E-Mobility Pionier Voltabox geht an die Börse


Seite 1 von 53
Neuester Beitrag: 16.09.20 21:27
Eröffnet am: 26.09.17 10:49 von: Goldguru Anzahl Beiträge: 2.313
Neuester Beitrag: 16.09.20 21:27 von: Targo Leser gesamt: 323.002
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 97
Bewertet mit:
5


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 53  >  

69 Postings, 1137 Tage GoldguruE-Mobility Pionier Voltabox geht an die Börse

 
  
    #1
5
26.09.17 10:49
Voltabox AG: Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) billigt
Wertpapierprospekt

• Handelsstart voraussichtlich ab 13. Oktober 2017

• Aktie wird im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notieren

Delbrück, 25. September 2017 – Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
hat heute den Wertpapierprospekt für den geplanten Börsengang der Voltabox AG gebilligt
und diesen an die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) notifiziert. Die Aktie
(ISIN DE000A2E4LE9; WKN A2E4LE) des E-Mobility Pioniers soll ab dem 13. Oktober 2017 im
Prime Standard der Frankfurter Börse notieren. Der Prospekt steht ab sofort auf der
Internetseite von Voltabox (www.voltabox.ag) unter dem Menüpunkt „Investor Relations“
zum Download bereit.
Der Angebotszeitraum, in dem Kaufangebote für die angebotenen Aktien unterbreitet werden
können, wird für institutionelle Investoren am 26. September 2017 beginnen und soll am
10. Oktober 14:00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit enden. Der Zeitraum, in dem
Privatanleger Kaufangebote über die Zeichnungsfunktionalität der Frankfurter
Wertpapierbörse unterbreiten können, wird am 27. September 2017 beginnen und soll am
10. Oktober 2017 um 12:00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit enden. Der endgültige
Platzierungspreis für die angebotenen Aktien wird am Ende der Angebotsfrist festgelegt und
öffentlich bekannt gegeben, voraussichtlich am 10. Oktober 2017.  

2735 Postings, 3481 Tage erfgFrankfurter Allgemeine zu Voltabox:

 
  
    #2
26.09.17 11:25
Voltabox: Mit dem E-Auto aufs Parkett
Das E-Auto steht derzeit im Zentrum der Aufmerksamkeit. Der Zulieferer Voltabox braucht mehr Eigenkapital fürs Wachstum und will die...

 

Optionen

3155 Postings, 1423 Tage Tom1313Wie geht Ihr vor?

 
  
    #3
26.09.17 11:32
Warten bis Start am 13.10. oder jetzt schon kaufen?  

69 Postings, 1137 Tage GoldguruGute Frage

 
  
    #4
26.09.17 13:41
AG schreibt derzeit Verluste die durch Paragon getragen wurden, entfällt nun. Aber im Hype um den Zukunftsmarkt Lithium/E-Battery ist hier durchaus Luft nach oben.

Aktuell handelbar über Tradegate , aber ich warte noch  

3155 Postings, 1423 Tage Tom1313momentan ja doch über dem ausgabepreis

 
  
    #5
26.09.17 13:50
von 20-24 zu bekommen. Werde wohl auch noch abwarten. Der Start ist ja meistens nur ein Zock.  

2735 Postings, 3481 Tage erfgZeichnung an der Frankfurter Börse gestartet:

 
  
    #6
28.09.17 07:25

Jeder kann jetzt über seine Hausbank am Börsenplatz Frankfurt Voltabox-Aktien zeichnen:

 

Optionen

2735 Postings, 3481 Tage erfggoingpublic.de:

 
  
    #7
28.09.17 12:59
IPO im Fokus: Voltabox AG - GoingPublic.de - Das Kapitalmarkt-Portal
Das Tochterunternehmen der paragon AG aus Delbrück in Ostwestfalen stellt Batteriesysteme her und will durch den Börsengang seine Kapazitäten erweitern und seine Marktdurchdringung weiter vorantreiben. Voltabox will dabei vom Trend zur Elektromobilität profitieren und strebt in den nächsten Jahren ei ...

 

Optionen

3425 Postings, 2189 Tage seemasterLöschung

 
  
    #8
28.09.17 15:48

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 29.09.17 09:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Threadfremde Aktie.

 

 

2735 Postings, 3481 Tage erfgInvestormagazin:

 
  
    #9
29.09.17 12:35

11 Postings, 1139 Tage Hobby_ZockerZeichnen ?

 
  
    #10
29.09.17 18:52
was meint ihr sollte man die Aktie zeichnen.
Bei den aktuellen Hype um Lithium / Elektro sollten hier ja schöne Zeichnungsgewinne drin sein ...  

2735 Postings, 3481 Tage erfgSchau Dir mal den Pre-IPO-Kurs an:

 
  
    #11
29.09.17 19:49

Dann weißt Du "wo der Hase lang läuft":

VOLTABOX AKTIEN News | A2E4LE Nachrichten
News zur VOLTABOX AKTIE ✓ und aktueller Realtime-Aktienkurs ✓ Voltabox: Batteriespezialist will aufs Parkett
 

Optionen

11 Postings, 1139 Tage Hobby_Zocker30 % über Zeichnungsspanne...

 
  
    #12
02.10.17 11:20
da sollte man sich wirklich ein paar Stück ins Depot legen... Hier ist ja dann mit einer mehrfachen Überzeichnung zu rechnen...

steigt ihr ein ?  

14 Postings, 1740 Tage speaknutsyep

 
  
    #13
02.10.17 11:34
gezeichnet...  

39999 Postings, 5303 Tage biergottDie Bewertung ist aber schon ambitioniert,

 
  
    #14
02.10.17 14:22
um das mal moderat auszudrücken. 25 Mio Umsatz dieses Jahr, 2019 sollen es 100 Mio werden. Erstes Halbjahr 2017 Verlust in Höhe von 2,65 Mio. Klar, starke Wachstumsraten, die Verluste aktuell stören mich auch nicht, aber zu den aktuellen vorbörslichen Preisen ein Marketcap von 500 Mio. Euro...na holla die Waldfee.... auf 19e Basis 5er Umsatzmultiple... Wow.  

5 Postings, 1102 Tage silvers123einen (weiteren) Versuch ist es wert

 
  
    #15
02.10.17 18:17
wie zeichnet ihr denn effektiv ?? ist das online möglich oder muss man Bankangestellte kontaktieren? Meine kleine Sparkasse hat dazu m.E.n. im online Depot keine Option .... seit einem Jahr versuche ich bei zumindest mal einem IPO dabei zu sein immer ohne Erfolg. -.-  

11 Postings, 1090 Tage SacxVoltabox

 
  
    #16
03.10.17 01:35
Hallo zusammen,
Bin schon seit längerem stiller Mitleser... Hätte aber nun doch mal ein paar Fragen an die Profis hier.

Warum gibt es die Möglichkeit die Voltabox Aktie schon vor dem offiziellen Börsenstart zu handeln?
Momentan liegt sie ja über dem Zeichnungspreis... Was würde mit den Aktien beim Börsenstart passieren, hätte ich jetzt schon welche gekauft?
Beginnt der Kurs dann nach Ende der Zeichnung bei diesem Kurs? Oder was genau läuft da dann ab?

Viel wichtiger ist aber noch die Frage... Wie genau zeichne ich so eine Aktie und wo? Bei onvista selber geht es ja glaub nicht.

Danke schon einmal für nähere Infos.
Ich hoffe auf Erleuchtung  

Optionen

1 Posting, 1090 Tage KGBHOMEUmgang mit IPO's

 
  
    #17
03.10.17 11:00
Moin zusammen,
möchte hier mal einige Fragen oder Hinweise beantworten:
1. Emissionspreis wird an einem bestimmten Tag festgelegt.
2. Sollte man das Produkt kaufen? Bis zur Festlegung des Emissionspreis würde ich abwarten. Alles andere ist Zockerei bzw. der Blick in eine Glaskugel. Ist das Produkt überzeichnet, dann wird in den meisten Fällen nach Börsenstart der Preis fallen, weil Gewinne mitgenommen werden.  

690 Postings, 1266 Tage BMG1Das ist aber eine sehr pauschale Aussage

 
  
    #18
03.10.17 12:24
das kommt doch sehr auf den Wert an. Bei Überzeichnung kaufen auch viele, die keine Zuteilung bekommen haben aber vom Wert überzeugt sind.

Letztendlich muss man sich wie bei jedem anderen Kauf auch bei einem IPO mit dem Unternehmen und dessen Ausssichten beschäftigen....  

Optionen

39999 Postings, 5303 Tage biergottBewertung ist fast irre

 
  
    #19
03.10.17 22:12
(ja, aber gaaanz tolle Aussichten, ich weiß...) und ne Zuteilung ist mehr als unwahrscheinlich. Da zeichnest du 10.000 Euro und kriegst dann für 500 Euro zugeteilt oder so... kann man lassen. Fischen doch eh immer nur die institutionellen Anleger ab, Kleinanleger interessieren doch keinen. War lange an Neuemissionen interessiert, hab aber keine Lust mehr drauf. Entweder ist die Firma Rotz oder es lohnt sich eh net zu zeichnen. Ist ja auch klar, hat keiner was zu verschenken und erst recht net an gierige und nervige Kleinaktionäre! ;))  

2735 Postings, 3481 Tage erfg@sacx:

 
  
    #20
04.10.17 08:18
Um Deine Fragen zu beantworten:

Zeichnen kannst über Deine Depotbank direkt an der Frankfurter Börse.
Problem dabei ist, dass Du den Gegenwert Deines Zeichnungsvolumens auf Cash dem Konto haben musst.
Der Handel, der zur Zeit über Tradegate stattfindet, ist ein virtueller Handel.
Erst ab dem ersten Handelstag hättest Du die Aktien sicher im Depot.
Wenn das IPO aus irgendeinem Grunde ausfallen oder verschoben werden sollte (rein theoretisch), wäre eine Rückabwicklung möglich (siehe Ausführungsbestimmungen für vorbörslichen Handel bei Tradegate).
Die derzeit gehandelten Kurse sind keine Börsenkurse.
Der Kurs wird erst ab ersten Handelstag gebildet und dann zum Börsenkurs.    

Optionen

78 Postings, 3303 Tage Hamster999Börsenstart

 
  
    #21
04.10.17 10:58
Heißt das dann dass ich am ersten Handelstag mit meinen (als Beispiel) 1000 gezeichneten Stück bei Tradegate dann bei Plus Minus Null anfange und auch "nur" der Betrag für 1000 Stück bezahlt wird der gerade aktuell ist? Zur Zeit würde ich (wieder als Beispiel) 5% Gewinn haben...  

2735 Postings, 3481 Tage erfg@Hamster

 
  
    #22
04.10.17 11:15
Nein, es wird ein Emissionspreis festgelegt, zu dem Du die gezeichneten Aktien erhältst.
Der Handel beginnt dann mit Angebot und Nachfrage. Da können die Kurse, zu denen ein Handel zustande kommt, schon wesentlich höher liegen.
Das liegt dann an den Verkäufern, zu welchen Preis sie bereit sind abzugeben.  

Optionen

661 Postings, 2300 Tage Mr-DiamondPost #17

 
  
    #23
04.10.17 20:17
Selten so einen Käse gelesen. Da weiß man nicht, ob man lachen oder weinen soll....  

58 Postings, 4755 Tage daxerstimmt !

 
  
    #24
04.10.17 21:03
da will jemand was erklären #17, der selber keine Ahnung hat. Und #21 verstehe ich auch nicht!
Der Emissionspreis wird von den Emmitenten und der begleitenden Bank / Broker festgelegt und die gezeichneten Stücke nach deren Festlegungen verteilt. Dann wird der erste Kurs an der Börse entsprechen Angebot und Nachfrage ermittelt! Aktien kann man zugeteilt bekommen (wenn gezeichnet hat) oder später kaufen.  

Optionen

342 Postings, 1095 Tage Ina17naja..

 
  
    #25
05.10.17 15:00
.. da kann man eigentlich nur an der Seitenlinie stehen und abwarten wie der erste Kurs ist.
Dann mal ein oder zwei Tage schauen wo´s hingeht.
Allen viel Glück  

Optionen

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 53  >  
   Antwort einfügen - nach oben