Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

First Graphene - Erster Kommerzieller Produzent


Seite 1 von 35
Neuester Beitrag: 26.01.20 23:28
Eröffnet am: 07.04.18 19:40 von: Bady89 Anzahl Beiträge: 852
Neuester Beitrag: 26.01.20 23:28 von: bindabei Leser gesamt: 190.216
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 74
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 35  >  

100 Postings, 831 Tage Bady89First Graphene - Erster Kommerzieller Produzent

 
  
    #1
2
07.04.18 19:40
Hallo zusammen, ich mache nochmal einen neuen Thread für First Graphene auf da der alte Thread noch auf MRL läuft.

Hier nochmal die Zusammenfassung für alle die noch nicht bescheid wissen.

- FGR ist der erste Kommerzielle Produzent von Graphen, somit aktuell wohl Weltmarktführer auf dem Gebiet.

- FGR hat einen laufende Graphit Mine welcher dem Unternehmen langfristig eine unabhängige Gaphitversorgung sichert. (Basismaterial)

- Es sind weitere Investitionen in Graphenfabriken in Europa geplant.

- Es laufen Forschungen zu neuen Graphene Akkus und weiteren Graphen Produkten.

Zusammengefasst gefällt mir bisher sehr gut was ich so sehe.

Fotos der ersten Graphen Fabrik in Henderson sowie aus der Mine gibt es online zu sehen.

https://www.firstgraphite.com.au/graphene/graphene-facility

Wer sich jetzt noch immer an den Kopf fasst und fragt was Graphen eigentlich genau ist, der möge bitte folgenden Artikel lesen.

https://www.mobilegeeks.de/artikel/graphen-einsatz/  
826 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 35  >  

1280 Postings, 2940 Tage action72Geile news!

 
  
    #828
05.12.19 10:09
Auf zu neuen höhen  

39 Postings, 942 Tage Puttyflytrading halt

 
  
    #829
05.12.19 14:05
Ich habe noch nicht nachvollziehen können warum man einen Trading halt wegen der Scguhprasentation gemahcht hat.
Jemand dafür eine Erklärung?  

633 Postings, 2262 Tage Bevor@Puttyfly

 
  
    #830
05.12.19 15:38
Aus kurskosmetischen Zwecken vermutlich. Und scheinbar hat es auch geklappt, denn seit dieser Veröffentlichung ist der Kurs zumindest nicht weiter abgestürzt, im Gegensatz zu den Monaten davor.  

39 Postings, 942 Tage Puttyflykosmetik

 
  
    #831
05.12.19 16:54
Warum sollte eine Firms den Aktienkurs bestimmen wollen?
Sie erhaltrn dadurcb doch nicjt mejr oder weniger Gekd, ausser es kommt eine. Ke?
Einziges Interesse wäre es wenn die CEO und Mitarbeiter selber Aktien von dieser Firma haben. Das wäre allerdings bedebkbar, wenn nicht die erste Intetion ist den Kurs durch positive Firmenerrungenschaften steigen zu lassen, sonderen eher weilan persønlich investierrt ist.
Nicht falsch vwrstehen, ich bin auch Aktionär  

39 Postings, 942 Tage PuttyflySorry

 
  
    #832
05.12.19 20:22
Vorherriges Posting am Handy verfasst....  

721 Postings, 234 Tage Stakeholder2Würde gerne Nachlegen

 
  
    #833
14.01.20 09:08
Aber der Spread ist zu groß!!
Bid 0,079€ in Stuttgart, Geld ist aber 0,090€
Mist!
 

3099 Postings, 812 Tage MarketTraderdann kauf doch in sydney!

 
  
    #834
14.01.20 10:55

721 Postings, 234 Tage Stakeholder2Die Option habe Ich über OnVista nicht

 
  
    #835
14.01.20 11:32

633 Postings, 2262 Tage Bevorsetze einfach eine Kauforder...

 
  
    #836
14.01.20 11:40
...irgendwann springt schon jemand auf, spätestens, wenn der Kurs wieder schwankt.  

633 Postings, 2262 Tage Bevorwollte schreiben....

 
  
    #837
14.01.20 11:41
...eine Limit-Order.  

3099 Postings, 812 Tage MarketTrader"Die Option habe Ich über OnVista nicht"

 
  
    #838
1
14.01.20 13:31
dann waere es sinnvoll einen broker zu nutzen, der dieses anbietet.  

3099 Postings, 812 Tage MarketTraderich habe 40.000 shares ueber sydney gekauft

 
  
    #839
14.01.20 19:17
ordergebuehr waren moderate au$5.x, also etwas ueber €3. broker ist ib.  

3099 Postings, 812 Tage MarketTraderkorrektur: 50.000 habe ich, nicht "nur" 40.000

 
  
    #840
14.01.20 22:07
manchmal verliert man zeitweilig den ueberblick bei den vielen trades und investments. sorry :-)  

80 Postings, 1004 Tage kannskaumglaubenLiefervertrag Steel

 
  
    #841
21.01.20 08:15
Liefervereinbarung mit Blue Steel abgeschlossen. Soweit ich das sehe 1T im ersten, 2T im 2.Jahr.
Details in Veröffentlichung:

https://hotcopper.com.au/threads/...reement.5183785/?post_id=42497236  

2654 Postings, 3237 Tage erfgHier auf Deutsch:

 
  
    #842
21.01.20 16:17
dpa-AFX Compact: DGAP-News: First Graphene Limited: Steel Blue unterzeichnet Lieferabkommen - Neues Stiefelsortiment mit eingearbeiteten PureGRAPH(R) wird auf den Markt gebracht (deutsch)
   First Graphene Limited: Steel Blue unterzeichnet Lieferabkommen - Neues Stiefelsortiment mit eingearbeiteten PureGRAPH(R) wird auf den Markt gebra...
https://mobile.traderfox.com/news/dpa-compact/id-355523/
 

398 Postings, 137 Tage marrybFirst Graphene...wichtig zu wissen.

 
  
    #843
1
21.01.20 18:32
"Craig McGuckin, Managing Director von First Graphene Ltd., sagte: "Der Abschluss dieses Lieferabkommens ist der erste von mehreren, die für 2020 erwartet werden."

2020 dürfte die Wende für FGR sein. Eine News, die zwischen den Zeilen mehr sagt, als es den Anschein hat. ;-)  

398 Postings, 137 Tage marrybFGR

 
  
    #844
2
21.01.20 18:36
"Total written off for 2019 was 3 mil, $7 Mil - 3 mil in once-off costs = $4mil / 250k per tonne Graphene = 16 tonnes, To date, we have at least 4 tonnes of Graphene secured in sales agreements with another 50+ companies testing our Graphene."

https://hotcopper.com.au/threads/...183785/page-15?direction=previous

Thx to spid81.  

2663 Postings, 3753 Tage bindabeidürfte die Nacht in asx sehr grün werden

 
  
    #845
21.01.20 19:42
Auf den Liefervertrag haben wohl viele gewartet vor  einem Jahr  stand der Kurs ohne Liefervertrag   über das Doppelte da kann sich jeder denken das drüben heute evtl. die Post abgeht.  

633 Postings, 2262 Tage BevorNun ja...

 
  
    #846
23.01.20 11:14
..der Enthusiasmus in Australien scheint sich wohl immer noch in Grenzen zu halten (zu meiner Verwunderung). Ich bin jedenfalls gut positionieren. Ich erwarte mir für 2020 eigentlich stabile Kurse zwischen 0,20 und 0,30€ (mal so aus dem Bauchgefühl heraus).  

546 Postings, 4644 Tage Carlchen03mal was neues

 
  
    #847
24.01.20 08:14

eine neue Info


  https://stocknessmonster.com/announcements/fgr.asx-6A963060/  

 

80 Postings, 1004 Tage kannskaumglaubenKlima

 
  
    #848
24.01.20 10:18
Wenn in der jetzigen Aufregung über CO2 noch deutlich gemacht werden kann, dass durch Einsatz von Graphene z.B. durch Verringerung des Materialeinsatzes bei Beibehaltung oder gar Verbesserung der Produkteigenschaften die CO2-Bilanz verbessert wird, sollte die Post abgehen...  

491 Postings, 732 Tage Tresor.Erster Graphen Akku!

 
  
    #849
1
24.01.20 11:59
https://www.notebookcheck.com/...Real-Graphene-am-Markt.451026.0.html

Hoffentlich mischt FGR da auch bald mit.  

491 Postings, 732 Tage Tresor.Volumen

 
  
    #850
24.01.20 16:12
Schöne Musik jetzt hier wieder drin, nach Monaten der Abwärtsfahrt.  

346 Postings, 970 Tage bullytraderQuelle: EFahrer.com

 
  
    #851
1
25.01.20 08:10
Graphen-Batterien gelten als die nächste Technologiestufe nach den aktuell gebräuchlichen Lithium-Ionen-Batterien. Extrem kurze Ladezeiten und eine höhere Energiedichte können mit diesem neuen Material umgesetzt werden.

Laut einem Twitter-Posts des Tech-Bloggers Evan Bass will Samsung das erste Handy mit Graphen-Batterie schon nächstes Jahr oder spätestens 2021 auf den Markt bringen. Graphen könnte das Elektroauto revolutionieren. Immer wieder veröffentlichte Bass in der Vergangenheit lange vor Markstart technische Einzelheiten von Tech-Produkten.

Samsung will in den nächsten zwei Jahren das erste Smartphone mit Graphen-Batterie auf den Markt bringen. Die Batterien sollen fünfmal schneller aufgeladen werden können und eine höhere Kapazität bieten, als die normalen Lithium-Ionen-Batterien. Eine volle Aufladung, soll nach Meinung von Evan Blass, dem Insider hinter dem Twitter-Account @evleaks, in weniger als 30 Minuten möglich sein. Aber auch die Lebensdauer von Graphen-Batterien soll viel besser sein, in erster Linie durch die kurzen Ladezeiten.
Nobelpreis-Material in Akkus

Graphen wurde 2004 vorgestellt und der Erfinder wurde 2010 mit dem Nobel-Preis ausgezeichnet. Graphen besteht auf Kohlenstoff, der aber im Gegensatz zu Diamanten nicht dreidimensional angeordnet ist. Die zweidimensionale Anordnung wird in der Chemie als „monoatomar dünne Schichten von sp2-hybridisiertem Kohlenstoff“ bezeichnet. Diese Kristallstruktur verschafft dem Material seine ganz besonderen Eigenschaften.

Für den sofortigen Einsatz in Elektrofahrzeugen wird sich der neue Batterietyp nach seinem Debüt in Smartphones wohl noch nicht eigenen. Bei der Einführung wird der Preis von Graphen-Batterien um ein Vielfaches höher liegen als der von Lithium-Ionen-Batterien. Erst durch eine Massenproduktion kann der Preis so günstig werden, dass sich der Einsatz in Kraftfahrzeugen auch lohnt. Dann können Elektroautos in sehr kurzer Zeit komplett aufgeladen werden.
Forscher: Elektroautos mit Graphen-Akku laden künftig in Sekunden

Graphen-Akkus bieten große Entwicklungsspielräume . Der australische Forscher Dan Li von der Monash University behauptet sogar, dass Batterien aus Graphen in Zukunft in Sekundenschnelle geladen werden können.  Andere Forscher arbeiten schon an dem Einsatz des Materials für die Datenübertragung und andere industrielle Anwendungen. Unter manchen Wissenschaftlern wird Graphen schon als wichtigste Erfindung seit den Transistoren gehandelt.

Best - Bullytrader-  

2663 Postings, 3753 Tage bindabeiFirst Graphene ist Marktführer

 
  
    #852
26.01.20 23:28
Mit internationalen Partnerschaften, darunter auch 2 australische Universitäten, bestehen Forschungskooperationen für weitere Anwendungsbereiche. Durch die Partnerschaft mit dem Graphene Centre (GEIC) in Manchester, UK, bekommt man Zugang zu Weltkonzernen. Die Forschungseinrichtung selbst hat bei FGR bereits Graphen eingekauft. Ein toller Beweis.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 35  >  
   Antwort einfügen - nach oben