First Graphene - Erster Kommerzieller Produzent


Seite 57 von 63
Neuester Beitrag: 11.05.21 14:20
Eröffnet am: 07.04.18 19:40 von: Bady89 Anzahl Beiträge: 2.565
Neuester Beitrag: 11.05.21 14:20 von: Lire Leser gesamt: 528.208
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 753
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 54 | 55 | 56 |
| 58 | 59 | 60 | ... 63  >  

510 Postings, 1440 Tage bullytrader@ ariadne @

 
  
    #1401
1
25.01.21 19:42
um eine eventuelle Erweiterung von Cash muss man sich hier im Moment keine Sorgen machen, wenn überhaupt nötig,
wir wissen das es bei der FGR bereits einige SHareholder gab, die zig Millionen gereicht haben !

Schauen sie sich mal BYD, langjährige Entwicklung, ( Warren,s und mein Börsenliebling), oder Nikola Motor an! Ist es nun,
als hat jemand die Büchse der Pandora geöffnet ! Oder ein neues Gate in die Zukunft ??


Nur meine Meinung

Best - Bullytrader-  

314 Postings, 6006 Tage ariadneHallo Bullytrader,

 
  
    #1402
25.01.21 20:31
Ich mache mir auch keine Sorgen um einen eventuellen Cash Bedarf. Der wird schon bedient werden. Ich meine, ab wann wäre Cash Bedarf überhaupt Thema? Gibt es da Regeln, ab wann?
Der Verfallstag der Optionen ist ja auch bald. Klappt aber nur, wenn der Kurs oben bleibt. Das meine ich.

Gute Wachstumswerte gibt es genügend. Soll auch jemand in den USA geben die mit O Saft angefangen haben und dann wie HANS im Glück ein Produkt hatten, das ihnen alle aus den Händen gerissen haben.

L  

510 Postings, 1440 Tage bullytrader@ ariadne @

 
  
    #1403
25.01.21 20:47
ich gebe dir gerne Morgen eine Antwort, wenn ich sie finde ?? Varta Batterien- the Kurs im Bezug fron Graphene ??, The German spinnen ??
in etwas ratloa ??
Best - Bullytrader.  

14 Postings, 266 Tage TruchtariOptionen

 
  
    #1404
25.01.21 22:20
Also auch ich habe von der letzten KE noch 60000 Optionen zum Kaufpreis von 0,25 A$ zum Verfallsdatum. Und natürlich werde ich diese, wie jeder andere auch einlösen, wenn
a) der Kurs der Aktie zum Verfallstermin höher als 0,25 A$ ist
oder b) bis zu diesem Verfallstermin die Aktie irgendwann über 0,25 A$ dotiert , ich die Option ziehe und die Aktie zum höheren Kurs veräußere

Und das wird jeder machen, der diese Optionen besitzt - das war ja schließlich als Entschädigung für die Altaktionäre gedacht.  

314 Postings, 6006 Tage ariadneHallo Truchtari,

 
  
    #1405
25.01.21 23:10
Jup, geht mir ähnlich und was du schreibst stimmt. Ich möchte gerne die Situation mal aus dem Blick von FGR, aus WG und PY Blick aus betrachten.
Eine kleine Firma wie FGR benötigt Cash. Ist so, für ein derartiges Projekt wie Graphene insbesonders. Das ist so, ggf wäre viel Cash in Marktanfangsphasen sogar sehr hilfreich. Egal, ob nun CF positiv oder nicht. Ich teile diesbezüglich auch nicht die Meinung von vielen auf HC, so im Sinne, was immer noch nicht CF positiv. Also werden WG und PY sich überlegen müssen wie sie Cash Bedarf bedienen. Die Optionen hätten und haben auch kein anderes Ziel, meine ich. Und wäre ich WG oder PY hätte ein Erfolg mit den Optionen oberstes Ziel. Im Juli oder August oder so winkt damit reichlich Cash und Anerkennung sowieso. Nun, können Sie sich sicher sein, ob der Weg über die Optionen klappt? Und was sagt ein eventuelles Aktienrecht zu Aufgabe der Sicherung des Cash Bestandes?
Oder nochmal anders gefragt. Sehen wir keine Kurse unter dem Wandlungspreis mehr, weil... Ja weil sie meinen dieses Niveau halten zu können,  bzw. weil das Kursniveau gehalten werden muss? Oder nochmal anders... Wird es keine Rücksetzer mehr geben, wegen Cash Bedarf, Timing und Optionsverfall?
Was meint ihr?

L  

20 Postings, 266 Tage ffeuersteinMoin

 
  
    #1406
2
26.01.21 05:37
@slim_nesbit

Gehst ja eher von fallenden Kursen aus. Der Stop mach mE. bei dem Spread  aber keinen Sinn.

Wenn Du zu 0,18 ausgestoppt wirst, mit 0,15 im Bid / 0,17xx im Ask wieder z.B nur wieder rein kommst, kannst Du ja besser halten. Right!?




 
Angehängte Grafik:
fgr.jpg
fgr.jpg

1160 Postings, 322 Tage slim_nesbit@ffeuerstein wg. SL

 
  
    #1407
26.01.21 11:12
Ja Du hast recht, des wegen schrub ich ja „in Abhängigkeit von Steuer und EK“. Die Marke leitet sich nur aus dem Chart her.
Wenn er getroffen wird, ist noch ein Tor von weiteren 10 -15% offen, zzgl.  zu den 10% die er vom aktuellen Wert zum Erstellungszeitpunkt einbüßen müsste.
Rein stochastisch ist die Marke immer noch richtig ermittelt.

 

20 Postings, 266 Tage ffeuerstein@ slim

 
  
    #1408
1
26.01.21 12:10
Jo. Hast gut gesehen. Ist für mich eher ein Brakeaway Gap.
Komm rüber zu Wallstreet online. Da gibt es auch einen Schräd!

Gute Infos, sind immer willkommen,

Gru0 FF
 

1160 Postings, 322 Tage slim_nesbitNachtrag Synthese

 
  
    #1409
1
26.01.21 13:02
Ich habe nochmal (bei einem Prof.) nachgefragt; allerdings nur eine oberflächliche Antwort bekommen. Die synthetisch hergestellten Graphit bildet nur die eigentümlichen kristallinen Strukturen, die bei der Verabreitung brechen und z. T. in Batterien aber vorrangig in der Metallverarbeitenden Industrie zum Einsatz kommen. Bei der Herstellung von hochvergüteten Werkzeugen stellt man auf natürliches Kugelgraphit ab.
Die nächsten Evolutionsschritte in der Batterietechnik geht von anderen Architekturen bei Elektroden und ggf. auch beim Füllmaterial (evtl. Abkehr von der Folienwicklung) aus. Wofür sich Kugelgraphite eignet, welches theoretisch auch in der Synthese hergestellt werden könnte, aber seine Oberfläche aber anders bricht.
Homogen strukturiertes Kugelgraphit kann je nach Bestimmungszweck 7 – 20x höher bewertet werden.

Sollte FGR im EV-Segment mitspielen wollen, hängen sie bis jetzt doch am Tropf der Explorationen. Die Minen in Afrika geben offenbar nicht diese Güte her, wie man es sich erhofft hat.
Ich freu mich, wenn jemand was dazu beitragen kann.

 

20 Postings, 266 Tage ffeuersteinBatterie

 
  
    #1410
26.01.21 13:12
Glaube bei Pseudo Kondensatoren brauchst das ja nicht.
Da die Oberfläche beschichtet wird.

Nur bei reinen / Neuartigen Batterien.
@Kugelgraphit  

1160 Postings, 322 Tage slim_nesbitBei Supercaps

 
  
    #1411
26.01.21 13:57
Naja, du kannst einen Doppelschichtkondensator auch mit Kohle bauen. Vielleicht muss das Grafit, das bspw. Nanotubes beigemischt wird nicht dieselbe Güte oder Oberflächenstruktur haben wie das der Tubes selbst, das weiß ich nicht. Aber man wird nicht den gesamten Kondensator mit amorphen Material bauen.
 

510 Postings, 1440 Tage bullytraderGraphitvorkommen und Förderung weltweit-

 
  
    #1412
26.01.21 17:32
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...phit-nach-laendern/

das Problem ist, wie bekannt, das nur 2 % der weltweiten Förderung ultrareines Graphit ist, Sri Lanka ist
bei den Qualitäten einzigartig ! neben der saatlichen Minengesellschaft, sowie den Liegenschaften der FGR
ist noch die Talga Resources gut aufgestellt.

Bei Talga hat vor Jahren, Thyssenstahl Germany ein Lieferabkommen mit Talga vereinbart.


Best - Bullytrader -  

510 Postings, 1440 Tage bullytraderauch sehr interessante Dokumentation ......

 
  
    #1413
26.01.21 17:40

20 Postings, 266 Tage ffeuerstein@Batterie

 
  
    #1414
1
27.01.21 08:46
Photo: Getty Images Progress is being made on developing more efficient lithium-ion batteries, with Flinders University researchers...
https://www.miragenews.com/new-directions-in-energy-storage/  

1160 Postings, 322 Tage slim_nesbit@Bully #1413 Miner

 
  
    #1415
1
27.01.21 10:13
Bei Nouveau (8 Jahre verfolgt) habe ich die ersten Positionen drin; bei Lomiko (seit 2014 auf der Watchlist) mache ich gerade ein update des Standes. Die Berichte sind alle recht unscharf  formuliert, entweder weil es Methode hat oder weil sie zigmal durch den Übersetzer gehauen wurden. Die fördern wohl erst in 3 - 4 Jahren, aber das wäre genau der Zeitpunkt, an dem wir die ersten Auswirkungen des exponentiellen Bedarfes sehen. Wir sind noch am linken Rand der gausschen Glockenkurve was die Entwicklung des Graphenemarktes angeht. Also unter "noch nicht sichtbar" ;-)
 

14 Postings, 266 Tage TruchtariOptionen

 
  
    #1416
27.01.21 15:04
Ich habe heute versucht meine Optionen ( der letzten KE ) bei Comdirect auszuüben, was anscheinend nicht so einfach funktioniert. Die bei Comdirect bemühen sich, aber es fehlt ihnen in diesem Fall jegliche Erfahrung lt. den 3 Mitarbeitern, mit denen ich gesprochen habe.
Hat schon jemand seine FGR-Optionen bei Comdirect ausgeübt und kann mir weiterhelfen ?  

20 Postings, 266 Tage ffeuerstein@slim

 
  
    #1417
1
28.01.21 08:06
die andere Variante:
 
Angehängte Grafik:
fgr.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
fgr.jpg

1160 Postings, 322 Tage slim_nesbit@ffeuerstein nee, dieselbe

 
  
    #1418
28.01.21 11:31
das ist dieselbe Variante. Entweder startet er von da aus, wo er gerade rumoszilliert (der Sack) oder deutlich stärker von deutlich tiefer.

 

20 Postings, 266 Tage ffeuerstein@slim

 
  
    #1419
28.01.21 17:57
Ah klar. Hast recht. Hatte deinen Text nicht richtig gelesen.
Fürs Ziel nach oben kannst deine Fibo auch drehen- und die 161iger als Minimalziel nehmen.
 

510 Postings, 1440 Tage bullytraderwie bereits bekannt, hat das

 
  
    #1420
29.01.21 10:04
Militär die Fährte aufgenommen...

Die Zusammenarbeit von AMD mit der US Army wird bis 2021 fortgesetzt

Die AMD-Zusammenarbeit mit der US-Armee wird bis 2021 fortgesetzt
im Bezug auf Grapheneforschung. Soweit es bekannt ist hat die Thales Group ( Military) mit Sitz in Paris bereits
die Krallen in Graphene - Entwicklung gehauen.


https://www.graphene-info.com/amd-collaboration-us-army-continues-2021

Translate:,
Advanced Material Development-Logo Im Dezember 2020 gab Advanced Material Development (AMD) bekannt, dass es seinen ersten Auftrag im Rahmen des Weapons Sector Research Framework (WSRF) des Defence Science and Technology Laboratory (DSTL) im Wert von 125.000 GBP (ca. USD 166.700) erhalten hat. Nun gab AMD bekannt, dass es eine weitere Auszeichnung für seine fortlaufende Zusammenarbeit mit der US-Armee erhalten hat.

Richard Lee, Chief Commercial Officer von AMD, sagt: "Wir freuen uns, die Entwicklung unserer metamaterialbasierten Frequenzreflektortechnologie bis 2021 fortzusetzen und diskutieren derzeit mit Kollegen der Army Research Labs über die Entwicklung von Prototypensystemen in den Jahren 2022 und 2023."

Quelle:
AMD
Tags: Graphen-Anwendungen
Gepostet: 28. Januar 2021 von Roni Peleg

    Neuen Kommentar hinzufügen  

1160 Postings, 322 Tage slim_nesbitSL raus System zu träge

 
  
    #1421
29.01.21 10:33
ich nehme jetzt für ein paar Tage meine SL raus. Gleichsam hat der Anwalt, der mit mir auf einem Gang sitzt, meine Broker mit dem Hinweis auf ihre Sorgfaltspflicht angeschrieben.
Diese Flashmob-F[]tzen machen alle System lahm. Die Latenz kostet richtig Kohle. Sollte der SL bei FGR gezogen werden ,käme ich ggf. gar nicht rein, was jetzt nicht so schlimm wäre; aber auch Derivatbasierte Depotabsicherung kann man jetzt vorübergehend in die Tonne kloppen. Wer zahlt mir für diesen Egoismus?


 

510 Postings, 1440 Tage bullytraderEine dargestellte Entwicklung

 
  
    #1422
2
29.01.21 11:13
des Graphenmarktes ...

https://www.idtechex.com/en/research-report/...sessment-2021-2031/789

eine Passage Translate:,

Graphenmarkt und 2D-Materialbewertung 2021-2031. Wir prognostizieren, dass der Markt von <100 Mio. USD im Jahr 2020 auf 700 Mio. USD im Jahr 2031 wachsen wird. Da Graphen immer noch ein weitgehend additives Material ist, bedeutet dies, dass wir in den kommenden Jahren in zahlreichen Volumenanwendungen Graphen unterschiedlicher Art finden werden . Ein wahrer Erfolg wird sein, wenn die Einbeziehung von Graphen nicht die Schlagzeile ist, sondern aus


Realistisch, diese Einschätzung ???

- Best Bullytrader-  

510 Postings, 1440 Tage bullytradersorry, tut eigentlich hier nix zu Sache,

 
  
    #1423
29.01.21 17:23
aber es erfüllt einen mit Schmunzeln, das ambitionierte Kleinanleger,den halbseidenen Hedgefonds mit
ihren Aktienleerkäufen, einen gewaltigen Verlust beschert haben !

Diese seelenlosen "Leerverkäufer" haben ihren Meister gefunden!

Einige große Buben wurden durch geballte Ladung aktives Privatanlegertum aus ihren Shortpositionen gejagt. In dieser Aufwärtsbewegung sind zwischenzeitlich 2 GapUps (nach oben gerichtete Kurslücken) entstanden, die beide anschließend sauber nach unten geschlossen wurden. Die aktuellen kurzfristigen Kursmuster sind indifferent, sie haben keine Aussagekraft. Ich bin gefragt worden, ob man den Shortsqueeze nicht nutzen könne, seinerseits die Aktie leerzuverkaufen. Schwierig, wirklich bärisch ist das Muster nämlich nicht.  

510 Postings, 1440 Tage bullytradernach den antiviralen Masks....,

 
  
    #1424
29.01.21 19:30
eine Frage der Zeit.......,

die Vorbereitung der Zertifizierung von Gloves.......,


Medizinische Handschuhe sind Medizinprodukte der Klasse II

Medizinische Handschuhe werden verwendet, um die Übertragung von Krankheiten zu verhindern und eine Sicherheitsbarriere gegen Kontamination zu bilden. Sie werden normalerweise bei Untersuchungen oder medizinischen Eingriffen eingesetzt. Als solche sind sie medizinische Geräte.

Medizinische Handschuhe werden als Geräte der Klasse II eingestuft. Dies ist der Fall, unabhängig davon, ob die Handschuhe aus Latex, Vinyl, synthetischem Polymer oder Nitril bestehen oder steril oder nicht steril sind. Beispielsweise sind nicht sterile Einweghandschuhe aus Polyethylen in Erste-Hilfe-Sets medizinische Handschuhe. Sie schützen sowohl den Patienten als auch den Träger.
Medizinprodukte der Klasse II müssen lizenziert sein

Wenn Sie ein Medizinprodukt der Klasse II herstellen, müssen Sie eine Lizenz für Medizinprodukte von Health ..... erhalten. Sie können ein Medizinprodukt der Klasse II nur importieren oder verkaufen, wenn der Hersteller über eine Lizenz für Medizinprodukte von Health ..... verfügt.
Etiketten auf Medizinprodukten der Klasse II müssen den gesetzlichen Anforderungen entsprechen

Die Vorschriften legen fest, wie Medizinprodukte zu kennzeichnen sind. Wenn Sie medizinische Geräte herstellen, müssen Sie den Verwendungszweck eines Geräts klar erläutern, wenn dies nicht offensichtlich ist. Sie können dies mit bestimmten Wörtern und Bildern erreichen. Beispielsweise:

Haben da die Manager von PlanarTech geschlafen ??

es grüßt der Hypochonder,

best - Bullytrader-  

510 Postings, 1440 Tage bullytraderAnother Brick in the Wall

 
  
    #1425
29.01.21 22:38
was sehen die Chartanalysten in dieses Scenario ?? Weder nach unten noch nach oben, seit vielen Tagen ?? Eines nehme ich der
FGR nicht so ganz ab, die schlechten Umsatzzahlen, hier wurden die nicht bezahlten Rechnungen im letzen Quartal ,
logischer Weise nicht eigepflegt!

meine Meinung

- Best Bullytrader-


 

Seite: < 1 | ... | 54 | 55 | 56 |
| 58 | 59 | 60 | ... 63  >  
   Antwort einfügen - nach oben