Bayer AG


Seite 1 von 924
Neuester Beitrag: 16.04.24 09:53
Eröffnet am:17.10.08 12:35von: toni.maccaro.Anzahl Beiträge:24.086
Neuester Beitrag:16.04.24 09:53von: Maverick01Leser gesamt:7.239.526
Forum:Börse Leser heute:2.474
Bewertet mit:
17


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
922 | 923 | 924 924  >  

1932 Postings, 5765 Tage toni.maccaroniBayer AG

 
  
    #1
17
17.10.08 12:35
Ideen zum Titel aus Tonis Bastelkiste...




ps. bisherige posting unter http://www.ariva.de/Bayer_t241289#bottom  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png
23061 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
922 | 923 | 924 924  >  

89 Postings, 35 Tage NobleSpeculatorArmer Graskäferchen

 
  
    #23063
15.04.24 14:17
auch wenn er ein Daytrader ist, hat er alle seine Aktien über das Wochenende gehalten und jetzt ist er verzweifelt, weil er bei 26,16 zittrige Hände hatte. Wenn etwas in meinem Portfolio nicht klar ist, frag einfach um Rat.  

89 Postings, 35 Tage NobleSpeculatorLustig

 
  
    #23064
15.04.24 14:42
wie einige negativ auf positive Prognosen reagieren, die auf technischen und fundamentalen Daten basieren. Aber sie reagieren nicht auf konstante Angstmacherei und falsche Informationen über die Zerstörung des Konzerns, Insolvenz und Nullwert.  

95 Postings, 40 Tage GlaskügelchenMit der Masse...

 
  
    #23065
15.04.24 15:10

NobleSpeculator: Armer Graskäferchen

 
   #23063
15.04.24 14:17
auch wenn er ein Daytrader ist, hat er alle seine Aktien über das Wochenende gehalten und jetzt ist er verzweifelt, weil er bei 26,16 zittrige Hände hatte. Wenn etwas in meinem Portfolio nicht klar ist, frag einfach um Rat.  
Optionen
Antworten
Boardmail an "NobleSpeculator"
Wertpapier: Bayer AG
Posting melden
NobleSpeculator: Lustig

 
   #23064
15.04.24 14:42
wie einige negativ auf positive Prognosen reagieren, die auf technischen und fundamentalen Daten basieren. Aber sie reagieren nicht auf konstante Angstmacherei und falsche Informationen über die Zerstörung des Konzerns, Insolvenz und Nullwert.  

95 Postings, 40 Tage GlaskügelchenMit der Masse...

 
  
    #23066
15.04.24 15:40
...Deiner Aussagen kann man das gleiche Muster wie bei Deinen Einschätzungen
des Kurses erkennen. Hier ein paar Beispiele:

Noble: "...auch wenn er ein Daytrader ist, hat er alle seine Aktien über das Wochenende gehalten..."

-> Wie gelangst Du zu solch einer Erkenntnis? Im Gegensatz zu Deiner Schilderung eines Teils
Deiner Vermögensaufstellung, hier im Forum, erwähnte ich nicht meine Haltedauer oder Menge über das WE

Noble: "... und jetzt ist er verzweifelt..."

-> Wie gelangst Du zu solch einer Erkenntnis? Ich bin mit keineswegs in einer solchen Gemütslage. Vielleicht
solltest Du zum Erhalt von Informationen lesen. Meine Beiträge sprechen eine  andere Sprache, sehr deutlich
sogar.

Noble: "...weil er bei 26,16 zittrige Hände hatte."

-> Wie gelangst Du zu solch einer Erkenntnis? Eine Vermutung, weil ich über Freude beim Kursverlauf schrieb,
also "Freudengezitter"?

Noble: "Wenn etwas in meinem Portfolio nicht klar ist, frag einfach um Rat."

Der Unterschied zwischen Information und Rat scheint Dir nicht geläufig, sorry, diesmal nur eine Vermutung
meinerseits. Google hilft!

Das oben versprochene Muster: Deine Behauptungen basieren eben NICHT auf "fundamentalen Daten", sondern
sind eben genau "falsche Informationen".

Und ja, lustig, wie manche auf Angstmacherei oder positive Prognosen reagieren. Das eine Extrem von Dir:
Seit 3 Wochen 30€, mit einer Bestimmtheit in der Aussage, leider völlig daneben
Und das andere Extrem:
Die Pommesbude, weniger als 5€.

Schon letzte Woche erwähnte ich, wie ich zu diesen beiden Phantasien stehe. Auch hier hilft lesen.

In diesem Sinne freue ich mich schon auf weiteres Auf und Ab des Kurses und der "gefühlten Datenlage"
der Mitmenschen!

Munter bleiben! :)  

664 Postings, 61 Tage Maverick01Bei Saatgut

 
  
    #23067
15.04.24 15:41
ist Corteva z.B. bei Mais & Soya Weltweit absolute spitze.

Beim Pflanzenschutz haben die Amis auch beide Weltmarktführer (Corteva & FMC) in USA.

Also nix gegen Bayer aber die Welt wird auch ohne Leverkusener Spritzbrühe überleben.

 

95 Postings, 40 Tage Glaskügelchen@Maverick

 
  
    #23068
15.04.24 15:51
Mit der Prognose gehe ich zu 100% mit. Ich vermute sogar, diese Aussage ist bei jedem Konzern richtig. :)
 

89 Postings, 35 Tage NobleSpeculator@Graskäferchen

 
  
    #23069
15.04.24 15:59
Deine Obsession mit mir lässt sich wohl nur durch deine Verluste an der Börse erklären. Du hast gut verdient mit meinen Ratschlägen, als der Kurs auf 29 stieg, aber dann hast du vermutlich verloren, wie zum Beispiel heute Morgen. Leider habe ich keinen Haftungsausschluss für Halbinteligente angegeben, dass die Empfehlungen sich nicht auf Daytrader beziehen und dass das Erreichen der Ziele immer noch vom DAX und externen Einflüssen wie einem Angriff des Iran abhängt.
Aber die Richtung ist klar, genauso wie die Tatsache, dass wir bereits den Tiefpunkt erreicht haben.
In Zukunft, bitte lies den Haftungsausschluss vor deinem daytrading.  

664 Postings, 61 Tage Maverick01Nun ja,

 
  
    #23070
15.04.24 16:02
ohne Gulfstream gäbe es keine wirklich guten Privatjets.

Bombardiers Lear? Da kann ich ja gleich mit Sabena fliegen. Das geht gar nicht!

 

95 Postings, 40 Tage Glaskügelchen@Noble

 
  
    #23071
15.04.24 16:26
Zitat Noble: "Du hast gut verdient mit meinen Ratschlägen, als der Kurs auf 29 stieg,"

Also ich verdiene an steigenden und fallenden Kursen, nicht an Deinen 30€-Phantasien. Und Du leidest an Selbstüberschätzung
wenn Du glaubst, meine Gewinne würden mit Deinen Wünschen steigen oder fallen. Hoffentlich glaubst Du dies nicht auch noch
Kurs selbst. Und ja, Disclaimer brauchst Du nun wirklich nicht setzen. Hattest Du etwa bei den Reaktionen auf Deine Beiträge auch
nur das kleinste Gefühl, nur eine Person trägt Deine Einschätzung mit?
Woher kommen bloß diese vielen, mit Zitaten von Dir hinterlegten, Fehleinschätzungen?
Aber es ist ja auch immer wieder eine gehaltvollere und richtige Aussage dazwischen, [...hängt vom DAX und externen Einflüssen ab...],
auch wenn diese Aussagen sich dann immer wieder durch "nächste Woche" oder "weniger wird es nicht" verabschieden.

Unterhaltungswert haben Deine Beiträge, für mich jedenfalls, allemal. Also, weiter...

Munter bleiben!  (Selbst wenn Deine mind. 532.000 € in Bayer sich nicht durch Deine Wünsche bewegen lassen)  
 

89 Postings, 35 Tage NobleSpeculator@Gras

 
  
    #23072
15.04.24 16:39
Es tut mir leid für deinen Verlust, aber die Lektion für die Zukunft ist, mein Haftungsausschluss für halbintelligente lesen.  

664 Postings, 61 Tage Maverick01Bei Bayer

 
  
    #23073
2
15.04.24 16:41
bin ich noch unentschlossen. Nach unten ist sicher nicht mehr viel Luft. Ich warte auf ein Reversal.

Mein Aktien-Favorit ist derzeit (auf Monate/Jahre) Boliden AB.

Bayer Ampel immer noch rot:

 
Angehängte Grafik:
chart-408.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
chart-408.png

547 Postings, 865 Tage drax@Maverick

 
  
    #23074
15.04.24 17:28
nach unten ist noch sehr viel Luft ca. 26 €. Bayer ist zur Zeit nach meiner Meinung mit 0 € zu bewerten. Mehr Schulden als wie Einnahmen. Keine Innovationen und nur Kosten. keine handelsempfehlung  

Optionen

1137 Postings, 2824 Tage Epi89...

 
  
    #23075
15.04.24 17:44
Als wie, wenn ich sowas lese  

Optionen

95 Postings, 40 Tage Glaskügelchen@Noble

 
  
    #23076
15.04.24 18:18
Da muss Dir doch nichts leid tun. Du denkst doch ich hab nur 20 Stück, da fällt ein Verlust ja denkbar gering aus.
Bei deinen 20.000 Stück ist es allerdings anders. .)

Und Du mußt auch keine Disclaimer benutzen, keiner glaubt Deinen Ergüssen.

Hier nur ein paar wirklich schöne:

Noblezitate:
18.3. 16:58 As I've said, the price will very soon be at 30+
22.3. 16:04 du wirst diesen niedrigeren Preis nie wieder sehen (26,75€ Anm.d.Verf.)
22.03. 17:00 Hier stelle ich nur verifizierte Informationen und Fakten zur Verfügung.
25.3. 14:23 Der intrinsische Wert von Bayer beträgt mehr als 120 Euro.
26.3. 14:36 Wir haben das Tiefpunkt hinter uns gelassen, es folgt ein schnelles Wachstum, mindestens auf 40 Euro,
5.4. 11:38 Wenn du den Durchschnitt verbessern möchtest, solltest du dies so schnell wie möglich tun, denn das ist das Beste, was du bekommen wirst.
2.4. 17:39 Ich erwarte, dass wir diese Woche die 30er-Marke knacken.  
5.4. 15:50 Anstieg wird unvermeidlich sein
5.4. 16:57 nächste Woche über 30
8.4. 16:28 nächster Halt 32, dann 40,50 und dann 58...

Das sagt doch alles! :)  

89 Postings, 35 Tage NobleSpeculator@Graskäferchen

 
  
    #23077
15.04.24 18:35
Sorry, ich kann dir nicht helfen. Du brauchst professionelle Unterstützung.


@Disclaimer lesen

 

547 Postings, 865 Tage draxBayer braucht ein Wunder

 
  
    #23078
2
15.04.24 20:14
Nichts anderes kann Bayer mehr retten. Nur noch nach unten.  

Optionen

2 Postings, 8 Tage Neo_SchwaubIrgendwann

 
  
    #23079
15.04.24 20:27
ist auch die schlechteste Aktie mal ausgebombt. Fragt sich nur bei welchem Niveau das der Fall ist.  

254 Postings, 5094 Tage PippolosBayer ag

 
  
    #23080
15.04.24 20:58
Guten Abend, warum gibt hier in Forum diesen paar  Leute die nichts als Müll hier schreiben. So ein dummer Gelaber. Haben die nicht zutun ?

Mfg
Stiller Leser.  

547 Postings, 865 Tage draxAbsturz vom feinsten

 
  
    #23081
16.04.24 06:20
die Aktie ist total verseucht, man meint  Bayer hat die Pest. Einer der größten kapitalvernichtungs konzerne der Welt.  

Optionen

664 Postings, 61 Tage Maverick01Ein quick check

 
  
    #23082
16.04.24 08:26
sieht die Aktie aktuell bei fair value with growth potential. OK, die Farbe ist aktuell von rottönen dominiert, aber dafür wurde sie auch im Preis reduziert.

 
Angehängte Grafik:
screenshot_20240416-....jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20240416-....jpg

95 Postings, 40 Tage GlaskügelchenEin neuer Tag

 
  
    #23083
16.04.24 08:58
Guten Morgen!

Bayer: So schlecht läuft die Aktie wirklich – und so verdienen Sie trotzdem
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...-trotzdem-20355219.html

@Maverick: Die Risikoanalyse in Deinem Screenshot wird bei Verbrauch der Rückstellung für Straf- und Schadenzahlungen noch ein rotes Ausrufezeichen extra brauchen.

Aber fairer Wert mit Wachstumspotenzial unterhalb von jedem Kursziel aller Analysten ist doch was. :)
https://www.finanzen.net/kursziele/bayer

Munter bleiben!

 

547 Postings, 865 Tage draxdie Wahrheit traut sich keiner schreiben.

 
  
    #23084
16.04.24 09:05
jeder normaler Mensch sieht doch, das die Firma am Ende ist.  

Optionen

8 Postings, 1286 Tage ArtexAbsturz BASF

 
  
    #23085
16.04.24 09:27
Ich denke Bayer kommt da wieder raus, weil Totgesagte leben länger. Wenn die 25€-Marke hält, geht es wieder aufwärts. Aber es braucht bestimmt sehr viel Geduld..  

Optionen

95 Postings, 40 Tage GlaskügelchenWird schon...

 
  
    #23086
16.04.24 09:36
...die "Profis" sehen die große Korrektur vor der Tür
...dann kommen noch die Bauerregeln: sell in May and go away
...vielleicht eskaliert es nur ein klitzekleineswenig in Nahost

aber dann naht bald die Wiederwahl von Trump. Make Bayer great again! Yiehaa ;)  

664 Postings, 61 Tage Maverick01Eben drum

 
  
    #23087
16.04.24 09:53
Der beste Einstiegspunkt ist wenn alles schlechte zusammen komm. Ist logisch und war schon immer so. Jetzt noch ne schöne Konso im DAX und ich könnte mich für Bayer begeistern.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
922 | 923 | 924 924  >  
   Antwort einfügen - nach oben