Ein bischen OXY


Seite 1 von 51
Neuester Beitrag: 01.07.24 14:52
Eröffnet am:06.07.15 21:34von: honeypieAnzahl Beiträge:2.261
Neuester Beitrag:01.07.24 14:52von: Aktien_chec.Leser gesamt:463.691
Forum:Börse Leser heute:20
Bewertet mit:
5


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 51  >  

1164 Postings, 3840 Tage honeypieEin bischen OXY

 
  
    #1
5
06.07.15 21:34
für Fortgeschrittene.

Chart gefällt mir ganz gut. Mal sehen was daraus wird.  

1164 Postings, 3840 Tage honeypieNicht so übel, heute

 
  
    #2
18.09.15 21:49

3748 Postings, 3599 Tage DrZaubrlhrlingmit Übernahme der

 
  
    #3
06.05.19 13:25
bietenrschlacht um Anadarko könnte es Bös hier abwärts gehen.. könnte. Ich hab ne kleinen Short drin. Zielnum die 30 Euro Kurz bis Mittelfristig. Aber obacht von da kann wieder. hoch gehen.. Hängt auch von Rrohstoffpreisen ab..  

8241 Postings, 7031 Tage PendulumDividendenrendite aktuell bei 7,64 %

 
  
    #4
1
01.11.19 09:19
.................. das ist ne echte Hausnummer

Aktie notiert aktuell um die 40 $, das CRV sieht jetzt schon deutlich besser aus als noch vor ein paar Monaten.

715 Postings, 4458 Tage oroaskanWarum fällt OXY weiter?

 
  
    #5
1
14.11.19 09:57
Hat jemand Info dazu. Eigentlich wäre der Turnaround fällig. Oder hat sich OXY trotz der Unterstützung von Warren Buffet mit der Übernahme von Anadarko überhoben. Vielleicht hat sich ja auch Buffet die Filetstücke reserviert (Vorkaufsrechte, 8 % Dividendenanspruch) so dassfür den Rest nur wenig Pespektive bleibt. Eigentlich gibt es keine schlechten Nachrichten, die einen weiteren Kurssrückgang rechtfertigen.  

5 Postings, 1714 Tage dasm1990Carl Ichan

 
  
    #6
1
14.11.19 11:41
Das ist vielleicht der Grund. Er bringt viele Negative "Energie" :)  

715 Postings, 4458 Tage oroaskanBuffett & OXY contra Icahn

 
  
    #7
2
14.11.19 20:27
Danke. Ich hab was dazu gefunden. Icahn macht ja ganz schön Stimmung gegen den Deal
In einem Brief an die Aktionäre wetterte der aktivistische Investor Carl Icahn erneut gegen Warren Buffett, das Occidental-Management und den Anadarko-Deal, der ein "existenzielles Problem" darstellen könnte. 24.07.2019
 

237 Postings, 1693 Tage oxygene69schade

 
  
    #8
01.02.20 23:45
oxy fand ich nett, einstieg bei 34, einmal qaurtalsdivi., bei 41,50 raus, da wünscht man sich doch es wären 10k stück gewesen, aber leider nur auf kleinanleger niveau (200), aber kleinvieh macht auch mist, werde aber die aktie im auge behalten.  

10606 Postings, 7007 Tage pacorubioMoin

 
  
    #9
05.02.20 14:09
bei 39,30 alles raus plus divi und jetzt wieder am aufbauen die letzten Tage  

5 Postings, 1714 Tage dasm1990Boden gefunden?

 
  
    #10
05.02.20 22:04
Könnte fast sein, dass der Boden bei 35 Euro gefunden worden zu sein scheint :) Mal abwarten  

237 Postings, 1693 Tage oxygene69dasm1990

 
  
    #11
08.03.20 02:21
bodenbildung (mit einer der dümmsten börsenworte ) scheint bei 35 erreicht zu sein ? so kann man daneben liegen, sorry 1990 es handelt sich nicht um schadensfreude von meiner seite, ich habe bei fast allen meinen depotwerten auf eine bodenbildung gehofft, hmm... der rausch der tiefe wird weiter gehen.  

193 Postings, 1954 Tage JanniklasIch würde mich nicht wundern ...

 
  
    #12
09.03.20 12:18
…. wenn der Kurs gemäß dem Fibonacci Retracement auf  13,10 $ (11,60 € = aktueller EUR/USD Kurs) abrutscht.

Grüße  

9952 Postings, 9033 Tage bauwiInsbesondere die US-Ölwerte zerlegt es nun

 
  
    #13
09.03.20 12:51
besonders drastisch.  Egal wo, überall blutrot im Minus.
War in Ovintiv   -zum Glück rausgeworfen!   Occidental könnte bis auf ca. 12 € noch weiter fallen. Je nachdem, wie es mit dem Ölpreis weiter geht.
Wenn noch mehr Faktoren (Rezession) hinzukommen, sieht es böse aus.  

193 Postings, 1954 Tage JanniklasVorbörslich NYSE ...

 
  
    #14
09.03.20 14:17
… 16,18 $ = 14,21 € unglaubliche 40% nur heute - Unglaublich!  

554 Postings, 2025 Tage Helius3000Krass

 
  
    #15
09.03.20 14:57
Sehr, sehr krass !  

237 Postings, 1693 Tage oxygene69?

 
  
    #16
1
09.03.20 23:05
hab ich nie geglaubt, 50% kursverlust, kennt man nur von pennystocks um 0,10 , nach neu einstieg  nach 20 jahren ("neuer markt" - werden viele nicht kennen) ist mir erneut klar, nur sehr sehr wenige werden an der börse gewinnen, die meisten verlieren, nur so gehts.  

15792 Postings, 8967 Tage LalapoSelten erlebt so etwas ...von über 28 auf 12 €

 
  
    #17
1
10.03.20 08:56
innerhalb von 3 Tagen...das hat echt was ...zumal das Ding keine Frittenbude ist ...

Irre !  

1669 Postings, 2451 Tage mcbainAussetzung

 
  
    #18
1
10.03.20 17:05
Occidental Petroleum kürzt die Dividende von $0,79 auf $0,11 je Aktie.  

827 Postings, 4328 Tage großerlöweAussetzung

 
  
    #19
10.03.20 17:25
Aussetzung, wegen dem starken Kusverfall oder ist sonst etwas mit der Aktie los?  

71 Postings, 3518 Tage SK71wo steht das?

 
  
    #20
10.03.20 17:25

827 Postings, 4328 Tage großerlöweSK71

 
  
    #21
10.03.20 17:28
In der Usa sowei bei uns auf Tradedate ist zur Zeit kein Handel warum auch immer!  

892 Postings, 4808 Tage FunkadelicSteht

 
  
    #22
10.03.20 18:12
Doch in dem Post über euch. Dividende für gesenkt und die Ausgaben reduziert. Somit erreicht man einen Break eben bei 30$ Ölpreis. Auf Grund dieser News wurde der Handel kurzzeitig ausgesetzt  

957 Postings, 2641 Tage torres1Trump erwägt Finanzhilfen

 
  
    #23
10.03.20 19:20
Washington Post: Trump-Administration erwägt Finanzhilfen für Erdöl-Firmen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

8241 Postings, 7031 Tage PendulumVorstandsvorsitzende wird massiv kritisiert

 
  
    #24
11.03.20 07:05
........... erste Senkung der Dividende seit 30 Jahren

OXY hat sich mit der teuren Übernahme von Anadarko übernommen. Jetzt geht es nur noch um Schadensbegrenzung. OXY wird jetzt selbst zum potenziellen Übernahmekandidaten. Als Käufer kommen eigentlich nur 2 Unternehmen in Betracht, Exxon oder Chevron. Die nächsten 12 Monate werden sehr interessant.

https://finance.yahoo.com/news/...es-payout-first-time-161640798.html

8241 Postings, 7031 Tage PendulumLukrative Turnaroundspekulation

 
  
    #25
1
11.03.20 10:32
Ab jetzt ist Geduld gefragt.
OXY ist ja keine Pommesbude, sondern im US Ölbusiness eine echte Hausnummer.
Da sollte genügend Substanz vorhanden sein für einen Turnaround.
Zur Jahresmitte will OXY verkünden, in welchem Umfang die Verschuldung zurückgefahren wurde.
Es wird mit einer Reduzierung der Verschuldung um 10-15 Milliarden $ gerechnet (durch Asset-Verkäufe, von denen die meisten bereits über die Bühne sind).

Letztlich hängt der Turnaround natürlich vom Ölpreis ab. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Russland und Saudi-Arabien ein ernsthaftes Interesse daran haben, dass der Ölpreis für lange Zeit unter 40 $ oder gar unter 30 $ pro Barrel bleibt. Das wäre selbstzerstörerisch.

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 51  >  
   Antwort einfügen - nach oben