Dortmund Deutscher Meister 2011


Seite 22 von 29
Neuester Beitrag: 03.12.12 09:56
Eröffnet am:01.02.11 07:11von: kaufen1232k.Anzahl Beiträge:724
Neuester Beitrag:03.12.12 09:56von: PornEmpireLeser gesamt:101.426
Forum:Börse Leser heute:9
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... 29  >  

95 Postings, 4761 Tage Cobra11Der Angler,

 
  
    #526
10.09.11 18:33

tja da hat er leider gute Argumente. Es ist recht einfach kleinen Kindern eine groß Freude zu bereiten.

 

 

844 Postings, 4965 Tage dortmundfan1992Aktienprofi1

 
  
    #527
1
10.09.11 18:36
ich finde auf der 6 position mit Bender ist  super gelöst, gündogan muss man zeit geben, er wird aber noch richtig gut werden, davon bin ich überzeugt

1 stürmer fehlt noch, das problem ist wenn lewy und barrios an bord sind, ist es schwer den 3 stürmer mal spielen zu lassen, gerade weil klopp nur mit einen stürmer spielen läßt.

großkreutz muss raus und auch ein schmelzer muss wieder besser werden.

Dazu muss man sagen, das heute schon viele an das kommende spiel in der CL denken.

mich würde nicht wundern wenn sie arsenal mit 2 zu 0 oder 3 zu 1 besiegen, die werden so kämpfen weil es Neuland ist, sie müssen nicht das Spiel machen, sie könnten sogar mal im eigenen Stadion kontern.  

2007 Postings, 5640 Tage Timo1986Ist

 
  
    #528
1
10.09.11 18:54
doch klar dass die Basher wieder kommen. Dortmund hat verloren und dass gegen einen Aufsteiger. Gefundenes Fressen für die Gegner der Aktie.

Mal sehen was Dortmund gegen Arsenal macht. Götze darf dort spielen und Barrios ist bald auch wieder Fit. Vielleicht schon gegen Mainz wieder dabei.

Also Kopf nicht hängen lassen. Man kann nicht jedes Spiel gewinnen. Trotzdem war insgesamt das Spiel relativ schlecht von den Borussen.

Schönes We euch allen.  

423 Postings, 4941 Tage PornEmpireoje schreiben alle experten wieder

 
  
    #529
10.09.11 20:28

 Bin ja nun kein BVB Fan sondern bin einfach nur Investiert in dieser aktie. Werde sich gute kaufkurs am Montag Dienstag ergeben. der aktuelle kurs ist derzeit nichtssagend schon durch das schlechte umfeld an der börse. Es zählt das was am ende der Saison drin ist und nix anderes. Der BVB wird sich auch wieder fangen und ganz oben mitspielen.

Dann mal viel spass allen beim speckulieren für die nächsten kurse weil alle panik unbegründet bekommen, lol.

 

7018 Postings, 5871 Tage XL10Fands gestern

 
  
    #530
11.09.11 09:41

eine ganz schwache Vorstellung und als eingefleischter BVB Fan frage ich mich da schon, was da zur Zeit los ist...

Und das hat jetzt nichts mit bashen oder sonst was zu tun, wenn ich behaupte, dass so, wie sie gestern gespielt haben ein überstehen der CL Gruppenphase unmöglich ist.

Und sollten der BVB rausfliegen, dann will ich nicht wissen, wohin der Kurs abschmiert.

 

1878 Postings, 4938 Tage kaufen1232kaufenBVB muss

 
  
    #531
11.09.11 10:03

aber gegen Arsenal eine deutlich bessere Leistung abrufen ,

aber wenn da ein Sieg rausspringen sollte wird der Kurs in die Höhe schnellen bin ich mir ganz sicher

 

2733 Postings, 4810 Tage hot_rodeinigen hier täte eine kalte dusche echt gut

 
  
    #532
1
11.09.11 10:58
was hier wieder gefaselt wird, fußball emotion vom feinsten, ihr steht aber im stadion rote erde und gebt fußballkalauer von euch das ist ein aktienforum. und eine saison ist nicht nach einer niederlage gegen hertha bsc berlin zu ende.

das die leistung vorne und hinten nicht reicht war offensichtlich, das problem ist aber das die gegner abwartender gegen den bvb spielen und was war als hertha 1:0 geführt hat? 10 mann hinten rein und nur noch auf konter spielen, das wird in der cl anders aussehen.

angler deine postings sind so unterirdisch, das ist nicht mehr feierlich, ich geh da auch nicht mehr drauf ein. oder doch.

Aussagen:

Ich warte noch ab und werde dann zu billigstpreisen abstauben.:DDD

so kann der BVB froh sein wenn er in der CL die Gruppenphase übersteht. Gegen einen Aufsteiger so zu spielen... Kagawa, Großkreutz fürn ...., Mittelfeld ist Schrott.

Ich muß leider mein Kursziel für diese Saison von 1,463€ auf 1,254€ senken.
Traurig aber war.

passt super zusammen und zeigt das es dir erheblich an ahnung fehlt

also der bvb kackt ab, kann von glück sagen wenn er die cl gruppenphase übersteht (was ein riesenerfolg wäre und weder von den anlegern noch von der vereinsführung einkalkuliert wurde), du staubst für 1,254 € euro ab dann kommt die wende und der bvb wird in einem fullminanaten endspurt noch 4ter, pokalsieger und cl sieger. und das obwohl alles schrott ist und den bach runter geht.

passt nicht besonders zusammen dein szenario, muss es auch nicht, das ist das tolle wenn man keine ahnung hat. nur mal so zur verdeutlichung wenn alles den bach runter geht dann brauchst auch bei 1,254 nicht mehr kaufen (was ein witzkurs ist, wie das immer auswürfelst). und wenn dortmund ne mittelprächtige saison spielt kommt dein kurs nicht.

nochmal heute wurden in der meisterschaft 3 punkte verloren nicht mehr und nicht weniger. mir ist das sogar lieber als wenn man hertha 5:0 aus dem stadion geschossen hätte. weil dann hätten einige vielleicht gedacht man kann sich weiter so durchmogeln.
ich bin mir sicher klopp wird die richtige anwort finden und das es beim bvb keinen kunkurrenzkampf gibt ist lachhaft, bzw. ist es lachhaft wie sich der eine oder andere das vorstellt. um einen konkurrenzkampf auf einer position zu schüren brauch ich auf der position 2 gleichwertige spieler. und um einem götze diesen konkurrenzkampf anbieten zu können müsste ich mal locker 10 mios um mal eine hausnummer zu nennen in die hand nehmen, das will aber auch keiner.
typischer fall von wasch mir den pelz aber mach mich nicht nass. schaut euch doch mal in der bundesliga um, wo gibts einen verein der einen konkurrenzkampf auf 11 positionen hat ? bestimmt bei keiner mannschaft die vorne mitspielt, also kommt doch mal auf den boden zurück und schreibt die saison nicht schon nach 5 spieltagen ab.
letzt saison um die zeit hatten bayern und leverkusen 8 punkte also nur ein unentschieden mehr als der bvb.  

112 Postings, 4835 Tage Sams1974@ Liebe BvBFans

 
  
    #533
4
11.09.11 13:13

und Kritiker, ich oute mich mal als langjähriger FcB Fan. Leider ist für mich zur Zeit der Markt gesamt etwas zu undurchsichtig um jetzt in BvB aktien zu investieren. Aber ich lese schon einige Zeit mit und mich wundert das zuviel über das Tagesgeschäft geredet wird.

So wie ich das sehe hat der BvB keine Krise. Nein sie sind auf dem Weg eine deutsche Topmanschafft zu werden.

Warum sehe ich das so.

1. (auch Trainer werden manchmal etwas überbewertet) aber Klopp ist ein Trainer der menschlich und fachlich bei einem Verein eine Dekade lang positiv prägen kann.

2. unbestreitbar eine solide Fanbasis.

3. bin ich jetzt nicht ganz so gut informiert, aber die sportliche und geschäftliche Leitung scheint ruhig und fachlich recht solide und gut zu arbeiten.

4. Tolles Stadion und auch einen einigermaßen internationalen Ruf. (Wird meiner Meinung auch etwas Bedeutung erlangen da kein knaller einfach mal aus Lust und Laune wechselt).

 Es geht bei einem deutschen Topclub eben nicht darum in einer Gala Hertha oder Freiburg Spieltag für Spieltag zu zerlegen. Sondern es geht darum nur solide zu arbeiten und zu gewinnen. Das kann auch mal nach hinten los gehen (hab ich zur genüge bei meinem eigenen Verein letzte Saison gesehen) aber ein guter Kraft, ein defensiver Gegner und ein Trainer der auch nicht alles falsch macht kann schon mal passieren. 

 Zählt man Länderspiele dazu arbeitet man als Topmanschaft mit 80% Nationalspieler halt 4 Wettbewerbe ab. Um einen Klub soweit zu bringen braucht es meiner Meinung nach  4-5 Jahre.  Das ist nicht aufgabe dieser Saison sondern der nächsten 3-4 Spielzeiten. Gelingt das stellt sich der Bvb auf eine ganz andere finanzielle Basis gelingt das sehe ich für diese Aktie schon noch Möglichkeiten nach oben.

Nur so als Fußballfan sehe ich den BvB nicht als Meisterschaftseintagsfliege wie z.B. den FcK und ich denke auch das das Managment sich etwas besser auf dauer anstellen wird ( wie z.B. Stuttgard das gemacht hat). Ich sehe das so das der BVB in 5 Jahren zu den Top 5 der Bundesliga gehören wird. Nicht mal das deutsche Aushängeschild und Rekordmeister hat die Meisterschale gebucht! Warum ist das wohl so? Ganz einfach! Evtl genügt schon bei 3 Spielern ein Jetlag um die entscheidenen 5% Leistung die du in der Bundesliga halt brauchst nicht abzurufen zu können. Etwas überspitzt ausgedrückt.

Falls ich als Fußballfan etwas unsachlich hier in einem Aktienforum poste entschuldigung^^. Aber wie sagt Raab, ich brauche Gegner keine Opfer^^. In der Bundesliga gilt das halt auf nicht nur auf dem Platz sondern auch im Finanziellen. In diesem Sinne immer nur weiter ein starker Bvb ist toll für die LIga.

mfg 7:0 yes.

 

 

1878 Postings, 4938 Tage kaufen1232kaufenpuhh

 
  
    #534
12.09.11 10:51

jetzt sind es doch ca 9 % die der BVB verliert ,

Das Marktumfeld ist natürlich aber auch daran beteiligt .

Dennoch wird es jetzt gegen Arsenal noch wichtiger einen Sieg einzufahren um die nervösen Aktionäre zu beruhigen

 

2007 Postings, 5640 Tage Timo1986Habe

 
  
    #535
12.09.11 11:03
das Gefühl auch bei einem Sieg gegen hertha häte das heute auch so ausgesehen.

Die Frage ist immernoch: Wieso kauft Geske soviele Aktien zu 2,40€ und so?

Unnötig Geld verlieren will er auch nicht...  

7018 Postings, 5871 Tage XL10Glaube ganz und

 
  
    #536
12.09.11 11:31

gar nicht, dass der Kurs bei einem Sieg gegen Hertha genaus abgeschmiert wäre.

Hier herrscht heute eindeutig Panik. Viele Kursfantasien sind gerade am platzen, weil eine Menge der Investierten berechtigterweise ein Scheiterin in der CL Vorrunde befürchten.

Und @Hot Rod hier gibt es momentan nichts schön zu reden.Kannst du zwar gerne machen, aber wie du am Kurs siehst glauben da nur die Wenigsten dran.

Sollte der BVB gegen Arsenal verlieren, dann sind wir unter 2 Euro, da geb ich dir Brief und Siegel. Bei einem Sieg allerdings wird der Kurs schnell wieder auf 2,50 steigen, aber auch nur kurzzeitig, da Gewinnmitnahmen drohen.

 

1320 Postings, 6125 Tage mmm.aaagenau so sehe ich das auch !

 
  
    #537
1
12.09.11 11:44
..ist ne ganz schlimme woche..durch diese unnötige heimpleite !-

sagte das ja schon im vorfeld- bei einere derart katastrophalen marktverfassung noch zu hause gegen berlin zuverlieren..ist natürlich das negative sahnehäubchen für das papier !----sollte noch gegen arsenal etwas danaben gehen, und in hannover am weekend...gute nacht !!!......man sieht ja , es breitet sich schon wieder verkaufspanik aus in allen segmenten..wenn dann noch bei bvb papier sportliche einbrüche dazu kommen..wirds aber wirklich heftig !- man darf nicht vergessen, dass eine solche situation häufig  eine enorme eigendynamik entwickelt, sprich extreme übertreibung nach unten- sollten also morgen und samstag niederlagen kommen, bin ich 1000% ig der meinung, in kombination mit diesem stark negativen markt, stehen wir irgendwo zwischen 1,50-1,70€ !............lasse mich gerne dann an der aussage messen-- und ich persönlich werde mich bis morgen abend entscheiden, ob ich meine posi mit 15 tsd. stück halte oder nicht - ....  

114 Postings, 6827 Tage Mellodas ist ja schön

 
  
    #538
12.09.11 12:09
Ich warte seit Wochen auf günstige Einstiegskurse und wollte bei unter 2,40 wieder rein. Und da kaufe ich doch glatt für 2,14.        :-)

Und wenn der BVB gegen Arsenal verliert, dann kaufe ich nochmal nach.

Endlich wieder beim BVB investiert, und entlich wieder hier im Thread.  

114 Postings, 6827 Tage Melloendlich, nicht entlich

 
  
    #539
12.09.11 12:10

778 Postings, 4965 Tage Beautyboyich bin noch nicht investiert, aber

 
  
    #540
1
12.09.11 13:04
bei Kursen unter 2 Euro wäre ich wieder dabei ;)
Ich denke, dass gegen Arsenal der BVB nicht verlieren wird, das gegen Hertha war absicht, damit arsenal dormtund unterschätzt ;-) hahaha

Ich werde auf Sieg Arsenal 1000Euro einsetzen und heute werde ich mir die BVB Aktien Kaufen 5000Stück ;-) dann bin ich  auf der sicheren Seite, natürlich ein unentschieden wäre scheisse für mich ;-)

no risk no fun  

3040 Postings, 5672 Tage bochum1848komisch

 
  
    #541
1
12.09.11 13:21
bei adx wollte der schönling seine letzten taler eingesetzt haben ;-) immer dieses rumgeprolle mit seinen angeblichen stückzahlen ..  

1320 Postings, 6125 Tage mmm.aaahaha..hey..bochum,..glaubst

 
  
    #542
1
12.09.11 14:48
du diesem clown etwa das geleier..........???!...........is doch alles unsinn-nur gelaber-  

870 Postings, 4932 Tage DerAnglerEs wir hier noch deutlich tiefer

 
  
    #543
1
12.09.11 16:48
runtergehen, die Krönung kommt wenn der BVB gegen Arsenal verliert :DDD....

Ich müsste total bescheuert sein um jetzt zu kaufen....  

312 Postings, 5222 Tage Sniper86malsehen wie es weiter geht....

 
  
    #544
1
12.09.11 17:06

Ich warte auch das spiel morgen ab ob ich hier wieder einsteige...

 

1320 Postings, 6125 Tage mmm.aaana mister angler.......und wenn gewonnen wird ???

 
  
    #545
1
12.09.11 17:06
..haha..dann trifft wohl der erste teil auch zu...bescheuert.....weil so eine gelegenheit verpasst

wenn man sieht das arsenal am letzten spieltag mal egrade mit müh und not gegen den zweitletzten der prem.l. -im eigen stadion !..gewonnen hat,...sind -auch wenn das n elend war teilweise gegen berlin- die chancen für mich mind. 60:40 für bvb- so sehe ich das-

und wenn gewonnen wird,...und der gesamtmarkt einigermassen im grünen bereich liegt ( 1. voraussetzung )2. wir gehen morgen nicht unter die 2€--- dann sind am mittwoch 2,35-50€ drin-  

114 Postings, 6827 Tage MelloWenn wenn wenn

 
  
    #546
1
12.09.11 17:18
Wenn morgen gewonnen wird, wenn morgen verloren wird, ich weiss nicht.


Wo steht die Aktie denn, wenn der BVB in der Winterpause in der Liga unter den ersten 6 steht und als 3. der Gruppenphase in die EuroLeague kommt?


Und wie wahrscheinlich ist es, dass der BVB diese Ziele übertrifft?  

7018 Postings, 5871 Tage XL10@Angler

 
  
    #547
1
12.09.11 17:40

Eines verstehe ich nicht....du sagtest einmal, dass du BVB Fan bist. So wie du dich anhörst möchtest du regelrecht, dass der BVB verliert, nur um die Aktie abschmieren zu sehen.

Kann ich als BVB Fan nicht nachvollziehen.

 

12951 Postings, 4860 Tage halbgotttArsenal

 
  
    #548
1
12.09.11 18:12
der BVB ist im Heimspiel gegen Arsenal Favorit. Arsenal hat aus 4 Spielen 4 Punkte geholt und ist wie der BVB Elfter der Liga. Nicht nur daß Arsenal wichtige Abgänge keineswegs kompensieren konnte, es kommen noch Verletzungen von wichtigen Spielern (Thomas Vermaelen und Jack Wilshere, Ramsey) hinzu.

Beim BVB ist der in der Bundesliga gesperrte Götze wieder dabei. Und anscheinend Perisic in der Startformation.

Sollte aber der BVB zu Hause verlieren, geht es mit dem Aktienkurs weiter runter, völlig klar.  

114 Postings, 6827 Tage MelloArsenal

 
  
    #549
2
12.09.11 18:28
Ich denke, dass Arsenal morgen gegen den BVB der klare Favorit ist. Drum erwarte ich eher eine heftige Aufwärtsbewegung bei einem Sieg, als eine heftige Abwärtsbewegung bei einer Niederlage.

Wobei ich zugeben muß, dass ich oft  auch unterschätze, wieviele Investoren mit Schwarzgelber Brille hier investiert sind und den BVB morgen tatsächlich für den Favoriten halten.  

12951 Postings, 4860 Tage halbgotttMello

 
  
    #550
1
12.09.11 20:14
Wenn du der Meinung bist, Arsenal ist Favorit, dann ist es halt deine Meinung, ist ja ok.

Nur daß der BVB im Heimspiel Favorit gegen Arsenal ist, hat nichts mit schwarzgelber Brille zu tun, sondern ist eine schlichte Feststellung. Die Quoten für Sieg BVB, bzw. Sieg Arsenal sprechen eine ganz eindeutige Sprache, und zwar weltweit. Sag das mal den Buchmachern, daß sie falsch liegen!  

Seite: < 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... 29  >  
   Antwort einfügen - nach oben