Bayer AG


Seite 928 von 953
Neuester Beitrag: 15.07.24 19:07
Eröffnet am:17.10.08 12:35von: toni.maccaro.Anzahl Beiträge:24.809
Neuester Beitrag:15.07.24 19:07von: LongPosition.Leser gesamt:7.925.557
Forum:Börse Leser heute:5.777
Bewertet mit:
17


 
Seite: < 1 | ... | 926 | 927 |
| 929 | 930 | ... 953  >  

187 Postings, 126 Tage NobleSpeculatorLöschung

 
  
    #23176
1
22.04.24 10:56

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.24 16:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

1247 Postings, 152 Tage Maverick01@lordslowhand

 
  
    #23177
1
22.04.24 11:08
Ja richtig. Letztenendes geht es in 90% der Foren um Rechthaberei. Ist ja ok, aber wenns ZU kleinteilig wird und alle 0,5% ausgiebig kommentiert werden....

ist man IMMER auf dem laufenden.  ; /

 

187 Postings, 126 Tage NobleSpeculatorPositive Nachrichten auch vom Aktionär

 
  
    #23178
22.04.24 11:12
Seltsam, dass positive Nachrichten auch vom Aktionär kommen, ohne eine Nichtkaufempfehlung auszusprechen. Möglicherweise haben ihre Kunden bereits Bayer zu niedrigen Kursen gekauft.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...tive-news-20355790.html  

1247 Postings, 152 Tage Maverick01Heute Morgen

 
  
    #23179
22.04.24 11:37
war auch vom Einfuhrverbot russischen & Belarusgetreide in EU die Rede, daraufhin ziehen die Agriaktien alle etwas an. Lauter kleine Puzzlestücke die langsam ein hoffnungsvolleres Bild ergeben.  

315 Postings, 131 Tage GlaskügelchenLöschung

 
  
    #23180
22.04.24 11:49

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.24 16:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

315 Postings, 131 Tage GlaskügelchenLöschung

 
  
    #23181
22.04.24 12:00

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.24 16:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

315 Postings, 131 Tage GlaskügelchenLöschung

 
  
    #23182
22.04.24 12:04

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.24 16:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unzureichende Quellenangabe

 

 

656 Postings, 956 Tage draxheute Nachmittag wieder unter die 27 €.

 
  
    #23183
22.04.24 12:26
Strohfeuer ist bald gelöscht.  

Optionen

22654 Postings, 1077 Tage Highländer49Bayer

 
  
    #23184
3
22.04.24 12:43
Was steckt hinter dem Kursgewinn und bahnt sich endlich eine Trendwende zum Besseren an der Börse an?
https://www.finanznachrichten.de/...n-die-trendwende-gelingen-486.htm  

187 Postings, 126 Tage NobleSpeculatorKindischen Beiträge

 
  
    #23185
22.04.24 12:54
Kumpel Graskäferchen, ich sehe, du bist immer noch "long", gut gemacht. Und zeig uns jetzt deine Verluste der letzten Woche ;)
Was hast du damit bewiesen? Du hast ein paar Euro verdient und nicht einmal Danke gesagt.
Obwohl du besessen von meinen Beiträgen bist es wäre gut, wenn du aufhören würdest, dieses Forum mit deinen kindischen Beiträgen zu spammen.  

1932 Postings, 2350 Tage ewigeroptimistIch glaube ich sollte bei Bayer ...

 
  
    #23186
1
22.04.24 14:31
ganz groß einsteigen.
Vorher muss ich allerdings eruieren, wie viele User diesen Thread regelmäßig lesen.
Wenn es viele sind, ist Bayer eine Goldgrube.

Aspirin ist ja von Bayer.
Jeder einigermassen normal denkende Mensch sollte ja prophylaktisch eine Kopfschmerztablette einnehmen, wenn er die hier eingestellten Beiträge liest und sich dann auf dieses Niveau runter denken muss.

Die Umsätze der Pharmabranche von Bayer gehen bestimmt bald durch die Decke.

 

315 Postings, 131 Tage GlaskügelchenLöschung

 
  
    #23187
22.04.24 14:38

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.24 16:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

187 Postings, 126 Tage NobleSpeculatorBullish Flag

 
  
    #23188
22.04.24 14:48
Es sieht auf dem Kurzzeitdiagramm wie eine bullische Flagge aus. Der nächste Anstieg wird uns nahe an 29 bringen.
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2024-04-22_bayer144303.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
screenshot_2024-04-22_bayer144303.png

9 Postings, 163 Tage Sascha0107Glaskügelchen

 
  
    #23189
1
22.04.24 15:40
Warum arbeitest du eigentlich nicht gleich mit Hebelprodukten, bevor du mit 2.000 Stückzahl rein und raus gehst?  

315 Postings, 131 Tage Glaskügelchen@Sascha

 
  
    #23190
1
22.04.24 17:14
Da fällt mir als Antwort jetzt nur ein, und das ist nicht boshaft gemeint, diese Gegenfrage zu stellen:
Warum sollte ich ein Hebelprodukt nehmen, wenn ich auch EINFACH 2000 Stück kaufen oder verkaufen kann.

Ich will das Risiko, oder den Kursgewinn, nicht künstlich steigern und ich habe keine prozentualen Ordergebühren.

Ich hoffe, es beantwortet Deine Frage!  

22 Postings, 93 Tage Almoi@Glaskügelchen

 
  
    #23191
22.04.24 19:55
du weist schon dass ein 80%ige Positionierung des Gesamtdepotbestands auf eine Einzelaktie alles andere als vernünftig ist und kein Profi machen würde. Ein kleiner Zocker dem es früher oder später schief geht hingegen schon.
Solange das Cent hin und her gereite gut geht passts ja... wenn der Kurs mal nach unten durchsackt dann stehst da und kannst gucken.....
Wenn du noch 20-30 weitere Depots in dieser Größenordnung hast und dort anderweiltig investiert bist dann passt die größe der Bayer Positionierung natürlich... sonst ist es einfach nur fahrläsig  

Optionen

22 Postings, 93 Tage AlmoiLöschung

 
  
    #23192
22.04.24 19:55

Moderation
Zeitpunkt: 25.04.24 10:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

Optionen

315 Postings, 131 Tage GlaskügelchenDanke, ja...

 
  
    #23193
2
22.04.24 20:51
...bin ich -> Zocker

und

Risiko bewußt.

Ergo: Nicht fahrlässig, aber stark risikofreudig.

Trotzdem Dank für die Fürsorge!  

9 Postings, 163 Tage Sascha0107Glaskügelchen

 
  
    #23194
22.04.24 21:30
Naja klar geht es einfach 2.000 STK zu kaufen. Jedoch kann es gehörig in die Hose gehen & dann ist mal eben schnell viel Kapital gebunden. Das wäre mein Antwort auf dein warum nicht? Aber soll jeder so machen wie er das für richtig hält. Mich hat es eben mal interessiert ;)  

315 Postings, 131 Tage Glaskügelchen@Sascha

 
  
    #23195
22.04.24 22:01
Verstehe.
Aber über das gebundene Kapital mache ich mir keine Sorgen. ;)

Eine gute Nacht wünsche ich allen Anteilseigner, Forenlesern und Zuschauern!

Ist das Leben nicht wunderbar,
munter bleiben!  

1247 Postings, 152 Tage Maverick01Jo

 
  
    #23196
22.04.24 22:16
Um Geld zu verdienen brauchts einen TREND. Jede diddeldaddel Phase geht einmal zu Ende.

Nun ist es Zeit sich einzukaufen. Ob billiger oder teuer, immer am ersten X nachlegen

Just follow the yellow brick road.   ; )  

1029 Postings, 4485 Tage FederalReserve@Kursverlauf

 
  
    #23197
22.04.24 22:31
Was ist hier heute los? Worauf ist dieser Anstieg zurückzuführen? Allein die JP Morgan Analyse?  

6117 Postings, 6966 Tage thefan1Na ja

 
  
    #23198
1
22.04.24 22:46
nach dem was Bill heute wieder rausgehauen hat, dürfte morgen die Rückabwicklung des heutigen
Anstieges kommen.

Bayer-CEO: Werden Wende schaffen - keine schnelle Lösung

Dow Jones News

FRANKFURT (Dow Jones) - Bayer-Chef Bill Anderson sieht keine schnelle Lösung für den Konzern. "Wir haben uns über die Zukunft dieses Unternehmens, das uns allen am Herzen liegt, ausführlich mit unseren Kunden, Investoren und der Belegschaft ausgetauscht", heißt es in der vorab veröffentlichten Rede des CEO für die Hauptversammlung am Freitag. "Es wird keine schnelle Lösung innerhalb eines Jahres sein, und es wird schwierige Momente geben". Es gebe aber einen Weg, die Wende bei Bayer zu schaffen.

Anderson, der seit dem 1. Juni 2023 im Amt ist und diese Woche seine erste Hauptversammlung als Bayer-Chef bestreitet, hatte Anfang März seinen Plan für eine Sanierung des Konzerns vorgelegt. Er will das Pharma- und Agrarchemieunternehmen mit einem neuen Organisationsmodell schlagkräftiger machen. Eine Aufspaltung lehnt er derzeit ab. Es sei "vorerst das Beste, unsere derzeitige Struktur beizubehalten und unsere operativen Probleme zu beheben", bekräftigt er in seiner Rede für die Hauptversammlung am 26. April.

Mit Blick auf den Auftakt 2024 rechnet Anderson in den Divisionen Crop Science und Consumer Health "aufgrund der Marktdynamiken" mit einem verhaltenen Jahresbeginn. "Wir sind aber zuversichtlich hinsichtlich unserer Ziele für das Gesamtjahr und der Ausrichtung unserer Geschäfte", sagte er. Die Zahlen für das erste Quartal wird Bayer am 14. Mai veröffentlichen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/err

Copyright (c) 2024 Dow Jones & Company, Inc.

https://stock3.com/news/...e-schaffen-keine-schnelle-loesung-14522068

1247 Postings, 152 Tage Maverick01Warum?

 
  
    #23199
22.04.24 22:50
Magic X!  

1029 Postings, 4485 Tage FederalReserve@Maverick01

 
  
    #23200
23.04.24 00:13
Oder reine CT. Das Hoch vom März 2004 scheint seine Wirkung zu zeigen.  

Seite: < 1 | ... | 926 | 927 |
| 929 | 930 | ... 953  >  
   Antwort einfügen - nach oben