Electronic Arts Aktuell


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 10.05.23 16:51
Eröffnet am:28.10.10 15:27von: EbbonoAnzahl Beiträge:180
Neuester Beitrag:10.05.23 16:51von: Highländer49Leser gesamt:87.103
Forum:Börse Leser heute:40
Bewertet mit:
2


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

18 Postings, 5026 Tage EbbonoElectronic Arts Aktuell

 
  
    #1
2
28.10.10 15:27
- Die Analysten von Wedbush Morgan Securities stufen die Aktie von Electronic Arts mit dem Rating "outperform" ein. Das 12-Monats-Kursziel werde weiterhin bei 24 USD gesehen.
- Bank of America Merrill Lynch Forecasts: http://www.mysmartrend.com/news-briefs/news-watch/...earnings-maintai
- Uebernahme von mobile app publisher Chillingo
...
Ich sehe grosse Chancen fuer Electronic Arts. Das Management hat die Entwicklung hin zu mobile und social gaming erkannt und reagiert. Hinzu kommt die starke Stellung in den klassischen gaming Bereichen (PC, Konsolenspiele). Die Aktie hat noch Riesenaufholpotential schaut man sich nur mal die langfristige Chart an.
Was meint Ihr?  

55 Postings, 5413 Tage webosanWenn Appel einsteigt spielt hier die Musik

 
  
    #2
1
28.10.10 15:34
Sollte hier Apple mit einsteigen dann wird  EA abgehen wie eine Rakete.
Denke aber auch das EA ohne Übernahme aufholen kann, wenn sie es schaffen im mobile Bereich dabei zu sein dann ist hier viel spielraum drin.
Bin deerzeit sehr Poitiv auf die entwicklung von EA eingestellt.  

18 Postings, 5026 Tage EbbonoApple Uebernahme

 
  
    #3
28.10.10 16:50
Danke webosan! Hatte die moegliche Apple Uebernahme in meinem erstan Eintrag vergessen. Im Web gibt es schon viele Artikel zu diesem heissen Geruecht. Einfach mal googeln...  

18 Postings, 5026 Tage EbbonoQuartalszahlen

 
  
    #4
01.11.10 22:14
Morgen, also Dienstag, den 2.ten November werden die juengsten Quartalszahlen veroeffentlicht. Fuer den webcast kann man sich auf der Electronic Arts website registrieren.  

55 Postings, 5413 Tage webosanZahlen

 
  
    #5
02.11.10 15:01
Denke tiefer kann es nicht mehr gehen, es sind alle schlechten Zahlen bereits im Wert.
Hier ist Luft für mehr, der Wert ist nicht mit dem DOW nach oben gegangen sollten die Zahlen ok sein wird das nachgeholt
Schön so :-)  

2 Postings, 5008 Tage maikerAnstieg

 
  
    #6
02.11.10 17:11

2 Postings, 5008 Tage maikerOutperform

 
  
    #7
02.11.10 17:14

Die Aktie wird explodieren, spätestens zu Jahresbeginn.  Das ist totsicher!

Insidergerüchten zu Folge ist ein Dreier-Kontrakt zwischen Apple-EA und Invision-Software in der Schwebe.

Ich geh mit 220k rein.

Tipp: Covered-Call mit 3,8er Hebel zum 12.01.2011

Performance 48,7%

 

 

18 Postings, 5026 Tage EbbonoKooperation mit Facebook!

 
  
    #8
02.11.10 18:53
Eine auf fuenf Jahre angelegte Kooperation bringt EA und Facebook zusammen....
http://www.golem.de/1011/79087.html
Super!  

1252 Postings, 5733 Tage nwolf@maiker

 
  
    #9
03.11.10 16:38
wo bleibt die explosion.
Ea kommt aus den roten Zahlen nicht raus...  

55 Postings, 5413 Tage webosander Weg stimmt

 
  
    #10
09.11.10 08:25
Hallo, der Weg ist das Ziel und wir gehen derzeit in die richtige Richtung.
Denke wir werden bis Ende des Jahres die 13 - 14 Euro Marke sehen.
Wir gehen Hand in Hand mit Appel
Ruhig Blut Leute hier werden wir noch froh  

38 Postings, 5505 Tage thorgrimmBald erreichen wir die 200Tagelinie

 
  
    #11
09.12.10 11:30
Spätestens dann, denke ich, wird das Interesse am Markt steigen.
Die neue Richtung, die vom Unternehmen, dass unter Spielern einen eher schlechten Ruf hat(te) weist zudem einige gute Ansätze auf.

Ich bin optimistisch und kaufe nach!  

18 Postings, 5026 Tage EbbonoiTunes Promotion

 
  
    #12
21.12.10 17:23
http://www.slashgear.com/...ns-them-810-in-the-itunes-chart-21120514/

Halte ich fuer einen cleveren Marketing-Schachzug. Somit werden die Leute, die an Weihnachten mit einem iPad, iPhone oder iPod Touch beschenkt werden viele EA Titel in den Top Ten Games finden :)  

134 Postings, 5169 Tage oliverskjetzt gehts los ..

 
  
    #13
29.12.10 18:31

 .. sobald wir die 16.5er marke durchbrechen geht die rally los. Denke mal die Quartalszahlen werden nicht so schlecht wie von allen erwartet... klar MoH war kein CoD aber Fifa und Need For Speed sowie die ganzen apps werden schon für ein paar gute Zahlen sorgen

Dann wird es erst richtig spannend, denn dann kommen die ganzen highlights .. 2011 dürfte EA mal wieder im FETT grünen bereich sein... dank Bioware und einer guten Umstrukturierung. EA hat die Trends erkannt und reagiert! 

 

 

 

 

1252 Postings, 5733 Tage nwolfnix geht los...

 
  
    #14
24.01.11 11:22

569 Postings, 5732 Tage level2wie seht ihr denn die zukunftige entwicklung von..

 
  
    #15
25.01.11 10:00
EA?
gerade im bezug auf die raubkopie, neue, inovative spiele, die ganzen neuauflagen von spielen (fifa etc)...

38 Postings, 5505 Tage thorgrimmAusblick

 
  
    #16
1
25.01.11 12:53
Meiner Meinung nach hat EA die Zeichen der Zeit erkannt.
Der strukturelle Umbau war höchste Zeit, ist aber ja nun erfolgt.

FIFA wird immer ein Toptitel sein. Zumal die Qualität hier in den letzten Jahren stark angezogen hat (im Vorjahr dann auch auf dem PC).
Die Sims gehen übrigens auch immer und haben tolle Verkaufszahlen. Die ständigen Addons sind programmiertechnisch nicht SO herausfordernd und werden in großen Stückzahlen verkauft.

Echt Neuinnovationen erwarte ich erstmal nicht, bin aber gespannt, was die verpflichteten Macher vom Shooter von Activision bringen. Der entsprechende Rechtstreit hält auf jeden Fall beide Seiten in den Medien.

Weiterhin hat sich EA zeitig auf die neuen Vertriebswege und Spielemöglichkeiten mit Smartphones und Tablets festgelegt. Hier sehe ich auch eine weiter steigende Qualität und Quantität des Angebots.

Alles in Allem halte ich EA für ein sehr gutes Investment. Spiele werden noch lange und in großer Stückzahl gekauft werden, die Raubkopierproblematik ist sicher nicht schön, aber meiner Meinung nach nicht überzubewerten.

Ausblick:

Im Frühjahr / Sommer kommt mit Crysis 2 wieder ein echter Kracher in die Regale.
Weiterhin natürlich Portal 2 mit dem Kooperationspartner Valve.

Diese beiden Titel sorgen mit dem kommenden FIFA 12 usw. wieder für solide Zahlen. Durch die o.g. Maßnahmen wird dies meines Erachtens zu guten Zahlen für 2011 führen.  

1252 Postings, 5733 Tage nwolf10,94 €

 
  
    #17
28.01.11 10:41
&#8600;
   &#8595;
   &#8595;

und weiter runter  

134 Postings, 5169 Tage oliversknwolf..

 
  
    #18
28.01.11 11:05

.. kannst mal bitte hier aufhören zu bashen? Bist wahrscheinlich short, ist ja schön.  

Kurzfristig ist alles noch im Argen. Die Quartalszahlen die jetzt am 1. Feb veröffentlich werden könnten aber bereits ein positives Signal sein. EA hat genau die richtige Strategie für 2011 und bei weitem das beste Portfolio. Activision ist geradezu lachhaft dagegen und total überbewertet. Dank Bioware werden bei EA mal wieder grüne Zahlen geschrieben in 2011.  

Im übrigen hat EA einen starken support im jetzigen Bereich. 

 

 

 

 

1002 Postings, 7930 Tage Feedback@ oliversk

 
  
    #19
31.01.11 22:11
ist zwar ea hier aber wenn du schon über eine meiner aktien im depot schimpfst muss ich mal klarstellen das acti sicher nicht überbewertert ist. schreibt laufend schwarze zahlen. hat MIT EA die beste produktpipeline wobei ea sicher bei sportspielen die klare nr. eins ist. an qualität der spiele was story und  bugs (also keine) angeht hat acti. klar die nase vorn.
ich mag acti lieber. ist zwar um einiges kleiner als EA aber zeigt auch in schlechten zeiten schwarze zahlen schreiben zu können. für mich zur zeit die stabilere spieleaktie

EA ist Marktführer und wird dies auch bleiben. aktuell evtl. mehr fantasie in EA aber auch mehr Risiko.

alles nur meine Meinung und keine Empfehlung

take care

feedback  

134 Postings, 5169 Tage oliverskZitat vom 28.01

 
  
    #20
02.02.11 14:51

 "Die Quartalszahlen die jetzt am 1. Feb veröffentlich werden könnten aber bereits ein positives Signal sein."

.. ich hab es euch ja gesagt :) 

EA hat genau die richtige Strategie und habe heute nochmal nachgelegt. Erst im Mai werde ich noch mal nachlegen, da ich die Klage von Activision nicht ganz harmlos finde. Wenn ich EA wäre hätte ich Activision aber schon längst wegen Rufmord verklagt .. echt dreist was die da abziehen. Aber selbst wenn Activision damit durchkommen würde, die Strafe wird keine 400m betragen für EA.. ist doch völlig überzogen die Forderung. 

Naja, auf lange Sicht kann man hier nichts falsch machen und man hat eine reale Chance auf 100% und mehr. 

 

134 Postings, 5169 Tage oliversk..

 
  
    #21
02.02.11 15:41

oh ja wie ist das schön :)

schwups da sieht hier alles gleich anders aus und die aktie steigt und steigt!

 

134 Postings, 5169 Tage oliverskInsider Trades

 
  
    #22
12.02.11 13:36

Ich möchte an dieser Stelle mal darafu aufmerksam machen das Anfang Februar mehr als $1 Millionen US-Dollar an Aktien von Insidern höchster Stelle verkauft worden. Des Weiteren wird EA CEO am 15. ein Präsentation abliefern die evtl. Auswirkungen auf den Kurs hat.

Wenn ich jetzt 1 und 1 zusammen zähle, wäre jetzt der Zeitpunkt zum Verkaufen. Hat jemand Erfahrung mit Insider-Trades? Wenn ich sehe das jemand Aktien im Wert von $700,000 verkauft, der kann doch nur davon ausgehen das der Kurs fällt.. es sei denn 700,000 sind für ihn nicht viel und nur ein Bruchteil der gesamten Aktien.

Sollte sich noch jemand finden der hier investiert ist, wäre an ein paar anderen Meinungen interessiert.

 

1252 Postings, 5733 Tage nwolfwtf

 
  
    #23
16.02.11 19:04

1 Posting, 4900 Tage Die Weisheit persö....

 
  
    #24
18.02.11 18:55

Der Verkauf hat nicht zwingend damit zu tun, dass dort keiner an steigende Kurse glaubt. Fakt ist viel mehr, dass die "hohen Herren" bei EA, welche Aktienpakete als Bonus erhalten, diese nur zu einem bestimmten kleinen Zeitfenster im Jahr überhaupt verkaufen dürfen.

Aber grundsätzlich muß ich sagen, dass EA offensichtlich weiterhin darauf wartet, geschluckt zu werden. Anders sind die krassen Fehlentscheidungen und groben Versäumnisse nicht zu erklären, seit Herr Ricchitello das Ruder von Herrn Probst übernommen hat (und der Aufsichtsrat das alles auch noch still hinnimmt). Die Polititk scheint klar auf "bloß keine steigenden Kurse" ausgerichtet zu sein.

 

134 Postings, 5169 Tage oliversk...

 
  
    #25
05.05.11 17:39

 oh ja so muss das sein! Läuft alles nach Plan hier, war auch leicht abzusehen.. 

naja was ich hier gewinne verliere ich bei Nordex wieder ;) 

wird spannend ob EA im Sommer SWTOR bringt, dürfte den Kurs nochmal ankurbeln und zu alten Höhen verhelfen, aber spiegelt sich vermutlich erst in Q4 wieder. 

 

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben