Frontline LTD steigt und steigt


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 14.04.24 18:27
Eröffnet am:20.07.06 11:19von: grazerAnzahl Beiträge:188
Neuester Beitrag:14.04.24 18:27von: ReeccoLeser gesamt:83.228
Forum:Hot-Stocks Leser heute:57
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

2302 Postings, 7381 Tage grazerFrontline LTD steigt und steigt

 
  
    #1
9
20.07.06 11:19
War Zeit für einen neuen Tread....weil fällt und fällt stimmt nun nicht mehr.
Geht nun kontiunierlich nach oben.Letzte Woch eine kleine Korrektur, aber nun zieht Frontline wieder an.
Einer der Manager hat sich kürzlich ja sehr optimistisch gezeigt und gesagt, dass das heurige Jahr stärker ist als das Letzte.
Denke dass wir vor der nächsten Dividende im September die 35 Euro sehen....bei gleich bleibendem Dollarkurs.Wenn der Dollar wieder mal Stärke zeigt, ist noch mehr drinnen.
ich halte ja auch 40euro in 2006 für realistisch. und eine Jahresdividende von 8-9 euro....
 
162 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

4737 Postings, 6882 Tage SolarparcAnalysten-Empfehlung

 
  
    #164
19.01.24 13:55
Frontline verfügt über eine solide finanzielle Basis mit Barreserven in Höhe von 715 Mio. USD.

https://seekingalpha.com/article/...pite-canceled-merger-with-euronav

Die jüngste Übernahme von Euronav-Tankern und der Verkauf alter Tanker zeigen die strategische Vision von Frontline und positionieren das Unternehmen für langfristiges Wachstum.
 

4737 Postings, 6882 Tage SolarparcNachkaufen

 
  
    #165
1
23.01.24 18:56
Ich wollte diese Woche eigentlich bei 20,20 USD nachkaufen. Wird wohl nix, der Kurs zieht wieder an...  

13011 Postings, 6989 Tage WoodstoreNachkaufkurs

 
  
    #166
24.01.24 10:20
Hey Solarparc, auf welcher Basis hast du die 20.20 USD als Zielkaufmarke bestimmt?

10599 Postings, 2875 Tage ReeccoUiuiui

 
  
    #167
28.01.24 19:54
Leider bester Voraussetzungen für steigende Kurse  

4737 Postings, 6882 Tage SolarparcWeg ist frei

 
  
    #168
28.01.24 20:12
Charttechnisch ist der Weg frei, wenn wir über der 22,50 Dollar Marke bleiben.

Welche Kursziele habt ihr für 2024? 30 Dollar? 50 Dollar?  

10599 Postings, 2875 Tage ReeccoHmmm...

 
  
    #169
28.01.24 21:39
Ich bin froh wenn sich der Kursverlauf fortsetzt. Anbei eine Einschätzung zu 2024
Quelle: https://www.ideas-magazin.de/2024/ausgabe-262/...mp;utm_term=20240128  

10599 Postings, 2875 Tage ReeccoKurs

 
  
    #170
01.02.24 13:16

4737 Postings, 6882 Tage SolarparcInvestoren eingestiegen

 
  
    #171
06.02.24 22:18

4737 Postings, 6882 Tage SolarparcInvestoren kaufen nach

 
  
    #172
06.02.24 22:19
Während Barclays einige Aktien von Frontline verkauft hat, sind gleichzeitig zahlreiche neue Investoren mit einigen Millionen bei Frontline eingestiegen.

Millennium Management LLC besitzt nun 4.483.826 Aktien von Frontline im Wert von 54 Mio Dollar, nachdem es im letzten Quartal weitere 2.271.724 Aktien gekauft hat.

Die Bank of Montreal Can erwarb im 2. Quartal Aktien im Wert von 33,5 Mio Dollar.

https://www.marketbeat.com/instant-alerts/...o-sec-filing-2024-02-02/

Die Bank of New York Mellon Corp erhöhte ihre Position in Frontline im dritten Quartal um 594 Prozent und besitzt nun 2.360.781 Aktien der Reederei im Wert von 25,8 Mio Dollar, nachdem sie im letzten Quartal weitere 2.020.869 Aktien gekauft hat.

Die UBS Group AG hat ihre Position in Frontline im ersten Quartal um 591 Prozent erhöht. Die UBS Group AG besitzt nun 1.451.457 Aktien der Reederei im Wert von 24.036.000 $, nachdem sie im letzten Quartal weitere 1.241.540 Aktien gekauft hat.

Schließlich hat Citigroup Inc. seine Position in Frontline im zweiten Quartal um 648,6% erhöht. Citigroup Inc. besitzt nun 1.430.568 Aktien des Schifffahrtsunternehmens im Wert von 20.786.000 $, nachdem sie im letzten Quartal weitere 1.239.471 Aktien gekauft hat.

Hedgefonds und andere institutionelle Anleger besitzen 25,66% der Aktien des Unternehmens.  

4737 Postings, 6882 Tage SolarparcDividende kommt bald

 
  
    #173
06.02.24 22:21
Ich schätze, dass noch mehr Investoren vor der nächsten Dividendenzahlung einsteigen werden. So viel Rendite wie mit Frontline macht man mit keiner anderen Aktie so schnell, oder?

Durch den Kauf zahlreicher neuer Tanker dürfte das Wachstum 2024 so stark sein wie noch nie!  

10599 Postings, 2875 Tage ReeccoHmmm...

 
  
    #174
1
06.02.24 22:48
Fast 25% Kurs plus in den letzten 6 Monaten. So darf es gerne weitergehen.  

4737 Postings, 6882 Tage Solarparc29.2. Zahlen Q4

 
  
    #175
07.02.24 07:53
Am 29. Februar kommen die Zahlen zu Q4, dem vielleicht stärksten Quartal aller Zeiten für Frontline. Frontline hat schon in der ersten drei Quartalen fast so viel Umsatz und Gewinn gemacht wie 2022 insgesamt. Deshalb gehe ich davon aus, dass das Jahr 2023 erneut ein Rekordjahr für Frontline wird.

Das bedeutet auch wieder eine Rekord-Dividende!

Und 2024 dürfte sich das Wachstum noch weiter beschleunigen, da Frontline jetzt noch mehr moderne Tanker in der Flotte hat. Ach schön.

 

4737 Postings, 6882 Tage SolarparcOha. Was machen Sachen?

 
  
    #176
07.02.24 20:08
Wow, was geht gerade ab?  

4737 Postings, 6882 Tage SolarparcÖlpreis steigt, Krieg im Roten Meer

 
  
    #177
08.02.24 15:30
Der Ölpreis steigt, EU-Staaten beschließen Militäroperation im Roten Meer.... was macht das heute mit dem Kurs von Frontline?  

4737 Postings, 6882 Tage SolarparcFrontline

 
  
    #178
08.02.24 19:25
Es ist klar, dass nach dem gestrigen Anstieg heute ein paar Ihre Gewinne  mitnehmen.
Inwiefern hängt der steigende Ölpreis mit dem Kursverlauf zusammen?  

10599 Postings, 2875 Tage ReeccoKönnte ein Grund sein

 
  
    #179
08.02.24 22:28
Quelle:https://breakingthenews.net/Article/...r-oil-diamond-imports/61420703

Die USA verhängen Sanktionen gegen Russland wegen Öl- und Diamantenimporten  

4737 Postings, 6882 Tage SolarparcAuch für Frontline interessant?

 
  
    #180
10.02.24 23:44
Bis zu 35 Öltanker, die normalerweise Rohöl oder Heizöl transportieren, könnten in den nächsten zwei Monaten auf den Transport saubererer Produkte wie Diesel und Kerosin umsteigen, da die Reeder eine höhere Rentabilität anstreben, sagte das Ölanalyseunternehmen Kpler in einem LinkedIn-Beitrag.

https://de.marinelink.com/news/...ten-auf-die-bef%C3%B6rderung-296956

Ist das nicht auch für Frontline interessant?  

4737 Postings, 6882 Tage SolarparcLängere Routen, höhere Preise

 
  
    #181
11.02.24 00:21
BP, Shell, Qatar Energy und viele mehr schicken ihre Öltanker nicht mehr über das Rote Meer, sondern über den deutlich längeren Weg um Südafrika. Wenn die Tanker länger unterwegs sind, können Firmen wie Frontline von mehr Leasingtagen profitieren und: es braucht mehr Tanker, um die gewünschte Menge rechtzeitig zu liefern.

https://www.offshore-energy.biz/...on-ice-as-vessel-attacks-escalate/

Der Effekt kann kurzfristig sein, wenn Kriegsschiffe die Tanker begleiten und so die Fahrten durch das Rote Meer wieder sicherer machen. Es kann aber auch ein Jahr oder länger dauern, je nachdem wie die Situation wirklich verläuft oder sogar eskaliert.
 

10599 Postings, 2875 Tage ReeccoSolarpark #180

 
  
    #182
1
11.02.24 13:14
Denke schon. Zeit und gering Verfügbarkeit ist gut für Frontline Aktionäre.  

4737 Postings, 6882 Tage SolarparcFrontline Top 5

 
  
    #183
11.02.24 17:56
Schifffahrtsaktien übertrafen den S&P 500 inmitten des steigenden Aktienmarktes im Jahr 2023
Top 5 des Jahres 2023: Dorian LPG, Frontline, OSG, Euroseas, Matson

https://www.freightwaves.com/news/...0-amid-2023s-rising-stock-market

Nr. 2 - Frontline (NYSE: FRO). Die Aktien des Tankergiganten Frontline haben sich in diesem Jahr verdoppelt und sind um 97 % gestiegen.

Das vom Schifffahrtsmagnaten John Fredriksen gegründete Unternehmen übernimmt derzeit 24 sehr große Rohöltanker (VLCCs; Tanker, die 2 Millionen Barrel Öl transportieren können), die von Euronav (NYSE: EURN) für 2,35 Milliarden Dollar erworben wurden.

Infolge dieser Transaktion, die die Flottenkapazität um 58 % erhöht, wird Frontline "alle börsennotierten Tanker-Konkurrenten in den Schatten stellen", so der Pareto Securities-Analyst Eirik Haavaldsen im Oktober.  

49 Postings, 897 Tage MisterWest10-Jahreshoch

 
  
    #184
14.02.24 14:10
22 € = Neues 10-Jahreshoch.
Ich bin guter Dinge, dass sich der Trend fortsetzt...  

10599 Postings, 2875 Tage ReeccoBestätigt meine Annahme

 
  
    #185
14.02.24 15:08
A.P. Moller-Maersk is expecting a pause in shipping through the Red Sea caused by the Houthi rebels' continued attacks on commercial vessels to extend into the second or even third quarter of 2024, the company's Regional President for North America Charles van der Steene told CNBC on Wednesday.

"Unfortunately, we don't see any change in the Red Sea happening anytime soon," Van der Steene said. "Customers will need to make sure they have the longer overall transit time built into their supply chain," he added.

On January 5, Maersk decided to completely suspend the transit through the Red Sea and Suez Canal "for the foreseeable future" due to security risks.


Baha Breaking News  

10599 Postings, 2875 Tage ReeccoHmmm...

 
  
    #186
15.02.24 21:32
Die 25$ sind zum greifen nah.  

10599 Postings, 2875 Tage ReeccoQ1/24 Dividende

 
  
    #187
16.02.24 16:00
Frontline (HF6. F) hat eine Dividende von €0.54 mit einem Ex-Datum von März 15, 2024 und einem Zahlungsdatum von März 31, 2024 angekündigt.

Zusammenfassung:

Quelle: https://aktien.guide/dividende/Frontline-Ltd-BMG3682E1921  

10599 Postings, 2875 Tage ReeccoNews

 
  
    #188
14.04.24 18:27
On Thursday, Frontline Ltd. (NYSE:FRO), a leading crude tanker operator, received an upgrade in its stock rating from 'Hold' to 'Buy' by Jefferies

Quelle: https://www.investing.com/news/stock-market-news/...o-30-93CH-3347384

DekaBank Deutsche Girozentrale Sells 15,500 Shares of Frontline plc (NYSE:FRO)
Quelle: https://www.defenseworld.net/2024/04/14/...frontline-plc-nysefro.html
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben