bitte die armen Lemminge nicht noch trauriger! Die sind doch schon gestraft genug!
 

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52PS!

 
  
    #30
15.02.20 14:44
Wäre ein gutes Geschäft gewesen,hätte man diesen Dreck shorten können! Aber solche "Geschäfte" bieten unsere so überaus seriöse Banken leider nicht an!  

788 Postings, 775 Tage JuPePoAls Anbieter von KO-Scheinen auf...

 
  
    #31
1
16.02.20 16:37
den Aktienkurs kleinerer Aktiengesellschaften  traut sich eigentlich nur Lang & Schwarz auf den Markt.  Deren Derivate haben zumeist einen großen Spread und es werden fast nur long-Scheine begeben, weil das Verlustrisiko für den Emittenten  bei short-Scheinen offenbar viel zu groß wäre.  Die Strategie  von L&S   bei long-Scheinen scheint es eher zu sein,  darauf zu spekulieren, dass diese bei fallendem Aktienkurs ausgestoppt werden. Darin liegt der Gewinn des Emittenten - und der kann mitunter beträchtlich sein.
Ob und inwieweit der Emittent  dabei den Aktienkurs möglicherweise in die gewünschte Richtung selbst oder durch Helfershelfer manipuliert,  sei hier mal dahingestellt. Nur Blauäugige werden glauben, dass es da immer mit rechten Dingen zugeht.
Auf Aktien von kanadischen und australischen Minenbuden gibt und gab es meines Wissens überhaupt noch nie irgendwelche  Optionsscheine irgendeines  Emittenten.  

9 Postings, 42 Tage unfuvibpa2000Löschung

 
  
    #32
17.02.20 06:13

Moderation
Moderator: dhe
Zeitpunkt: 17.02.20 13:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: SPAM

 

 

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Wow!

 
  
    #33
18.02.20 13:04
177€ Umsatz! Aber Hauptsache grün!  

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Gratulation!

 
  
    #34
20.02.20 15:56
Jetzt kann  der Ferrari bestellt werden?
Ja, man kann  nicht immer Recht haben!
Asche auf mein Haupt!
Lol!  

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Lange konnte

 
  
    #35
03.03.20 16:12
ich mich nicht mehr äußern! Und ich muss sagen, es hat sich nicht irgendwas oder irgendwie geändert!
Ich warte auf die Angriffe!  

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Ok Freunde!

 
  
    #36
06.03.20 16:34
Es passiert gerade das, was ich vorausgesagt habe; nämlich Nichts!
Depotleiche!
Ich habe auch noch son paar eingelagert!
 

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Hier fliegen nicht die Löcher

 
  
    #37
07.03.20 15:28
aus dem Käse! Aber auch andere CA Buden haben trotz meiner negativen Einschätzung schwer gelitten. Z.B. Bolt Metals; einfach mal reinschnuppern und mitleiden, mit den deutschen Lemmingen! Dort ist der Käse weggeflogen, nur die Löcher sind noch übrig geblieben!
OK, nur meine Meinung!  

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Kein Geld mehr da

 
  
    #38
11.03.20 14:07
für Pushing? Dann macht endlich das Licht aus! Einem verletzten Pferd gibt man doch auch den Fangschuss.  Warum lässt man die armen deutschen "Anleger" denn so lange leiden und hoffen?  

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Eigentlich

 
  
    #39
15.03.20 14:32
traurig, wie diese CA Buden völlig unbehelligt von den deutschen Behörden ihr Spielchen abziehen können!
Nur meine Meinung!  

82 Postings, 853 Tage Rob.CDie habe ich garnicht mehr beobachtet...einfach

 
  
    #40
24.03.20 15:20
und sinnlos Geld verbrannt ;-(  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: FinalCountdown, hammerbuy, Moonwalker07, Nortel, TATE