Gibt's in unserer Gesellschaft eigentlich


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 25.04.21 10:32
Eröffnet am: 02.08.20 16:15 von: major Anzahl Beiträge: 91
Neuester Beitrag: 25.04.21 10:32 von: Manueladvog. Leser gesamt: 4.503
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
9


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  

10556 Postings, 8014 Tage majorGibt's in unserer Gesellschaft eigentlich

 
  
    #1
9
02.08.20 16:15
noch irgendwas, was uns verbindet, außer vielleicht eine Fussball EM/WM?  

55860 Postings, 4301 Tage boersalinoWenn ich nun unser täglich "Brot" hinzufüge

 
  
    #2
1
02.08.20 18:03
- entsteht doch hoffentlich kein falscher Eindruck ...  

8316 Postings, 2506 Tage bigfreddySelbst der COVID-19 Virus spaltet inzwischen

 
  
    #3
5
02.08.20 18:48
obwohl es vor einigen Monaten noch hieß, das Virus-Schreckgespenst würde den Zusammenhalt fördern.
So ein Schmarrn;  ein Angehöriger, der ein Familienmitglied hautnah mit schweren Corona-Symptomen erlebt  hatte, denkt über diese Krankheit ganz anders, als der jugendliche  Partygänger, dem die Bullen die nächtlichen Sauforgien vermiesen wollen.  

54906 Postings, 6032 Tage Radelfan#3 Auf den Punkt gebracht!

 
  
    #4
1
02.08.20 18:56
Leider sieht man dies besonders in bestimmten Threads, wo etwaige Auswirkungen von Covid-19 und deren Warner ständig niedergemacht werden!

20281 Postings, 3445 Tage WeckmannAlso uns verbinden doch wohl immerhin noch unsere

 
  
    #5
5
02.08.20 19:10
Sprache, Geschichte, unser Land und unsere Gesetze. Und natürlich unsere Autobahnen und unsere Lieblingsbeschäftigung: Rumnörgeln!

Das ist doch schon mal was - ob uns das nun alles passt oder nicht.  

8316 Postings, 2506 Tage bigfreddy#5 fangen wir mal bei der Sprache an

 
  
    #6
2
02.08.20 19:40
die dt. Sprache  wollen offenbar einige völlig abschaffen. Da kann man so viel falsch machen:

Z.B.  Mohrenkopf, Negerkuss, Zigeunerschnitzel, Rasse, Pygmäe,Naturvolk,Passdeutsche, Mulatte, Mischehe, Indianer, Eskimo .... nur um einige "Unwörter" zu nennen.  

20281 Postings, 3445 Tage WeckmannMeinst Du nich, dass uns deutsche Sprach aus ein

 
  
    #7
3
02.08.20 20:00
paar mehr Wörtern besteht, die man anstelle von diskriminierenden Wörtern verwenden könnte?

Und wieso heisst Du eigentlich bigfreddy, verwendest den Ausdruck "No way" im Bild und "Money makes the world go round" in Deinem Nutzerprofil? Wohl auch alles deutsch...  

7336 Postings, 972 Tage qiwwibig freddy klingt auch total deutsch...

 
  
    #8
5
02.08.20 20:02

7336 Postings, 972 Tage qiwwi...warum nennt er sich nicht "FetterManfred" ?

 
  
    #9
5
02.08.20 20:02

7336 Postings, 972 Tage qiwwi...ok, meinetwegen auch noch "VetterManfred"...

 
  
    #10
1
02.08.20 20:04

16792 Postings, 1960 Tage SzeneAlternativ"BigFreddy"

 
  
    #11
1
02.08.20 20:14
Wer sich virtuell "bigger" macht, als er in Wirklichkeit ist, der kompensiert sein "trauriges Dasein" in der wirklichen Welt.
Oder is er einfach nur "big" im Sinne von "fett"? In dieem Fall entschuldige ich mich für o.g. These und werfe diese in den virtuellen Schrädder.  

20281 Postings, 3445 Tage WeckmannDicker Friedel?

 
  
    #12
1
02.08.20 20:15

7336 Postings, 972 Tage qiwwi...oooh, das klingt ned guud...

 
  
    #13
02.08.20 20:17

4068 Postings, 4574 Tage ZeitungsleserVerbundenheit

 
  
    #14
3
02.08.20 20:19
Ich zahle an meine Ex und meine Kinder Unterhalt, daneben stottere ich an meinen Nachbarn noch einen Schadensersatzanspruch ab, weil ich mal verletzt haben soll. 50 Prozent vom Lohn fließen an Dritte. Wie man sieht, ich bin mit der Gesellschaft sehr verbunden.  

7336 Postings, 972 Tage qiwwiso bist du ein besonders gut integriertes Mitglied

 
  
    #15
02.08.20 20:20

7336 Postings, 972 Tage qiwwi...aber Gewalt gegen den Nachbarn, war das nötig?

 
  
    #16
02.08.20 20:21

4068 Postings, 4574 Tage ZeitungsleserIch kann es leider nicht mehr rückgängig machen

 
  
    #17
1
02.08.20 20:23
Nein, ich war noch jung. Ich bereue es noch heute. Es tut mir echt leid.  

7336 Postings, 972 Tage qiwwi...und seither zahlste ?

 
  
    #18
02.08.20 20:25
Was hast Du dem kaputtgehauen ?  

125727 Postings, 8329 Tage seltsamich erfuhr vor Tagen bzw. auch heute

 
  
    #19
1
02.08.20 20:30
von Corona"kontrollören", die sich in Geschäfte - man kann es nicht anders sagen - einschlichen, um dort einen angeblichen Verstoß gegen die Maskenpflicht aufzudenken. DAS verbindet die Deutschen seit ewigen Zeiten: Besserwisserei, Denunziantentum und der Glaube an die eigene Wichtigkeit.  

4068 Postings, 4574 Tage ZeitungsleserEr ist behindert

 
  
    #20
2
02.08.20 20:31
Er ist in der BHW Wetterau in Friedberg-Ockstadt.  

2336 Postings, 2218 Tage VanHolmenolmendol.#1 Nicht mal das.

 
  
    #21
4
02.08.20 20:38
Die Fussball-Nationalmannschaft interessiert mich nicht mehr wirklich. Die werden auch nichts mehr gewinnen. Der vorgezeichnete Abstieg und Ausverkauf dieses Landes wird sich auch auf den Sport auswirken.  

22277 Postings, 3856 Tage HMKaczmarekDu meinst wohl eher "Die Mannschaft", VanHol

 
  
    #22
3
02.08.20 20:44
...und die juckt mich auch nicht mehr die Bohne.

Aber wirklich eine gute Frage in #1.    Ich muss immer noch überlegen...  

20281 Postings, 3445 Tage Weckmann"Besserwisserei, Denunziantentum und der Glaube an

 
  
    #23
1
02.08.20 20:45
die eigene Wichtigkeit" - klingt sehr nach AfDlern und ihren Wählern.  

2336 Postings, 2218 Tage VanHolmenolmendol.Genau. La Mannschaft.

 
  
    #24
1
02.08.20 20:49

125727 Postings, 8329 Tage seltsamgeradezu putzig, Weckmann, wie sich meine Zeilen

 
  
    #25
3
02.08.20 20:52
bestätigen.
Ja, ich vergaß, daß auch die Abwertung anderer dazugehört. Danke Dir.  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben