Biotech-Star BioNTech aus Mainz


Seite 1 von 206
Neuester Beitrag: 03.07.20 16:27
Eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 6.141
Neuester Beitrag: 03.07.20 16:27 von: cesar Leser gesamt: 831.159
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 7.097
Bewertet mit:
17


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
204 | 205 | 206 206  >  

447 Postings, 427 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz

 
  
    #1
17
18.10.19 14:15


DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
5116 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
204 | 205 | 206 206  >  

27 Postings, 4 Tage Dimitri_EnnisStriker

 
  
    #5118
2
03.07.20 10:37
Ja da bin ich voll bei dir! ich war genauso geschockt und frustriert zugleich, da auch ich dachte jetzt schaffen wir es endlich weiter nach oben... Ich hab mich an diesem Tag auch erstmal aus den Foren rausgehalten und versucht mir ein eigenes Bild zu machen. Es gibt wahrscheinlich sehr viele Theorien warum der Handel ausgesetzt wurde und warum nur FRA offen war... Ich bin heute, zwei Tage später der Meinung das es gut so war. Ich setzte jetzt auch gerne mal kurz meine rosa brille auf und glaube an das Gute in Ugur Sahin. Er hatte schon vor einigen Wochen klar gestellt, dass es nicht nur eine Firma braucht um die Welt zu versorgen und es sollte auch nicht Ziel sein, ohne ausreichender Tests der erste zu sein um den besten Profit zu generieren. Ich denke es hat eine Vision, dass zeigt auch der Ansatz der Krebsforschung. Er will die Welt wirklich besser machen und geht dabei sehr bedacht vor, vor allem medial. Er selbst hält ja den größten Anteil der Aktien und wäre er Mr. Braun hätte es vielleicht keinen Handelsstopp gegeben, da man ja wusste das Ding wird steil nach oben gehen.... Nein! Er will das die Aktie nicht verkommt, dass Investoren die seine Philosophie teilen gut einsteigen können. Das der Wert der Aktie auch das wiederspiegelt, was Sie im Kern auch wert ist ( und ja Biontech ist noch ein gutes Stück davon entfernt, positives EBIT zu generieren). So jetzt packe ich die rosa Brille wieder weg und warte einfach mal ab was passiert die nächsten Tagen.  

2928 Postings, 3034 Tage 51MioBiontech ist auf einem guten Wege

 
  
    #5119
1
03.07.20 11:03
Das Ergebnus von Kandidat 1 war ganz gut, es zeigt Wirkung. Die anderen Kandidaten kommen noch.

Biontech ist keine reine Impfstofffirma und ist beim brennenden Thema ganz vorne dabei.

Ich gehe von weitaus höheren Kursen um die 100 aus. Ob das tägliche Traden lohnt konnte ich für mich nur einen Nein beantworten. Alleine die Gefahr, dass der Zug ohne mich abfährt ist Mist. Ich habe noch mal nachgelegt.
 

1837 Postings, 2952 Tage GoldenPennyVor Wochen Stand Bio noch ....

 
  
    #5120
2
03.07.20 11:15
ohne nichts da, keine Ergebnisse nur warme News. Jetzt ist das Fundament bei 60€ gelegt, Impfstoff funktioniert.  Ab hier darf es dann bis auf nicht berechnbare Höhe gehen. Selbst Merkel sieht die Firma als Hoffnungsträger, ganz Europa schaut nach Mainz, Biontech.  

2456 Postings, 6594 Tage BabytraderPunktlandung

 
  
    #5121
03.07.20 11:16
So, ich bin fertig für diese Woche - muss weg und habe noch 1K an Taschengeld für den Urlaub eingesackt ;-)
Viel Erfolg noch.  

195 Postings, 99 Tage 0815trader33Zukaeufe ab

 
  
    #5122
03.07.20 11:27
48,x bis 54€ peu a peu....wird  man oefters Gelegenheit haben.ohne signifikante positive news !....schreibe ich hier mal provokativ rein....vor paar Wochen wurde auch gepostet faellt nie mehr unter 50€ nach dem up....klar ....*g*
Ein funktionierender Impfstoff existiert noch nicht.kann es werden ja vielleicht  x% wshrscheinlichkeit...sind erst testreihen...am besten mal Leute vom Fach fragen....wie das mit Zulassungen so funktioniert.... als Hinweis fuer neueinsteiger hier damit nicht auf das gepusche reinfallen
 

77 Postings, 79 Tage He3LyIch frage

 
  
    #5123
1
03.07.20 11:35
mich für wen oder wofür ihr eure "Tradingriesenerfolge" hier  postet ?Das interessiert keinen "normalen" Mensch, ob ihr jetzt zur Arbeit müsst oder in den Urlaub fliegt in einem Aktienforum ... Was habt ihr eigentlich für ein Geltungsbedürfnis von einem 14 jährigen? Ich hab damals auch  auf dem Schulhof erzählt, dass ich so und so viel kg Bankdrücke.
Erzählt es  euren Partnern/Kollegen/Bäcker/Hunden/Pflanzen/Wänden.
Ich würde mich freuen, wenn ich hier mehr sachliche Infos zu dem Unternehmen lesen würde und interessante Diskussionen entstehen können, aber es verkommt immer mehr zu einem Tradingmüllthread...

He3ly hat fertig  

101 Postings, 899 Tage SKAMAR@He3lY, die tradingerfahrungen sind

 
  
    #5124
03.07.20 11:49
schon interessant . . . . .  

115 Postings, 59 Tage koeln2999So unterschiedlich wird das gesehen

 
  
    #5125
03.07.20 11:51
Weiss jemand den Grund für die extrem hohen Spreads? Über 50 Cent. Liegt das am dünnen Handel?  

2456 Postings, 6594 Tage BabytraderHe3Ly

 
  
    #5126
03.07.20 11:56
Schulhof interessiert auch  niemand  

1837 Postings, 2952 Tage GoldenPennyBiontech

 
  
    #5127
03.07.20 12:03
wird jetzt Medienintensiver, das mach Kursabstürze eher unwahrscheinlicher. Sprünge auf ab klar. Aber unter 50€ sehe ich als Geschichte, eher die Chance die 70€ zu treffen.  

360 Postings, 1380 Tage Whitepaper@He3Ly

 
  
    #5128
03.07.20 12:14
Ich bin ganz bei dir!

Bevor ich jetzt ausfallend werde sollten wir uns auf die sachliche Ebene zurück ziehen und mal spekulieren :-)

@0815trasowieso: Stimmt, am Besten Leute vom Fach fragen. Wie wäre es mit dem CEO? ;-)

 

360 Postings, 1380 Tage WhitepaperGlaskugel

 
  
    #5129
03.07.20 13:48
An die Charties: Wo enden wir denn heute Abend? Die Amis sind ja nicht im Rennen...

Robin? Was meinst du?  

2456 Postings, 6594 Tage Babytradermein Tipp

 
  
    #5130
03.07.20 13:55
im Laufe des Nachmittags nochmal bis knapp 58,80 hoch und Schlusskurs bei 57,80.
Ohne die Amis wird da heute wohl nicht mehr viel passieren.
MEINE MEINUNG und handele entsprechend...  

1260 Postings, 2346 Tage eintracht67für heute ist hier die Luft raus,

 
  
    #5131
03.07.20 14:03
tendenziell eher ´nen Euro tiefer als höher.  

31 Postings, 19 Tage CB_CallKurs

 
  
    #5132
03.07.20 14:16
Ich denke auch, dass es sich zwischen 58-59 einpendelt und durchaus noch als Einstieg geeignet.
Die Infektionszahlen in den USA steigen leider aktuell dramatisch an. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Fokus dadurch erneut sehr auf die Pharma/Biotech Werte gelegt wird und da hat Biontech ja insgesamt ne ziemlich gute Basis. Ich rechne mit einem guten Wochenstart am Montag!    

2879 Postings, 2935 Tage cesarBiontech ist aktuell gut Bewertet

 
  
    #5133
4
03.07.20 14:27
ich weiß nicht warum soviele Klagen , das Unternehmen hat

1) kein einziges Medikament raus gebracht ,
2)Null Umsatz null Gewinn !

und wird mit 15 Millarden Dollar an der Bö Bewertet das ist bereits viele Vorschussloberen drin !

in den Letzten 4 wochen ist der Wert um gut 50 % gestiegen , wird anscheind hier nicht gewürdigt !

man verleicht es mit den anstieg ander unternehmen die 1000 % gemacht haben , nur vergisst man zu vergleichen von welcher BO Bewertung diese Unternehmen kommen

3) Niemand weiß ob man mit dem Verfahren an dem Biontech arbeitet wirklich medikamente herstellen kann , auch herr Sahin kann das nicht 100 % sagen er hofft und geht davon aus !

4)Niemand weiß wie lange ein medikament das mit diesem Verfahren RN ... hergestellt wird im Körper aktiv bleibt , es gibt keine studien man ist voll am anfang

Fazit : ich  bin aktuell mit der kursentwicklung zufrieden

Sollte neue Positive nachrichten kommen egal ob zu Krebs oder Corona Produkten wird der Kurs wieder ansteigen um 10-20 € und wenn es konkreter wird werden wir auch die 100 € nehmen

aber sollte negative nachrichten kommen wird das ganze Verfahren auch für Krebs oder umgekehrt für corona in zweifel gezogen und der kurs bricht ein wie eine wirecard , ich bezweifle das viele kleinanleger ein exit zenario im kopf oder PApier haben

Bevor man eine Aktie kauft sollte man sich mit dem möglichen verlust auseinandersetzten . das sehe ich hier im Forum nicht alle beklagen sich das ihre Gewinne nicht kommen wie sie sich das erhofften , als würden sie auf das Geld warten um sich ein Luxus urlaub zu Gönnen, ein Auto , oder eine Villa

einige haben nicht im Kopf das sie ihr Geld verlieren könnten das meine lieben ist nicht Börse invstmnt das ist Casino , kann 1-2 mal gut gehen aber irgendwann geht es schief

und das dann richtig , wer dann seine ganze Kohle in einem Wert drin hat wie viele bei wirecard wird dann sich schnell wundern das er doch nicht Geko der alles könner von der Wallstreet ist

hier bei Biontech ist vielles Glück wir wissen nicht was aktuell in den laboren für ergebniss vorliegen die arbeiten auf hochtouren !  

277 Postings, 3062 Tage Borsaci1971@Cesar

 
  
    #5134
03.07.20 14:43
Wie siehst du im Vergleich hierzu die Risiken und Chancen und vor allem die aktuellen Marktkapitalisierungen von Moderna, Inovio, Novavax etc. ?  

195 Postings, 99 Tage 0815trader33@whitepaper

 
  
    #5135
03.07.20 14:44
Leute vom Fach und des Vertrauens  sind bestimmt nicht die CEO's   (siehe Herr Braun von WDI).  
Leute vom Fach sind unabhängige Experten  wie die  Fachleute z.B.: aus Behörden FDA und PEI, die haben einen Ruf zu verlieren und Verantwortung gegenüber der Bevölkerung und nicht den Aktionären gegenüber....

Wir werden es am Langfristchart sehen ob die Story funktioniert, bisher kontinuierlich steigend und einwandfrei.... alles im grünen Bereich .... aber sobald ein Trendwechsel (kein kurzfristiger) charttechnisch ankündigt, da sage ich "arrivederci", wenn das dann hoffentlich zeitlich noch machbar ist.....  

@cesar   exzellente Analyse  

115 Postings, 59 Tage koeln2999Cesar

 
  
    #5136
03.07.20 15:02
hat vieles geschrieben was ich auch so im Kopf habe.

Ich finde es super und spannend und es ist aktuell wirklich ne Aktie die man speilen kann und keine Zockerei.
Wenn aber eines sicher ist, ist das an dem Tag wo die Phase 3 Ergebnisse verkündet werden ICH nur wenige oder gar keine Aktien vopn Biontech im Depot habe.
Fallen die schlecht aus ist klar was passiert.
Fallen die gut aus denkt jeder das die Aktie dann explodiert - das sehe ich nicht so, aber die Gedanken teile ich gerne wenns so weit ist.

Wie lange soll die Phase 3 laufen? Ab wann sind hier Ergebnisse zu erwarten? September oder später?
Weiss das jemand? Bis dahin ist alles gut!  

2456 Postings, 6594 Tage BabytraderZeit für einen kleinen Ausbruch nach oben ;-)

 
  
    #5137
03.07.20 15:04

10 Postings, 0 Tage JullyJully69HOT.CLUB

 
  
    #5138
03.07.20 15:25
❤ Fick diese Jungfrau - 69HOT.CLUB  

2456 Postings, 6594 Tage Babytraderich beobachte den Chart jetzt schon

 
  
    #5139
03.07.20 15:58
den ganzen Tag.
Heute morgen wollte jemand nicht, dass der Kurs weiter steigt. Jeder kauf wurde sofort mit einem Gegenkauf wieder runter gedrückt.
Heute nachmittag genau das Gegenteil - bei jedem Verkauf kommt sofort wieder eine Kauforder auf den alten Stand. Jetzt will anscheinend jemand nicht, dass der Kurs fällt...  

2879 Postings, 2935 Tage cesarBorsaci1971: die Bo Kapitaliserung

 
  
    #5140
03.07.20 16:14
von Moderna ist auf einem ähnlichen Nivoue wie biontech

Biontech etwa 15 Milliarden dollar
Moderna  etwa 17 Milliarden dollar  , Moderna ist was seine Tests angeht wohl leicht vorne ,

**********

Inovio Pharmaceuticals etwa 3,3 Milliarden €
Novavax  4,3 Millarden €  alles zahlen von Ariva

Jedoch haben Biontech und Moderna andere Ansätze , das zu beurteilen müsste man Virologe sein , denke die Börse gibt die aussichten gut wieder , die großen Fonds haben mit sicherheit sich mit Virologen zusamen gesetzt und die kurse spielgeln wohl die chansen wieder

aber wie gesagt die risiken sind nicht zu unterschätzen -

Wenn morgen ein Indisches Unternehmen das Medikament für Corona bringt dann wird es für die konkurenz tief rot , in china kann man auch ganz anders Forschen dort könnte ein unternehmen unbegrenzt an Häftlingen versuche durchführen , die können wichtige testphasen die für die gesundheit der Probanten wichtig wären überspringen , wer soll dort klagen wenn 5000 Leute in einem internierungslger sterben ?

das sind natürlich nur Überlegungen man kann niemand was unterstellen .
Denke es gibt auch die möglichkeit das gar kein impfstoff gefunden wird , siehe Aids

vielles basiert doch auf hoffnung , solange man es nicht gefunden hat , hat man es nicht gefunden , sage ich mal

also mehr als 5 % meines Kapitals fließt nicht in biontech oder irgendeinen anderen Wert , ich liebe es gewinne zu machen , aber noch mehr hasse ich es verluste zu machen , verluste dürfen einen nicht um 10-20 Jahre in seiner Kapitalentwicklung zurück werfen dann ist man einfach nur ein Zocker


 

115 Postings, 59 Tage koeln2999Quatsch

 
  
    #5141
03.07.20 16:19
Wenn (fiktiv) die Chinesen nen Impfstoff finden hat das mit dem Biokurs nix zu tun.
Die Russen haben nach eigener Aussage schon einen - wen interessierts?

Was stimmt ist dass das ne Heisse Kiste ist, aber nicht für die nächsten Monate - höchstens in positivem Sinne.  

2879 Postings, 2935 Tage cesarp.s vor der corona Krise war

 
  
    #5142
03.07.20 16:27
Biontech bereits gut mit 5 Milliarden € an der Börse notiert
und
Novavax mit ich glaube so 300-400 Millionen daher dieser enorme anstieg bei
Novavax wenn Biontech im selben umfang steigen würde würde es jetzt 60-90 Milliarden Wert sein und das ohne Umsatz und Gewinn ich denke mal man sollte den Ball flach halten irgendwann ist mal gut

und selbst wenn Biontech bei 90 Milliarden Bewertet wäre , würden die meisten hier wieder unzufrieden sein und wieder von einer ver 10 fachung treumen , ich glaube die meisten wissen gar nicht was Börsenbewertung bedeutet

zum Vergleich Apple ist zwar mit mehr als 1 Billione Bewertet die machen aber auch ich pro quartal 11 Milliarden Gewinn also im Jahr 2019 fast 60 Millarden dollar gesamt Gewinn nach steuern

zum vergleich die machen mehr Gewinn als Daimler an der Börse überhaupt wert ist

nach eine kleine Rechnung  wenn man apple kauft und 15 Jahre hält dann bekommt man als Gewinn den aktuellen Bo Wert ! also das KGV

bei biontech gibt es kein umsatz , sprich kein Gewinn da kann man tausend jahre warten die 15 milliarden kommen nicht rein wenn sie nicht irgendwo ein medikament liefern deshalb sollte man wissen wo die risiken sind und aufhören vom kurz entteucht zu sein

zu meiner person , ich hab aktuell 17 Werte in meinen DEpo manchmal vergess ich über wochen rein zu schauen , im urlaub schau ich überhaupt nicht rein
so funktioniert geldanlage automatisiert man kauft hat für den einen oder anderen wert einen Stopp und ein konzept

wer  jede halbe stunde auf die kurse schaut hat einfach zu viel drin ! ich hab einen Kollegen der hengt die ganze zeit an seinem händy , und ich verrate euch was er macht sich lächerlich der wird in der firma keine KArriere machen alle reden schon hinter seinen Rücken



 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
204 | 205 | 206 206  >  
   Antwort einfügen - nach oben