Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Nur zur Erinnerung


Seite 1 von 15
Neuester Beitrag: 19.11.19 18:16
Eröffnet am: 22.08.17 12:57 von: Sawitzki Anzahl Beiträge: 360
Neuester Beitrag: 19.11.19 18:16 von: Philipp Robe. Leser gesamt: 50.996
Forum: Talk   Leser heute: 15
Bewertet mit:
13


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 15  >  

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiNur zur Erinnerung

 
  
    #1
13
22.08.17 12:57

https://www.youtube.com/watch?time_continue=227&v=3d55lApFuiU
Rostock-Lichtenhagen 1992 - Wut, Hass, Brand - und alle gucken zu
Rostock-Lichtenhagen 1992 - Wut, Hass, Brand - und alle gucken zu
http://www.deutschlandfunk.de/....1773.de.html?dram:article_id=394023
 

95456 Postings, 7332 Tage seltsamwer könnte das in der heutigen Zeit vergessen

 
  
    #2
3
22.08.17 14:48
kommt ja in jeder Fernsehsendung und steht in jeder Zeitung paarmal...
 

35811 Postings, 5909 Tage TaliskerYo, wer könnte das in der heutigen Zeit vergessen

 
  
    #3
5
22.08.17 16:17
bei ariva wird es heiß diskutiert, die Threads dazu verdrängen die ganzen tollen Tippspiel- und Wortkettenthreads.
Aktionen wider Fremdenfeindlichkeit/Rassismus finden hier freundlichen Beifall
http://www.ariva.de/forum/...auslaendischeprodukte-aus-d-regal-549873 , werden keinesfalls zerredet.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

13016 Postings, 4877 Tage gogoldie Frage sollte lauten

 
  
    #4
1
22.08.17 17:02
Wer hätte sich ohne  Zeitungen und Fernsehen überhaupt daran erinnert ??
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

35811 Postings, 5909 Tage TaliskerOch, ein paar erinnern sich schon ab und an daran

 
  
    #5
4
22.08.17 18:58
Z.B.
http://www.ariva.de/forum/loeschung-534745?page=0#jumppos16
oder auch
http://www.ariva.de/forum/...-einen-neuen-deutschen-heimatfilm-481086

Aber selbst vor Ort will sich nicht jeder daran erinnern bzw. daran erinnert werden:
"Wie aktuell und vor allem wie polarisierend die Auseinandersetzung mit den Ereignissen von 1992 noch immer ist, bekamen die beiden Künstler bereits zu spüren. Die Polizei überwachte das Aufstellen der Stelen. Als die Künstler ihre Figur im Stadtteil Lichtenhagen errichteten, entlud sich der Ärger der Passanten. "Wir hatten unser Objekt noch nicht enthüllt, da kam es schon zu Kommentaren wie 'Alles Scheiße'. Wir stellten fest, dass mit diesem Kunstwettbewerb vieles angesprochen wird, was 25 Jahre lang nicht bearbeitet wurde, und dass wir eine Rolle und auch Verantwortung übernehmen, die eigentlich die Stadt hätte übernehmen müssen", sagt Lotz."
http://www.ndr.de/kultur/kunst/...n-Lichtenhagen,lichtenhagen334.html
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

2129 Postings, 1397 Tage Stuff_Wild@gogol ...

 
  
    #6
3
22.08.17 19:03
ich brennende Häuser in denen Menschen um Ihr Leben fürchten ist für Deutschland unwürdig ....  

17924 Postings, 4448 Tage BRAD P007Und schon damals hat BILD mit gezündelt:

 
  
    #7
3
23.08.17 18:07

http://www.bildblog.de/56629/zum-schaemen/

Zum Schämen — BILDblog
 Zum Schämen — BILDblog
Ein Watchblog für deutsche Medien
http://www.bildblog.de/56629/zum-schaemen/
 

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiVor 25 Jahren.

 
  
    #8
1
23.11.17 11:10
Da war doch was...
Ach so. Ja. Gesinnungstäter oder Stimmungstäter oder so...
Jaja.
 

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiWiederannäherung

 
  
    #9
1
23.11.17 12:22
Brandanschlag von Mölln 1992: Ibrahim Arslan erinnert sich - SPIEGEL ONLINE
Sie fanden ihn in nasse Tücher gewickelt und starr vor Schock: Wie durch ein Wunder überlebte  Ibrahim Arslan  1992 den Anschlag von Mölln, drei Angehörige starben. Auf  einestages  erinnern sich der 27-Jährige und sein Vater an ein Verbrechen, das die Familie zerstörte und die Welt erschütterte.
 

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiFolgeereignis. Ich war dabei.

 
  
    #10
2
24.11.17 01:08
Noch nicht so ganz erwachsen, aber für eine Late-Night-Show hat´s gereicht und somit für ein kleines bisschen Zeitzeugesein. Noch heute tun mir Augen und Ohren weh, wen ich daran denke.

"Zu den Türken-Morden in Mölln fiel dem Talkmaster nichts Besseres ein als die begriffsstutzige Standardfrage: "Was haben Sie dabei empfunden, gefühlt?" Schönhuber replizierte ölig, das seien "Untaten", ganz gleich, "ob ein Deutscher oder Nichtdeutscher" das Opfer sei. Gottschalk, unverblüfft von dieser quicken Einführung des Deutschtums in die Debatte, hatte trotzdem "ein bisschen das Gefühl", irgendwie seien die Möllner Grausamkeiten doch "die Konsequenz" des heimatkundlichen Rep-Slogans "Deutschland den Deutschen"."
 

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiNachwort

 
  
    #11
24.11.17 01:09
Und ein kohldeutsches Unwort ist nachträglich auch noch hängengeblieben.

http://www.unwortdesjahres.net/index.php?id=33

http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/12/039/1203926.pdf  
Angehängte Grafik:
20170618213441.jpg
20170618213441.jpg

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiAch du Schande !

 
  
    #12
25.11.17 12:05
Bin gespannt, ob die das bald wegtun.  
Angehängte Grafik:
breitscheidtplatz1-300x225.jpg
breitscheidtplatz1-300x225.jpg

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiIst doch wahr !

 
  
    #13
25.11.17 12:06
„Es ist unglaublich, wie weit fortgeschritten die Verwahrlosung Berlins ist. Und der rotrotgrüne Senat schaut tatenlos zu. Ich schäme mich dafür, wie in unserer Stadt mit dem Andenken an die Opfer des islamistischen Terrors umgegangen wird. Berlin braucht endlich eine Offensive für Recht, Ordnung und Respekt."
Verwahrloste Gedenkstätte an islamistischen Terroranschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt – AfD Kompakt
https://afdkompakt.de/2017/11/24/...lag-auf-berliner-weihnachtsmarkt/
 

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiAch so...?

 
  
    #14
1
25.11.17 12:08
Die temporäre Gedenkstelle wurde wegen der Aufbauarbeiten des Weihnachtsmarkts verlegt - rund 40 Meter neben dem künftigen festen Gedenkort. Verwirrung sorgte im Vorfeld ein Kerzen-Durcheinander.
Nichtsdestorotz...
Faule Ausreden. Das kennen wir schon. Wo kämen wir denn da hin...?!  

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiNur zur Erinnerung: Anis Amri

 
  
    #15
1
19.12.17 08:10
Berlin-Attentäter: Anis Amri in Tunesien beerdigt - SPIEGEL ONLINE
Eine Aufbahrung war aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt - der Berlin-Attentäter Anis Amri ist in seiner tunesischen Heimat beigesetzt worden.
 
Angehängte Grafik:
images.jpg
images.jpg

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiZwischen den Polen...

 
  
    #16
15.01.18 23:44
..."Zwangsbeglückung" und "Erweckungshoffnung" scheint eine Form von Verpflichtung mit Augenmaß, die Erkenntnis und Bewusstsein fördert, durchaus denkbar.
KZ Flossenbürg - "Wir sind der Beweis gegen Fake News" - Politik - Süddeutsche.de
Sollen Besuche in früheren Konzentrationslagern Pflicht werden? Der Leiter der Gedenkstätte Flossenbürg berichtet von seinen Erfahrungen.
 

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiHausverbot gilt nach wie vor.

 
  
    #17
2
23.01.18 12:58
In ein paar Tagen ist es wieder soweit. Feierliches Gedenken an die Opfer des Holocaust steht an in Buchenwald, und Wachsamkeit ist geboten, um unerwünschten Gästen den Zugang zu erwehren.
Nur zur Erinnerung:  

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiNa wer sagt´s denn - der Patient zeigt Einsicht.

 
  
    #18
2
23.01.18 13:10
Oder er hat "Besseres" zu tun (?).
Egal, Hauptsache, es bleibt bis auf weiteres beim Alten und er bleibt da weg.
Von der AfD-Landtagsfraktion hieß es auf Anfrage, Partei- und Fraktionschef Höcke werde auf den Besuch der Gedenkfeier im KZ Buchenwald verzichten.
Holocaust-Gedenktag: Gedenkstätte Buchenwald lässt Höcke nicht teilnehmen | MDR.DE
Die Gedenkstätte Buchenwald will auch in diesem Jahr verhindern, dass der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke an den Feierlichkeiten zum Gedenken an die Opfer des Holocaust teilnimmt.
https://www.mdr.de/thueringen/.../hoecke-nicht-in-buchenwald-100.html
 

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiZum Holocaust-Gedenktag ein Blick zurück...

 
  
    #19
2
27.01.18 23:14
...auf einen Blick zurück auf Schweizer Verhältnisse(s.u.)

Ein Link vorher: Kaum überraschend, dass es neuerdings dazu wieder ein Kontrastprogramm gibt. Es darf davor gewarnt werden.
( http://www.swissinfo.ch/ger/...er-schweiz-abgewiesenen-juden/43228342 )
Als die Behörden die Grenze schlossen, wussten sie, was das für die abgewiesenen Juden hiess | NZZ
Während jüdische Vertreter 1942 erkannten, dass Nazideutschland die Ermordung aller Juden plante, zeichneten Bundesrat und Parlament ein radikal anderes Bild der Lage – und schlossen vor den Verfolgten die Landesgrenze.
https://www.nzz.ch/schweiz/...genen-leute-nicht-genug-raum-ld.1310200
 

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiNa wer sagt´s denn: Der Kanzler zeigt Kante

 
  
    #20
2
27.01.18 23:41
Holocaust-Gedenktag : Kanzler Kurz: Österreicher waren auch Täter « kleinezeitung.at
http://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/...waren-auch-Taeter
Dito der Bundespräsident, aber den dürfte das keine große Überwindung gekostet haben.
https://www.tagesschau.de/ausland/...der-fpoe-van-der-bellen-101.html

Anders Herr Strache. Der Aktenkundige weist Antisemiten forsch die Tür, bringt eine Historikerkommission auf den Weg und setzt sich tapfer einem Shitstorm aus.  
https://www.facebook.com/HCStrache/photos/...8591/?type=3&theater
https://www.facebook.com/HCStrache/photos/...8591/?type=3&theater  

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiUnvergesslich.

 
  
    #21
4
31.01.18 21:40
Ja. Das sollte man (ihm) nie vergessen.
 

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiSzmalcownik

 
  
    #22
07.02.18 19:01
https://de.wikipedia.org/wiki/Szmalcownik  
Angehängte Grafik:
ryszard_czarnecki_sejm_2015.jpg
ryszard_czarnecki_sejm_2015.jpg

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiLinks

 
  
    #23
2
07.02.18 19:04
http://www.deutschlandfunk.de/...i.795.de.html?dram:article_id=409726
Europaparlament straft PiS-Politiker ab | Europa | DW | 07.02.2018
Europaparlament straft PiS-Politiker ab | Europa | DW | 07.02.2018
Ryszard Czarnecki, Vizepräsident des Europaparlaments und Abgeordneter der polnischen Regierungspartei PiS wurde mit großer Mehrheit seines Amtes enthoben. Hintergrund ist die Beleidigung einer Kollegin.
http://www.dw.com/de/...aparlament-straft-pis-politiker-ab/a-42485788
 

3490 Postings, 917 Tage SawitzkiNachtrag. Zum Gedenken, nicht nur für die Jungs.

 
  
    #24
11.02.18 16:52

​Russian lifestyle mit Ewigkeitsanspruch -  ramboistischer, vaterländischer Putinismus, wie er leibt und lebt:  

7401 Postings, 1999 Tage PankgrafWalt Disney und Brüder Grimm ist halt netter,

 
  
    #25
1
11.02.18 17:31
als Machiavelli und Clausewitz...  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 15  >  
   Antwort einfügen - nach oben