CPU: Meganews!


Seite 4 von 5
Neuester Beitrag: 27.03.06 11:50
Eröffnet am:26.05.05 12:59von: MerkurAnzahl Beiträge:115
Neuester Beitrag:27.03.06 11:50von: MegaHipeLeser gesamt:20.643
Forum:Börse Leser heute:30
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 >  

1950 Postings, 8216 Tage MerkurSieht nach wie vor gut aus...langsam aber stetig..

 
  
    #76
02.08.05 18:04
nach oben...

Grüße vom Merkur  

1950 Postings, 8216 Tage MerkurCPU: +5% und damit wieder in der Nähe der...

 
  
    #77
08.08.05 12:45
Jahreshochs...

Grüße vom Merkur  

1950 Postings, 8216 Tage MerkurStarke Zahlen...

 
  
    #78
17.08.05 10:19
CPU Softwarehouse AG Vorläufige Zahlen für das 1. Halbjahr 2005

Augsburg, 17. August 2005

Die vorläufigen Geschäftsergebnisse nach HGB der CPU Softwarehouse AG,
Augsburg, (WKN 545.430) für das 1. Halbjahr 2005 weisen eine Steigerung der
Umsätze von rd. 2,0 Mio. EUR auf 2,2 Mio. EUR oder rd. 6% aus. Das
Betriebsergebnis hat sich auf minus 0,8 Mio. EUR erhöht (Vj. minus 0,2 Mio.
EUR). Der Liquiditätsabfluss aus der laufenden Geschäftstätigkeit war mit
minus 45 TEUR  (Vj. minus 881 TEUR) erstmals nahezu ausgeglichen.

Nach dem zögerlichen Anlauf der Geschäftstätigkeit in den ersten Monaten des
laufenden Jahres hat sich das Geschehen in der letzten Zeit positiv
entwickelt, so dass für das laufende Geschäftsjahr aus der originären
Geschäftstätigkeit die Rückkehr in die Gewinnzone mit einer voraussichtlichen
Umsatzsteigerung bis zu 20% gelingen sollte. Unter Einbeziehung des zu
erwartenden konsolidierten Umsatzes mit der FINSys AG über den Zeitraum von
sieben Monaten ist sogar eine Steigerung von über 30% möglich.

Obwohl ein mittlerweile wesentlich verbesserter Auftragsbestand zu verzeichnen
ist und sich verstärkt avisierte Aufträge von unseren langjährigen
Bestandskunden konkretisieren, wird die Kostenseite nicht außer acht gelassen
und weiterhin eine  mögliche Kostenoptimierung ins Auge gefasst.

Mit der sich gegenwärtig abzeichnenden Geschäftsentwicklung ist die
Erwartungshaltung für die Erreichung der Planwerte des Jahres 2005 deutlich
gestiegen.

Die endgültigen Zahlen für die abgelaufenen ersten sechs Monate des
Geschäftsjahres 2005 veröffentlicht die Gesellschaft am 23. August 2005.
 

2819 Postings, 8936 Tage NoTaxNa ja, so richtige Begeisterung kommt da

 
  
    #79
18.08.05 10:29
aber nicht auf. Wie erklärt ihr euch den momentanen Kursverlauf? Ist das einfach nicht spektakulär genug?  

2927 Postings, 7560 Tage VerdampferDie Ungeduld liegt zur Zeit in Führung ;) o. T.

 
  
    #80
18.08.05 10:41

390 Postings, 7559 Tage redurexsehe die ad-hoc durchaus positiv,

 
  
    #81
18.08.05 12:07
natürlich ist die Ausweitung des operativen Verlustes nicht gerade
vörderlich für die Kursentwicklung, aber die Prognosen sind günstig
für das Jahresergebnis.
Wenn ich nicht bereits gut eingedeckt wäre, würde ich sogar nachkaufen.

Habe von Anfang an bei CPU die Absicht gehabt mindestens ein Jahr investiert
zu bleiben. Zur Not bleibe ich halt länger drinn. Werde nicht unter 1,50 verkaufen.  

390 Postings, 7559 Tage redurexnoch jemand investiert?

 
  
    #82
07.12.05 10:10
bin mittlerweile mit mehr als 27000 Stck bei einem Durchschnitt von 0,80 €
drinn. Allerdings bin ich schon über den Kursverlauf enttäuscht.
Wie ist Eure Meinung zu CPU?  

2819 Postings, 8936 Tage NoTaxDie PR-Arbeit ist wirklich nicht dazu angetan

 
  
    #83
07.12.05 10:37
sich noch länger mit dem Laden zu beschäftigen.
Eigentlich ist das 4 Q. in diesem Sektor das Stärkste, cpu ist gut aufgestellt von daher sollte eigentlich der Kurs gen N maschieren. Das es das nicht macht + auch von der PR-Abtlg. nix zuhören ist...
Hab vor`n paar Tagen ´ne mail an die geschickt mit der Bitte mir GRünde zu nennen warum ich noch länger in ihrer Aktie investiert sein sollte, bisher keine Antwort...vielleicht sehen sie ja auch keine Gründe.
Wenn sich der Kurs jetzt nicht die nächsten Tage eindeutig Richtung N entwickelt, bin ich draußen obwohl ich schon länger als 1 J. dabei bin. Bekomm also noch nicht einmal ´nen Verlustvortrag. Shit happens!!  

2927 Postings, 7560 Tage VerdampferOch noch dabei :) Mit warten hab ich kein Problem. o. T.

 
  
    #84
07.12.05 12:26

210 Postings, 7449 Tage Spekulatius9Hat irgendwer irgendwelche Infos....

 
  
    #85
15.12.05 12:23
...weshalb CPU heute und in letzter Zeit so extrem gen Süden zieht?

Spekualtius9  

3656 Postings, 7387 Tage Bäcker33hier ist

 
  
    #86
15.12.05 13:32
vielleicht Intraday noch etwas zu holen :))  

3656 Postings, 7387 Tage Bäcker33hier ist

 
  
    #87
15.12.05 13:33
vielleicht Intraday noch etwas zu holen :))  

1677 Postings, 7030 Tage onestonecpu bedarf einiger Steherqualitäten

 
  
    #88
1
15.12.05 13:44
wer die nicht hat, ist in der falschen Aktie investiert.
Vor Februar 2006 tut sich da erstmal nichts. Die Pressestelle
anzuschreiben bringt nichts. Die freuen sich in ihrer Antwort, dass man
in der Aktie investiert ist und das war's.

Das wir wieder die 1 vor dem Komma sehen werden ist so sicher,
wie der Fakt, dass in 9 Tagen Weihnachten sein wird.  

6198 Postings, 7587 Tage Palmengelin neun Tagen ist heilig Abend,

 
  
    #89
15.12.05 13:46
in 10 Tagen ist der 1. Weihnachtsfeiertag !
was soll ich jetzt von der 1 vor dem Komma halten ?
:-)

 

Palme....

 

390 Postings, 7559 Tage redurexhabe ordentlich nachgekauft zu 0,74

 
  
    #90
15.12.05 18:18
da scheint jemand seinen Kredit fällig zu haben. Sonst kann ich mir nicht
denken dass jemand diesen Wert, wo eh geringe Umsätze sind, plötzlich mit
diesen Verkaufsstückzahlen überfällt. Da es meiner Ansicht nach keinen Grund
für diesen Kursrückgang gibt, habe ich die Gelegenheit zu Nachkäufen genutzt.
Jetzt bin ich nur noch gespannt, wie der Jahresabschluss wird.
Sollte der turnaround ,- wie prophezeit-, eintreten, werden wir uns in Kürze
beglückwünschen.  

300 Postings, 6728 Tage letniCPU ...... naja...

 
  
    #91
22.12.05 15:31
auch wenn es keiner wahrhaben will, da wird nix mehr draus...der laden ist komplett unterbesetzt und die leben nur von der Substanz Bestandskunde.Auf der Homepage verwenden Sie sogar Bilder von Gebäuden die mIhnen gar nicht mehr gehören (was ja soweit in Ordnung ist), allerdings benutzen Sie dieses Teil seit längerem auch nicht, da es an den Vermieter zurückgegeben wurde. Wenn nicht die Inexsys die größeren deals für den Konzern geholt hätte wäre bereits ende. einziger lichblick ist, wenn die msg den laden komplett übernimmt.....ansonsten sehe ich die aktie bei unter 50 cent demnächst....da kommt nix mehr. Es spricht wohl Bände wenn selbst aus der PR Abteilung keine Durchhalteparolen mehr kommen (zur Info, die PR Abteilung wird von jemanden geleitet, der zeitlich nicht mehr so auf dem laufenden ist.....  

300 Postings, 6728 Tage letniCPU SoftwareLAB nicht mehr in Frankfurt

 
  
    #92
2
27.12.05 16:05
Da fahr ich mir nichts dir nichts durch die Beethovenstr. in Frankfurt und stelle erstaunt fest, dass das TochterUnternehmen CPU SoftwareLAB gar nicht mehr dort vertreten ist........die sind jetzt nach Gelnhausen gezogen, was wirklich nicht mehr Frankfurt ist. Mit anderen Worten, eine Softwarefirma, welche sich als Spezialist im Bankenbereich sieht, hat keine Niederlassung mehr in der Bankenmetropole Frankfurt - was sicherlich nicht förderlich ist.
Grund hierfür dürftr die Einsparung von Mietkosten sein, um doch noch irgendwie an ne schwarze Null zu kommen (allerdings dürften hierdurch lediglich 5000.- Euro pro Monat gespart werden). Wenn dass aber schon gemacht wird um über die Runden zu kommen ?Ich weiss nicht ,,,,,,,  

300 Postings, 6728 Tage letniTotenstille

 
  
    #93
09.01.06 13:12
also irgendwie kann man den Eindruck gewinnen, bei der CPU schlafen alle......


da wird aber auch gar nichts gemeldet oder sonstige Aktivitäten sind feststellbar......



bin mal gespannt wie das so weitergeht...  

390 Postings, 7559 Tage redurex+10%, starke Umsätze, was ist los?

 
  
    #94
11.01.06 14:23
das freut mich natürlich, da ich mittlerweile mit
30000 Stck zu einem Durchschnitt von 0,795 investiert bin.
War in der letzten Zeit permanent im Minus.
Jetzt ca. 2000,00 € im +

Weis jemand mehr?  

300 Postings, 6728 Tage letnikeine Ahnung

 
  
    #95
11.01.06 15:13
Freut mich natürlich für dich....aber ist wirklich nicht erklärbar......wie gesagt Totenstille im Walde.


vielleicht nen Insider mit nem Plan........  

300 Postings, 6728 Tage letnivielleicht auch Vorbereitung für nen größeren

 
  
    #96
11.01.06 15:15
Verkauf........

TIp: Nimm mit was geht.....  

2819 Postings, 8936 Tage NoTaxIch trau der Bude nicht, bin letzte Woche raus

 
  
    #97
11.01.06 17:36
allerdigs mit -20%. Wenn Du also mit ´nem + raus kannst, do it!  

300 Postings, 6728 Tage letnidem kann ich mich nur anschließen

 
  
    #98
11.01.06 18:29
wer mit + rauskommen kann, sollte das wirklich tun.......


ich kenne den Laden (zumindest aus der Vergangenheit und manche internas....)

 

390 Postings, 7559 Tage redurexCPU , geht es jetzt los?

 
  
    #99
20.01.06 00:11

18.01.2006
ExtraChancen

Die Experten von "ExtraChancen" empfehlen Anlegern mit einer kleinen Position auf die Aktie von CPU Softwarehouse (ISIN DE0005454300 / WKN 545430) zu spekulieren.

Wer zum richtigen Zeitpunkt in die CPU Softwarehouse AG investiert habe, habe viel Geld mit dem Titel verdienen können. Innerhalb kurzer Zeit habe die Aktie von 30 auf 84 Euro zugelegt - doch das sei schon einige Jahre her. Was dann gekommen sei, sei vor allem den Börsianern, die den Absprung nicht rechtzeitig geschafft hätten, noch in schlechter Erinnerung: Der ehemalige Highflyer habe innerhalb von vier Jahren zum Pennystock mutiert, also zu einem Papier, das weniger als 1 Euro wert sei.

Diese Geschäftsjahre seien für das Softwarehaus mit Spezialisierung auf die Finanzdienstleistungsbranche aber auch alles andere als rosig verlaufen. Denn sie seien von der Krise in der deutschen Finanzbranche und der damit verbundenen Zurückhaltung der Kunden geprägt gewesen. Hausgemachte Probleme hätten ihr Übriges getan. Rückläufige Umsätze sowie mitunter große Verluste seien die Folge gewesen. Vorstand Manfred Köhler habe versucht, das Ruder rum zu reißen. Aus Branchenkreisen sei zu hören, dass der eingeschlagene Konsolidierungskurs erste spürbare Erfolge zeige und CPU unmittelbar vor dem Turn-Around stehe.

Anzeige

Mit der strategisch wichtigen Übernahme der profitabel arbeitenden Schweizer FINSys im Mai 2005 hätten die Augsburger ihr Produkt- und Dienstleistungsportfolio konsequent ausgebaut und sich so breiter aufgestellt. "Die Phase der Konsolidierung ist jetzt vorbei, die neue Wachstumsstrategie beginnt", sei Köhler im Anschluss zitiert worden.

Der Umsatz im abgelaufenen Jahr solle im Vergleich zu 2004 um über 43% auf 6,5 Mio. Euro angestiegen und das operative Ergebnis auf rund 0,18 Mio. Euro in den grünen Bereich vorgestoßen sein. Könne dieser Trend fortgesetzt werden, lägen im kommenden Jahr 9 Mio. Euro sowie ein Gewinn von 0,4 Mio. Euro im Rahmen des Möglichen. Neben der bevorstehenden Trendwende brodle es - wie so oft bei Pennystocks - auch bei CPU die Gerüchteküche. Insbesondere weitere Übernahmen und Kapitalmaßnahmen würden diskutiert. In den letzten Tagen sei die recht marktenge Aktie aus ihrer Lethargie erwacht.
 

300 Postings, 6728 Tage letnider berg ist geschafft

 
  
    #100
24.01.06 14:32
jetzt gibts ne schöne talfahrt....

weiss jemand warum die hv so früh stattfindet? ist sehr komisch im vergleich zu den vorjahren. vielleicht geht da jemand vorzeitig?  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben