Electronic Arts Aktuell


Seite 5 von 8
Neuester Beitrag: 10.05.23 16:51
Eröffnet am:28.10.10 15:27von: EbbonoAnzahl Beiträge:180
Neuester Beitrag:10.05.23 16:51von: Highländer49Leser gesamt:86.834
Forum:Börse Leser heute:22
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 >  

968389 Postings, 3665 Tage youmake222Electronic Arts: FIFA erobert neue Märkte

 
  
    #101
15.07.16 20:08
Electronic Arts: FIFA erobert neue Märkte
Dass reale Fußballer und Fußballclubs in den virtuellen Sportstadien von EAs Spiel FIFA vertreten sind, gibt es schon länger.
 

829 Postings, 3379 Tage InterHorstJemand am Start hier

 
  
    #102
13.10.16 16:13
Bin bissle investiert hier und leider korrigiert der Kurs bissle, aber bin der Meinung das die nächsten Zahlen und die Zukunft für EA sehr gut aussieht!  

829 Postings, 3379 Tage InterHorstgeil

 
  
    #103
10.02.17 15:55
auf zum Ah! nächster stopp 100 $ ;-)  

93 Postings, 2495 Tage kuhneWeg vom Spiele-Besitz, hin zum Streaming

 
  
    #104
15.09.17 15:36

30 Postings, 2753 Tage ottimannenEA Analyse

 
  
    #105
1
26.03.18 17:37
Ich habe mir EA mal genauer angeschaut und meine Meinung zusammengeschrieben:
https://www.junger-anleger.de/blog/ea

Alle Kennzahlen (inklusive Wachstumsraten) für meine Analyse habe ich grafisch aufbereitet auch online gestellt: https://www.junger-anleger.de/ea
Spielend Geld verdienen ist der Traum von vielen. Bei Electronic Arts ist das Realität. Der Konzern ist neben Activision Blizzard der größte Spieleentwickler der Welt. Ob sich das ganze auch aus Sicht eines Investors lohnt, erfahrt ihr hier.
 

199 Postings, 3791 Tage X5anderQuartalszahlen

 
  
    #107
27.07.18 08:37
das ist ja heute morgen nach den Zahlen gestern ein ganz schöner Rückschlag. Glaubt ihr es geht hier weiter runter oder kriegt EA die Kurve? Bin hier schon länger investiert und habe immer noch einen recht schönen Gewinn, aber der Rückschlag gestern tut dann doch ein wenig weg. ;-)  

295 Postings, 3236 Tage A28887004Electronic Arts Q1 FY19

 
  
    #108
27.07.18 21:08

Das hier ist der Quartalsbericht:

http://files.shareholder.com/downloads/ERTS/...19_Earnings_Slides.pdf

Umsatz und Umsatzerwartung sehen sehr gut aus, Profit etwas niedriger für FY19. Hauptsächlich hat die Guidance für Q2 FY19 enttäuscht.

Wachstum ist intakt und beim Thema "Augmented Reality" wird EA mitspielen. Habe 14 der Position heute Morgen verkauft, rest halte ich. Activision kommt dann als nächstes?


 

199 Postings, 3791 Tage X5anderOje.

 
  
    #109
30.08.18 15:10
das ist ja wieder so eine tolle Nachricht. :-( hoffen wir die nächsten Monate erstmal auf Besserung.  

800 Postings, 3079 Tage DawnrazorBekannte Gründe

 
  
    #110
30.08.18 16:30
Für das Delay? 4 Wochen später der Release laut dieser Quelle: https://www.schaeffersresearch.com/content/news/...attlefield-v-delay
Deshalb der neue Outlook für 19.

Übertreibung m.M.n.  

2400 Postings, 2227 Tage gdchswas meint ihr - sind das schon Einstiegskurse

 
  
    #111
30.08.18 21:00
bei EA oder geht die Korrektur noch etwas weiter ?  

800 Postings, 3079 Tage DawnrazorIch tippe auf ne Gegenbewegung morgen und/oder

 
  
    #112
30.08.18 21:18
Montag. Aber ich bin nicht Gott ;)  

199 Postings, 3791 Tage X5anderAbschlag

 
  
    #113
31.08.18 08:47
finde den Abschlag im Moment auch ziemlich heftig, da es sich vielleicht sogar als positiv erweisen kann, Red Dead Redemption 2 und Call of Duty aus dem Weg zu gehen. Das Weihnachtsgeschäft nehmen sie ja trotzdem noch mit. Dass sich damit das Ergebnis ein stückweit mit nach hinten schiebt ist natürlich nur logisch. Aber direkt -10%. Jetzt sind wir dann bald 25% vom ATH weg und ich habe bald wieder meine Einstiegskurse. :-) werde aber trotzdem erstmal dabei bleiben, ich glaube, dass dem Videospielmarkt einfach ein Stück die Zukunft gehört und EA wird da seinen Teil davon abkriegen.  

1551 Postings, 4727 Tage BroudiGuten Tag zusammen

 
  
    #114
31.08.18 15:31
Hab gestern noch mal zu 99 nachgekauft, bin seit 110 dabei (Euro). Falls es noch weiter dropped bitte sehr, kauf ich noch mehr. EA, als auch ActiVision o Ubi werden absolute Gewinner Aktien sein, auch wenn sie jetzt schon gut bewertet sind. Die Gaming Branche wird immer weiter wachsen, daran führt nun mal kein Weg vorbei und wenn das jemand nutzen kann, dann so ein Monetisierungsmonster wie EA  

716 Postings, 2501 Tage Hanswurst-DrölfBleibt als Direktkonkurrent

 
  
    #115
31.08.18 16:39
Fallout 76, welches am 14. November erscheint.

Man scheint aber einen Bogen um die Competitive Multiplayer Konkurrenz aus dem CoD Universum machen zu wollen, hinsichtlich der jüngsten Ereignisse vielleicht nicht die dümmste Idee.

Mal ein Bisschen vom Markt abgestraft und selbstverschuldete Fehlentscheidungen auch mal quittiert zu bekommen, kann ganz heilsam sind.

Ich spekuliere für mich persönlich aktuell auf eine Einstiegsmöglichkeit um 100$ - der mündige Kunde hat sich hier sehr extrem zum Selbstläufer entwickelt und jedes kommunizierte Wort von EA wird 3x auf die Waage gelegt und sehr kritisch bewertet.

Dem Kunden zu sagen:

“Listen: this is a game. And today gaming is gender-diverse, like it hasn’t been before. There are a lot of female people who want to play, and male players who want to play as a badass [woman]. And we don’t take any flak. We stand up for the cause, because I think those people who don’t understand it, well, you have two choices: either accept it or don’t buy the game. I’m fine with either or. It’s just not OK.”
(https://www.vg247.com/2018/06/13/...ke-women-battlefield-5-dont-buy/)

war halt grob fahrlässig, das hätte jedes Unternehmen verbocken können aber für den Moment steht der Schuldige fest. Mittelfristig wirs sich EA auch davon erholen.

Zeit und Nerven sind hier gerade die Besten Begleiter.  

199 Postings, 3791 Tage X5anderFifa 19...

 
  
    #116
26.09.18 14:03
kleiner Hoffnungsschimmer für mich, Fifa 19 belegt die ersten 5 Plätze auf amazon in den Videospiel-Verkaufscharts. Hoffen wir, dass ist so auch   anderen Ländern.  

1551 Postings, 4727 Tage BroudiLocker bleiben

 
  
    #117
28.09.18 15:26
Fifa zieht immer, das Ultimate Team wird es ebenfalls
Dazu BF5 im November, schön im Bundle, da werden viele "Kinderaugen" strahlen unterm Weihnachtsbaum. Sehe hier bis Jahresende deutlich höhere Kurse, ansonsten wird halt weiter gesammelt - soll mir beides Recht sein  

438 Postings, 4162 Tage snug_hoodieNeid

 
  
    #118
1
28.09.18 15:39
Fifa ist unglaublich stark im Markt und die ganzen Lizenzendeals mit den Vereinen und Verbänden sorgen auch dafür dass das viele Jahre so bleiben wird, bzw. durch die emerging markets noch weiter wachsen wird. Außerdem macht das Spiel riesen Spaß und wird auch von Leuten gespielt die sonst keine Gamer sind.
Da ich nur bei Activision Blizzard bin und mit EA bisher noch nichts am Hut ab, staune ich nur ab und zu ein wenig neidisch auf diesen Blockbuster. Aber ich gönn's Euch auch. Solange ihr mit battlefield nicht zu viele Leute vom COD spielen abhaltet bin ich einverstanden..
 

199 Postings, 3791 Tage X5anderDrama...

 
  
    #119
26.10.18 14:01
das ist ja wirklich ein Drama im Moment, wobei natürlich auch die Märkte im Moment allgemein alle talwärts laufen. Können wir nur auf gute Zahlen nächste Woche hoffen, die dann hoffentlich eine Umkehr einleiten. Fifa hat sich ja zumindest lange Zeit auf Platz 1 der Charts gehalten, dass macht in Verbindung mit Ultimate Team zumindest Hoffnung.  

78 Postings, 2488 Tage dual_Projekt Atlas

 
  
    #120
02.11.18 19:08

2400 Postings, 2227 Tage gdchsAbwärtstrend bei EA

 
  
    #121
19.11.18 21:46
ist ja schon heftig und leider andauernd - im Juli stand EA bei ~ 150 Dollar und jetzt sind es noch grade mal Stand eben etwa 83 Dollar.
Was meint ihr , wie weit es noch runter geht ?  

1593 Postings, 5421 Tage Kurvenkratzer45weihnachten

 
  
    #122
27.11.18 10:45
steht vor der tür. da werden wohl ne menge spiele über den tresen gehen.
ich lange heute zu. billiger wird die nicht.  

403 Postings, 5371 Tage Justus JonasDenkst DU !

 
  
    #123
27.11.18 18:22
;0)
Ich warte noch ...  

415 Postings, 2330 Tage BrokerPKFonds

 
  
    #124
27.11.18 20:37
Gibt es spezialisierte Fonds für den Bereich Videogaming (wo z.B. EA, TeakeTwo und Ubisoft drin sind). Eine ratierliche Besparung fände ich in diesem Segment recht charmant. Denn aus bewertunsgründen ist es sehr schwierig zu sagen ob jetzt schon tatsächlich der finale Boden erreicht ist.  

1084 Postings, 2909 Tage FijijiLootboxes

 
  
    #125
29.11.18 10:02
https://www.heise.de/newsticker/meldung/...nter-die-Lupe-4234903.html

Könnte bald böse werden für Games mit Lootboxes  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 >  
   Antwort einfügen - nach oben