Dünnfilmtechnik und Nanosolarzellen


Seite 6 von 7
Neuester Beitrag: 26.01.12 13:50
Eröffnet am:03.02.06 13:13von: KickyAnzahl Beiträge:163
Neuester Beitrag:26.01.12 13:50von: lifeguardLeser gesamt:89.037
Forum:Börse Leser heute:12
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 >  

8841 Postings, 5931 Tage VermeerOerlikon: Minus 26% innerhalb weniger Stunden

 
  
    #126
08.12.09 18:39
bei so einem Qualitätswert - echt erstaunlich. Aber lese ich recht: Kapitalherabsetzung ?!!


Pfäffikon SZ, 08 December 2009 – As part of its commitment to strengthen the balance sheet and regaining a sustainable financing base, Oerlikon Group submitted a comprehensive financial restructuring proposal to its syndicate banks on November 25, 2009. The proposal, designed to ensure long-term financing for the company includes deferral of re-payments of the principal amounts of the term loan and revolving credit facility, lower interest charges and conversion of parts of the bank debt to an equity stake in OC Oerlikon. The proposal also includes a substantial reduction in current equity capital followed by a capital increase. The Renova Group, with a 45 % ownership stake and Oerlikon’s main shareholder, declared its intention to participate in a capital increase and to act as an underwriter. The details of the restructuring and refinancing program are expected to be finalized in cooperation with the syndicate banks by the end of February 2010. It is expected that the equity increase will follow in the first half of 2010.

Additionally, Oerlikon is announcing an extraordinary write-down in the solar segment (in the mid double-digit millions, in CHF). Due to technological advances in production facilities and product design, coupled with continued challenges in the market, the management and the Board of Directors have decided to revalue the inventory. This write-down has no effect on the Group's cash and the cash flow for the current year.

202 Postings, 5815 Tage fanibaKapitalherabsetzung...

 
  
    #127
08.12.09 19:23
was heist dass!  

8841 Postings, 5931 Tage Vermeernormalerweise bedeutet das

 
  
    #128
1
08.12.09 19:47
dass eine gewisse Anzahl Aktien ersatzlos gestrichen werden. Ich hab hier keine geaueren Informationen -- aber um den Fall einer Auszahlung überschüssiger Gelder an die Aktionäre wird sichs ja sicher nicht handeln! Also dann wohl: um Verlusten Rechnung zu tragen, wird ein Teil des Grundkapitals als verloren verbucht, und die entsprechende Anzahl Aktien wird eingezogen. Die verschwinden dann auch einfach so aus den Depots der Aktionäre...

"The proposal also includes a substantial reduction in current equity capital followed by a capital increase"

---das ist eine üble Sache die sonst bei insolventen Firmen praktiziert wird, die wiederbelebt werden sollen: die Altaktionäre verlieren per Kapitalherabsetzung einen Teil ihrer Aktienanzahl, und ein neuer Geldgeber bekommt (an den Altaktionären vorbei) für seinen Einstieg massig neue Aktien. Damit hat man das Grundkapital wieder aufgehübscht. Die Altaktionäre tragen die Verluste, und der neue Einsteiger hat die Anteile.
Ich bin alarmiert. Hätt ich von so einer Firma nicht erwartet. Hab zwar zur Zeit KEINE Aktien von Oerli, hab aber schon immer wieder gekuckt, ob sie mal wieder ein Kauf werden könnte.

Ich hab doch wohl hier nichts in den falschen Hals bekommen, oder??

1532 Postings, 5048 Tage Bernd99Oerlikon-Konzern verärgert die Börse

 
  
    #129
3
08.12.09 20:02
Der angeschlagene Industriekonzern Oerlikon hat wegen eines Informationslecks mitten im Börsenhandel seinen Sanierungsplan vorgelegt. Geplant ist ein substanzieller Kapitalschnitt. Die Aktie schloss 27 tiefer.

 http://www.nzz.ch/nachrichten/schweiz/...rt_die_boerse_1.4135141.html

 

 

8841 Postings, 5931 Tage Vermeerjetzt auch noch ein Leck

 
  
    #130
1
08.12.09 20:03
Das Ding wird sinken!

8841 Postings, 5931 Tage Vermeer*glucker* "blubb*

 
  
    #131
09.12.09 09:45

935 Postings, 5417 Tage Purzl80Zwangs-Enteignung

 
  
    #132
09.12.09 09:48
Zwangs-Enteignung   wenn man Oerlikon-Aktien besitzt oder jetzt kauft ?  sowas gibts ja nichtmal
bei einem Pennystock  .... SCHLIMM , die armen Säu die noch drin sind und auf Urlaub sind tun mir
jetzt schon leid .  

8841 Postings, 5931 Tage Vermeerwas ist eigentlich mit der Oerli los?

 
  
    #133
1
22.04.10 11:07
Seit Tagen!
Einer der schönsten Ausbrüche die seit langem zu sehen waren.
Angehängte Grafik:
chart_quarter_ocoerlikon.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_ocoerlikon.png

8841 Postings, 5931 Tage Vermeerich hatte sie natürlich erst mal nicht mehr

 
  
    #134
22.04.10 11:09
haben wollen, seit der Geschichte, die man weiter oben nachlesen kann...

768 Postings, 4797 Tage darkgreenhornWer kauft

 
  
    #135
24.05.10 09:30
heute auf XETRA/Parkett noch Oerlikons. Bezugsrechte für die neuen Aktien gab es für Aktien, die bis Freitag im Depot waren. Morgen sollte der Kurs in der Schweiz bei Fr. 5,30 nach Fr. 40 am Freitag liegen.

Käüfe für 25-27,50 € heute sind mir da voll unverständlich.

768 Postings, 4797 Tage darkgreenhornKorrektur

 
  
    #136
1
24.05.10 11:58
Cut-off für die Bezugsrechte war 21.5 in der Schweiz. Lt. XETRA Newsboard werden die Oerlikons heute (24.5) CUM Kapitalmassnahme und morgen (25.5) EX Kapitalmassnahme gehandelt.

202 Postings, 5815 Tage fanibaFrage...

 
  
    #137
26.05.10 09:53
ist hier 1 Splitt gewesen?
Danke..  

3670 Postings, 4944 Tage karassfaniba

 
  
    #138
26.05.10 17:06
würde mich auch interessieren, oder was ist sonst passiert? kann nichts finden.  

768 Postings, 4797 Tage darkgreenhornNennwertreduktion

 
  
    #139
2
26.05.10 19:18
von 20 CHF auf 1 CHF plus Bezugrechte für 19 neue Aktien (Ausübung des Bezugsrechts gegen Zahlung von 3,72 CHF pro neue Aktie).

Der "alte" SIX-Schlusskurs von Freitag 40 CHF wurde auf (40+19*3,72)/20=5,53 CHF umgerechnet

Bezugsrechte wurden gestern zwischen 1,04-2,20 CHF und heute zwischen 1,25-1,50 CHF gehandelt.

Die normalen Aktien gingen dagegen durch die Decke (gestern bis 12,30 und heute bis 8,89 CHF).

Kursdetails unter

http://www.six-swiss-exchange.com/shares/....html?id=CH0000816824CHF4

und

http://www.six-swiss-exchange.com/shares/....html?id=CH0111829914CHF4

Interessante Diskusion zum Thema Oerlikon KE unter

http://www.cash.ch/community/forum/aktien/schweiz/

Scheinbar können nicht-schweizerische Privatanleger nich so einfach an der KE teilnehmen.

8841 Postings, 5931 Tage Vermeerup :-)

 
  
    #140
03.08.10 13:18

768 Postings, 4797 Tage darkgreenhornAuch wenn

 
  
    #141
2
03.08.10 13:27
der Kurs momentan interessant aussieht, informiert euch genauer über die Verkaufssperre für Grossanleger (60 Tage nach KE, siehe Homepage und Links oben). Es könnte sein, dass der Kurs nächste Woche ganz schön unter Druck kommt.  

8841 Postings, 5931 Tage Vermeerdu bist echt sehr gut informiert

 
  
    #142
03.08.10 13:46
...gar nicht wie das typische Greenhorn ;-)

75881 Postings, 8434 Tage KickyAMAT pleite,neuer Kunde für Oerlikon

 
  
    #143
1
04.08.10 21:48
http://seekingalpha.com/article/...-that-solar-technology?source=feed
Konkurrent von Oerlikon Solar .Neuer Kunde aus China: In fact, Oerlikon just announced a new customer, Baoding Tianwei  which is upgrading its factory from single junction to tandem junction and bumping production capacity from 46 megawatts to 75 megawatts, via a big increase in panel efficiency. That firm is planning an additional 120 megawatts of production capacity in the next two years with a near-term market focus in Europe.....

Oerlikon continues to make improvements -- attempting to reduce material costs of modules by 20 percent, using a new reflective coating from DuPont (DD) that allows thinner silicon layer thickness and reduces efficiency degradation...

"When it comes to single- and tandem-junction technologies, Oerlikon emerges as the clear efficiency leader in the field: four of the top six single-junction and five of the top seven tandem-junction firms use its manufacturing equipment."  

89 Postings, 4605 Tage TradingalexGute News!

 
  
    #144
1
05.08.10 10:15

Das hört sich doch gut an!    Danke für die schnelle Mitteilung!

 

768 Postings, 4797 Tage darkgreenhornGestern wurde der Kurs

 
  
    #145
07.08.10 11:54
in Zürich ganz schön hochgezogen. Charttechnisch sieht es momentan sehr gut aus und das wird Anleger anlocken. Da ariva keine Kursinformationen für SIX liefert hier der Link:

http://www.six-swiss-exchange.com/shares/....html?id=CH0000816824CHF4

Dort sind auch die letzten relevanten Meldungen zu Oerlikon zu finden. Ich empfehle jedem Interessierten sich besonders die Meldungen vom 3.6.2010 genauer anzuschauen. Besonders der Teil  ".....Hauptaktionärin Renova, die rund 45% an OC Oerlikon hält, liess die Bezugsrechte für 12'202'841 neue Aktien verfallen. Wie das Unternehmen mitteilte, verpflichtete sich ein Kreditgeber diese neuen Aktien im Rahmen der zweiten Kapitalerhöhung zu zeichnen....." halte ich für wichtig.

Ich vermute, dass der Kurs zunächst noch weiter hochgezogen wird, bevor Hedgefonds Kasse machen werden. Diese haben Aktien zu 3,79 CHF gegen Verechnung mit Forderungen gekauft. Hinzu kommt, daß diese Forderungen wahrscheinlich mit 25-30% Abschlag gekauft wurden, was dann ein sehr günstigen EK pro Aktie ergeben würde.

Neben der auslaufenden Verkaufssperre, sollte man auch die Calloptionen mit Strike 6 CHF im Hinterkopf behalten. Diese wurden kostenlos an Grossinvestoren ausgegeben.

Ein relativ schneller Anstieg auf 5, 6 oder mehr CHF und dann ein längerer Abverkauf bis unter 4 oder gar unter 3 CHF ist mMn im Rahmen des Möglichen.

Sollte es wirklich so eintreten, so ist jetzt die Zeit zum "Zocken" und nach dem Abverkauf (falls er kommt) die Zeit für längerfristige Invests.

Obiges ist meine Einschätzung und stellt keine Handelsempfehlung dar.  

768 Postings, 4797 Tage darkgreenhornNeuer Auftrag für Solarbereich in China

 
  
    #146
09.08.10 07:58
http://www.oerlikon.com/ecomaXL/...s_releases_detail&udtx_id=7684

Meldung von heute morgen. Dürfte einigen "Marktteilnehmern" schon am Freitag bekannt gewesen sein.  

10 Postings, 4502 Tage Jim Knopf 65Interessante Ansätze

 
  
    #147
09.08.10 20:52

Das sind schon interessante Vermutungen , die du da in Zusammenhang mit auslaufenden Haltefristen,Calls/Strikes etc aufstellst. Ganz abwegig scheint das sicherlich nicht. Ich denke aber, dass nicht ausschließlich Gezocke für den jüngsten Kursansteig verantwortlich ist, sondern den gut informierten "Marktteilnehmern" neben den jüngst veröffentlichten Großaufträgen auch weitere Projekte bekannt sind. Im Zusammenhang mit Oerlikon von einem Substanzwert zu sprechen, scheint aufgrund der jüngeren Geschichte etwas gewagt;-) Aber die aktuellen Meldungen sind noch nicht das Ende der Fahnenstange. Da folgt in Kürze noch mehr. Ich hoffe und spekuliere jedenfalls auf aussagekräftige Zahlen in der kommenden Woche.

 

 

 

 

768 Postings, 4797 Tage darkgreenhornHeute -4,31 % in Zürich auf 4,44 CHF SK

 
  
    #148
10.08.10 18:33
Scheinbar ist die gute Nachricht von Montag früh bereits "verpufft" und die "Gewinne" seit Mittwoch letzer Woche schon wieder weg.

Interessant sind tagsüber auch die "Orderbuchspielereien" an der SIX. Zu jeder 1 Rappen-Preisabstufung werden aud Bid und Ask-Seite 12 Stück-Orders eingestellt. Bewirkt einerseits, daß es nie zum "Stopp-Trading" (bei Kurssprüngen größer 1,4/2 % gibt es in Zürich eine Zwangspause) kommt und andererseits, daß man nur +- 0,10 CHF Ordereinträge im Orderbuch sieht.

Langfristig halte ich Oerlikon für einen interessantes Invest, aber Kleinanleger sollten sich gut informieren und nach Möglichkeit günstig einsteigen ohne sich von Banken, Fonds und Hauptaktionären über den Tisch ziehen zu lassen.  

768 Postings, 4797 Tage darkgreenhornSchlusskurs Zürich 4,16 CHF

 
  
    #149
12.08.10 17:42
Tagestief war 4,12 CHF. Immerhin nicht auf TT geschlossen. Scheinbar kennt der Kursverlauf diese Woche nur eine Richtung (SSO). Mal schaun ob bei 4 bis 4,10 ein Boden in Sichtweite ist und abwarten ob es nach den Zahlen nächste Woche besser wird.  

768 Postings, 4797 Tage darkgreenhorn@ J K 65

 
  
    #150
12.08.10 22:21
Kursanstieg letzte Woche war wohl durch falsche Übernahmegerüchte begründet. Siehe Artikel letzter Absatz:

http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/...89_1.7167418.html  

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 >  
   Antwort einfügen - nach oben