GAG Immo AG - der sichere Gewinn -


Seite 3 von 8
Neuester Beitrag: 28.02.23 21:12
Eröffnet am:18.06.05 11:48von: WALLOAnzahl Beiträge:199
Neuester Beitrag:28.02.23 21:12von: CullarioLeser gesamt:59.941
Forum:Börse Leser heute:31
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

15639 Postings, 6279 Tage nekroNeues ATH 41 €

 
  
    #51
10.04.13 11:38
........geht wohl weiter in Richtung S.O.

15639 Postings, 6279 Tage nekro203 900 Aktien.............

 
  
    #52
10.04.13 13:39
...........will man noch zurückkaufen.

Das freiwillige öffentliche Kaufangebot für 500000 Aktien vom 25. Februar 2013 mit Nachtrag vom 14. März 2013 zum Rückkauf von eigenen Aktien gegen Zahlung einer Geldleistung von EUR 39,00 je Aktie wurde am 25. März 2013 abgeschlossen. Im Rahmen dieses Angebots wurden 296.100 Aktien zurückgekauft.

Wird das nächste Angebot bei 45 oder bei 50 liegen? ;-))))))

15639 Postings, 6279 Tage nekroNeues ATH 41,40

 
  
    #54
26.04.13 15:05
Gaaanz vorsichtig wird eingesammelt, damit es jaaa nicht auffällt.

Wird das nächste Angebot bei 45 oder bei 50 liegen? ;-))))))

15639 Postings, 6279 Tage nekroATH 40,78

 
  
    #55
26.04.13 16:56
...........u. dazu 0 Abgabedruck ;-))))))))

15639 Postings, 6279 Tage nekrosorry 41,78

 
  
    #56
26.04.13 16:56

15639 Postings, 6279 Tage nekroPressemitteilung von der Homepage:

 
  
    #57
27.04.13 15:38
Köln, 24. April 2013
Mehr als 900 neue Wohnungen

903 Wohnungen hat die GAG Immobilien AG im Geschäftsjahr 2012 fertiggestellt und damit wieder einen wichtigen Beitrag zur Versorgung mit Wohnraum in Köln geleistet. 354 neue Wohnungen und 549 modernisierte Wohnungen stärken das Segment der preiswerten Wohnungen in der Domstadt. „Auch in diesem Jahr unternehmen wir wieder große Anstrengungen, um unseren Bestand qualitativ und quantitativ aufzuwerten“, betonte Vorstandsmitglied Kathrin Möller, zuständig für den Bereich Bauen. Zu den großen Vorhaben in diesem Jahr zählen der Grüne Weg in Ehrenfeld, das „Waldbadviertel Langendahlweg“ in Ostheim, der Dansweilerweg in Müngersdorf, Stammheim und Kalk-Nord.

Die hohen Investitionen in Neubau, Modernisierung und Instandhaltung sind aber nur auf der Grundlage einer gesunden Wirtschaftlichkeit möglich. Auch hier kann die GAG für das vergangenen Jahr gute bis sehr gute Zahlen vorweisen: „Nahezu alle Unternehmenskennzahlen haben sich positiv entwickelt. Wir haben Umsatz und Konzernergebnis gesteigert, den Free Cashflow erhöht und sind damit für die Zukunft bestens aufgestellt“, freute sich der Vorstandsvorsitzende Uwe Eichner über das Ergebnis.

Mit 299,2 Millionen Euro lag der Umsatz um 0,27 Prozent über dem Vorjahreswert. Das Konzernergebnis wurde mit 22,3 Millionen Euro sogar um 10,71 Prozent gesteigert. Das Eigenkapital beträgt nun 468,8 Millionen Euro, 0,99 Prozent mehr als im Vorjahr. Positive Zahlen, die sich auf den Wert des Unternehmens und den Aktienkurs auswirken: Letzterer lag zum Stichtag 31.12.2012 bei 35,90 Euro (+6,21 Prozent zum Vorjahr), und mit 3,7 Milliarden Euro ist das Immobilienvermögen der GAG so wertvoll wie noch nie.

Zu diesem Stichtag verfügte Kölns größte Vermieterin über 41.958 Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von 2,84 Millionen Quadratmetern. Die Durchschnittsmiete lag bei 5,93 Euro pro Quadratmeter und damit wie in den Vorjahren deutlich unter dem Kölner Mittelwert Der leichte Anstieg bei der Durchschnittsmiete resultiert im Wesentlichen aus dem Erstbezug der Neubauten. Im Bestand wurden die Mieten kaum angehoben. Mit Instandhaltungsaufwendungen von 16,86 Euro pro Quadratmeter (Gesamt: rd. 48 Millionen Euro) liegt die GAG im oberen Bereich der deutschen Wohnungsunternehmen.

Einen nicht unerheblichen Beitrag zum positiven Unternehmensergebnis hat auch im vergangenen Jahr die bereits 2011 begonnene interne Umstrukturierung, das Projekt „Zukunft der GAG“, geleistet. „Leerstand und Mietausfälle sind weiterhin rückläufig“, erläuterte Vorstandsmitglied Sybille Wegerich, zuständig für den Bereich Immobilienbewirtschaftung. So wurden die Mietrückstände im vergangenen Jahr um gut 1,5 Millionen Euro verringert. Die gesamten Mietausfälle des Konzerns gingen auf 17,1 Millionen Euro zurück. Die nachfragebedingte Leerstandsquote wurde im vergangenen Jahr nahezu halbiert und lag bei 1,19 Prozent. Zum Stichtag 31.12.2012 waren gerade einmal 129 Wohnungen, die zur Vermietung anstanden, noch nicht nachvermietet.

Hervorragende Zahlen, die für die GAG aber auch im Jubiläumsjahr kein Grund sind, die Hände in den Schoß zu legen. „Die Zukunft auf dem Kölner Wohnungsmarkt hält noch einige Herausforderungen bereit. Wir werden weiterhin unsere Hausaufgaben machen, um diesen Herausforderungen gerecht zu werden“, betonte Uwe Eichner.

GAG Immobilien AG  

15639 Postings, 6279 Tage nekroBID 41,80 auf ATH

 
  
    #58
29.04.13 09:45
..........u. keiner verkauft ;-)))))

15639 Postings, 6279 Tage nekroBID 42 €

 
  
    #59
29.04.13 09:52
Neues ATH

15639 Postings, 6279 Tage nekroNeues ATH 42,50 €

 
  
    #60
29.04.13 10:46

15639 Postings, 6279 Tage nekro60K € im BID

 
  
    #61
29.04.13 11:22
u. nur der MM im ASK ;-)))

15639 Postings, 6279 Tage nekroATH 42,80

 
  
    #62
29.04.13 16:59
Auch BID auf ATH

15639 Postings, 6279 Tage nekroNur noch der MM im ASK

 
  
    #63
29.04.13 17:15
..........mit ganzen 150 St. ;-)))))

15639 Postings, 6279 Tage nekroATH 43,80 €

 
  
    #64
29.04.13 18:22
Da müsste das nächste Rückkaufangebot schon bei min. 50 liegen........;-)))))))

15639 Postings, 6279 Tage nekroATH 45 €

 
  
    #65
29.04.13 18:43
Und nur der MM im ASK ;-))))))

15639 Postings, 6279 Tage nekroATH 46.77 €

 
  
    #66
30.04.13 15:55
NAV bei 90+
da haben wir noch viel Platz nach oben ;-)))

Das nächste Angebot dürfte bei min. 50+ liegen

15639 Postings, 6279 Tage nekroNeues ATH 46,999 €

 
  
    #67
30.04.13 18:51
Hier sind bestimmt keine "unbedarften Kleinanleger" dabei den Kurs hochzukaufen, da erwarte ich eher ein neues Rückkaufangebot.Und solange der Kurs noch darunter liegt wird noch vorsichtig eingesammelt ;-))))))))))))))

15639 Postings, 6279 Tage nekroDer MM

 
  
    #68
30.04.13 18:56
.........traut sich wohl schon nicht mehr ein ASK zu stellen ;-)))))))))

15639 Postings, 6279 Tage nekroASK auf neuem ATH 47,75 €

 
  
    #69
02.05.13 08:49
85 St. ;-)))))))

15639 Postings, 6279 Tage nekroWO Post #48

 
  
    #70
02.05.13 08:52
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...gehoben#neuster_beitrag

boerse ist doch immer wieder lustig

zu 36 will keiner gag aktien anruehren
beim ankauf zu 38 verkaufen manche darunter
jetzt, wo die 39 im raum stehen wachen viele langsam auf
ab 50 wird dann der erste boersenbrief darauf aufmerksam
und von 60 bis 70 euro will dann jeder dabei sein

wie gesagt, nav ist fast bei 100 euro da geht die reise hin  

395 Postings, 6017 Tage wakunia44.Eurones

 
  
    #72
15.05.13 11:48

stabil 44 Euro, Wakunia hat die korrr. auf unter 42 leider nicht zum Nachkauf  genutzt 

 

15639 Postings, 6279 Tage nekroATH

 
  
    #73
15.05.13 12:36
.....noch diese Woche?

Mein  MULTIBAGGER Favorit B?? ;-)))))

15639 Postings, 6279 Tage nekroWer......

 
  
    #74
17.05.13 13:01
.....sammelt da wieder?

Stadt Köln will sich evtl. vor einem neuen Angebot noch günstig eindecken???

15639 Postings, 6279 Tage nekroLangsam,Schritt für Schritt......

 
  
    #75
20.05.13 11:05
...... Richtung ATH ;-)))

Mein  MULTIBAGGER Favorit B?? ;-)))))

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben