Das Volk verarmt


Seite 1 von 6
Neuester Beitrag: 28.06.15 02:35
Eröffnet am: 22.01.12 14:07 von: mod Anzahl Beiträge: 144
Neuester Beitrag: 28.06.15 02:35 von: Monti Burns Leser gesamt: 6.435
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
23


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

22478 Postings, 7159 Tage modDas Volk verarmt

 
  
    #1
23
22.01.12 14:07
und keinen bei uns kratzt es!
Wo bleibt unsere Hilfe (für das Volk, nicht für die Banken)?

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...s-volk-verarmt-11613591.html
118 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

129861 Postings, 6039 Tage kiiwii"Norton" hat die Seite bei mir sofort blockiert...

 
  
    #120
2
15.03.13 00:03
Kibich, deine Kiste ist jetzt verseucht, würd ich wetten  

129861 Postings, 6039 Tage kiiwii119--das dt. Volk verarmt nie-es hat der reichsten

 
  
    #121
15.03.13 00:10
Staat auf Gottes weitem Erdboden als Schutzheiligen und Ernährer, quasi als Patrona Germaniae  

129861 Postings, 6039 Tage kiiwiisry...den reichsten

 
  
    #122
15.03.13 00:20

42128 Postings, 7617 Tage satyrJau Kiwi wir hatten Zeit zu üben

 
  
    #123
15.03.13 00:46
Im tausendjährigen  Reich-  

42128 Postings, 7617 Tage satyrDas Volk wen interessiert schon das Volk

 
  
    #124
15.03.13 00:50
Haben die kein Brot dann sollen sie halt Kuchen essen.

Die Reichen sind nicht geizig, sondern sie passen sich an die allgemeine Sozial-Heuchelei an, damit nicht eines Tages das Prekariat vor ihrer Tür steht und sie enteignet.

Hab ich mal irgendwo gelesen  

129861 Postings, 6039 Tage kiiwii#123--??

 
  
    #125
15.03.13 01:02
wie meinen ?  

22478 Postings, 7159 Tage moder meinte

 
  
    #126
2
15.03.13 01:03
dutzendjähriges Reich

(33 bis 45 = 1 Dutzend)

129861 Postings, 6039 Tage kiiwiimacht trotzdem keinen Sinn

 
  
    #127
1
15.03.13 01:35

22478 Postings, 7159 Tage modsatyr steht eben

 
  
    #128
15.03.13 01:37
seit   24.07.99      für Sinnfreiheit.

9431 Postings, 4177 Tage Eidgenosse#120, Norton?

 
  
    #129
15.03.13 15:12
Ist das dein Bruder?  

129861 Postings, 6039 Tage kiiwiinee, der von Chuck...

 
  
    #130
2
15.03.13 15:16

9431 Postings, 4177 Tage EidgenosseKiiwii, kannst du mal scannen?

 
  
    #131
1
15.03.13 15:19
Hier noch ein weiterer Berti-Link.

Bei #3.  

http://www.ariva.de/forum/Malware-467947

Danke.  

129861 Postings, 6039 Tage kiiwiiChucks Bruder lehnt ab...

 
  
    #132
15.03.13 15:25

10765 Postings, 5168 Tage gate4shareEin funktionierendes Bankenwesen, ist die

 
  
    #133
1
15.03.13 15:27
absolute Grundvorssetzung jeden wirtschaftlichen Handelns.

Wenn es kein Bankensystem gibt, können Unternehmen nicht handeln, nicht produzieren, keine Löhne zahlen und Sozialabgaben schon gar nicht weiter reichen.

Also die Banken sind grundsätzlich notwendig, damit die ganze Wirtschaft weiter funktioniert, und so die Menschen selber die Möglichkeit haben, sich durch ihre Arbeit ihr geld zu verdienen.  

7567 Postings, 2692 Tage ProletariusPolitikos#177 hab ja das addon "NoScript"

 
  
    #134
2
15.03.13 17:27
da wird erstmal garnichts geladen wenn ich auf eine neue seite komme.
muss manuell die scripte erlauben.

bei ariva z.b wollen auch
nuggad.net
ivwbox.de
doubleclick.net
revsci.net
wunderloop.net
google-analytics.com

mitgeladen werden.
is nich :) klappt ja auch ohne, wie man sieht  

66134 Postings, 3432 Tage Geldbertlasst mal schön

 
  
    #135
1
15.03.13 17:31
den kaspersky drann und alles ist gut  

22478 Postings, 7159 Tage modup, da

 
  
    #136
03.05.13 22:33
immer noch aktuell

22478 Postings, 7159 Tage modZwei Drittel der Jugendlichen sind arbeitslos

 
  
    #137
1
12.05.13 12:20
"Die Zahlen sind alles andere als ermutigend:
In Griechenland haben fast zwei Drittel der Jugendlichen
unter 24 Jahren keine Arbeit."

http://www.n-tv.de/wirtschaft/...sind-arbeitslos-article10619496.html

22478 Postings, 7159 Tage modÜber 3 Jahre später wachte auch komatsu auf

 
  
    #138
25.02.15 14:14
... bemerkenswert

26723 Postings, 3903 Tage hokaiwie gehts dem Volk?

 
  
    #139
09.06.15 21:47

22478 Postings, 7159 Tage moddreckig

 
  
    #140
1
09.06.15 21:50

22478 Postings, 7159 Tage modGriechenland zwischen Urlaubsparadies und Albtraum

 
  
    #141
2
09.06.15 21:53

22478 Postings, 7159 Tage modvon gestern auf ARD (# 141)

 
  
    #142
1
09.06.15 21:57

22478 Postings, 7159 Tage modaktueller denn je

 
  
    #143
28.06.15 02:11
Ein Volk wird in das Chaos getrieben.

Man hilft nicht, sondern spart das Land tot.

10115 Postings, 3741 Tage Monti BurnsHatten die nicht schon einen Primär-Überschuss ?

 
  
    #144
2
28.06.15 02:35
Ich hab ja eher den Eindruck, dass Sie zu stolz für wirkliche Hilfe
sind/waren. Nur mit Geld ist da eh nix zu machen, da es tatsächlich
ein Fass ohne Boden ist. Gibt man Ihnen aber praktische Anweisungen
(Verwaltung, Steuern, Wirtschaft) ist das eine Demütigung. Die
Regierungen dort haben bewiesen, dass sie es nicht können oder
sollte man eher sagen: NICHT WOLLTEN ?

Was also tun ?

Es muss ihnen offensichtlich TEMPORÄR klar gemacht werden, was
es heißt, wenn man sie fallen lässt, damit dieses Volk die Solidarität
auch von noch ärmeren Staaten, Ihnen gegenüber, zu schätzen weiß.
Danach sind die Tage vom Duo Infernale gezählt und erst dann kann es
einen Reset geben. Trotzdem viel Zeit verloren; Sie waren auf einem
guten Weg, schwierig natürlich, aber einfacher wird's jetzt ganz
bestimmt nicht werden.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  
   Antwort einfügen - nach oben